SZ

Alternativprogramm für Fahrt nach Rom
St.-Franziskus-Schule Olpe trotzt Corona

Freuen sich darüber, trotz Corona-Pandemie einen Weg gefunden zu haben, das Schuljubiläum zu feiern (v. l.): Christoph Scheppe, Manuel Cordes, Johannes Ledwig, Björn Donadell und Annalena Jung.
  • Freuen sich darüber, trotz Corona-Pandemie einen Weg gefunden zu haben, das Schuljubiläum zu feiern (v. l.): Christoph Scheppe, Manuel Cordes, Johannes Ledwig, Björn Donadell und Annalena Jung.
  • Foto: win
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

win Olpe. Eigentlich kämen am Freitag die Busse. Eine ganze Armada an Reisebussen hätte einen Großteil der Schulgemeinschaft der Olper St.-Franziskus-Schule gen nach Rom gebracht, wo Schülerinnen und Schüler von der 6. bis zur 12. Klasse eine Woche verbracht hätten und jeweils einen Tag nach Assisi gefahren wären, dem Ort, in dem der Namensgeber ihrer Bildungseinrichtung gelebt hat. Zum 150-jährigen Bestehen der Schule war diese Jubiläumsfahrt seit Jahren geplant und komplett durchorganisiert – und dann kam Corona.
Das neue Virus verhagelte wie so vieles auch die Reisepläne der St.-Franziskus-Schule. Aus, vorbei und nicht zu wiederholen: Diese Fahrt ist abgesagt.
Nicht aber das Jubiläum. Denn das wird trotz Corona gefeiert, wenn auch ganz anders als ursprünglich geplant.

win Olpe. Eigentlich kämen am Freitag die Busse. Eine ganze Armada an Reisebussen hätte einen Großteil der Schulgemeinschaft der Olper St.-Franziskus-Schule gen nach Rom gebracht, wo Schülerinnen und Schüler von der 6. bis zur 12. Klasse eine Woche verbracht hätten und jeweils einen Tag nach Assisi gefahren wären, dem Ort, in dem der Namensgeber ihrer Bildungseinrichtung gelebt hat. Zum 150-jährigen Bestehen der Schule war diese Jubiläumsfahrt seit Jahren geplant und komplett durchorganisiert – und dann kam Corona.
Das neue Virus verhagelte wie so vieles auch die Reisepläne der St.-Franziskus-Schule. Aus, vorbei und nicht zu wiederholen: Diese Fahrt ist abgesagt.
Nicht aber das Jubiläum. Denn das wird trotz Corona gefeiert, wenn auch ganz anders als ursprünglich geplant. Am Donnerstag stellten stellv. Schulleiter Björn Donadell sowie die Lehrkräfte Manuel Cordes, Annalena Jung, Johannes Ledwig und Christoph Scheppe, die alle Mitglieder im Organisationsteam sind, die Pläne für die nächste Woche vor, in der sich alles um die Zahl 150 dreht. „Alle sollen sehen, dass es trotzdem ein besonderes und schönes Jahr ist“, so Manuel Cordes.
Die Sextaner werden ihr Zirkusprojekt bekommen, das als Ersatz für die Romfahrt für sie vorgesehen war: Die Kleinsten wären nicht mitgefahren, kennen sie sich doch wenige Wochen nach Schulanfang gerade erst. Sie werden nun an den Nachmittagen unter Einbeziehung einiger Lehrkräfte, die extra eine Fortbildung absolviert haben, zu Artisten.

Tagesausflüge als kleiner Ersatz

Die Sechser unternehmen mehrere Tagesausflüge mit dem Olper Outdoor-Veranstalter „Bigge-Elements“. GPS-Wanderung oder Hüttenbau sollen die Gemeinschaft stärken und ein wenig von dem kompensieren, was durch die Corona-Krise und den langen „Lockdown“ verlorengegangen ist. Die Siebener, die am fleißigsten für den Sozialfonds für die Fahrt gesammelt haben, haben sich ein besonderes Projekt vorgenommen: „150 Wünsche“. Sie haben Briefe an 150 Prominente geschrieben und bitten diese um eine Stellungnahme zum Schuljubiläum. Als Dankeschön gibt es für sie am Freitag im Gegenzug 150 Portionen Eis – fair gehandelt. Die 8. Klassen der Realschule und der Jahrgang Q2 (12) des Gymnasiums haben ihre Fahrten in die Jubiläumswoche gelegt – Tagesausflüge als kleiner Ersatz für die ausfallenden großen Kursfahrten.

St.-Franziskus-Schule Olpe feiert dezentral

Schulweit gilt die Aktion „150 gute Taten“, für die die Schülerinnen und Schüler sich in einer Datenbank anmelden konnten, und beendet wird die Jubiläumswoche am Freitag, 9. Oktober, mit einem einmaligen Gottesdienst: Die ganze Schule feiert – aber dezentral. Von der Kapelle aus, in der unter anderem Pfarrer Clemens Steiling und die Generaloberin der Olper Franziskanerinnen, Magdalena Krol, zu den Schülerinnen und Schülern sprechen, wird die Feier live in alle Klassenräume übertragen, in denen identische Kerzen brennen, die Oberstufenschüler zu Beginn der Feier verteilen.
Am Ende gibt es ein Erinnerungsgeschenk für alle: eine Butterbrotdose mit einem Jubiläumslogo, haltbar und aus Bio-Kunststoff, um im Sinne der Nachhaltigkeit Verpackungsmüll zu sparen.

Autor:

Jörg Winkel (Redakteur) aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen