Tankstellengebäude brachial aufgebrochen

sz Sondern. Für Zigarettenstangen, Spirituosen und Schokoriegel rückten Einbrecher in der Nacht zum Dienstag bei einer Tankstelle an der L512 mit schwerem Gerät an. Zunächst brachen sie das massive Eisengitter vor einem an der Rückseite gelegenen Fenster aus dem Mauerwerk heraus. Durch das Fenster gelangten die Täter in einen Vorraum. Hier brachen sie eine massive Metalltür mittels schwerem Werkzeug auf. Laut Polizeibericht beträgt der Gesamtschaden etwa 10000 e.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen