Weg mit der Wut

»Aufwind« und Sparkasse laden zum Ideenwettbewerb ein

sz Olpe. Zu einem gemeinsamen »Wut-Weg-Wettbewerb« lädt »Aufwind«, Katholischer Jugend- und Familiendienst Olpe, zusammen mit der Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden alle Kinder zwischen vier und zehn Jahren ein. Das Gefühl der Wut kennt jeder. Aber wohin mit der Wut im Bauch, und was macht Kinder eigentlich wütend? Die Lehrer in den Schulen und die Erzieherinnen in den Kindergärten kennen Wutausbrüche ihrer Schützlinge.

Den richtigen Umgang mit der Wut kann man allerdings lernen. Denn Wut ist ein Gefühl wie jedes andere auch. Daher will diese Mitmach-Aktion Ideen, Gedanken und Vorschläge zum Thema Wut sammeln. Was macht wütend, wann werden Kinder wütend, wie zeigt sich die Wut und was kann man im Umgang damit ändern. Gefragt sind die Kinder selber.

Für die Umsetzung stehen den Kids alle Möglichkeiten offen. Ob malen, fotografieren, basteln, Geschichte schreiben oder als Comic gestalten, in einem Rollenspiel darstellen, als Film einreichen. Alle Vorschläge sind willkommen. Jeder kann hier mitmachen. Auch Arbeiten von Klassen oder Gruppen können eingereicht werden. Natürlich warten auf die interessantesten Umsetzungen auch tolle Preise.

So wartet auf den Gewinner ein Paar Pedalo, das ultimative Balance Vergnügen. Des Weiteren gibt es einen Fotoapparat, einen Sandsack, ein Paar Stelzen, Spiele, Lexika und viele Trostpreise zu gewinnen. Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft von Horst Müller, Bürgermeister in Olpe. Für interessierte Erzieher und Lehrer gibt es im Vorfeld einen Workshop zum Thema »Wut-Weg-Wettbewerb«. Neben Anregungen für die Umsetzung des Jugendwettbewerbs ergibt sich die Möglichkeit der Diskussion mit Fachleuten und Kollegen.

Hinzu kommen umfangreiche Informationsmaterialien und Literaturangaben zum Thema. Der »Wut-Weg-Wettbewerb« startet am 10. März und endet am 13. Juni. Dann ist der Einsendeschluss für alle Projekte. Die Ausschreibungen hierzu werden den Kindergärten und Grundschulen im Bereich Olpe, Drolshagen und Wenden auf Anforderung zugeschickt. Bei weiteren Fragen steht Andreas Mönig von »Aufwind«, Z (02761) 9211511, und Susanne Krutwig von der Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden, Z (02761) 898263, zur Verfügung.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen