Unterstützung fürs Gesundheitsamt Olpe
Soldaten springen ein

Landrat und Kreisdirektor begrüßen die Abordnung der Bundeswehr (v. l.): Landrat Frank Beckehoff, Hauptmann Dominik Scarpin, der Leiter des Fachdienstes Gesundheit Frank Japes, Hauptfeldwebel Benedict Boy, Kreisdirektor Theo Melcher und Oberstleutnant Johann Detlev Niemann.
  • Landrat und Kreisdirektor begrüßen die Abordnung der Bundeswehr (v. l.): Landrat Frank Beckehoff, Hauptmann Dominik Scarpin, der Leiter des Fachdienstes Gesundheit Frank Japes, Hauptfeldwebel Benedict Boy, Kreisdirektor Theo Melcher und Oberstleutnant Johann Detlev Niemann.
  • Foto: Kreis Olpe
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

sz Olpe. Fünf Soldaten der 4. Kompanie des Aufklärungsbataillons 7 in Ahlen unterstützen seit dem 26. Oktober das Gesundheitsamt des Kreises Olpe im Kampf gegen die Ausbreitung des Covid-19-Virus. Eingesetzt sind die Kameraden bei der Ermittlung und der Kontaktnachverfolgung des Umfelds infizierter Personen, um Infektionsketten unterbrechen zu können.
Landrat Frank Beckehoff und Kreisdirektor Theo Melcher begrüßten den Leiter der nach Olpe abgeordneten Einheit, Hauptfeldwebel Benedict Boy, sowie zwei Vertreter des Kreisverbindungskommandos Olpe, Oberstleutnant Johann Detlev Niemann und Hauptmann Dominik Scarpin. „Wir sind froh über das Angebot der Bundeswehr, das wir gerne angenommen haben“, erklärten Landrat und Kreisdirektor. „Wir heißen die Soldaten bei uns willkommen und sind dankbar, dass sie uns bei der wichtigen Aufgabe der Kontaktnachverfolgung unterstützen.“

Autor:

Redaktion Olpe aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen