KulturPur30

Beiträge zum Thema KulturPur30

KulturSZ
Lkw auf dem Giller: Sie transportieren die Zeltstadt ab. Am kommenden Wochenende steigt dort das Gillerbergturnfest.

KulturPur: Blick zurück nach vorn
Jens von Heyden: "So eine Stimmung habe ich noch nie erlebt"

gmz Grund. Ein Spediteur hat abgesagt. Ersatz muss her, damit die Zelte, Bänke, Bodenplatten oder die Beleuchtung und Bühnentechnik vom Giller abtransportiert werden können. Das Publikum ist zwar weg, aber für die Veranstalter ist KulturPur noch nicht vorbei: Abbau gehört zum Festival dazu wie der Aufbau. Und der muss organisiert werden. Jens von Heyden, den die SZ zwischen zwei Orga-Telefonaten erreicht, muss einen anderen Spediteur organisieren, einen anderen Staplerfahrer (der ursprünglich...

  • 07.06.22
KulturSZ
Gutes Wetter (oft) und beste Stimmung (meistens): Das ist KulturPur auf dem Giller.

Auch das Wetter spielte mit … meistens!
KulturPur30: großes Geburtstagsfest

gmz Grund. KulturPur30, die Festival-Ausgabe zum runden Geburtstag, die aus den bekannten Gründen mit zweijähriger Verspätung über die Bühnen in den Zelten auf der Ginsberger Heide ging, ist Geschichte. 52 000 Menschen, so die offizielle Zahl der Festival-Macher, besuchten den Giller, kamen mit Bussen, Bahn oder Rädern, ließen sich auf dem Außengelände treiben, um die verschiedenen kostenlosen Entertainment-Angebote für Groß und Klein an den Nachmittagen zu genießen. Lachen war angesagt,...

  • Hilchenbach
  • 06.06.22
Kultur
Mark Forster auf der Giller-Bühne.
47 Bilder

Top Act am Pfingstmontag
Mark Forster auf der Giller-Bühne

+++ 6. Juni, 20.56 Uhr +++  Mark Forster beendet das Wochenende mit dem passenden Song. In diesem Sinne: Au revoir!  +++ 6. Juni, 20.25 Uhr +++ Während die Fans feiern, haben wir die ersten Impressionen am Start.  +++ 6. Juni, 20.03 Uhr +++ Auf Partyhits folgen auch ein paar sanftere Klänge. Bei seinem Song "Die gute Seite" überzeugt der Künstler mit seiner guten Stimme.  +++ 6. Juni, 19.50 Uhr +++ Eins muss man sagen: Mark Forster macht es seinen "Kultis", wie er die Fans auf dem Giller...

  • Hilchenbach
  • 06.06.22
KulturSZ
Die 72 Jahre merkt man Suzi Quatro nicht an.
7 Bilder

Suzi Quatro bei KulturPur
72 und kein bisschen leise

ap Grund. Suzi Quatro hatte zur verspäteten Geburtstagsparty auf den Giller geladen und alle waren am Sonntagabend gekommen. Erst zwei Tage zuvor war die Rockröhre 72 Jahre alt geworden und freute sich sichtlich, bei KulturPur ihr erstes Konzert im "neuen Lebensabschnitt" geben zu dürfen. Dass sie den Rock-Opas der Stones und auch den in die Jahre gekommenen kölschen Originalen von BAP in nichts nachsteht, beweist sie direkt vom Start weg: Miss Suzi Q kommt mit den Worten "All my life I wanted...

  • Hilchenbach
  • 06.06.22
KulturSZ
Musik kann Strukturen schaffen, die zunächst so undurchsichtig sind wie Spiralnebel ... Eindrucksvolle Bilder von Tonias Melle ergänzten die Musik.
7 Bilder

Philharmonie spielt die Musik dazu
"James Bond" bei KulturPur!

gmz Grund. Da konnte nichts schiefgehen: James Bond war da. Der rettet bekanntermaßen ja immer die Menschheit vor der ganz großen Katastrophe. Und die Philharmonie Südwestfalen spielt die Musik dazu. Also: Zumindest war Dietmar Wunder,  der für die  deutsche Synchronstimme von Daniel Craig aka James Bond sorgt, am Sonntagabend beim traditionellen Top-Acts des KulturPur-Sonntags als Moderator auf der Bühne und führte ohne Aston Martin, dafür aber mit Musik durch den Abend. Das Giller-Programm...

  • Hilchenbach
  • 06.06.22
KulturSZ
Unter schweren Rabenflügeln: Mono Inc. lieferten ab, und die Fans nahmen es gern mit!
11 Bilder

Mono Inc. lieferte bei KulturPur ab
Dunkelheit - für alle hörbar

pebe Grund. Dunkel war's über den baumlosen Flächen, und die trübe Mondsichel hing im schwach grünen Abendhimmel. Genau die richtige Stimmung, um sich spät am Abend bei Mono Inc. in eine düstere, schwere  und laute Performance entführen zu lassen. Mit Rabenflügeln lockte die deutsche Dark-Rock-Band ihre Fans ins kleine Zelt, mit Pyrotechnik heizte sie die Stimmung an, Mark und Bein hatten mit den Bässen zu tun, und ganz langsam zog Mono Inc. dem Publikum das Trommelfell über die Ohren. ...

  • Siegen
  • 05.06.22
KulturSZ
Wolfgang Niedecken  (r.) und  Ulle Rode, Spielfreude und Auftrittsfreude pur bei KulturPur.
6 Bilder

BAP im großen Zelt auf dem Giller
Drei Stunden kölscher Rock!

pebe Grund.  Ordentlich Ausdauer bewiesen am Samstagabend Niedeckens BAP bei KulturPur ebenso wie die Fans. Fast drei Stunden rockte die Kölner Formation das große (nicht ganz gefüllte) Zelt, wurde nicht müde, wurde immer noch dynamischer, ging schließlich in die Vollen und nahm ihr Publikum so gekonnt mit, dass keiner auf der Strecke blieb. Im Gegenteil, BAP, auf der "Schließlich-unendlich"-Tour unterwegs, verbreitete jede Menge Energie, spielte sich teilweise durch die Bandgeschichte, spielte...

  • Siegen
  • 05.06.22
Kultur
Am Keyboard bei Alice Merton steht mit Bastian Völkel (im Hintergrund) ein gebürtiger Berleburger.
4 Bilder

Alice Merton bei KulturPur
Bässe, Stimme, Energie - was für eine Erscheinung!

zel Grund. Bässe, Bässe, die sind gut für den Bauch, da spürt man sich so richtig! Das hat aber mal so richtig geklappt beim Konzert von Alice Merton am frühen Samstagabend im kleinen Zelt bei KulturPur. Die 28-jährige Musikerin ließ sich von den schnellen Bässen auch mitreißen und lieferte eine wunderbar energiegeladene Show ab. Der Sound: super. Die Lichter unterstützten die Stimmung, die Disco live bedeutete, von vorne bis hinten. Mit vier Musikern ist sie unterwegs, am Keyboard: Bastian...

  • Hilchenbach
  • 04.06.22
Kultur
Am Shakern und Scherzen wie immer: Günther Sigl, der Sänger mit Bass der Spider Murphy Gang.
10 Bilder

Spider Murphy Gang bei KulturPur
Ganz reizendes Rock'n'Roll-Rendezvous mit einer bayerischen Band

zel Grund. Eine „Überdosis Rock and Roll“? Ganz und gar nicht, fand die Menge im kleinen Zelttheater. Alle hatten ihre Rock’n’Roll-Schuhe an und Lust zu feiern, zu tanzen. Die Spider Murphy Gang hatte nichts dagegen, sondern viel dafür übrig, mit Charme, Schubidu und Doo Wop am späten Freitagabend das Publikum zur Party zu verführen – Party wie 2019 eigentlich. Kaum Masken, viel Hüftschwung, Bier und „Lange nicht gesehen!“. So muss KulturPur! Günther Sigl seit 60 Jahren auf der BühneGünther...

  • Hilchenbach
  • 04.06.22
Kultur
Der Giller (hier der Blick vom Gillerbergturm)  ist dafür bekannt, dass es dort manchmal "Wetter" gibt.  Sonne, Regen, Frost, Sturm, brütende Hitze - alles ist auch an Pfingsten möglich. Die KulturPur-Veranstalter haben Pläne für jede Wetterlage.

Das Wetter dauernd im Blick
KulturPur: Organisatoren haben Pläne

pebe Grund. Wie wird das Wetter bei KulturPur am Pfingstwochenende? Wolken, Regen und Gewitter sind beim Festival auf der Ginsberger Heide ja durchaus schon mal Gäste. Fürs kommende Wochenende ist die Vorhersage noch nicht ganz klar. Wie das Team von Meteo Siegerland schreibt, ist – Stand Freitag – von einer zweigeteilten Wetterlage in Deutschland auszugehen: im Norden angenehm und im Süden heiß. Und das Siegerland ist – mal wieder! – irgendwo im Grenzbereich dazwischen. Das heißt, dass...

  • Hilchenbach
  • 04.06.22
KulturSZ
Guter Mann mit Hut und starker Band: Gregor Meyle.
9 Bilder

KulturPur30
Gregor Meyle und Band machen aus ihrem Konzert ein Fest

zel Grund. Es fühlt sich an wie ein Live-Konzert!“ Nein, das war nicht Johannes Oerding, der sich so darüber freute – wie auch das Publikum am Freitagabend im großen Zelt bei KulturPur. Spässle gemacht, der nette Mann auf der Bühne! Gregor Meyle ist das! Gregor Meyle ist da, wie schön! KulturPur 2022: Seit 15 Jahren ist Gregor Meyle mit seiner Band zusammenDer Musiker mit einer Menge Gitarren im Anschlag, nie ohne Hut, hatte eine amtliche Band dabei, mit der er seit rund 15 Jahren unterwegs...

  • Hilchenbach
  • 03.06.22
KulturSZ
Alice Merton erzählt im SZ-Interview, wie sie sich aus ihrem Tief  herausgearbeitet hat,  und spricht über ihr Album "S.I.D.E.S."

Alice Merton bei KulturPur und im SZ-Interview
"Man ist stärker, als man denkt"

Die Sängerin stellt bei  KulturPur ihr neues Album „S.I.D.E.S“ vor. Wie sie aus ihrem Tief herauskam …  sz Grund. Alice Merton, die deutsch-britische Soul-Pop-Sängerin, wurde durch ihren Hit „No Roots“ zu einem globalen Phänomen. Sie hat bislang 650 Millionen Streams gesammelt und war Jurorin bei der TV-Show „The Voice“. Ihre Kindheit und Jugend verbrachte die 28-Jährige in Kanada, den USA, England und Deutschland, heute lebt sie in London. Nach außen hin wirkt Merton wie ein Energiebündel,...

  • Siegen
  • 03.06.22
KulturSZ
BiggeSang bei KulturPur.
33 Bilder

LahnVokal, Encantada und BiggeSang bei KulturPur
"Die Besten im Westen" zeigen: Der Chorgesang lebt!

gmz Grund. „Was für ein Gefühl!“: Mit „What A Feeling“ eröffnet BiggeSang am Donnerstagabend auf dem Giller seinen Part in der drei-, nein vierteiligen Show „Die besten im Westen“ und beschreibt damit das Empfinden aller, die auf der Bühne und im Publikum diesen Chorabend genießen. Zu hören sind der Männerchor LahnVokal (Leitung: Michael Blume), der Frauenchor Encantada (Leitung: Kristin Knautz) und der gemischte Chor BiggeSang (Leitung: Volker Arns). Sie alle drei sind Teilnehmer bzw....

  • Hilchenbach
  • 02.06.22
KulturSZ
Gregor Meyle freut sich darauf, in der besonderen Atmosphäre von KulturPur aufzutreten.

Gregor Meyle bei KulturPur und im SZ-Interview
Musikalische Extrameylen

jw Grund. Musiker war Gregor Meyle eigentlich schon immer. Mit vier Jahren hielt er zum ersten Mal eine Gitarre in den Händen, wenige Jahre später begann er, eigene Liedtexte zu schreiben. Heute ist er nicht nur Singer/Songwriter, sondern auch Besitzer eines eigenen Musiklabels und erfahrenes TV-Gesicht. Ende Mai startete seine Unplugged-Tour: ausgesuchte Locations mit kleinen Bühnen, die einzigartige Konzerterlebnisse versprechen. An diesem Freitag machen Meyle und seine Band Halt auf dem...

  • Siegen
  • 02.06.22
KulturSZ
Kristin Knautz leitet encantada und freut sich mit ihren Sängerinnen auf einen besonderen Abend und ein Wiedersehen mit den Freunden von LahnVokal und BIGGEsang.
2 Bilder

"Die Besten im Westen" bei KulturPur
Klangfarbig und in Türkis: Kristin Knautz und encantada

zel Grund. Wo man singt, da … wird es pickepackevoll. Im Publikum und auf der Bühne. Das Deutsche Chorfest in Leipzig ist gerade vorbei – und weiter geht’s! Drei Chöre von hier, alle beim WDR-Wettbewerb „Die Besten im Westen“ supererfolgreich, treten an diesem Donnerstag ab 19.30 Uhr bei KulturPur auf. Kristin Knautz leitet das Frauenensemble encantada aus Neunkirchen. Auf der Rückfahrt vom Chorfest ins Siegerland hatte sie Zeit, ein paar Fragen zu beantworten. Und? Wie war’s in Leipzig? Es war...

  • Hilchenbach
  • 02.06.22
KulturSZ
Endlich geht es wieder los, KulturPur auf dem Giller läuft. Die Flying Steps zeigten am Mittwochabend zur Eröffnung des Festivals ihr Programm „Flying Bach“ – und begeisterten im Zelt das Publikum.
14 Bilder

Crossover-Projekt
Flying Steps eröffnen KulturPur30 - und begeistern das Publikum

gmz Grund. Wer „Wohltemperiertes Klavier“ hört und an langweilige, komplizierte Etüden denkt, der ist hier falsch. Oder vielleicht auch gerade richtig! Denn die Flying Steps, die am Mittwochabend zur Eröffnung von KulturPur30 auf dem Giller ihr Programm „Flying Bach“ zeigten, nutzen die strenge, hochkomplexe Barockmusik von Johann Sebastian Bachs „Wohltemperiertem Klavier“, um in die Welt der (scheinbar) spontanen Breakdance-Welt zu entführen. Crossover ist angesagt und funktioniert hier...

  • Hilchenbach
  • 01.06.22
KulturSZ
Nach der langen Corona-Leidensstrecke: Die Catering-Crews stehen bereit, die Grills werden angeworfen, die Gastro  bei KulturPur sitzt "auf glühenden Kohlen" und hofft auf viel Hunger und Durst!
3 Bilder

Catering auf KulturPur: Stress und Spaß
Guck mal, wer da grillt!

pebe Grund. Die Fans freuen sich, die Neugierigen auch: KulturPur hat wieder losgelegt! Endlich! Kunst und Kultur sechs Tage lang im Wald und auf der Heide. Aber wer die Augen mit coolen Bildern füttert und vergnüglich was auf die Ohren bekommt, der will auch was für den Magen, in fester und in flüssiger Form. Dafür ist
natürlich (!) auch gesorgt in der immer noch ein wenig unwirklich anmutenden Zeltstadt auf dem Giller. Dass das so ist und dass alles so läuft, brutzelt, duftet, gluckert...

  • Hilchenbach
  • 01.06.22
Kultur
Nach zwei Jahren des Wartens endlich wieder KulturPur auf dem Giller: Am Mittwochabend stand zunächst der Empfang auf dem Programm.
11 Bilder

Empfang zum Festival Nr. 30
Startschuss für KulturPur auf dem Giller

gmz Grund. "Wie war das damals“, vor 32 Jahren, als KulturPur aus der Taufe gehoben wurde? Beim Empfang zum Festival Nr. 30, das wegen Corona mit zwei Jahren Verspätung stattfand, stellte Landrat Andreas Müller auf der Bühne des Kleinen Zelttheaters auf der Ginsberger Heide die entscheidende Frage, die die Runde der „Urväter“, wie Moderator Marco Federhen sie nannte, beantwortete. Froh waren alle, die zum Empfang (in geringerer Zahl als in den Vorjahren) über den Neubeginn nach „zwei Jahren...

  • Hilchenbach
  • 01.06.22
KulturSZ
Sie bringen die Besucherinnen und Besucher zum KulturPur-Festival ins Grüne: die Busse, die aus allen großen Gemeinden des Kreises auf den Giller fahren.
3 Bilder

Mein (kleiner) grüner Fußabdruck
KulturPur: Damit’s dem Wald nicht wehtut

gmz Grund.  Stellen Sie sich vor: KulturPur ist vorbei, die Zelte sind abgebaut, die Holzböden sind verschwunden, auf dem Giller kehrt Ruhe ein. Fuchs und Hase und Kröten und Vögel haben wieder das Sagen. Der einzige Ruhestörer ist ein Müllwagen. So einer, wie man ihn kennt, der die Straßen abfährt und Tonnen leert oder Säcke einsammelt. Vom Festival, das bis zu 60 000 Menschen auf die Ginsberger Heide lockt, bleibt am Ende nur so viel übrig, wie in einen Müllwagen passt, bzw. in einen...

  • Hilchenbach
  • 31.05.22
Lokales
KulturPur lockt endlich wieder mit einem bunten Programm auf den Giller.

Vorhersage für die Region
So wird das Wetter zum Start von KulturPur

sz Siegen/Bad Berleburg/Grund. KulturPur geht ab Mittwoch in seine 30. Auflage - das internationale Musik- und Theaterfestival auf der Ginsberger Heide lockt bis Pfingstmontag zahlreiche Besucherinnen und Besucher an. Und zumindest für den Start erwartet das Team von Meteo Siegerland gutes Wetter. Es weht ein frischer kultureller Wind... Mittwoch werde es demnach sonnig, im Laufe des Tages ziehen mehr Wolken auf. "Schauer bleiben aber die Ausnahme", schreiben die heimischen Wetterfrösche....

  • Hilchenbach
  • 31.05.22
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.