Starkes Gerät für starke Wehr

Neuer Einsatzleitwagen für Olper Feuerwehr eingeweiht

nico Olpe. Im Anschluss an die erfolgreich absolvierte Abschlussprüfung am Samstag fanden sich die Olper Wehrmänner mit ihren Familien im Feuerwehrhaus ein. Ein weiteres wichtiges Ereignis stand auf dem Programm: Die Einweihung und Einsegnung des neuen Einsatzleitwagens (ELW1). Pfarrer Clemens Steiling segnete das Fahrzeug.

Olpes Bürgermeister Horst Müller sprach seinen Dank für die perfekte Übung am Städtischen Gymnasium aus. Er betonte, Olpe habe eine sehr stark Wehr, die stets auf dem neuesten Stand sein müsse. Müller erinnerte daran, dass es keine objektbezogenen Fördermittel des Landes mehr gebe, sondern lediglich einen pauschalisierten jährlichen Zuschuss von 60000 e. Und die Tendenz sei eher sinkend. Das Fahrzeug, dass mit 70000 e zu Buche schlägt, wurde also aus städtischen Mitteln finanziert.

Das Fahrgestell koste 38000 und der Aufbau 32000 e. Davon mussten etwa 13000 e in die Funkanlage investiert werden. Das Stadtoberhaupt erinnerte zum Vergleich daran, dass das vorherige Fahrzeug aus dem Jahre 1985 lediglich rund 20000 e kostete und im Laufe der Zeit optimiert wurde.

Für die Feuerwehr Olpe breche eine neues Zeitalter an. Und dieses Fahrzeug sei nicht das letzte. Man wolle trotz knapper Kassen auf keinen Fall an der Sicherheit sparen. Mit dem geplanten Bau des Feuerwehrhauses in der Olper Hütte sprach Müller ein heißes Thema an: »Das neue Haus in Oberveischede scheint bereits im Bau zu sein. Die Gespräche für das Feuerwehrhaus in Olpe laufen momentan. Bei einer Investition von sechs bis sieben Mill. e müssen wir den wirtschaftlichsten Weg finden.« Die Entscheidung solle »in den nächsten zwei bis drei Minuten« fallen, so der Bürgermeister. Doch mit der Nachricht, dass das neue Feuerwehrhaus nicht im Jubiläumsjahr 2005 eingeweiht werden kann, müssen sich die Wehrmänner abfinden.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen