Ökumenischer Tisch

Beiträge zum Thema Ökumenischer Tisch

Lokales SZ-Plus
Sie sorgen dafür, dass die ökumenische Kleiderstube Hilchenbach nun auch am neuen Standort bestens ankommt.  Foto: Jan Schäfer

Ökumenische Kleiderstube an neuem Standort
Modehaus fürs kleine Geld

js Dahlbruch. Freundlich hell, einladend, klar strukturiert: Die ökumenische Kleiderstube Hilchenbach hat am Rosenmontag ihr neues Ladenlokal an der Wiesenstraße in Dahlbruch eröffnet – und ihre Gäste bei einem Festakt mit Imbiss begrüßt. Ab sofort befinden sich die beiden zentralen Angebote der konfessionsübergreifenden Gruppe aus Ehrenamtlern unter einem Dach – einen Raum weiter verteilt dienstags der ökumenische Tisch die Waren der Siegener Tafel (die SZ berichtete). Über die „gelebte...

  • Hilchenbach
  • 24.02.20
  • 231× gelesen
Lokales SZ-Plus
„Ökumenisches Zentrum“ in Sicht: Am Rosenmontag zieht die Kleiderstube von der B 508 ins gleiche Gebäude wie der ökumenische Tisch Hilchenbach.  Foto: Jan Schäfer

"Ökumenisches Zentrum" in Dahlbruch
Hilftsangebote rücken zusammen

js Dahlbruch. Beeindruckt zeigten sich am Dienstag die Mitglieder des Hilchenbacher Sozialausschusses, als sie sich die vom ökumenischen Helferkreis genutzten Räumlichkeiten an der Dahlbrucher Wiesenstraße ansahen. Der Lenkungskreis des ökumenischen Tischs, Karl-Josef Rump (kath. Pfarrgemeinde), Martin Debus (ev. Kirchengemeinde Hilchenbach) und Friedrich Wilhelm Kunze (ev. Kirchgemeinde Müsen), informierte die Kommunalpolitiker über das Angebot, das seit 2005 als Ableger der Siegener Tafel...

  • Hilchenbach
  • 12.02.20
  • 145× gelesen
Lokales SZ-Plus
Seit anderthalb erfolgreichen Jahrzehnte bietet die ökumenische Kleiderstube Hilchenbach bestens erhaltene Kleidung für kleines Geld an. Ende Januar hat das von der Pfarrkirche St. Augustinus „bewachte“ Ladenlokal an der B 508 ausgedient – die Gelegenheit für einen Umzug war günstig.
2 Bilder

Ökumenische Initiative zieht um
Hilchenbacher Kleiderstube packt die Koffer

js Dahlbruch. Von einer solch geringen Fluktuation können andere ehrenamtliche Initiativen nur träumen: Seit über 15 Jahren schon machen mehr als zwei Dutzend Frauen und Männer in Sachen Mode, sorgen in der ökumenischen Kleiderstube Hilchenbach dafür, dass auch weniger gut Betuchte nicht in Garderobennöte geraten und sich mit gespendeter, aber bestens erhaltener gebrauchter Kleidung ausstatten können. Während die angebotene Ware stetig rein und raus getragen wird und somit viel Bewegung...

  • Hilchenbach
  • 09.01.20
  • 410× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.