Überfall

Beiträge zum Thema Überfall

LokalesSZ
Die 1. große Strafkammer des Landgerichts Siegen hat den Angeklagten am Freitag zu fünf Jahren, drei Monaten und zwei Wochen verurteilt.

Halloween-Überfall in Siegen
22-Jähriger muss für mehr als fünf Jahre hinter Gitter

mick Siegen. Nach dem Urteil stürmt der Angeklagte S. schweigend aus dem Saal, muss die Sache offenbar erst einmal mit sich selbst ausmachen. Ohne seinen Vater und ohne seinen Anwalt. Am Halloweenabend 2020 war er mit einem Unbekannten in eine Wohnung in Geisweid eingedrungen, hatte einen Bekannten und dessen Freundin bedroht, 180 Euro verlangt und Elektrogeräte der jungen Frau als Pfand mitgenommen. Dafür hat ihn die 1. große Strafkammer des Landgerichts Siegen am Freitag zu fünf Jahren, drei...

  • Siegen
  • 05.11.21
Lokales
Die Star-Tankstelle an der Siegener Leimbachstraße wurde im Juni 2020 ausgeraubt, der mutmaßliche Täter steht nun vor Gericht.

Zufall entlarvt Angeklagten
Tankstellenräuber steht vor Gericht

juka Siegen. Weil er während einer Corona-bedingten Haftunterbrechung im Juni des vergangenen Jahres die Star-Tankstelle an der Siegener Leimbachstraße überfallen haben soll, muss sich ein 31-Jähriger seit Dienstag wegen schwerer räuberischer Erpressung vor dem Siegener Landgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft W. vor, am Abend des 17. Juni 2020 mit einer Totenkopfmaske und einer Schreckschusspistole bewaffnet in die Tankstelle gestürmt zu sein und dann 1750 Euro und zwei Flaschen...

  • Siegen
  • 03.08.21
LokalesSZ
Diesen Weg zwischen Ferndorf und Kreuztal wählte die 22-Jährige im Oktober letzten Jahres – und wurde am späten Nachmittag brutal überfallen.

Überfall an Ferndorfer Gehweg
Vier Jahre Haft für Vergewaltigung

js Ferndorf/Siegen. Schweigsam, mit gesenktem Blick und immer wieder kopfschüttelnd hatte er sich die Zeugenaussagen übersetzen lassen – zu den Tatvorwürfen hatte sich der Angeklagte jedoch nicht eingelassen in den ersten Verhandlungstagen vor der 1. großen Strafkammer des Siegener Landgerichts. In den ihm zustehenden letzten Worten kurz vor der Urteilsverkündung verblüffte Florian B. am Montag dann doch: „Es tut mir sehr leid, was geschehen ist.“ Er schwöre bei Gott, dass es nicht seine...

  • Kreuztal
  • 30.03.20
LokalesSZ
Hat der 29-jährige Angeklagte die Zeugen vor ihrer Vernehmung eingeschüchtert?

Raubüberfall auf Frau in Achenbacher Furt
Wurden die Zeugen eingeschüchtert?

cs Siegen. Der Angeklagte schien gute Laune zu haben. Immer wieder konnte sich der 29-Jährige, der im März dieses Jahres im Bereich der Achenbacher Furt eine junge Frau brutal überfallen und ausgeraubt haben soll (die SZ berichtete), ein schelmisches Grinsen nicht verkneifen. Ob die Aussagen der Zeugen, die sich am Montag vor der 1. großen Strafkammer des Siegener Landgerichts äußerten, den Angeklagten be- oder entlasten, muss sich allerdings noch herausstellen. Im Raum steht der Verdacht, dass...

  • Siegen
  • 04.11.19
LokalesSZ
Ein junger Mann soll im März dieses Jahres nicht nur eine junge Frau in der Achenbacher Furt überfallen und ausgeraubt, sondern zahlreiche weitere Straftaten begangen haben. Dafür muss sich der 29-Jährige vor dem Siegener Landgericht verantworten.

Raubüberfall auf Frau in Achenbacher Furt
Intensivtäter vor dem Landgericht

cs Siegen. Für eine 24-Jährige wurde der Nachhauseweg im März dieses Jahres zum Albtraum. Die junge Frau war am frühen Morgen zu Fuß im Bereich der Achenbacher Furt unterwegs, als sich ihr ein Mann von hinten näherte, sie unvermittelt mit einem Faustschlag auf den Hinterkopf niederstreckte und ihr unter verbaler Androhung weiterer Gewalt („Halt die Fresse, sonst haue ich dir noch eine!“) schließlich die Handtasche entwendete und flüchtete. Aufgrund ihrer Verletzungen war die 24-Jährige zwei...

  • Siegen
  • 28.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.