ABC-Alarm

Beiträge zum Thema ABC-Alarm

Lokales
Der Einsatz am Freibad Hilchenbach konnte rasch wieder abgebrochen werden.
3 Bilder

500 Hilchenbacher kurzzeitig ohne Strom (Update)
Fehlalarm im Freibad

cs Hilchenbach. Ein kurzzeitiger Stromausfall im Hilchenbacher Stadtgebiet sorgte am Freitagvormittag für einen Großeinsatz von Freiwilliger Feuerwehr und Rettungskräften, der jedoch schnell abgebrochen werden konnte. Wie Karsten Lewitz, Hilchenbacher Löschzugführer, der SZ gegenüber erklärte, lautete das Einsatzstichwort "ABC 3" - im Hilchenbacher Freibad sollte Chlorgas ausgetreten sein. Da die dortige Anlage aber gegenwärtig noch gar nicht in Betrieb genommen wurde, rückten die Einsatzkräfte...

  • Hilchenbach
  • 08.05.20
  • 2.440× gelesen
Lokales
Ein ABC-Alarm rief am Sonntagnachmittag die Freiwillige Feuerwehr, den DRK-Rettungsdienst sowie die Polizei auf den Plan.

ABC-Alarm in der Uhlandstraße (Update)
Messungen schließen eine Gefahr für Gesundheit aus

tika Erndtebrück. Gasgeruch in einem Wohnhaus sorgte am Sonntagnachmittag für einen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Erndtebrück. Die Bewohner in der Uhlandstraße in Erndtebrück hatten die Veränderung in der Atemluft festgestellt und daraufhin den Notruf verständigt – entsprechend waren die Einsatzkräfte ob eines ABC-Alarms alarmiert. Letztlich endete der Einsatz glimpflich, dennoch fuhr der Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes eine Bewohnerin ins Krankenhaus. Die Seniorin war...

  • Erndtebrück
  • 13.01.20
  • 803× gelesen
LokalesSZ-Plus
Chemiker David Stephan zeigt, wie schnell bei der Kunststoffverbrennung Blausäure entsteht.
3 Bilder

ABC-Symposium für Feuerwehrleute
Die unterschätzte Gefahr: Ruß und Rauch

ihm Weidenau. Ein paar Schnipsel Kunststoff setzt Dr. Rolf-Reiner Spies, Chemiker und Feuerwehrfachberater aus Erndtebrück, in Brand. Vorsichtshalber hinter einer Glasscheibe mit Absaugvorrichtung. Durch einen Schlauch werden die entstehenden Rauchgase in eine Messarmatur geleitet. David Stephan muss nur ein paar Sekunden warten, dann zeigt die Armatur mit Farbindikatoren an: Blausäure und Kohlenmonoxid sind entstanden – und zwar in gefährlich hoher Konzentration. Einzeln sind die beiden Stoffe...

  • Siegen
  • 02.11.19
  • 353× gelesen
Lokales
Gasgeruch bemerkte am Sonntagnachmittag der Bewohner eines Hauses in der Erndtebrücker Straße in Oberndorf und alarmierte daher die Feuerwehr. Grund war ein Defekt an einer Heizungsanlage. Foto: isa

Einsatz am Sonntag in Oberndorf
Gasgeruch in Gebäude rief die Feuerwehr auf den Plan

bw Oberndorf. Gasgeruch bemerkte am Sonntag der Bewohner eines Hauses in der Erndtebrücker Straße in Oberndorf und alarmierte daher die Feuerwehr. Kameraden aus Rüppershausen, Feudingen und der Kernstadt Bad Laasphe rückten an; insgesamt waren 40 Feuerwehrleute im Einsatz. Viel konnten sie jedoch nicht ausrichten, der Gasgeruch wurde wohl durch einen Defekt in der Heizungsanlage verursacht, wie der Laaspher Feuerwehr-Chef Dirk Höbener hinterher im Gespräch mit der Siegener Zeitung verriet. Die...

  • Bad Laasphe
  • 25.08.19
  • 1.068× gelesen
Lokales

An der Kölner Straße in Deuz
Gasunfall stellt sich für Westnetz anders dar

sz Deuz. Zum Gasunfall am Montag hat Westnetz als Betreiber des Gasnetzes die Dinge aus seiner Sicht geschildert. Wie aus der Stellungnahme hervorgeht, hat die Montagefirma, deren Mitarbeiter Leitplankenpfosten in den Boden gerammt und dabei die Erdgasleitung beschädigt hatten, keine Planauskünfte über die dort verlaufende Erdgasleitung eingeholt. Dies habe Westnetz anhand der eingeloggten Firmen im eigenen Planauskunft-Portal nachvollziehen können. Auch habe es keine telefonische Anfrage an...

  • Netphen
  • 30.07.19
  • 262× gelesen
Lokales
Nach Auslösen des ABC-Alarms  führten die Feuerwehrkräfte Messungen im Bereich der Baustelle durch.

Flammen schlugen aus Pflasterung
ABC-Alarm auf der Kölner Straße

kay Deuz. Einen Großeinsatz der Feuerwehr lösten am Montagnachmittag Bauarbeiten auf der Kölner Straße in Deuz aus. Mitarbeiter einer Montagefirma waren damit beschäftigt, neue Schutzplanken im Bereich einer Baustelle in den Boden zu rammen. Laut Bauleiter war im Vorhinein der Energieversorger gefragt worden, ob dort Versorgungsleitungen liegen, was verneint worden sei. Kurz nach Beginn der Arbeiten war der Schreck bei den Monteuren groß – Flammen schlugen aus einer angrenzenden Böschung und...

  • Netphen
  • 29.07.19
  • 848× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.