A-Kreisliga Siegen-Wittgenstein

Beiträge zum Thema A-Kreisliga Siegen-Wittgenstein

SportSZ

Fußball-A-Kreisliga Siegen-Wittgenstein
Spfr. Edertal rüsten für Saison 2022/23 auf

sz Raumland/Berghausen. Fußball-A-Kreisligist Sportfr. Edertal vermeldet hochkarätige Neuverpflichtungen bzw. Rückkehrer für die Saison 2022/23. „Mit Niklas Linde und Lucas Knebel kommen zwei verlorene Kinder vom VfL Bad Berleburg und dem FC Ederbergland ab Sommer zurück zu uns“, teilten die Sportfreunde auf ihrer Facebook-Seite mit. Abwehrspieler Niklas Linde bringt vom VfL Bad Berleburg fünf Jahre Landesliga-Erfahrung mit zu seinem Heimatverein. Auch Lucas Knebel ist in der Abwehr zu Hause....

  • Bad Berleburg
  • 26.12.21
SportSZ
Auch der Doppelpack von Nico Schäfer (Mitte) reichte „SAF“ nicht zum wichtigen Sieg gegen den FC Kreuztal.

Fußball-A-Kreisliga Siegen-Wittgenstein
Kreuztal dreht Partie, Deuz überwintert auf Rang 2

SpVg Anzhausen/F. - FC Kreuztal 2:3 Sollte die SpVg Anzhausen/Flammersbach am Saisonende den Klassenerhalt in der Fußball-A-Kreisliga knapp verpasst werden, dürften die Ursachen in der Nachbetrachtung wohl auch am 4. Advent gefunden werden. Das Heimspiel gegen den FC Kreuztal bot zum Abschluss der Hinrunde für den Tabellenvorletzten die große Chance, mit einem Sieg gegen einen direkten Konkurrenten wertvollen Boden gut zu machen. 80 Minuten sah es auch genau danach aus, doch in der Schlussphase...

  • Siegen
  • 19.12.21
SportSZ
Rutschpartie: Wahlbachs Leon Schmidt (Nr. 25) kann den Angriff des Burbacher Torschützen Endrit Curri gerade noch so an der Strafraumgrenze bremsen.

Fußball-A-Kreisliga Siegen-Wittgenstein
SG Hickengrund nach 6:1-Triumph „Herbstmeister“

VfB Burbach - FC Wahlbach 1:1 (0:0) Sowohl Gastgeber VfB Burbach (jetzt 18 Punkte) als auch Nachbar FC Wahlbach (21) müssen den Blick angesichts der vielen zu erwartenden Absteiger nach unten richten, entsprechend war das Lokalduell in der „Kleinen Au“ von hoher Intensität geprägt. „Es war ein typisches Derby mit zahlreichen Zweikämpfen. Wir hätten den Sieg gern mitgenommen, aber ich denke, mit dem einen Punkt können wir auch zufrieden sein“, urteilte Wahlbachs Trainer Patrick Nies. Sein...

  • Siegen
  • 12.12.21
SportSZ
Alle Augen auf den Setzer Torjäger Patrick Schmidt, der hier zum Fallrückzieher ansetzt, während sechs Spieler der SG Siegen-Giersberg (grüne Trikots) gespannt zuschauen. Dieser spektakulären Aktion blieb zwar der Erfolg verwehrt, aber Schmidt erzwang kurz vor Schluss mit seinem Treffer zum 2:0 die Entscheidung.

Fußball-A-Kreisliga Siegen-Wittgenstein
Viererpack von Nils Uebach bringt Niederndorf wieder auf Kurs

SV 1911 Setzen - SG Siegen-Giersberg 2:0 (0:0) Frage an Radio Eriwan: „Ist es richtig, dass sowohl der SV Setzen als auch die SG Siegen-Giersberg vor der Saison als Titelanwärter sehr hoch gewettet wurden?“ Antwort: „Im Prinzip ja, aber...“ Das „aber“ bezieht sich in erster Linie auf die mangelnde Konstanz der beiden gestrigen Rivalen, die somit die beiden Top-Teams SG Hickengrund und Siegener SC schon ziehen lassen mussten. Wobei der SV Setzen aktuell absolut „on fire“ ist und inklusive des...

  • Siegen
  • 05.12.21
SportSZ
Die SG Hickengrund um Florian Freund (links) ließ den Kickern des TuS Deuz, in diesem Fall Hendrik Stenschke (rechts), keine Chance.

Fußball-A-Kreisliga Siegen-Wittgenstein
11:2 – Hickengrund deklassiert Deuz

SG Hickengrund - TuS Deuz 11:2 (4:1) „Das war der absolute Wahnsinn. Wir haben überragend gut gespielt“, sagte SG Hickengrund-Trainer Florian Kissel nach dem unglaublichen Sieg über den TuS Deuz. In dem Duell, das aufgrund der tabellarischen Konstellation – Deuz ist Dritter, Hickengrund Erster – im Vorhinein zweifelsohne als „Spitzenspiel“ betitelt wurde, gelangen seiner Truppe elf (!) Tore. „Wir waren wie im Rausch, der Gegner hat überhaupt kein Land gesehen“, fasste Kissel das Spielgeschehen...

  • Siegen
  • 20.11.21
SportSZ
Die Kicker des Siegener SC um Mohamed Dalli Salhioui (rechts) ließen den Deuzern um Keane-Alexander Möckel (links) mit schnellen Antritten häufig keine Chance.

Fußball-A-Kreisliga Siegen-Wittgenstein
Siegener SC trumpft im Topspiel groß auf

Siegener SC - TuS Deuz 2:0 (0:0) Schnelle Ballzirkulation, permanente Bewegung auf allen Positionen, gepflegtes Kurzpassspiel und Spielverlagerung, um sich den Gegner zurecht zu legen – das ist die Spielidee von Ali Dakouche, dem Trainer des Siegener SC. „Diese Partie kam meiner Idealvorstellung schon sehr, sehr nahe“, schwärmte der Übungsleiter nach dem 2:0-Erfolg im Top-Spiel gegen den TuS Deuz, durch den sein Team in der Tabelle an den Gästen vorbei zog. „Wir hätten schon zur Pause 5:0...

  • Siegen
  • 14.11.21
SportSZ

A-Kreisligist benennt Interimstrainer
Übergangslösung bei Grün-Weiß Siegen

sz Siegen. Nachdem Serdar Adiller sein Traineramt beim Fußball-A-Kreisligisten Grün-Weiß Siegen zur Verfügung gestellt hat, ist der Verein vom Lindenberg „bemüht, gewissenhaft einen Nachfolger zu finden. In der Übergangszeit wird der Trainings- und Spielbetrieb durch Sportvorstand Christoph Nehls und Spieler Amel Husejnovic geleitet“, wie Sven Reimann, Vorsitzender Administration, mitteilte. „Der Verein bedauert das vorzeitige Ausscheiden von Serdar Adiller und bedankt sich zugleich für die...

  • Siegen
  • 10.11.21
SportSZ
Per Tackling versuchte der Burbacher Leonard Gjini (r.) den Obersdorfer Philipp Gühmann vom Ball zu trennen. VfB-Kapitän Jonas Knaup (l.) beobachtete den Zweikampf.

Fußball-A-Kreisliga Siegen-Wittgenstein
VfB Burbach zündet Turbo, SV Netphen landet Paukenschlag

Fortuna Freudenberg 2. - Grün-Weiß Siegen 2:0 (1:0) „Es war kein fußballerischer Leckerbissen, es ging mehr über Dinge wie Kampfgeist, Leidenschaft und Laufbereitschaft – ein Kompliment an meine Mannschaft, die das zu 100 Prozent angenommen und verdient gewonnen hat. Und ein Sonderlob an unseren Torwart Luis Kuttenkeuler“, sagte Fortuna-Coach Fabian Wüst nach den Treffern von Marcel Pleuss (24.) und Abukar Ali (50.). VfB Burbach - Sportfr. Obersdorf/Rödgen 2:1 (1:0) Beide Mannschaften war...

  • Siegen
  • 07.11.21
SportSZ

Fußball-A-Kreisliga Siegen-Wittgenstein
VfB Burbach gelingt Paukenschlag

SG Laasphe/Niederlaasphe - SV 1911 Setzen 0:1 (0:0) 3:3 gegen Kreuztal, 7:2 gegen Freudenberg 2., 5:1 gegen Salchendorf 2. und zuletzt das spektakuläre 4:4 beim bis dato verlustpunktfreien Spitzenreiter TuS Deuz – wo die SG Laasphe/Niederlaaasphe aufschlägt, herrscht oft das reine Fußball-Spektakel. Nicht so allerdings am heutigen Sonntag, wo die Wittgensteiner mit 0:1 gegen den SV Setzen verloren und damit erstmals seit der 1:3-Niederlage in Niederndorf am allerersten Spieltag wieder als...

  • Siegen
  • 31.10.21
SportSZ
Einschussbereit: Der Wilnsdorfer Julian Ulmer (blaues Trikot) hat hier das 4:2 auf dem Fuß, scheitert aber an Niederndorfs Keeper Kelvin Liebrecht.

Fußball-A-Kreisliga Siegen-Wittgenstein
Karabina bremst den Seriensieger

TuS Wilnsdorf/Wilgersdorf - SpVg 09 Niederndorf 3:2 (1:1) „Das war eines der besten A-Liga-Spiele, die ich seit langem gesehen habe“, schwärmte Holger Schmidt, Vorsitzender des TuS-Förderkreises, nach dem 3:2-Überraschungscoup der Wilnsdorfer gegen die zuletzt sieben Mal in Folge unbesiegt gebliebenen Niederndorfer. „Von der ersten Minute weg gab es kein Abtasten, viel Tempo, eine hohe Intensität und bissige Zweikämpfe – dazu offensiv einfach schön anzuschauen!“ Ronny Pelz, Trainer der...

  • Siegen
  • 24.10.21
SportSZ
Gefahr im Netpher Strafraum: Nur knapp verfehlten die heranstürmenden Giersberger (schwarze Trikots) in dieser Szene einen Torerfolg.

Fußball-A-Kreisliga Siegen-Wittgenstein
Schwere Verletzung überschattet Wilnsdorfer Derbysieg

SV Netphen - SG Siegen-Giersberg 3:3 (2:1) Ein Unentschieden, 3:3. Nicht Fisch, nicht Fleisch? Mehr Spatz in der Hand als Taube auf dem Dach? Bernard Krasniqi, neuer Trainer des SV Netphen, hatte nach dem Remis gegen die SG Siegen-Giersberg eine klare Meinung dazu, wie man dieses Ergebnis bewerten sollte: „Für uns ist das definitiv mehr ein gewonnener Punkt als zwei verlorene – gerade, weil die Giersberger in der Schlussphase dem Siegtor deutlich näher waren als wir.“ Sein Gegenüber Christoph...

  • Siegen
  • 10.10.21
SportSZ
Hochbetrieb im Strafraum des FC Kreuztal: Nur knapp verfehlt der Kopfball von Lennard Hundt (Nr. 10) das Tor zum möglichen 2:0. Später erzielte er aber genau diesen erlösenden Treffer.

Fußball-A-Kreisliga Siegen-Wittgenstein
Niederndorf überrollt Hickengrund im Gipfeltreffen

Sportfr. Obersdorf/Rödgen - FC 08 Kreuztal 2:0 (1:0) Freud und Leid lagen gestern bei den Sportfreunden Obersdorf/Rödgen eng beisammen. Da war zum einen die Erleichterung über den zweiten Saisonsieg, den Jannik Immel (3.) und Lennart Hundt (85.) herausschossen. Zum anderen aber fiel ein dicker Wermutstropfen in den Obersdorfer Freudenkelch, denn Offensivspieler Simon Grisse zog sich bereits in der 8. Minute eine schwere Verletzung zu. „Wir wissen noch nichts Genaues, aber Simon selbst vermutet,...

  • Siegen
  • 03.10.21
SportSZ
In diesem verbissenen Zweikampf setzte sich am Ende der Niederndorfer Ruben Grümbel (rotes Trikot) gegen den Wahlbacher Ceyhun Cantürk durch.

Fußball-A-Kreisliga Siegen-Wittgenstein
„Vollgas-Fußball“ der Marke SpVg Niederndorf

FC Wahlbach - SpVg 09 Niederndorf 2:6 (1:1) Niederndorfs Trainer Kris Stremmel hatte es schon unlängst gesagt: „Bei uns ist immer Spektakel, da gibt's nur Hopp oder Top!“ Den besten Beleg für diese These lieferte sein Team auch beim 6:2 in Wahlbach ab, das Spiel hatte hohen Unterhaltungswert. Wobei sich beide Trainer nicht zu hundert Prozent einig bei der Analyse war, auf beiden Seiten freilich auf eine sehr sympathische, dem Gegner zugeneigte Art: „Das Ergebnis spiegelt nicht den Spielverlauf...

  • Siegen
  • 26.09.21
SportSZ
Der Deuzer Torjäger und dreifache Torschütze Simone Giarruffo (rotes Trikot) zum 8:1-Kantersieg über den SV Netphen hatte es in dieser Szene gleich mit drei Gegenspielern zu tun: Erik Prgomet, Nico Fuchs und Tim Simon (von links).

Fußball-A-Kreisliga Siegen-Wittgenstein
Furioser Derbysieg des TuS Deuz

TuS Deuz - SV Netphen 8:1 (3:1) War der 3:1-Erfolg des SV Netphen gegen Anzhausen/Flammersbach nur ein Strohfeuer? Oder ist der Nachbar TuS Deuz momentan einfach eine Nummer zu groß für den Traditionsverein aus der Schmellenbach-Kampfbahn? Fragen, die sich wohl erst im Laufe der kommenden Wochen seriös beantworten lassen. Am Sonntag jedenfalls zeigten die Deuzer durch ihren 8:1-Derbysieg ebenso eindrucksvoll wie eindeutig auf, wer in der Stadt Netphen aktuell die A-Kreisliga-Hosen anhat....

  • Siegen
  • 19.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.