Abenteuerdorf

Beiträge zum Thema Abenteuerdorf

LokalesSZ
SZ-Redakteur Björn Weyand.

KOMMENTAR
Wir alle haben den Erhalt des Abenteuerdorfs selbst in der Hand

Meine erste Begegnung mit dem Abenteuerdorf Wittgenstein war im 5. Schuljahr – damals hieß es noch Freizeitzentrum. Es war die Klassenfahrt zum Kennenlernen der neuen Klassenkameraden an der Realschule Erndtebrück. Das war Anfang der 90er Jahre und in meiner zugegeben dunklen Erinnerung fällt die Bewertung dieser Unterkunft eher durchschnittlich aus. Dieses angestaubte Image der 70er-Jahre-Jugendherberge hat das Abenteuerdorf in Wemlighausen heute längst abgelegt. Die Investitionen in den Um-...

  • Siegen
  • 20.05.21
  • 54× gelesen
Lokales

Ev. Kirchenkreis glaubt an starke Zukunft
Bestandsgarantie für Abenteuerdorf

bw Wemlighausen. „Eine sehr intensive Synode“, so formulierte es Simone Conrad als Superintendentin, liegt hinter dem Wittgensteiner Kirchenkreis. Viele Zahlen, leider unterm Strich mit einem Minus davor, wurden den Synodalen zum Abenteuerdorf vorgelegt. Am Ende stand aber eine deutliche Mehrheit für die Gewährung eines alljährlichen Zuschusses von maximal 150 000 Euro, mit dem der Betrieb der Einrichtung in Wemlighausen mittelfristig gesichert ist (die SZ berichtete am Donnerstag aktuell). Nur...

  • Bad Berleburg
  • 20.05.21
  • 86× gelesen
Lokales
Im Jahre 2017 war das Abenteuerdorf Wittgenstein in Wemlighausen nach einem umfangreichen Umbau fertig. Ziel des Kirchenkreises war, dass sich die Einrichtung mit ihren 120 Betten, Tagungsräumen und Saal selbst trägt. Das kann sie nicht.

Sondersynode des Kirchenkreises beschließt Zuschuss für Abenteuerdorf
Finanzspritze ist klares Bekenntnis

bw Wemlighausen. Als vor einigen Jahren aus dem Freizeitzentrum durch den umfangreichen Umbau das Abenteuerdorf Wittgenstein in Wemlighausen wurde, war die enorme Investition inklusive klarem Bekenntnis im Ev. Kirchenkreis Wittgenstein mit der großen Hoffnung verbunden, dass sich diese Einrichtung selbst tragen würde. Schwarze Null statt roter Zahlen sozusagen. Auf der Sondersynode am Mittwoch, die sich ausschließlich um das Abenteuerdorf drehte, lieferte Superintendentin Simone Conrad eine...

  • Bad Berleburg
  • 20.05.21
  • 69× gelesen
LokalesSZ
Der Rotary Club Berleburg-Laasphe hat einen erheblichen finanziellen Beitrag geleistet, um den Turm mit Glocke auf dem Dorfplatz im Abenteuerdorf Wittgenstein in Wemlighausen zu errichten.

Abenteuerdorf Wittgenstein
Neue Glocke lädt ein zum Innehalten

howe Wemlighausen. Sie läutet, die Glocke von Wemlighausen, mitten auf dem Dorfplatz. Nein, von der Odebornskirche im Ort ist nicht die Rede. Sie ruft die Gemeindeglieder seit vielen Jahren zum Gottesdienst. Es ist der Turm im Abenteuerdorf – jener christlicher Ort der Begegnung, der über Jahre heiß diskutiert wurde und sicher nicht unumstritten war. Am Montagabend übergaben die Freunde des Rotary Clubs Berleburg-Laasphe die Glocke an die Abenteuerdorf-Geschäftsführerin Silke Grübener und an...

  • Bad Berleburg
  • 18.08.20
  • 148× gelesen
LokalesSZ
Wie alle Hotels und Herbergen befindet sich auch das Abenteuerdorf Wittgenstein in Wemlighausen in der Warteschleife. Aktuell werden Renovierungs- und Bauarbeiten durchgeführt. Der Glockenturm steht bereits. Foto: Holger Weber

Probleme gab es schon vorher
Die Corona-Krise trifft auch das Abenteuerdorf hart

howe Wemlighausen. Wenn man sieht, wie sehr die Hoteliers, Gastronomen und Beherbergungsbetriebe in der Corona-Zeit zu kämpfen haben, kann man beim Abenteuerdorf Wittgenstein in Wemlighausen ja nur die Luft anhalten. Auch hier läuft seit Wochen so gut wie nichts mehr. Dabei hatte es zuletzt rein wirtschaftlich ohnehin nicht besonders gut ausgesehen. Bei der letzten Synode stand für das laufende Jahr 2020 ein Minus von rund 89.000 Euro im Plan. Insgesamt bezifferte Geschäftsführerin Silke...

  • Bad Berleburg
  • 22.04.20
  • 769× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.