A 45

Beiträge zum Thema A 45

Lokales
Freie Fahrt: Durch die Einschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie rechnet der ADAC am Osterwochenende mit wenig Staus.

ADAC rechnet mit wenig Verkehr auf Autobahnen
Freie Fahrt an Ostern

juka Siegen/Olpe. Am Osterwochenende bleibt es auf den heimischen Autobahnen höchstwahrscheinlich wieder ruhig. Das prognostiziert jedenfalls der ADAC Nordrhein-Westfalen. „Wir gehen auch auf der A4 und der A45 von einer ähnlich ruhigen Verkehrslage wie im vergangenen Jahr aus“, erklärt eine Sprecherin des Automobil-Clubs auf Anfrage. Einzig am Gründonnerstag, wenn Pendler auf dem Heimweg und einige Autofahrer auf dem Weg zu ihren Familien sind, und Ostermontag könne es ein leicht erhöhtes...

  • Siegen
  • 30.03.21
Lokales
Drei Personen sind bei dem Unfall leicht verletzt worden.

Unfall auf Autobahnauffahrt
Drei Personen verletzt

kaio Olpe. Drei Personen sind bei einem Verkehrsunfall im Auffahrtsbereich der A 45 Olpe in Richtung Dortmund am Sonntagnachmittag leicht verletzt worden. Die Polizei hatte die Auffahrt in Richtung Dortmund für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten komplett gesperrt. Laut Aussage der Polizei kamen die beteiligten Autos von der Autobahn und hatten verkehrsbedingt vor der Ampel angehalten. Diese Situation erkannte ein VW-Fahrer wohl zu spät. Er versuchte zwar noch nach links...

  • Stadt Olpe
  • 28.02.21
Lokales
Totalschaden: Auf der A45 brannte ein Pkw komplett aus.

Anschlussstelle Haiger-Burbach
Auto brennt auf A45 aus

kay Burbach. Mit dem Schrecken kamen die Insassen eines Pkw davon, der am Mittwochvormittag auf der A45 in Brand geriet. Der 39-jährige Fahrer eines Mercedes war gemeinsam mit seinem 18-jährigen Sohn auf der Sauerlandlinie von Siegen kommend in Richtung Frankfurt unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle Haiger-Burbach machten ihn andere Verkehrsteilnehmer durch lautes Hupen darauf aufmerksam, dass Qualm aus dem hinteren Bereich des Pkw aufstieg. Geistesgegenwärtig stellte der Fahrer seinen Wagen...

  • Burbach
  • 21.10.20
Lokales
Zwei Autos kollidieren auf der A45.
3 Bilder

Unfall auf der Autobahn bei Wilnsdorf
Verursacher noch unklar

kay Wilnsdorf. Die A 45 ist einer der Orte, an denen häufig die Feuerwehr zum Einsatz kommt. So geschehen auch am Sonntagmorgen gegen 8.30 Uhr – Feuerwehr und Rettungsdienst wurden zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Kollision zweier PkwZeitgleich waren der 46-jährige Fahrer eines Pkw mit Autoanhänger und der 64-jährige Fahrer eines Porsche von Siegen kommend in Richtung Frankfurt auf der Sauerlandlinie unterwegs. Der Wagen mit Hänger befuhr den rechten Fahrtstreifen, der Porsche die mittlere...

  • Wilnsdorf
  • 04.10.20
Lokales
Der Fahrer konnte sich rechtzeitig aus dem Auto retten.
2 Bilder

A 45: Kurz vor Anschlussstelle Wilnsdorf
Auto fängt auf Autobahn Feuer

kay Wilnsdorf. Diese Autofahrt wird einem Mann, der am späten Freitagnachmittag auf der Autobahn unterwegs war, wohl noch länger in Erinnerung bleiben. Er befuhr mit seinem VW „Golf“ die Sauerlandlinie von Frankfurt kommend in Richtung Dortmund. Kurz vor der Anschlussstelle Wilnsdorf bemerkte er aus dem Bereich des Motorraumes aufsteigenden Qualm – irgendetwas war nicht in Ordnung. Geistesgegenwärtig fuhr er an der Autobahnausfahrt ab und steuerte mit seinem Auto den nahegelegenen großen...

  • Wilnsdorf
  • 04.09.20
Lokales
Unfall auf der A45 am Kreuz Olpe: Eine Twingo-Fahrerin prallte mit einem Lkw zusammen.

Unfall auf der A45 am Kreuz Olpe
Twingo prallt auf Lkw

kaio Olpe. Rund 10.000 Euro Sachschaden und zähfließender Verkehr waren am Freitagmorgen (4. August) die Folgen eines Verkehrsunfalls auf der A45 am Kreuz Olpe. Laut Aussage der Polizei fuhr eine 19-jährige Twingo-Fahrerin auf dem Beschleunigungsstreifen aus Richtung Olpe und wollte auf die A4 in Richtung Köln auffahren. Beim Fahrstreifenwechsel auf die rechte Fahrbahn prallte sie mit der Fahrerseite gegen die Front eines Lastwagens. Dadurch wurde der Kleinwagen abgewiesen, drehte sich und...

  • Stadt Olpe
  • 04.09.20
Lokales
Über den Sachstand in Sachen Lärmschutz an der A 45 sprachen (am Tisch, v. l.) Ortsvorsteher Gerhard Moos (Rinsdorf), Bürgermeisterin Christa Schuppler (Gemeinde Wilnsdorf), Florian Schmiedl (Fachdienstleiter Bauverwaltung und Liegenschaften), Ortsvorsteher Heiner Otto sowie (im Hintergrund, v. l.) Jennifer Johannsen (Straßen NRW), Marco Gräb (zukünftiger Leiter Außenstelle Netphen), Klaus Frettlöh (Straßen NRW), Ortsvorsteher Bertold Daub (Wilden) und Ortsvorsteher Klaus Grünebach (Wilnsdorf).

Hoffnung für Wilnsdorfer Bürgerinitiative
Doch besserer Lärmschutz an A 45 möglich?

sz Rinsdorf. Gibt es unter Umständen doch einen besseren Lärmschutz für die Anwohner der Autobahn in der Gemeinde Wilnsdorf? Das jedenfalls ging aus einem Austausch zwischen Vertretern der „Bürgerinitiative Lärmschutz A 45“, der Gemeinde Wilnsdorf und dem Landesbetrieb Straßenbau NRW hervor. Bürgerinitiative äußert BedenkenKlaus Frettlöh, Jennifer Johannsen (beide Landesbetrieb Straßenbau NRW) und Marco Gräb (zukünftiger Leiter der Außenstelle Netphen der Autobahn GmbH des Bundes) nahmen sich...

  • Wilnsdorf
  • 23.08.20
Lokales
Möglicherweise verursachte ein achtlos weggeworfener Zigarettenstummel das Feuer.
Video 4 Bilder

Am Autobahnzubringer Wilnsdorf
Böschung in Flammen

kay Wilnsdorf. Hoch Detlef beschert ganz Deutschland momentan hochsommerliche Temperaturen. Parallel hierzu steigt die Waldbrandgefahr von Tag zu Tag. Das bekamen am Freitagnachmittag die Floriansjünger der Wilnsdorfer Wehren zu spüren. Gegen 16.15 Uhr wurden sie zu einem Flächenbrand am Rande des Autobahnzubringers, direkt an der Landstraße L 722, alarmiert. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte loderten helle Flammen empor – trockenes Gras und Buschwerk brannten. Eine leichte Brise entfachte das...

  • Wilnsdorf
  • 07.08.20
LokalesSZ
Blechschäden und schlimmere Unfälle weist die Statistik auch für Siegen-Wittgenstein aus: Überdurchschnittlich oft Einsatzort für alarmierte Rettungskräfte ist etwa die B 480 zwischen Bad Berleburg und Albrechtsplatz. Archivfoto: Timo Karl
4 Bilder

Unfallatlas NRW veröffentlicht
Auf diesen Straßen kracht es immer wieder

js Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Die Städte Olpe und Drolshagen haben es im Jahr 2019 auf „Spitzenplätze“ einer unschönen Statistik geschafft. Gemessen an ihrer jeweiligen Einwohnerzahl landeten sie NRW-weit an dritter und vierter Stelle, was die relative Unfallhäufigkeit im Straßenverkehr angeht. Mit 6,8 (Olpe) bzw. 6,7 (Drolshagen) Unfällen je 1000 Einwohner drückten sie auch die kreisweite Statistik (4,9) über die Durchschnittswerte des Landes (4,3) und der Bezirksregierung Arnsberg (3,9). Das...

  • Siegen
  • 02.08.20
LokalesSZ
Eigentlich sollte die durchgängige Schwerlastroute abseits der A 45 in diesem Jahr fertig werden, aber die Bauarbeiten wie hier in Eichen sind noch in vollem Gange. Bis die Autobahn die Schwertransporte aus Siegerland und Wittgenstein wieder aufnehmen kann, wird noch mehr als ein Jahrzehnt vergehen.
2 Bilder

Neue Autobahn GmbH
Fertigstellung der Sauerlandlinie wohl später als geplant

ihm Siegen/Hamm. Wer Elfriede Sauerwein-Braksiek in ihrem Büro besuchen will, braucht gute Nerven. Die „Königin der Autobahnen“, die Sauerlandlinie, ist nämlich derzeit eine Baustellenkaskade. Eine Fahrbahnverengung löst die nächste ab. Von Siegen bis Hamm braucht man an einem normalen Sommerferien-Werktag eindreiviertel Stunden. Drunter geht’s kaum. Die künftige Chefin der Niederlassung Westfalen der neuen Autobahn GmbH weiß das natürlich genau. „Ja, ist schlimm im Moment.“ Aber es soll ja...

  • Siegen
  • 29.07.20
LokalesSZ
In die Landschaft hineingebaut: die Siegtalbrücke über Eiserfeld.
2 Bilder

Einst größte Autobahnbrücke der Republik
Siegtalbrücke vor 50 Jahren dem Verkehr übergeben

gmz Eiserfeld. 50 Jahre ist sie inzwischen alt, und in die Jahre gekommen: die Siegtalbrücke. Sie überspannt das Siegtal bei Eiserfeld mit fast lässig wirkender Eleganz, die leicht geschwungene Form und die elf, in unterschiedlichem, aber rhythmisiertem Abstand verteilten Pfeiler scheinen durch das Tal zu tanzen (die neuen, notwendigerweise massiven Betonleitwände mindern diesen Eindruck etwas). Von „harmonischer Feldteilung“ ist in der Literatur die Rede. Die leichte Profilierung der Pfeiler...

  • Siegen
  • 18.07.20
LokalesSZ
Eine Fahrbahn der Talbrücke Eisern soll noch Ende 2020 gesprengt werden, wie Elfriede Sauerwein-Braksiek als Westfalen-Chefin der neuen Autobahn GmbH mitteilte. Die <jleftright>Behörde mit dem Charme eines Start-ups übernimmt ab 2021 bundesweit Planung, Bau und Betrieb der Autobahnen.
2 Bilder

Brücken-Jahre
Volle Konzentration auf die A 45

mir Netphen. Nicht die Autobahn kommt nach Netphen, obwohl auch der Bürgermeister das gerne sähe, wohl aber die neue Autobahn GmbH des Bundes, die ab Januar 2021 für alle deutschen Autobahnen zuständig ist. Die Zentrale sitzt in Berlin bzw. wird dort gerade etabliert. Am Dienstag zeigte die Chefin der Niederlassung Westfalen in Hamm, Elfriede Sauerwein-Braksiek, in Netphen Flagge – sie ist seit April bei der Autobahn GmbH leitend tätig. Mit im Schlepptau hatte sie den neuen Außenstellenleiter...

  • Netphen
  • 14.07.20
Lokales
Am Wochenende wird die A 45 zwischen den Anschlussstellen Hagen-Süd und Lüdenscheid-Nord in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt.

Wegen Brückenarbeiten
A 45 am Wochenende teilweise gesperrt

sz Siegen/Lüdenscheid. Autofahrer, aufgepasst: Die A 45 wird am Wochenende zwischen den Anschlussstellen Hagen-Süd und Lüdenscheid-Nord in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt. Die Sperrung aufgrund von Brückenarbeiten beginnt am Samstag (11. Juli) um 20 Uhr. Sie soll in Fahrtrichtung Dortmund bis Sonntag um 11 Uhr und in Fahrtrichtung Frankfurt bis Montagmorgen um 5 Uhr dauern. Abriss einer BrückeDarauf hat der Landesbetrieb Straßen NRW noch einmal hingewiesen. Während der Vollsperrung sollen...

  • Siegen
  • 11.07.20
Lokales
Auf der A 45 brannte  im Bereich Siegen ein BMW vollständig aus.

Feuer auf der A45
SUV fällt Flammen zum Opfer

nja Siegen/Eisern. Den Flammen zum Opfer fiel am Dienstag kurz vor 15 Uhr ein BMW, der auf der A45 in Fahrtrichtung Dortmund unterwegs war. Nahe der Auffahrt Siegen brannte der SUV; der Fahrer aus Hagen konnte das Auto unverletzt verlassen. Laut Dortmunder Polizei staute sich der Verkehr bis auf 8,5 Kilometer. Der Einsatz war gegen 16.40 Uhr beendet.

  • Siegen
  • 07.07.20
Lokales
Noch ist die provisorische Auffahrt an der Kalteiche in Richtung Aschaffenburg gesperrt, ab 9. Juli sollen Reisende auf die A 45 auffahren können.

Talbrücke der A 45
Neue Verkehrsführung auf der Kalteiche

sz Haiger/Burbach. An der Baustelle der Talbrücke Kalteiche auf der A 45 im Bereich der Anschlussstelle Haiger/Burbach stehen die Arbeiten an der Brückenhälfte in Fahrtrichtung Aschaffenburg kurz vor der Fertigstellung. Jetzt geht es auf der Brückenhälfte Fahrtrichtung Dortmund weiter. Provisorische AuffahrtDie gute Nachricht: Es stehen während der weiteren Bauarbeiten jeweils zwei Fahrsteifen pro Fahrtrichtung zur Verfügung. Der gesamte Verkehr läuft jeweils zweispurig in beide Richtungen über...

  • Burbach
  • 04.07.20
LokalesSZ
Bereits vor dem Ausbruch des Coronavirus galten in allen DPD-Niederlassungen Abstandsregeln und Maskenpflicht. Infizierungen mit Covid-19 am Standort Wilnsdorf (Foto) sind bislang nicht bekannt, 82 der insgesamt 400 Mitarbeiter am Standort Hückelhoven wurden hingegen positiv auf das Virus getestet.

Zweites Hückelhoven verhindern
DPD erhöht Schutzmaßnahmen

kay/dpa/sz Wilnsdorf/Hückelhoven. Nach dem Corona-Ausbruch in einem Depot des Paketzustellers DPD im Kreis Heinsberg ist weiter unklar, wie es zu den zahlreichen Infektionen in dem Betrieb kommen konnte. 82 der insgesamt 400 Mitarbeiter am Standort Hückelhoven wurden positiv auf das Virus getestet, wie der Kreis am Montag mitteilte. Schutzmaßnahmen erhöhenMan werde an allen Standorten in Deutschland die Schutzmaßnahmen von vor dem Coronavirus erhöhen, kündigte ein DPD-Sprecher gegenüber der SZ...

  • Wilnsdorf
  • 18.05.20
Lokales
Zwischen den Anschlussstellen Olpe und Drolshagen kam 
das Auto aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, überschlug sich im Graben, rutschte noch mehrere Meter und kam dann schließlich auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Unfall auf A 45
Auto überschlägt sich

kaio Olpe. Mit leichten Verletzungen ist eine junge Frau nach einem Verkehrsunfall auf der A 45 am Donnerstagvormittag mit einem Notarztwagen in ein Olper Krankenhaus gefahren worden. Die Frau war in Richtung Dortmund unterwegs und kam zwischen den Anschlussstellen Olpe und Drolshagen aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Im Graben überschlug sich ihr Fahrzeug, rutschte noch mehrere Meter und kam dann schließlich auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die Frau konnte sich noch vor...

  • Stadt Olpe
  • 27.02.20
Lokales

Siegtalbrücke
Straßen NRW lässt Gehölze fällen

sz Eiserfeld. Ab kommendem Montag, 24. Februar, lässt die Regionalniederlassung Südwestfalen von Straßen NRW unterhalb der Siegtalbrücke an mehreren Stellen Gehölze fällen. Dies sei notwendig, um im Anschluss an den entsprechenden Punkten Probebohrungen zur Baugrund-Erkundung durchführen zu lassen. Die Arbeiten sind mit der unteren Naturschutzbehörde des Kreises Siegen-Wittgenstein und der Stadt Siegen abgestimmt und werden voraussichtlich drei Tage andauern. Zum Hintergrund: Der sechsstreifige...

  • Siegen
  • 20.02.20
LokalesSZ
Mehrere in der Nacht zu Mittwoch auf eisglatter Fahrbahn liegengebliebene Lkw blockierten die viel befahrene A 45 bei Siegen, in Richtung Dortmund und Frankfurt standen die Räder still. Foto: rt

Logistik-Profi zur A45: Selbst Winterreifen nützen nichts
Schon wieder Stau

cs/ch Siegen/Freudenberg. Stau auf der Sauerlandlinie, mal wieder. Für sage und schreibe fünfeinhalb Stunden ging auf der A 45 nichts mehr. Mehrere gegen 21.15 Uhr auf eisglatter Fahrbahn liegengebliebene Lkw blockierten in der Nacht zu Mittwoch die viel befahrene Trasse bei Siegen, in Richtung Dortmund und Frankfurt standen die Räder still. Erst gegen 2.40 Uhr war die Strecke wieder befahrbar – ein quälend langes Geduldsspiel für viele Pendler. Unabhängig von diesem Mega-Stau trifft es die...

  • Siegen
  • 12.02.20
Lokales
Beim Versuch auf die Abfahrtsspurt der Ausfahrt Haiger/Burbach zu wechseln, drückte ein Lkw-Fahrer einen Audi in die Leitplanke.
2 Bilder

Unfall auf der A45 bei Haiger/Burbach
Lkw-Fahrer übersah Audi beim Spurwechsel

kay Haiger/Burbach. Nach einem Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst bei einem Unfall auf der A 45 am Dienstagmorgen mussten selbige am Dienstagnachmittag erneut auf die Autobahn ausrücken. Im Abfahrtsbereich der Anschlussstelle Haiger/Burbach war es zu einer Kollision von drei Fahrzeugen gekommen. Der Fahrer eines Kleinlasters war von Siegen kommend in Richtung Süden unterwegs. Auf Grund der baustellenbedingten geänderten Verkehrsführung übersah er die Abbiegespur, über die er die A45...

  • Burbach
  • 04.02.20
Lokales
Die Feuerwehr, angerückt aus Wilnsdorf und Wilden, sicherte die Unfallstelle ab und richtete eine Vollsperrung in Richtung Süden ein.

Unfall auf der A 45 bei Wilnsdorf
Sauerlandlinie: Auf Schneematsch Kontrolle verloren

kay Wilnsdorf/Haiger. Zu einem wetterbedingten Unfall mussten am Dienstagmorgen Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei auf die A 45 ausrücken. Der 27-jährige Fahrer eines Kleinwagens war auf der Sauerlandlinie von Norden kommend in Richtung Süden unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Wilnsdorf und Haiger/Burbach verlor er laut Polizei auf der mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn die Kontrolle über seinen Pkw. Nach Siegen ins Krankenhaus eingeliefert Der Wagen geriet ins Schlingern und...

  • Siegen
  • 04.02.20
LokalesSZ
Oberhalb des alten Gilsbacher Sportplatzes würde der niedersächsische Investor Volkswind gerne fünf Windkraftanlagen zwischen der L 723 (l. u.) und der A 45 (im Hintergrund) bauen. Die höchste soll laut Kreisverwaltung 200 Meter messen. Foto: kay
2 Bilder

Betreiber prüft möglichen Bau von fünf Anlagen am Walkersdorfer Berg
Die Antwort kennt nur der Wind

tile Siegen/Gilsbach. Eigentlich sollte die Sache klar sein. Vor bald zwei Jahren stellte der Burbacher Rat die Flächennutzungsplanänderungsverfahren zur Ausweisung von Windkraftanlagen im Gemeindegebiet ein. Es fehle der dafür notwendige „substanzielle Raum“, hieß es seinerzeit. Der Vorbescheidsantrag, den das Unternehmen Volkswind im Sommer 2019 beim Kreis Siegen-Wittgenstein stellte, oberhalb des Gilsbacher Sportplatzes am Pfaffenwald eine Anlage zu errichten, wurde in der Burbacher Politik...

  • Burbach
  • 22.01.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.