Öffnungsstrategie

Beiträge zum Thema Öffnungsstrategie

LokalesSZ
„Kino ist etwas ganz besonderes“, finden Brunhilde Klein (l.), ihre beiden Enkeltöchter Helene (2. v. l.) und Minela (3. v. l.) sowie Christina Jeschke-Klein. Die Familie aus Netphen hat sich deshalb die erste Kino-Vorstellung im „Victoria“ nicht nehmen lassen.

Kinos starten mit „Catweazle“ & Co.
Endlich wieder: Vorhang auf

ap Dahlbruch. Der Geruch von karamellisiertem Popcorn liegt in der Luft. Gespannte Augenpaare sind auf die roten Vorhänge gerichtet und warten nur darauf, dass das schwere Samt endlich freie Sicht auf den neuesten Blockbuster gibt. Vorhang auf! Auf der Leinwand zeigt sich Hexenmeister „Catweazle“ alias Otto Waalkes, der nicht nur den kleinen Kinogästen ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Der Film, basierend auf der erfolgreichen britischen TV-Serie aus den 1970er-Jahren, sei auch etwas für Ältere,...

  • Hilchenbach
  • 02.07.21
Lokales
Veranstaltungen wie das Feuerwehrfest in Niederfischbach sollen künftig in Rheinland-Pfalz unter bestimmten Voraussetzungen wieder möglich sein.

Grünes Licht für Partys, Feiern und Feste
Rheinland-Pfalz beschließt weitere Lockerungen

thor Mainz/Kreis Altenkirchen. Mehr Möglichkeiten beim Sport und der Musik, bei privaten Treffen, Partys und Feiern: Mit weiteren Lockerungen geht die rheinland-pfälzische Landesregierung in den Sommer. Möglich werde dies durch die sehr niedrigen Inzidenzen und die fortschreitende Impfquote, teilte Ministerpräsidentin Malu Dreyer am Dienstagmittag in Mainz mit. „Es ist uns ein Bedürfnis, ein deutliches Signal an die Kinder und Jugendlichen zu geben“, sagte die Regierungschefin. Diese hätten...

  • Altenkirchen
  • 29.06.21
Lokales
Mit sinkenden Inzidenzen steigt die Fußball-Freude. Eine abgespeckte Public-Viewing-Variante gibt es zum Beispiel beim Sausalitos an der Hindenburgstraße.

Rudelgucken in Siegen möglich
Ein kleiner Hauch von Fußball-Party

sabe Siegen. Dass die Pandemie außer Jogi Löw nicht viel Gewohntes am Fußball-Fest lassen würde, war klar. Volle Stadien und Menschenmassen vor Riesenleinwänden beim Public Viewing bleiben in diesem Jahr Vergangenheitsbilder. Nicht sonderlich überraschend kam also auch zu Anfang des Turniers die Nachricht aus der alten Poststraße: Die Siegener-Fußball-Fanmeile verkündete mit Rolf Fricke vom „Fricke’s“ und Michael Kämpf von „Onkel Tom’s Hütte“, das vorzeitige EM-Aus für alle Fußball-Verrückten:...

  • Siegen
  • 28.06.21
LokalesSZ
Gemeinsam mit einer Innenarchitektin hat das Inhaber-Paar für seine Gäste eine neue Wohlfühlatmosphäre geschaffen.
3 Bilder

Hotel "Alte Schule" in neuem Glanz
Frisch renoviert aus dem Lockdown

ako Bad Berleburg. „Ich erwarte ein gutes Sommergeschäft“, sagt Andreas Benkendorf. Gemeinsam mit seiner Frau Silvia Köster-Benkendorf leitet er seit 13 Jahren das Hotel „Alte Schule“ in der Bad Berleburger Oberstadt. Nach der Corona-Zwangspause darf das Hotel seit Kurzem wieder öffnen und Gäste empfangen. „Wir sind jetzt schon zu 85 Prozent ausgebucht“, freut sich der Hotelier. Von dem langen Lockdown und der Schließung haben sich die beiden Inhaber nicht unterkriegen lassen. Im Gegenteil: Sie...

  • Bad Berleburg
  • 25.06.21
LokalesSZ
Am vergangenen Wochenende wollten sich aufgrund der hohen Temperaturen viele Menschen abkühlen. Dementsprechend waren die Freibäder in der Region erstmals wieder überfüllt.

Ist auch in Siegen Security nötig?
Lange Wartezeiten vor dem Freibad

gro Siegen. Endlich wieder Pool, Pommes und Planschen. Wenn sich die Sonne im Siegerland mal blicken lässt und die Temperaturen auf über 30 Grad klettern, suchen viele eine Erfrischung im kühlen Nass. Kein Wunder, dass am vergangenen Wochenende in den Freibädern der Region viel Betrieb herrschte. Überall gab es lange Wartezeiten an den Kassen. Muss jetzt in Zukunft wie in anderen Städten ein Sicherheitsdienst dafür sorgen, dass die Corona-Regeln eingehalten werden. Oder bekommt das...

  • Siegen
  • 25.06.21
Lokales
Das Hallenbad Erndtebrück erstrahlt in neuem Glanz. Nach einem Jahr Renovierungs- und Umbauzeit öffnet das Bad ab Montag wieder für alle Besucher.
2 Bilder

Hallenbad Erndtebrück öffnet wieder
Neustart nach Komplettsanierung

sz Erndtebrück. Die Erndtebrücker Wasserratten haben sehnlich darauf gewartet: Das Hallenbad wird am 28. Juni nach über einem Jahr wieder öffnen und erstrahlt in neuem Glanz. Ab Montag ist nicht nur der Schwimmunterricht für Schüler und Soldaten, sondern auch der normale Badebetrieb für alle Besucher wieder möglich. Wer schon mal einen Blick in die Fensterfront des Hallenbades Erndtebrück geworfen hat, wird feststellen: An der Mozartstraße hat sich einiges getan. Die Pandemie-Zeit hat die...

  • Erndtebrück
  • 23.06.21
Lokales
Symbolbild.

Coronaschutzverordnung geändert
Maskenpflicht an weiteren Orten aufgehoben

sz Siegen. Ab dem heutigen Montag sind weitere Änderungen in der Coronaschutzverordnung in Kraft getreten. Hiernach besteht in Kreisen und kreisfreien Städten der Inzidenzstufe 1 (stabile Inzidenz unter 35) die Verpflichtung zum Tragen einer Maske im Freien nur noch beispielsweise in Warteschlangen, an Verkaufsständen und in Kassenbereichen. Weiterhin kann jedoch jede zuständige Behörde per Anordnung Bereiche festlegen, in denen weiterhin eine Maske getragen werden muss. Die Stadt Siegen hat...

  • Siegen
  • 21.06.21
Lokales
Der Bad Laaspher Feuerwehr-Chef Dirk Höbener, Gewinner des Spaltwettbewerbes 2019, brachte die heilige Barbara am Donnerstagabend nach Raumland mit und überreichte die Trophäe an die Vereinsvorsitzende Jutta Plaschke.

Schaubergwerk startet in neue Saison
Raumländer nehmen Schieferproduktion auf

vö Raumland. Ein ganz wichtiger Teil Wittgensteiner Heimatgeschichte ist zurück: Der Heimatverein Raumland startet am Samstag, 19. Juni, mit seinem in jeder Hinsicht sehenswerten Schieferschaubergwerk in die Saison 2021 – wegen der Pandemie rund ein Vierteljahr später als gewohnt. Wer bislang noch nicht wusste, warum Raumland weit über Wittgensteins Grenzen hinaus als Schieferdorf bekannt ist, der kann sein Wissen bei einer der fachkundigen Führungen auffrischen. „Wir freuen uns einfach, dass...

  • Bad Berleburg
  • 19.06.21
Lokales
Der neue Wasserspielplatz ist einer der Gründe für die verspätete Öffnung des Hilchenbacher Freibads.

Politik fragt nach den Gründen
Später Freibadstart schmerzt Hilchenbach

js Hilchenbach. Still ruht das Becken im Hilchenbacher Freibad – auch wenn der Saisonstart Ende Juni bevorsteht, hat es noch geschlossen an diesen sonnenverwöhnten und heißen Tagen. Für den Betreiberverein ist das ein Jammer, nach der Corona-verhagelten Saison 2020 würde ihm ein besucherstarkes Jahr mehr als gut tun. Splittergefahr statt Badespaß Dass 2021 nicht mehr das Zeug zum Rekordjahr hat, liegt jedoch nicht am TuS Hilchenbach, sondern an zwei noch nicht abgeschlossenen Winterbaustellen....

  • Hilchenbach
  • 19.06.21
Lokales
Im Düsseldorfer Landtag informierte Armin Laschet über die St5rategie der kommenden Wochen.

Maskenpflicht im Freien soll enden
Laschet erneuert Impfversprechen

sz Düsseldorf/Siegen. Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat weitere Lockerungen und ein Ende der Maskenpflicht im Freien in Aussicht gestellt, warnt zugleich aber vor Risiken einer vierten Corona-Welle. Trotz sinkender Corona-Neuinfektionen und des hohen Impftempos gebe es "keinen Anlass für Übermut", sagte Laschet am Mittwoch. Öffnungen sollten schrittweise erfolgen, weshalb an Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen festgehalten werden solle. "Wir sind im Endspurt", sagte...

  • Siegen
  • 16.06.21
Lokales
Die Maskenpflicht im Freien könnte in der Krönchenstadt bald aufgehoben werden.

Stadt Siegen macht Hoffnung
Maskenpflicht im Freien vor Ende?

tip Siegen. Dänemark hat die Maskenpflicht am Montag so gut wie aufgehoben, und auch in Deutschland mehren sich die Forderungen nach einem Ende: Unter anderem sagte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, die Maskenpflicht könne bei sinkenden Corona-Inzidenzen draußen entfallen. Für die Stadt Siegen gibt es aktuell keine Pläne, an den bestehenden Regeln etwas zu ändern. Und doch scheint ein Ende absehbar. Auf Anfrage der SZ teilt man mit: „Die Stadt Siegen kann ihre eigene Allgemeinverfügung...

  • Siegen
  • 14.06.21
Lokales
So sehen zufriedene Gesichter aus. Die Schützen von Birken-Honigsessen wollen im September Schützenfest feiern.
2 Bilder

Dreitägiges Schützenfest im September
Birken-Honigsessen will es wagen

sz Birken-Honigsessen. Die Beschlusslage war einstimmig: Am Freitagabend votierte der Vorstand der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft für den Vorschlag des Festausschusses, das traditionelle Schützenfest auf der Birkener Höhe vom 1. Augustwochenende auf das zweite Septemberwochenende 2021 zu verlegen. Wichtigste Botschaft: Es findet dieses Jahr also statt. Einzelheiten zum Festablauf müssen noch geklärt werden. Eines sei allerdings klar: „Rückkehr zur Normalität bedeutet, dass Schützen Feste...

  • Wissen
  • 14.06.21
LokalesSZ
Das neue Schmuckstück im Freibad sorgt für Verdruss.
2 Bilder

Probleme vor Freibadstart in Hilchenbach
Splittergefahr statt Badespaß

js Hilchenbach. Wir schreiben den 11. Juni 2021. Ganz Nordrhein-Westfalen freut sich über die aktuellen Lockerungen der Corona-Notbremse, die Freibäder der Region können ihre Besucher bei sommerlichen Temperaturen und ab sofort auch ganz ohne lästigen Test-Nachweis in Empfang nehmen. Ganz Nordrhein-Westfalen? Nein! Eine kleine, aber feine Badeanstalt im nördlichen Siegerland lässt just an diesem sonnigen Tag noch einmal die Bagger anrollen. An Schwimmen ist in Hilchenbach noch nicht zu denken....

  • Hilchenbach
  • 11.06.21
Lokales
Das Haus des Gastes öffnet wieder seine Pforten.

Ab Montag, 14. Juni
Haus des Gastes und Co. öffnen

sz Bad Laasphe. Monatelang war das Haus des Gastes in Bad Laasphes Mitte und die in ihm beheimateten Einrichtungen Touristinformation, Bücherei und Pilzkundemuseum aufgrund der Corona-Pandemie für den Publikumsverkehr geschlossen. Ab kommendem Montag, 14. Juni, öffnen sich die Pforten wieder für die Besucher. Bürgerinnen und Bürger können sich ab diesem Zeitpunkt wieder frei im Haus bewegen – ein negativer Corona-Test ist nicht nötig. Im gesamten Haus gelten eine Maskenpflicht und das...

  • Bad Laasphe
  • 11.06.21
LokalesSZ
Durch die abflauende Pandemie steigt die Reiselust bei den Deutschen. Viele wollen wieder an den Strand.

Corona-Lockerungen steigern Nachfrage
Jetzt bricht das Reisefieber aus

sabe Siegen/ Bad Berleburg. Die Siegerländer wollen an den Strand. Heißgelaufene Telefone in den heimischen Reisebüros sind dafür der beste Beweis: „Gerade gar keine Zeit, ich rufe Sie gleich zurück“, lautet dutzendfach die Antwort. Oder: „Ich bin momentan im Beratungsgespräch, melde mich gleich.“ Und das tut Nicole Schürmann. „Es ist richtig viel los hier“, sagt sie. „Wir merken, dass die Nachfrage anzieht.“ Die Expedientin im Erndtebrücker Reisebüro Stremmel-Frank hat Stress – und das macht...

  • Siegen
  • 10.06.21
Lokales
SZ-Redakteur Frank Kruppa.

BIS AUF WEITERES
Gruß aus der Zukunft

An einem unbestimmten Tag X findet Erdenbewohner Hans Dampf auf einem alten Dachboden das Smartphone einer gewissen Maximiliane Musterfrau. In ihrem handlichen Lebensplaner hat sie die Woche vom 23. bis 29. August 2021 in Sprachnachrichten dokumentiert, die sich der Finder nun gespannt anhört: Montag: Shopping-Tour in der Galerie! Ein herrliches Gefühl, nach vielen Monaten des Online-Bestellens mal wieder durch die Gänge zu spazieren und Blusen in Präsenz anzuprobieren. Dienstag: Friseurtermin...

  • Siegen
  • 10.06.21
Lokales
Schulkinder in NRW müssen auch nach den ab Freitag in Kraft tretenden Lockerungen bis auf Weiteres eine Maske tragen.

Trotz Lockerungen ab Freitag
Maskenpflicht für Schüler bleibt bestehen

juka Siegen/Olpe. Während in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens in Siegen-Wittgenstein und Olpe ab Freitag weitere Lockerungen in Kraft treten (SZ berichtete), wird der Schulbetrieb in öffentlichen Einrichtungen wie in den vergangenen Tagen und Wochen weiter laufen. Es müssen also medizinische Masken getragen und wöchentlich zwei Tests durchgeführt werden. Diese Regeln gelten für alle öffentlichen Schulen, Ersatzschulen und Ergänzungsschulen. Ob es in diesem Bereich bei weiter niedrigen...

  • Siegen
  • 09.06.21
Lokales
Im Krankenhaus in Olpe gelten gelockerte Besuchsregelungen.

Besuche in Olpe und Lennestadt wieder möglich
Krankenhäuser lockern Regelungen

sz Olpe. Während bereits seit einigen Wochen Lockerungen im öffentlichen Leben stattgefunden haben, war die Besucherregelung in den Krankenhäusern der kath. Hospitalgesellschaft Südwestfalen (KHS) in Olpe und Lennestadt weiterhin sehr streng: Besuche waren nur in Ausnahmesituationen möglich um das Infektionsgeschehen hausintern so gering wie möglich zu halten. Das hat sich Mittwoch geändert. „Inzwischen hat sich die pandemische Situation endlich auch in den Krankenhäusern entspannt, sodass wir...

  • Kreis Olpe
  • 09.06.21
Lokales
Ab Freitag können auch die Innenbereiche der Restaurants ohne negatives Testergebnis betreten werden.

Ab Freitag weitere Corona-Lockerungen
Keine Testpflicht für Innengastronomie mehr

juka Siegen/Olpe. Die Talfahrt der Inzidenzwerte in der Region hat weitere Auswirkungen auf das öffentliche Leben. Da sich die Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe am Mittwoch den fünften Werktag in Folge bei einem Wert von unter 35 bewegt haben, treten ab Freitag weitere Lockerungen in Kraft. Weil auch das gesamte Bundesland Nordrhein-Westfalen stabil unter der 35er-Marke liegt und ab Freitag ebenfalls der Inzidenzstufe 1 zugeordnet wird, fällt in vielen Bereichen sogar die Notwendigkeit eines...

  • Siegen
  • 09.06.21
Lokales
Das Freibad in der Gambach lockt täglich bis zu 500 Besucher.

Freibad öffnet am 12. Juni
Sprung ins Freudenberger Wasser

sz Freudenberg. Die Stadt Freudenberg eröffnet das Warmwasserfreibad in der Gambach am 12. Juni um 10 Uhr. Die Hinweise im Freibad zu den jeweils aktuellen Verhaltensregeln in Bezug auf die Corona-Pandemie müssen beachtet werden. Wie im Vorjahr ist auch in diesem Jahr keine Reservierung für einen Besuch im Freibad erforderlich. Die Anzahl der maximal im Freibad befindlichen Gäste wird pandemiebedingt auf 500 limitiert. Nachdem Marion und Hans-Jürgen Bergmann 36 Jahre den Kiosk im Freibad...

  • Freudenberg
  • 09.06.21
LokalesSZ
Die Garderobe als Sinnbild fürs Aufheben der Gruppentrennung: Bis vor Kurzem mussten z. B. die Kinder der Bürbacher Kita Himmelszelt unter sich in den Gruppen bleiben; die Flure waren abgeriegelt, pro Mädchen bzw. Jungen gab es einen Stuhl mit 1,5 Meter Abstand zum nächsten für die Klamotten. Jetzt landen Jacken und Rucksäcke wieder an den Haken, und die Kinder toben wieder durch die Gänge.

"Ein Stück Normalität"
NRW-Kitas wieder im kompletten Normalbetrieb

ch Siegen/Olpe. Die Freude ist groß. Bei vielen berufstätigen Eltern – für die endet in dieser Woche ein monatelanger Improvisationsmarathon: Endlich kann das komplette, ursprünglich gebuchte Kita-Angebot wieder in Anspruch genommen werden. Und natürlich auch bei Leonie, Theo und Wilma: Das Trio aus der Sonnengruppe der Bürbacher Kita Himmelszelt kann wieder zusammen den Tisch decken und gemeinsam essen, dazu den Sandkasten und die Kreativräume mit den anderen Kindern bzw. gruppenübergreifend...

  • Siegen
  • 07.06.21
LokalesSZ
Ingo Erhardt, Geschäftsführer der Olper Bäderbetriebe und der Stadtwerke, Nicole Hütte, Vorsitzende des Aufsichtrates der Bäderbetriebe, und Klaus Spille, Betriebsleiter der Bäderbetriebe (v. l.), sehen in Gedanken schon die ersten Schwimmer Bahnen im Freibad ziehen.

Endlich wieder ins erfrischende Nass
Olper Freibad öffnet am 28. Mai

yve Olpe. „Ich hatte das richtige Gefühl, nach Pfingsten wieder öffnen zu können.“ Ingo Erhardt, Geschäftsführer der Olper Bäderbetriebe und der Stadtwerke, hat Recht behalten. Am Freitag, 28. Mai, um Punkt 7 Uhr werden die ersten Besucher in das Olper Freibad gelassen. „Endlich ein Lichtblick“, freut sich auch Klaus Spille, Betriebsleiter der Bäderbetriebe. Die Saison starte zwar mit vielen Einschränkungen aufgrund der Auflagen, aber immerhin sei der erste Öffnungsschritt jetzt greifbar nah....

  • Stadt Olpe
  • 21.05.21
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.