Virtuos und bitterböse

Hagen Rether, Träger des deutschen Kleinkunstpreises 2008, ist in der Olper Stadthalle zu Gast. Foto: Veranstalter
  • Hagen Rether, Träger des deutschen Kleinkunstpreises 2008, ist in der Olper Stadthalle zu Gast. Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz Olpe. Einer der derzeit erfolgreichsten deutschen Kabarettisten kommt nach Olpe: Am Mittwoch, 13. Mai, wird Hagen Rether sein Programm „Liebe“ in der Stadthalle Olpe präsentieren. Beginn ist um 20 Uhr.

Hagen Rether verbirgt hinter seinem charmanten Auftreten, hinter seinen netten Plaudereien, hinter seinen leichten Klavierakkorden böse Wahrheiten, die er ganz subtil ans Volk bringt. Von seinem Programmtitel „Liebe“ darf man sich nicht beirren lassen: Gefühlsselig kommen höchstens ein paar sanfte Pianoklänge daher, aber in seinen Texten erweist sich Hagen Rether als gnadenloser Beobachter, der sich mit allem beschäftigt – außer mit politischer Korrektheit. Rether schwankt virtuos zwischen Albernheit und tiefer Tragik, Größenwahn und Verlegenheit, Flirt und Attacke – sein Publikum zwischen Liebe, Lachtränen und stummem Entsetzen – bittersüß.

Hagen Rether, 1969 in Bukarest geboren, spielt seit seinem achten Lebensjahr Klavier und stand seit 1996 rund 2000-mal auf der Bühne. Er spricht leise und wenig. Das heißt jedoch nicht, dass er wenig zu sagen hätte, ganz im Gegenteil: Seine Statements sind wie Essigessenz, wirken bei aller Beiläufigkeit und Kürze wie Paukenschläge. Stets würzt er seine Texte mit jazzigen, verspielten Klavierakkorden. Hagen Rether wurde 2008 mit dem Deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet.

Karten gibt es im Rathausfoyer Olpe, bei Bürobedarf Marx, im Reisebüro Harnischmacher und im Tourismusbüro „Olpe aktiv“. Telefonischer Ticketservice: Tel. (0 27 61) 830, Online-Bestellungen unter http://www.olpe.de.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen