SZ-Plus

Sport ist kein Privileg der Dünnen - die SZ trainierte mit der Vollweiber-Gruppe von Petra Grebe
Unter Rubensfrauen

Bewegungspädagogin Petra Grebe (Mi.) liegt das Gute-Laune-Verbreiten im Blut. Sehr zur Freude von Anni Rosenkranz (l.) und Heidi Rohrbeck (r.), zwei Mitglieder der Vollweiber-Gruppe.  Fotos: yve
3Bilder
  • Bewegungspädagogin Petra Grebe (Mi.) liegt das Gute-Laune-Verbreiten im Blut. Sehr zur Freude von Anni Rosenkranz (l.) und Heidi Rohrbeck (r.), zwei Mitglieder der Vollweiber-Gruppe. Fotos: yve
  • hochgeladen von Yvonne Clemens (Redakteurin)

yve ■ Beschwingt und mit großen Schritten betritt Petra Grebe den Raum. Sie bringt gute Laune mit, ansteckend gute Laune. Die 53-Jährige aus Wenden ist ein echtes Vollweib.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Yvonne Clemens (Redakteurin) aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen