ÖPNV

Beiträge zum Thema ÖPNV

Lokales
Dirk Hartmann von Walzen Irle wird mit dem Nachbau des ersten motorisierten Omnibusses der Welt den Korso anführen. Vor 25 Jahren saß sein Vater auf diesem Platz.
2 Bilder

125 Jahre motorisierter Omnibus
Historisches und Modernes

sos Deuz/Weidenau. Derzeit seien etwa 80.500 Motor-Omnibusse in Deutschland unterwegs, so Landrat Andreas Müller. Vor 125 Jahren aber sei es genau einer gewesen, „und der fuhr hier“. Entsprechend stolz könne man auf die Menschen der Region sein, die schon damals an den ÖPNV gedacht und einer Vorreiterrolle übernommen hätten. „Diesen Pioniergeist wollen wir aufnehmen.“ Im Rahmen einer Pressekonferenz stellten die Veranstalter, der Kreis Siegen-Wittgenstein und die Städte Netphen und Siegen, das...

  • Netphen
  • 02.02.20
  • 581× gelesen
LokalesSZ
Seit November 2016 steht der Nachbau des ältesten Omnibusses der Welt in einem Glaspavillon in Deuz. Am 18. März 1895 war das Fahrzeug das erste Mal auf der Strecke zwischen Deuz und Weidenau unterwegs – damit feiert er in diesem Jahr Jubiläum.

Omnibus feiert Jubiläum
125-jährige Geschichte wird zelebriert

sz Deuz/Netphen/Weidenau. Am 18. März 1895 fuhr auf der Strecke Deuz-Netphen-Weidenau der weltweit erste motorisierte Omnibus im Linienverkehr. Das 125-jährige Bestehen nimmt die Veranstaltergemeinschaft von Kreis Siegen-Wittgenstein und den Städten Netphen und Siegen zum Anlass, mit einem dreitägigen Programm die rasante Entwicklung des öffentlichen Personennahverkehrs zu veranschaulichen und zu feiern. Schirmherr des Jubiläums ist der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet....

  • Netphen
  • 06.01.20
  • 507× gelesen
Lokales

Südstraße in Hainchen für Busse gesperrt
An fünf Tagen werden nicht alle Haltestellen bedient

sz Hainchen. Die Südstraße in Hainchen wird zu nachfolgenden Zeiten für den Busverkehr voll gesperrt: Dienstag, 19. November, ab 8 Uhr bis einschließlich Donnerstag, 21. November; Donnerstag, 28. November, ab 15 Uhr bis Freitag, 29. November. Die Linie R 16 fährt während der Dauer der Vollsperrung bis und ab Haltestelle „Hainchen Ortsmitte“. Die Haltestellen „Kampenstraße“, „Dillweg“, „Südstraße“, „Ortsausgang“ und „Kirche“ können nicht bedient werden. Das teilen die Verkehrsbetriebe Westfalen...

  • Netphen
  • 14.11.19
  • 34× gelesen
LokalesSZ
Das Rad kann eine echte Alternative zum Auto sein - aber nicht für jeden und nicht für alle Strecken. Wie kann die Mobilität also im ländlichen Raum verbessert werden?

Alternativen zum Auto
Was ist in Netphen möglich?

sos Netphen. Was für Städte mit 100.000 Einwohnern gilt, gilt noch lange nicht für solche mit gut 24.000 Einwohnern und vielen kleinen Dörfern. Darin waren sich in der jüngsten Sitzung des Netphener Stadtentwicklungsausschusses wohl alle einig. Und auch wenn Andreas Falkowski vom Verkehrsverbund Rhein-Sieg versuchte, die Vorteile des Zukunftsnetzes Mobilität NRW, in dem Netphen seit Anfang des Jahres Mitglied ist, mit Videos und Grafiken schmackhaft zu machen, so blieben die Kommunalpolitiker...

  • Netphen
  • 30.10.19
  • 547× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.