SportSZ
So ist es die vergangenen Jahre immer gewesen: Ist ein Spieler bereits verwarnt und begeht danach ein gelbwürdiges Foul, zückt der Schiedsrichter die zweite Gelbe Karte und schickt den Akteur vom Platz.

Nach Regeländerung Im Hessen und im Saarland
Ampelkarte vor dem Aus?

mt Siegen. Die Revolution im Fußball setzt sich weiter fort. Nachdem der Hessische Fußballverband vor der Saison 2021/22 beschlossen hat, die Zeitstrafe für den Amateurbereich wieder einzuführen, zieht in der neuen Spielzeit der Saarländische Fußballverband nach. So wird die Gelb-Rote Karte künftig durch eine zehnminütige Zeitstrafe ersetzt. Die Regelung trat am 1. Juli in Kraft und gilt den Angaben zufolge bis zur sechsthöchsten Spielklasse, vergleichbar im Fußball- und Leichtathletik-Verband...

SportSZ
Florian Kringe kann auf eine erfolgreiche Karriere als Fußball-Profi zurückschauen. Im SZ-Interview spricht er aber auch über die Dinge abseits des Rasens.
2 Bilder

Ex-Profi Florian Kringe im Interview
"Da rückt der Fußball in den Hintergrund"

mt Rudersdorf/Köln. 192 Bundesligaspiele, drei deutsche Meisterschaften und ein DFB-Pokalsieg. Florian Kringe blickt mit heute 39 Jahren auf eine durchaus erfolgreiche Karriere zurück. Bis heute ist der gebürtige Rudersdorfer einer der absoluten Fanlieblinge bei Borussia Dortmund. Doch auch beim 1. FC Köln, Hertha BSC und dem FC St. Pauli kam der Siegerländer stets gut an. Wir haben mit dem sympathischen Wahl-Kölner über seinen Weg zum Profi, über die Höhen und Tiefen in seiner Zeit als...

Stadt Olpe - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Meister Ebenau verzichtet
LOK-Frauen steigen auf

mt Lütringhausen. Die Frauen der Spielgemeinschaft Lütringhausen / Oberveischede / Kleusheim (SG LOK) steigen in die Bezirksliga auf. Nachdem A-Kreisliga-Meister FC Ebenau auf sein Aufstiegsrecht aus personellen Gründen verzichtet hat, nimmt die SG LOK als Tabellenzweiter von ihrem Recht Gebrauch und spielt in der nächsten Saison eine Liga höher. Das ist übrigens nur unter der Voraussetzung möglich, da die Frauen der drei Vereine, im Gegensatz zu der Herren- und der Jugendabteilung, auch in der...

  • Stadt Olpe
  • 10.06.22
SZ
Die Ruhe vor dem Sturm: Am Bamenohler Schloss dürfte am Donnerstag eine Menge los sein. Bei gutem Wetter rechnen die Verantwortlichen mit bis zu 1500 Zuschauern.

Aufstiegs-Endspiel zur Bezirksliga
Showdown am Bamenohler Schloss

mt Bamenohl. Nachdem am Pfingstwochenende und damit einhergehend am letzten Spieltag der Fußball-Saison 2021/2022 so gut wie alle Entscheidungen über Auf- und Abstieg gefallen sind, so geht es auf dem einen oder anderen Fußballplatz noch in die Verlängerung. So auch im Kreis Olpe. Und da steht am Donnerstag (19 Uhr) eine Entscheidung an, die es echt in sich hat. Denn wenn sich der SV Türk Attendorn und der FC Lennestadt am Bamenohler Schloss gegenüber stehen, geht es darum, das letzte freie...

  • Stadt Olpe
  • 08.06.22
SZ

Paukenschlag bei der SG
Kleusheim fährt LOK vor die Wand

mt Lütringhausen/Oberveischede/Kleusheim. Die Bombe platzte am Freitagabend. Die Spielgemeischaft der Fußball-Vereine aus Lütringhausen, Oberveischede und Kleusheim löst sich auf – und das schon am Saisonende. Der Vorstand des SV Eintracht Kleusheim hat den beiden anderen Clubs einen Tag vor den Feierlichkeiten zu seinem 100. Geburtstag mitgeteilt, dass er künftig wieder eigene Wege gehen werde. Der SV Grün-Weiß Lütringhausen und die SpVg Blau-Weiß Oberveischede hingegen halten an ihrem Bündnis...

  • Stadt Olpe
  • 23.05.22
SZ

Fußball-Landesliga
SpVg Olpes Interimscoach: einziges Ziel erfüllt

sila Olpe. Am Kreuzberg wird auch im nächsten Jahr Landesliga-Fußball zu sehen sein – und das, obwohl die SpVg Olpe am Sonntag dafür keine Eigenleistung erbringen musste. Das Heimspiel gegen den Tabellenzwölften SV Brilon verloren die Kreisstädter mit 0:1 (0:1), stehen durch den Abstieg des Lokalrivalen VSV Wenden am Ende der Saison dennoch über dem roten Strich. „Für mich als Interimstrainer war es das einzige Ziel, die Klasse zu halten“, betonte SpVg-Coach Martin Rost, „und das haben wir...

  • Stadt Olpe
  • 22.05.22

Verein verkündet gezielte Verstärkungen
Zwei Neuzugänge für SV Dahl

sz Dahl-Friedrichsthal. Fußball-A-Kreisligist SV Dahl-Friedrichsthal hat zwei gezielte Verstärkungen für die kommende Saison unter Dach und Fach gebracht. Offensivspieler Christian Grammel kämpft derzeit mit seinem Jugendverein SG Lütringhausen/Oberveischede/Kleusheim um den Aufstieg ins kreisliche Oberhaus und wird nun zukünftig definitiv dort auflaufen. Schon jetzt in der A-Liga aktiv ist Torwart Luca Hammerschmidt, der vom abstiegsbedrohten SSV Elspe zum Tabellensechsten wechselt....

  • Stadt Olpe
  • 18.05.22

Streit mit SpVg Olpe
Sportgericht weist Einspruch des VSV Wenden zurück

sila Olpe. Die Fußball-Landesliga-Partie SpVg Olpe gegen VSV Wenden, die am 26. Februar mit 0:0 ausgegangen war, wird gewertet. Das bestätigte Staffelleiter Ernst Moos auf SZ-Nachfrage. Den Einspruch der Wendener, die forderten, am grünen Tisch die drei Punkte zugesprochen zu bekommen, wies das Verbandssportgericht demnach zurück. Vorausgegangen war ein monatelanger Streit zwischen den beiden Lokalrivalen. Auslöser war der Corona-bedingte Nichtantritt der SpVg Olpe am ursprünglichen Termin am...

  • Stadt Olpe
  • 15.05.22
SZ
Nicht mehr Trainer der SpVg Olpe: Ottmar Griffel.

Nachfolger bis Saisonende steht fest
SpVg Olpe entlässt Ottmar Griffel

pm Olpe. Wenige Wochen vor Saisonende hat Fußball-Landesligist SpVg Olpe die Reißleine gezogen und Trainer Ottmar Griffel von seinen Aufgaben entbunden. Der Lüdenscheider Martin Rost wird die Mannschaft in den verbleibenden Partien interimsweise betreuen. Der Verein vom „Kreuzberg“ reagierte damit auf den dramatischen Negativlauf in der Rückrunde, in der bislang nur sieben Punkte geholt wurden. „Wir bedauern es sehr, diesen Schritt fünf Spieltage vor Schluss gehen zu müssen. Oberstes Ziel ist...

  • Stadt Olpe
  • 10.05.22
SZ

Fußball-Landesliga
SpVg Olpe kassiert kuriosen Gegentreffer

sila Olpe. „Es wäre durchaus möglich gewesen, die drei Punkte hier zu behalten“, befand Ottmar Griffel, Trainer der SpVg Olpe, nach dem 1:1 (1:0)-Remis gegen den FC Arpe-Wormbach. Der Fußball-Landesligist aus der Kreisstadt ging vor 90 Zuschauern in Minute 19 durch einen sehenswerten Angriff, den Stürmer Jannik Buchen vollendete, in Führung. Danach entwickelte sich eine ausgeglichene Partie. „Wir hatten durch Distanzschüsse noch weitere Möglichkeiten, konnten aber keine davon nutzen“, haderte...

  • Stadt Olpe
  • 08.05.22
SZ

Trainer Griffel hadert
SpVg Olpe scheitert erneut an sich selbst

sila Olpe. „Wir nutzen unsere klaren Chancen im Moment einfach nicht, das ist uns erneut zum Verhängnis geworden“, haderte Ottmar Griffel, Trainer der SpVg Olpe, nach der 2:3 (0:2)-Heimniederlage gegen RW Erlinghausen. Vor 120 Zuschauern präsentierten sich die Kreisstädter über weite Strecken als spielstärkere Mannschaft, beendeten die Fußball-Landesliga-Partie allerdings mit drei zu einfachen Gegentoren. Nach einem Konter traf Frederik Schlüter zum 1:0 für die Gäste (33.). Wenig später stellte...

  • Stadt Olpe
  • 24.04.22

Fußball-Landesliga
SpVg Olpe muss sich mit einem Punkt begnügen

sila Hüsten. Der SV Hüsten und die SpVg Olpe haben sich am 25. Spieltag der Fußball-Landesliga mit einem torlosen Remis getrennt. „Es ärgert mich, dass wir in der ersten Halbzeit keine unserer Chancen genutzt haben“, haderte Ottmar Griffel, Trainer der Kreisstädter, nach Abpfiff. Seine Mannschaft verzeichnete durch Simon Weber, Bastian Klein, Jan Germann sowie Kapitän Thomas Rath in den ersten 45 Minuten ein klares Übergewicht an gefährlichen Torannäherungen, hielt diese Dominanz nach dem...

  • Stadt Olpe
  • 10.04.22
SZ

"Dynamischer und aggressiver aufgetreten"
SpVg Olpe entführt Punkt aus Menden

sila Menden. Trotz des späten Ausgleichs überwog beim Trainer der SpVg Olpe, Ottmar Griffel, nach Abpfiff des 1:1-Unentschiedens gegen den Tabellenzweiten BSV Menden das Positive: „Wir können auf jeden Fall von einem gewonnenen Punkt sprechen. Nicht nur deswegen, weil wir es geschafft haben, Menden als erste Mannschaft in der Rückrunde ein Remis beizubringen, sondern auch deswegen, weil meine Mannschaft wesentlich dynamischer und aggressiver aufgetreten ist als in den vergangenen Wochen“, so...

  • Stadt Olpe
  • 20.03.22
SZ

VfR Rüblinghausen plant den Kader
Zwei Hochkaräter auf den "Birkendrust"

pm Rüblinghausen. Nach der Verlängerung mit Trainer Sebastian Wasem treibt Fußball-Bezirksligist die Personalplanungen für die kommende Spielzeit mit Nachdruck voran. Neben der Zusage fast des kompletten bisherigen Kaders freut sich der Verein vom „Birkendrust“ über die Verpflichtung von zwei externen Neuzugängen. Den Offensivbereich verstärkt ab Sommer der 26-jährige Flügelspieler Dominic Kruse, der bisher für Landesligist VSV Wenden aufläuft. In der Defensive ist Lukas Heuel, zurzeit...

  • Stadt Olpe
  • 21.02.22
SZ

Absage-Streit mit der SpVg Olpe
VSV Wenden legt Einspruch gegen Urteil ein

sila Olpe/Wenden. Fußball-Landesligist VSV Wenden hat gegen die Neuansetzung der Partie bei der SpVg Olpe Einspruch eingelegt. „Wir haben entschieden, dass wir das Urteil anfechten möchten und im Rahmen der zehntägigen Frist, die uns gegeben wurde, gehandelt“, erklärte Wendens Sportlicher Leiter Kemal Topal auf SZ-Nachfrage. Verbandssportgericht hat Urteil gefällt Zuvor hatte das Verbandssportgericht geurteilt, dass die gastgebende SpVg Olpe am 18. Dezember mit der kurzfristigen Spielabsage...

  • Stadt Olpe
  • 18.02.22

Von Landesliga-Konkurrent VSV Wenden
SpVg Olpe verpflichtet Offensivakteur

sila Olpe. Die SpVg Olpe ist noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden: Christian Runkel wechselt vom Landesliga-Konkurrenten VSV Wenden zur Saison 2022/23 an den Kreuzberg. Der 32-jährige Offensivallrounder stand früher unter anderem beim TuS Erndtebrück und dem 1. FC Kaan-Marienborn unter Vertrag. Zuletzt gehörte er beim VSV Wenden zum Stammaufgebot. "Ich freue mich total, dass Christian nach vielen Anläufen nun endlich den Weg auf den Kreuzberg gefunden hat. Wir waren schon lange an...

  • Stadt Olpe
  • 11.02.22
SZ

Streit zwischen SpVg Olpe und VSV Wenden
Verbandssportgericht hat Urteil gefällt

sila Olpe. Im Fall des abgesagten Landesliga-Kreisderbys zwischen der SpVg Olpe und dem VSV Wenden, das ursprünglich für den 18. Dezember angesetzt war, hat das Verbandssportgericht eine Entscheidung getroffen. Wie die Siegener Zeitung erfuhr, ist der Einspruch der Wendener gegen eine Neuansetzung der Partie abgelehnt worden. Das Verbandssportgericht verlangt demnach eine sportliche Entscheidung. VSV Wenden und SpVg Olpe streiten wegen Derby-Absage Auch die Wertung zugunsten des VSV Wenden...

  • Stadt Olpe
  • 10.02.22
SZ

"Zeitspanne ist abgelaufen"
Staffelleiter Moos: VSV Wenden beharrt auf Rechtsweg

sila Olpe. Der Zwist zwischen der SpVg Olpe und dem VSV Wenden erhält ein weiteres Kapitel: Wie Landesliga-Staffelleiter Ernst Moos auf SZ-Nachfrage bestätigte, haben die Wendener nach der Stellungnahme eines am Urteils beteiligten Richters (die SZ berichtete) eine Zeitspanne genannt bekommen, in der sie ein letztes Mal die Chance hatten, ihren Einspruch gegen die Neuansetzung der Partie zurückzuziehen. "Diese Zeitspanne ist jetzt abgelaufen, weil die Wendener erneut erklärt haben, dass sie...

  • Stadt Olpe
  • 08.02.22
SZ

Entscheidung im Landesliga-Streit naht
Das empfiehlt ein Verbandssportrichter

sila Olpe. Neue Entwicklung im Zwist zwischen den beiden Lokalrivalen SpVg Olpe und VSV Wenden: Das Verbandssportgericht, das die Entscheidung darüber trifft, ob das ursprünglich für den 18. Dezember geplante Landesliga-Duell beider Vereine am grünen Tisch oder mittels eines Nachholspiels entschieden wird, bevorzugt laut einer Stellungnahme die Punktevergabe über den sportlichen Weg. VSV Wenden und SpVg Olpe streiten wegen Derby-Absage „Wir haben eine Stellungnahme eines beteiligten Richters...

  • Stadt Olpe
  • 30.01.22
SZ
Die Form von Olpes Stürmer Jannik Buchen, mit acht Liga-Treffern bislang erfolgreichster Torschütze der Kreisstädter, könnte in der Rückrunde zu einem entscheidenden Faktor avancieren.

Endspurt für Trainer Ottmar Griffel
SpVg Olpe will die Vizemeisterschaft

sila Olpe. Auch der zufriedenstellende 3. Tabellenplatz, auf dem die SpVg Olpe überwintert, ändert nichts an der Auffassung, dass hinter den Kreisstädtern eine Hinrunde liegt, in der das vorhandene Potenzial nicht vollständig ausgeschöpft wurde. „Besonders bei Auswärtsspielen haben wir den ein oder anderen Punkt liegen gelassen. Im Großen und Ganzen wäre es aber nur möglich gewesen, als Tabellenführer in die Winterpause zu gehen, wenn wir die Chance gehabt hätten, uns konstant einzuspielen....

  • Stadt Olpe
  • 28.01.22
SZ
Das Kreisderby, das ursprünglich am 18. Dezember im Olper Kreuzbergstadion ausgetragen werden sollte, wurde wegen eines Corona-Falls in Reihen der SpVg wenige Minuten vor dem Anpfiff abgesagt.

Zoff zwischen Landesliga-Rivalen
VSV Wenden und SpVg Olpe streiten wegen Derby-Absage

sila Olpe. Björn Schneider spricht von einer „unglaublichen Entscheidung“ des Lokalrivalen VSV Wenden. Der Sportliche Leiter der SpVg Olpe zeigt sich angesichts des Einspruches, den der VSV gegen die Neuansetzung des ursprünglich für den 18. Dezember geplanten Landesliga-Duells beider Vereine einlegte, fassungslos: „Ich würde die Verantwortlichen in Wenden gerne fragen: Was hättet ihr in einer solchen Situation gemacht?“ Was war passiert? Um 15.15 Uhr, also 45 Minuten vor dem Anpfiff des...

  • Stadt Olpe
  • 19.01.22
SZ

Fußball-Landesliga
Innenverteidiger verlässt SpVg Olpe

sila Olpe. Wie Fußball-Landesligist SpVg Olpe mitteilt, hat Innenverteidiger Finn Birkenstock die Verantwortlichen fristgerecht informiert, den Verein in der Winterpause verlassen zu wollen. Der 19-Jährige wechselte erst im Sommer 2021 ins Kreuzbergstadion und kam seitdem auf 281 Einsatzminuten, von denen allerdings lediglich drei auf die Landesliga entfielen. Zuvor spielte Birkenstock, der in seiner Jugend auch für die Sportfreunde Siegen und den FC Iserlohn aktiv war, bei der U-19-Auswahl...

  • Stadt Olpe
  • 18.01.22
SZ

Neuzugang trifft gleich beim Debüt
Außenbahnspieler für SpVg Olpe

sz Olpe. Fußball-Landesligist SpVg Olpe hat in der Winterpause auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Vom SSV Lüdenscheid wechselt Außenbahnspieler Pascal Ertelt auf den Kreuzberg. Der 24-Jährige, der vor seiner eineinhalbjährigen Zeit beim B-Kreisligisten von 2017 bis 2020 für Rot-Weiß Lüdenscheid auflief, wird in der Pressemitteilung der Spielvereinigung als „kampfstark, technisch versiert und laufstark“ beschrieben. Eine erste Kostprobe seines Könnens gab Ertelt am Sonntag im Testspiel gegen...

  • Stadt Olpe
  • 16.01.22

SV Dahl-Friedrichsthal klärt Trainerfrage
Das passiert mit Michael Kügler

sz Dahl-Friedrichsthal. Michael Kügler bleibt auch in der Saison 2022/23 Trainer der ersten Mannschaft des SV Dahl-Friedrichsthal. Der geschäftsführende Vorstand des Fußball-A-Kreisligisten und der 40-jährige Übungsleiter haben sich über eine Verlängerung der Zusammenarbeit geeinigt. „Obwohl die Hinrunde der laufenden Saison insbesondere aufgrund von verletzungsbedingten Ausfällen von Führungsspielern immer wieder von Leistungsschwankungen gekennzeichnet war, belegt das Team derzeit den 6....

  • Stadt Olpe
  • 21.12.21

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.