Vollsperrung der L 512

Autofahrer müssen mit Umleitungen leben

sz Sondern. Die Straßenbauarbeiten auf der Landesstraße 512 zwischen der Talbrücke Kirchesohl und dem Sonderner Kopf gehen dem Ende zu. In der kommenden Woche wird hier die letzte Asphaltschicht eingebaut. Um eine möglichst lange Haltbarkeit der Asphaltdecke zu erreichen, muss diese ohne Mittelnaht eingebaut werden. Solche Arbeiten können aber nur unter Vollsperrung erfolgen. Daher wird die L 512 von Dienstag, 6. Juni, bis einschließlich Freitag, 9. Juni, zwischen Sonderner Kopf und der Talbrücke Kirchesohl in beiden Richtungen für den gesamten Verkehr gesperrt.

Der Fahrzeugverkehr nach Attendorn und aus Richtung Attendorn kann die Umleitungsstrecke über die L 563 (Talbrücke Sondern) benutzen. Der Ort Sondern kann über die nördliche Zufahrt (Sonderner Kopf) angefahren werden. Eichhagen kann man über die Kreisstraße14 (Stade) anfahren. Der Linienbusverkehr wird die Busverbindung über Kreisstraßen zwischen Sondern, Eichhagen und Olpe sicherstellen.

Nach Beendigung der Asphaltarbeiten wird der Verkehr eine weitere Woche einspurig von Sondern in Richtung Olpe möglich sein. In dieser Zeit werden die Leitplanken am Fahrbahnrand angebracht. Die Bauleitung geht davon aus, dass der Verkehr dann ab dem 19. Juni in beiden Fahrtrichtungen fließen kann. Die Strecke wird aber dann nicht störungsfrei sein. Die Bauarbeiten an der Talbrücke Kirchesohl dauern an. Der Verkehr wird hier zunächst bis zum 27. Juni einspurig mit Ampelregelung durch die Baustelle geführt. Ab August ist zeitweise zweispuriger Verkehr möglich.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
  2 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen