Zu Gunsten des Kinderhospizvereins
Ex-Nationalspieler Nowotny kickt am Samstag in Olpe

Das Bild aus dem Jahr 2018 zeigt den symbolischen Beginn für die Bauarbeiten an gleich zwei Neubauten mit (v.l.) Architekt Stephan Göckler, Generalunternehmer Berthold Böhler, Stephan Stracke, Siegfried Koepp, Landrat Frank Beckehoff, Paul Quiter, Jens Nowotny, Martin Gierse und Bürgermeister Peter Weber.
  • Das Bild aus dem Jahr 2018 zeigt den symbolischen Beginn für die Bauarbeiten an gleich zwei Neubauten mit (v.l.) Architekt Stephan Göckler, Generalunternehmer Berthold Böhler, Stephan Stracke, Siegfried Koepp, Landrat Frank Beckehoff, Paul Quiter, Jens Nowotny, Martin Gierse und Bürgermeister Peter Weber.
  • Foto: win
  • hochgeladen von Frank Kruppa (Redakteur)

sz/krup Olpe. Bei der der Eröffnung des Hauses der Kinderhospizarbeit in Olpe im vergangenen Jahr versprach der seit 2007 amtierende Botschafter Jens Nowotny, dass er ein Benefizspiel zu Gunsten des Deutschen Kinderhospizvereins in Olpe organisiert. Diesem Versprechen kommt er nun nach: Am Samstag (13. Juli) spielt ab 15 Uhr im Kreuzbergstadion in Olpe die Traditionsmannschaft von Bayer 04 Leverkusen gegen die Altliga der SpVg Olpe. Die Erlöse aus dem Eintritt (Männer: 5 Euro, Frauen: 3 Euro) kommen dem Deutschen Kinderhospizverein e.V. zugute. Es wurde zugesagt, dass neben dem 45 Jahre alten Jens Nowotny, der in der Bundesliga für den Karlsruher SC und Bayer Leverkusen spielte und 48 Länderspiele für die deutsche Nationalmannschaft bestritt, noch weitere ehemalige Bundesligaspieler von der Partie sein werden.

Autor:

Frank Kruppa (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.