100 Jahre

Beiträge zum Thema 100 Jahre

LokalesSZ
Im Jahr 2022 besteht das Team Ho3 aus über 20 hochqualifizierten Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen in der Praxis in der Eiserfelder Ortsmitte.
2 Bilder

Seit 100 Jahren auf Zähne spezialisiert
Christian Hohmann in vierter Generation als Zahnmediziner aktiv

kalle Eiserfeld. Als im Mai vor 100 Jahren Dr. Richard Hohmann gemeinsam mit einem Partner in der ehemaligen Stadtbank in Siegen eine Zahnarztpraxis, eröffnete machte der Weg zum Zahnarzt noch nicht so richtig Spaß. Wenn Richard Hohmann bei einem Patienten bohren musste, kam teilweise eine Tretbohrmaschine zum Einsatz. Gearbeitet wurde ausschließlich im Stehen. Da stand sicherlich vielen Patienten der Schweiß auf der Stirn. Doch ebenso konnte der Zahnarzt schon damals recht schnell für...

  • Siegen
  • 05.05.22
KulturSZ
„Wenigstens hat man sich noch mal gesehen“: Im Sommer 2020 – in ihrem Jubiläumsjahr – treffen sich die Sänger des MGV Freude Grissenbach auf dem Bolzplatz. Mit Abstand und unter freiem Himmel singen sie – aber eine Chorprobe ist das nicht.
5 Bilder

100 Jahre MGV Freude Grissenbach
Viel Frust, wenig Freude im andauernden Festjahr

zel Grissenbach. Kulturredaktionsalltag in diesen Tagen: Wir sagen ab, was an Absagen reinkommt. Comedians kommen nicht, Kinder kommen um ihr Weihnachtsstück im Theater, Chöre bedauern … Das alles erreicht uns per E-Mail, wir bringen das in Form und als Meldungen in die Zeitung. Das ist unser Job. Eine Mail von Bernd Kiefer – ebenfalls eine Corona-bedingte Absage eines Weihnachtskonzerts – rührt dann auf einmal echt an. Der MGV Freude Grissenbach wollte mit dem Chor- und Solistenkonzert am 19....

  • Netphen
  • 08.12.21
Lokales
Liesel Becker erblickte heute vor 100 Jahren das Licht der Welt. Sie begeistert sich nach wie vor für die schönen Dinge des Lebens – und hält diese auch gekonnt mit Aquarellfarbe auf der Leinwand fest.

Das Malen zählt zu ihren Leidenschaften
Liesel Becker aus Eichen feiert 100. Geburtstag

nja Eichen. „Ich habe eine restlose Begeisterung für die schönen Dinge des Lebens – nach wie vor“, sagt Liesel Becker (geborene Schlag) und erinnert sich an wunderbare Erlebnisse, aber auch an schreckliche Erfahrungen im Zweiten Weltkrieg. Als dieser ausbrach, war sie gerade 18 Jahre alt geworden. Heute feiert die lebensfrohe und nach wie vor vielseitig interessierte Eichenerin ihren 100. Geburtstag. Geboren wurde sie 1921 in Langenau, wo sie mit drei Brüdern aufwuchs. Ihr Vater arbeitete bei...

  • Kreuztal
  • 21.08.21
Lokales
Diese Sportkameraden gingen am 9. März 1952 für den SV „Hildburg“ auf Torejagd.
2 Bilder

100 Jahre SV Hildburg
Erster Fußball sah aus wie eine Birne

dach Elkenroth.  „Ein Teil der Geschichte unseren schönes Heimatortes“: So nennt Günter Hüsch im Vorwort das, was er über insgesamt drei Jahre hinweg zusammengetragen hat, nämlich die Historie des Sportvereins „Hildburg“ Elkenroth. Das Ergebnis ist jetzt in Buchform erschienen, auf 101 Seiten. Es hätte eigentlich eine Festschrift werden sollen, die das Jubiläumsjahr 2020 begleitet, samt Sportwoche, Spiel einer Traditionself und Festkommers. Daraus wurde bekanntlich nichts. Also wählte Hüsch nun...

  • Gebhardshain
  • 27.03.21
SportSZ
Der Vorsitzende André Becker (2. v. l.) nahm den historischen Ball von Marcus Poburski, Andreas Roth und Hartmut Bergen (v. l.) entgegen. Das lederne Spielgerät wandert ins Banfer Heimatmuseum.
2 Bilder

Kreative Aktion am Gründungstag
VfB Banfe feiert 100. Geburtstag

tika Banfe. Kurz hielt André Becker inne. Der Vorsitzende des VfB Banfe suchte nach den richtigen Worten. „Anfangs war ich wirklich traurig, inzwischen habe ich mich aber an die Situation gewöhnt – und bin erleichtert. Jetzt sind wir 100 Jahre alt“, konstatierte Becker. Das Strahlen kehrte zurück in sein Gesicht. Tatsächlich hatte der Vereinsboss allen Grund zur Freude, wenngleich der eigentlich für den Gründungstag am Donnerstag geplante große Festkommers anlässlich des Jubiläums ausfiel. „Wir...

  • Bad Laasphe
  • 04.06.20
Sport
Im offenen Festzelt und draußen am Vereinsheim hörten die Gäste den Begrüßungs- und Dankesreden zum offiziellen Teil zu. Der FC Laasphe feierte ein rundum gelungenes Fest zum 100-jährigen Bestehen. Fotos: Holger Weber
3 Bilder

Jubiläum des FC Laasphe
Festablauf im Freien

howe Bad Laasphe. Der offizielle, feierliche Teil zum „100-Jährigen“ des FC Laasphe begann schon am Sonntagmorgen mit einem Gottesdienst. Und da staunten die Gäste im Zelt auf dem Gelände des Sportplatzes im Wabachpark nicht schlecht, als Pfarrer Steffen Post nach dem besinnlichen Eingangslied die Trillerpfeife zur Hand nahm und den Gottesdienst mit einem lautstarken Ton anpfiff. Die anschließende Predigt drehte sich natürlich ums „runde Leder“ – nicht so sehr um Punkte, aber um die...

  • Bad Laasphe
  • 23.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.