3-G-Regeln

Beiträge zum Thema 3-G-Regeln

KulturSZ
Ein Blick ins Publikum beim Konzert der FrontM3n im Januar in der Otto-Flick-Halle in Kreuztal. Sollen jetzt die Masken fallen? Manche Veranstalter machen von ihrem Hausrecht Gebrauch und halten an der Tragepflicht fest.

Nach Ende der meisten Corona-Schutzregeln
Wie hält es die Kultur mit 3-G, Maske und Schachbrett?

zel/pebe Siegen. Die „große Freiheit“ erhoffen sich viele vom Ende der Übergangsfrist bei den alten Coronaregeln von diesem Samstag an. Unabhängig von den pandemischen Unwägbarkeiten bedeutet es für die vielen Akteure im kulturellen Bereich grundsätzlich die Chance, wieder dynamischere Öffentlichkeiten herzustellen und ökonomisch wieder mehr auf die Beine zu kommen. Die SZ wollte wissen, wie die Akteure in ihrem Verbreitungsgebiet auf die „große Freiheit“ reagieren und welche Entscheidungen sie...

  • Siegen
  • 01.04.22
LokalesSZ
Gut 300 Besucher fanden sich zur Christmette der St.-Severinus-Pfarrkirche Wenden auf dem Parkplatz des Hit-Supermarktes ein.

Rund 300 Besucher
Christmette auf dem Hit-Parkplatz

sz Wenden. Erfolgreich war der Versuch, die diesjährige Christmette der St.-Severinus-Kirchengemeinde  Wenden als „Open-Air-Gottesdienst“ auf den Parkplatz des Hit-Supermarktes zu verlegen. Etwa 300 Besucher nahmen das Angebot an, die Christmette unter 3-G-Bedingungen im Freien zu feiern. Auf dem überdachten Parkplatz stand eine mobile Bühne mit dem Altar, für die Besucher waren Sitzbänke mit gepolsterten Auflagen mit ausreichenden Abständen aufgebaut, einige brachten sogar ihre eigenen...

  • Wenden
  • 28.12.21
LokalesSZ
Den Abstand zu wahren ist gerade beim Ein- und Aussteigen schwierig. Zwar ist die Maskenpflicht an Haltestellen abgeschafft, aber in dem Gedränge empfiehlt sich der Mund-Nasen-Schutz auf jeden Fall.
3 Bilder

3-G-Regel in Bus und Bahn
Mit Maske, aber ohne Kontrolle

ihm Hilchenbach/Eiserfeld. Für notorische Autofahrer ist der öffentliche Personennahverkehr schon in normalen Zeiten gewöhnungsbedürftig: Warten, Tuchfühlung mit Wildfemden und erzwungene akustische Anteilnahme an des Nachbars Kommunikation. In Pandemiezeiten rückt einem wenigstens der Mitfahrer nicht so nah auf die Pelle wie sonst. Jedenfalls solange der Bus oder der Zug nicht von Schülern geflutet wird. "Mit der Maskenpflicht haben wir gar kein Problem, das regelt sich schon durch die anderen...

  • Siegen
  • 17.12.21
LokalesSZ
Ob beim Verkauf in der City-Galerie (großes Bild) oder auf dem Weihnachtsmarkt – die Kundenfrequenz ist deutlich niedriger als ohne die Pandemie.
2 Bilder

Shoppen in der Pandemie
So ist die Lage in Siegens Einkaufsstraßen kurz vor Weihnachten

schn Siegen. Noch vor zwei Jahren waren die Einkaufsstraßen in der Adventszeit voll mit Menschen. Einmal abgesehen vom damals schon florierenden Onlinehandel gehörte der Vorweihnachtsbummel ganz selbstverständlich dazu. Doch dann wurde alles anders. Lockdown folgte auf Lockdown – alles wegen eines kleinen, quasi unsichtbaren Virus. Das Ergebnis aber ist sichtbar: Wir steuern auf das zweite Weihnachtsfest unter Coronabedingungen zu und der Onlinehandel blüht. Und in Siegens Einkaufsstraßen?...

  • Siegen
  • 12.12.21
LokalesSZ
Pfarrer Oliver Günther aus der ev. Kirchengemeinde Oberholzklau und das Presbyterium haben hin und her überlegt. Nun steht fest: Vorerst gilt für den Gottesdienstbesuch 2 G.

Corona-Regeln in der Kirche
Gemeinden gehen unterschiedlich mit der Pandemie um

nja/vc Siegen/Bad Berleburg. „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit“: Der Text dieses Lieds passt nicht nur wunderbar in die Vorweihnachtszeit, sondern spannt, weniger schön, auch den Bogen hin zu aktuellen Diskussionen rund um die bitteren Notwendigkeiten in Zeiten der Pandemie. Stichworte: Kontaktbeschränkungen und Stoßlüften. Wie stellen sich die beiden großen Kirchen in unserer Region derzeit der coronalen Herausforderung? Die SZ fragte nach und erhielt ein durchaus buntes Bild. „Viele...

  • Siegen
  • 04.12.21
Lokales
In den Rathäusern in Siegen (Foto), Weidenau und Geisweid gilt am 6. Dezember die 3-G-Regel.

2G in städtischen Kultureinrichtungen
3-G-Regelung in den Siegener Rathäusern

sz Siegen. Die Stadtverwaltung Siegen stellt ab Montag, 6. Dezember, in ihren Dienststellen auf die 3-G-Regelung um. Dies betrifft unter anderem die Rathäuser in Siegen, Weidenau und Geisweid sowie die Bürgerbüros. Ein Corona-Antigen-Schnelltest darf nicht älter als 24 Stunden, ein PCR-Test nicht älter als 48 Stunden sein. Schülerinnen und Schüler gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen, Kinder bis zum Schuleintritt sind ohne Corona-Test...

  • Siegen
  • 03.12.21
Lokales
Horst Kuchinke fährt seit zehn Jahren den Bürgerbus in Bad Laasphe und muss ab jetzt die Impfausweise und Testzertifikate seiner Fahrgäste kontrollieren.

Bürgerbusvereine kontrollieren 3 G
Fahrkarte allein reicht nicht mehr

vc Bad Laasphe/Erndtebrück. Wer bei den Bürgerbussen im Bad Laaspher Stadtgebiet und in Erndtebrück am Steuer sitzt, hat künftig eine weitere Aufgabe im Ehrenamt zu bewältigen. Der Bürgerbus Bad Laasphe fährt seit Montag unter der 3-G-Regel – dass heißt: geimpft, getestet oder genesen (die SZ berichtete). Auch in Erndtebrück ist es ab Mittwoch soweit. Potenzial für Verspätung Günter Rothenpieler, Vorsitzender des Vereins Bürgerbus Bad Laasphe, erläutert die Hintergründe: „Die 3-G-Regelung ist...

  • Bad Laasphe
  • 23.11.21
LokalesSZ
Beim Kundenkontakt ist 3G längst Praxis: Klöckner-Gebäudereiniger Mario Schmolke zeigt Lothar Kapp seinen Impfstatus. Schwieriger ist die Umsetzung bei ungeimpften Mitarbeitern  t Kleines Foto: Frank Clemens.
2 Bilder

In manchen Branchen nahezu unmöglich
3G-Kontrollpflicht wird zum Problem

tip Siegen/Olpe. Die von Bundestag und Bundesrat beschlossene 3-G-Regel am Arbeitsplatz, die ab Mittwoch bundesweit gelten soll, sehen verschiedene Berufsgruppen in der Region als nicht nur unpraktisch an – für einige ist sie gar unmöglich umsetzbar. Vor allem im Handwerk und im öffentlichen Personennahverkehr ist man skeptisch. Die Beispiele, woran es bei der 3-G-Regel hakt, liegen auf der Hand. So etwa bei den Verkehrsbetrieben Westfalen Süd (VWS). Stephan Boch, Sprecher der Betriebe,...

  • Siegen
  • 23.11.21
Lokales
2 G: Das ist ab Mittwoch in Rheinland-Pfalz zunächst die Realität.

Gesellschaftlichen Leben wird eingeschränkt
Lockdown für Ungeimpfte im AK-Land ab Mittwoch

dpa Kreis Altenkirchen. Das gesellschaftliche Leben in Rheinland-Pfalz wird angesichts der steigenden Infektionszahlen von kommenden Mittwoch an eingeschränkt. In Gastronomie, Kultur- und Freizeiteinrichtungen sowie bei Veranstaltungen und körpernahen Dienstleistungen gilt dann nach den bundeseinheitlichen Beschlüssen Warnstufe 2 und damit 2G. Also Zutritt nur für Genesene und Geimpfte. Voraussetzung ist eine Hospitalisierungsinzidenz von über 3. Aktuell liegt sie landesweit bei 4. Die dafür...

  • Betzdorf
  • 20.11.21
Lokales
In verschiedenen Punkten ist man sich bereits einig, über die Impfpflicht wird noch gestritten.

Corona - das planen Bund und Länder
Einigung bei 2G, 3G und Sonderzahlungen

RND/sz Siegen/Berlin. Bund und Länder haben sich darauf geeinigt, dass es zu einer flächendeckenden Einführung von 2G kommen soll, wenn eine bestimmte Hospitalisierungsrate überschritten wird. Diese 2-G-Regel soll greifen, wenn die Zahl der Krankenhauseinweisungen von Corona-Infizierten den Schwellenwert von 3 der Klinikeinweisungen von Infizierten pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohnern binnen sieben Tagen überschreitet. Das legt das neue Infektionsschutzgesetz fest, das SPD, Grüne und FDP...

  • Siegen
  • 18.11.21
LokalesSZ
Hendrik Schöler ist Fuhrparkleiter bei den Verkehrsbetrieben Westfalen Süd. 3-G-Kontrollen im laufenden Betrieb sieht er alleine aus Zeitgründen für die Fahrer als unmöglich an.

Unkontrollierbar
3G in Bus und Bahn

tip Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Für Ungeimpfte sollen härtere Corona-Maßnahmen kommen. Die Ampel-Parteien SPD, FDP und Grüne haben unter anderem eine 3-G-Regel für Bus und Bahn angekündigt. Eine Idee, die bei den Verantwortlichen und Pendlern in der Region auf viel Unverständnis stößt. An Pünktlichkeit ist dann nicht mehr zu denken „Das kann das Personal in Bussen und Bahnen schlichtweg nicht leisten”, sagt Günter Padt. Der Geschäftsführer des Zweckverbandes Personennahverkehr Westfalen-Süd...

  • Siegen
  • 18.11.21
LokalesSZ
In den heimischen Betrieben könnte schon bald die 3-G-Regel gelten. Das soll bei der Ministerpräsidentenkonferenz am Donnerstag beschlossen werden – doch schon jetzt streiten darüber Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände.
4 Bilder

3 G im Job: Keiner will die Kosten tragen
Strengere Regeln am Arbeitsplatz absehbar

ap Siegen/Kreuztal. Noch bevor am Donnerstag die Ministerpräsidenten über eine 3-G-Regelung am Arbeitsplatz entscheiden, streiten sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer über die Kosten und die Umsetzung in den Betrieben. Das sagen die Gewerkschafter ...„Der Arbeitgeber hat die Kosten für den Arbeitsschutz und damit auch für die Testungen zu tragen“, positioniert sich Verdi-Bezirksgeschäftsführer Jürgen Weiskirch und verweist zudem auf die Möglichkeit der kostenlosen Bürgertests....

  • Siegen
  • 17.11.21
Lokales
NRW-Ministerpräsident Henrik Wüst hat am Dienstag den Kurs in der Coronavirus-Pandemie vorgestellt - 2-G-Regel im Freizeitbereich inklusive.

Weihnachtsmärkte und Karneval betroffen
Hendrik Wüst will 2G für NRW

RND/sz Siegen/Düsseldorf. Auf Menschen in der Region, die nicht gegen das Coronavirus geimpft sind, kommen schärfere Corona-Regeln zu. NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst hat am heutigen Dienstag angekündigt, dass bald im gesamten Freizeitbereich in Nordrhein-Westfalen die 2-G-Regel gilt. Doch was heißt das konkret? Nach einer Kabinettssitzung hatte Hendrik Wüst angekündigt, dass künftig Zugangsbeschränkungen im Freizeitbereich - wie beispielsweise in Fußballstadien oder auf Weihnachtsmärkten -...

  • Siegen
  • 16.11.21
Lokales
Karneval trotz Corona: In den Morgenstunden haben sich viele Jecke vom Bahnhof in Siegen zur Karnevalseröffnung auf dem Kölner Heumarkt aufgemacht.
3 Bilder

Elfter im Elften
Jecke aus der Region feiern Auftakt der fünften Jahreszeit

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Wenn in diesen Minuten die Karnevalssession 2022 auf dem Heumarkt in Köln offiziell eröffnet wird, dann sind auch wieder Jecke aus der Region mit von der Partie.  Bereits seit den Morgenstunden sind in den Regionalbahnen aus Siegen Richtung Rheinmetropole dutzende, bunt kostümierte Narren zu sehen. Sie alle wollen eins: in der Corona-Tristesse ein wenig Spaß haben, schunkeln und feiern. Kurzum: Karneval feiern.  So erzählte eine Gruppe Karnevalisten aus Lennestadt am...

  • Siegen
  • 11.11.21
LokalesSZ
Marco Sorgi würde gerne jeden Gast im Hotel zur Altstadt
in Freudenberg begrüßen und den Impfstatus Privatangelegenheit bleiben lassen. Von einer 2-G-Regelung hält der Hotelier nichts. „Am liebsten wären mir 4 G.“

Die Gastro und die Ungeimpften
Viele in der heimischen Branche sehen 2 G eher skeptisch

sabe Siegen. Gebraten, gestampft oder mit Salz gekocht. Könnte eine ordentliche Portion an hausgemachten Duffeln den Druck auf Ungeimpfte erhöhen und damit die Impfquote in die Höhe treiben? Die Landesregierung debattiert zumindest (wie in ganz Deutschland) darüber, ob eine flächendeckende 2-G-Regelung einen drückenden Effekt auf die ständig steigenden Corona-Infektionen haben könnte. Demnach dürften dann nur Geimpfte und Genesene in der Innengastronomie Platz nehmen. Was sagt die heimische...

  • Siegen
  • 10.11.21
LokalesSZ
Helmut Hofmann.
2 Bilder

Interessenvertreter von sind sich einig
Kein Mitarbeiter wird zum Piks gezwungen

gro Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Die Debatte um den Piks geht in die nächste Runde. Alle Bundes- und Landesregierungen haben eine allgemeine Impfpflicht zwar bislang ausgeschlossen. Dennoch wird der Druck auf Ungeimpfte nach und nach mit verschiedenen Mitteln erhöht – keine Lohnfortzahlung in der Quarantäne, dann die 2-G-Regelung in Stadien, Restaurants und Bars und das Bezahlen von Corona-Tests durch den Getesteten selbst. Als erstes Land in Europa geht Italien jetzt sogar noch einen Schritt...

  • Siegen
  • 26.10.21
Lokales
Froh, sich endlich wieder unters Volk mischen zu dürfen: Die Gaukler.
7 Bilder

Mittelaltermarkt in Freudenberg
Gaukler und gute Laune

sabe Freudenberg. Die Sonne strahlt mit den Ritterrüstungen um die Ecke – und auch die Mundwinkel der Menschen machen mit: im frisch gestalteten Kurpark in Freudenberg sind nicht nur Gaukler, sondern auch betont gute Laune angesagt. Nach der gezwungenen Pandemie-Pause ist der berühmte Freudenberger Mittelaltermarkt wieder zurück – und zwar an neuem Standort. Denn hier im Kurpark, sagt Tourismusmanagerin Paulina Coroly, sei erstens mehr Platz und zweitens die Ausgangslage besser zu überwachen....

  • Freudenberg
  • 16.10.21
LokalesSZ
Auch für Lehrveranstaltungen plant die Uni Siegen Kontrollen.

Uni Siegen plant Kontrollen
Nur mit 3 G in die Vorlesung

ihm Siegen. In drei Wochen wird es an der Universität wieder wimmeln – die Studenten kehren in den Präsenzbetrieb zurück. Nicht nur die Erstsemester, sondern auch die Anfänger der vergangenen drei Semester werden zum ersten Mal so richtig Campusluft schnuppern. Allerdings geschieht das unter Corona-Bedingungen. Wie die Universität das organsiert, ist eine Wissenschaft für sich. Welche Regeln gelten für das Wintersemester? Die Lehrveranstaltungen werden entlang der 3-G-Regel durchgeführt. Dazu...

  • Siegen
  • 17.09.21
Lokales
Die bislang kostenlosen Bürgertests, wie hier an der Siegerlandhalle, werden bis auf wenige Ausnahmen nicht länger bezuschusst. Darauf einigten sich Bund und Länder am Dienstag.
5 Bilder

+++ LIVE-TICKER ZUR MINISTERPRÄSIDENTENKONFERENZ +++
Ende der kostenlosen Corona-Tests ab 11. Oktober

Wie werden Bund und Länder dem näherrückenden Herbst angesichts der grassierenden Delta-Variante begegnen? Am Dienstag schalten sie sich zu einem Corona-Gipfel zusammen. Wir berichten über die aktuellen Entwicklungen in unserem Live-Ticker - dieser Artikel wird fortlaufend aktualisiert. +++ Update 17.42 Uhr +++ Corona-Gipfel: Hier alle Ergebnisse zur Testpflicht, Inzidenz und 3G-Regel im Überblick: Corona-Gipfel: Die Beschlüsse im Überblick +++ Update 15.37 Uhr +++ Auch die Testpflicht ab einer...

  • Siegen
  • 10.08.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.