Alles zum Thema 12 Räuber

Beiträge zum Thema 12 Räuber

Lokales
Die „12 Räuber“ sagten der Ortschaft Iseringhausen Dank für die Nutzung der örtlichen Kirche, indem sie den Nachwuchs des Dorfs fördern. Bei der Scheckübergabe (v. l.): Wolfram Arns, Vorsitzender der „12 Räuber“ aus Hünsborn, Sabine Hupertz, stellv. Leiterin des Kindergartens, Manuel Hausmann, Pressewart der „12 Räuber“, Kindergartenleiterin Ute Bieker und Andreas Stahl, Schriftführer der „12 Räuber“, mit fünf Kindern des St.-Antonius-Kindergartens Iseringhausen. Foto: privat

Dank für Gastfreundschaft

sz Hünsborn/Iseringhausen. Nach der Scheckübergabe an die Caritas in Hünsborn erfolgt nun noch eine weitere an den St.-Antonius-Kindergarten in Iseringhausen. Der Vorstand des Quartettvereins „12 Räuber“ aus Hünsborn war sich schnell einig: Sie wollten sich für zwei CD-Aufnahmen in der Iseringhauser Kirche bedanken. Das Gotteshaus besticht durch eine außerordentlich gute Akustik und einen fast perfekten Klang. Bei allen Aufnahmen war es nie ein Problem, diesen kirchlichen Raum aufzusuchen. Der...

  • Drolshagen
  • 11.07.19
  • 300× gelesen
Lokales
Bei der Spendenübergabe(v.  l.): Vorsitzender Wolfram Arns, Heike Hausmann und Evi Koch aus dem Caritasvorstand, Pressewart Manuel Hausmann, Sandra Kinkel aus dem Caritasvorstand und Schriftführer Andreas Stahl.

1500 Euro für die Caritas Hünsborn
„Die 12 Räuber“ spendeten Erlös aus Benefizkonzert

sz Hünsborn. Normalerweise sind Räuber ja dafür bekannt, dass sie jemandem Geld wegnehmen, in diesem Fall ist es jedoch ganz anders gewesen: Wie die SZ berichtete, hat der Quartettverein „Die 12 Räuber“ aus Hünsborn am Christi-Himmelfahrtswochenende französische Freunde aus Nantes empfangen: Der Chor „Eclaits de Voix“ und das Kammerorchester „Euterpe“ waren in diesem Zeitraum zu Besuch. Auf dem Programm standen gemeinsamen Unternehmungen wie der Ausflug mit dem Schiff auf den Biggesee, die...

  • Wenden
  • 17.06.19
  • 100× gelesen
Kultur
Beim Finale des Benefizkonzerts in der St.-Kunibertus-Kirche in Hünsborn musizierten die 12 Räuber gemeinsam mit ihren französischen Gästen. Wunderbar!

12 Räuber und Gäste in Hünsborn
Jubelnder Gesang

gum Hünsborn. Überaus gut besucht war am Freitagabend das Benefizkonzert des Quartettvereins 12 Räuber unter dem Motto „Ein Hauch von Frankreich“ in der wunderschön renovierten Pfarrkirche St. Kunibertus in Hünsborn. Das lag zum einen sicher daran, dass die Hünsborner wissen, welche Qualität ihr hoch dekorierter Chor abliefert, zum anderen wohl aber auch an den Gästen aus Nantes, dem Kammerchor Eclats de Voix und dem Instrumentalensemble Euterpe. Wenn dann noch, quasi als Sahnehäubchen, die...

  • Wenden
  • 02.06.19
  • 126× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.