Unfall auf Kreisstraße 18
Unter Lkw-Auflieger geraten

Die beiden Verletzten wurden mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Es entstand hoher Sachschaden.
  • Die beiden Verletzten wurden mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Es entstand hoher Sachschaden.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Redaktion Olpe

sz Olpe. Bei einem Verkehrsunfall mit Lkw-Beteiligung auf der Kreisstraße 18 am Rothen Stein sind am Mittwoch gegen 10.50 Uhr ein 60-jähriger Volvo-Fahrer sowie seine 57-jährige Beifahrerin verletzt worden. Ein 65-jähriger Lkw-Fahrer hatte beabsichtigt, in den Kreisverkehr vor dem ehemaligen Nato-Lager einzufahren. Dabei geriet sein Auflieger auf regennasser Fahrbahn wenige Meter vor dem Kreisverkehr ins Rutschen und auf die Gegenfahrspur. Für den dort fahrenden Volvo-Fahrer bestand keine Möglichkeit, auszuweichen. Dadurch fuhr er seitlich unter den Auflieger. Die beiden Verletzten wurden mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Es entstand hoher Sachschaden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Die K 18 war kurzzeitig gesperrt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen