SZ-Plus

Sparkasse mit Bilanz 2019 „noch zufrieden“ / Zinsen bereiten Sorgen / Moderater Stellenabbau
Wachstum in schwieriger Zeit

3Bilder

hobö Olpe/Drolshagen/Wenden. „Der Stier ist in der Arena, ihn müssen wir jetzt an den Hörnern packen.“ Metaphorisch blickte Dieter Kohlmeier in die Zukunft der Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden. Der Ausblick des Vorstandsvorsitzenden war zugleich der Abschluss eines Rückblicks, denn die Leitung des Geldinstituts hatte für gestern zu einer Pressekonferenz bezüglich der Jahresbilanz 2019 eingeladen. Vorweg: Unter Berücksichtigung der „insgesamt nicht günstigen Rahmenbedingungen“ zeigte sich der Vorstand mit der Geschäftsentwicklung im vergangenen Jahr „noch zufrieden“.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Holger Böhler (Redakteur) aus Wenden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.