Abfallwirtschaftsbetrieb

Beiträge zum Thema Abfallwirtschaftsbetrieb

LokalesSZ
So oder so ähnlich könnte es bei manchen AKlern gerade aussehen. Ist die blaue Tonne voll, können gefüllte Kartons danebengestellt werden. Die gelbe Mülltonne lässt sich bis zur nächsten Leerung mit gelben Säcken entlasten.

Abfallentsorgung im AK-Kreis
Neuer Turnus sorgt für Tonnen-Stau

dach Altenkirchen. Kurz nach Nikolaus die letzte Leerung, Ende Januar die nächste: Wer im Tourenlotto der Müllabfuhr eine Niete gezogen hat, muss derzeit mit einer solchen Kombination zurechtkommen. Denn der Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) des AK-Kreises hat die einzelnen Routen überarbeitet. In einigen Orten hat das zu geänderten Abfuhrtagen geführt, in fast allen aber zu einem neuen Turnus, also einer neuen Reihenfolge, in der die unterschiedlichen Abfallarten abgeholt werden. Tonnen-Stau nur...

  • Altenkirchen
  • 15.01.22
Lokales
Die Abdichtung der ehemaligen Hausmülldeponie in Nauroth, die Schaffung von Wertstoffhöfen in Altenkirchen und Wehbach sowie die Erweiterung der Erddeponie in Wehbach - mit all diesen Projekten geht es nicht voran.

Werkleiter spricht von Armutszeugnis
AWB-Großprojekte kommen nicht voran

dach Kreis Altenkirchen. Der Abfallwirtschaftsbetrieb des AK-Kreises hängt bei wichtigen Projekten in der Luft. Gleich zu vier Maßnahmen warte man derzeit auf die notwendigen Genehmigungen, erklärte jetzt Werkleiter Werner Schumacher den Mitgliedern des Werkausschusses. Konkret geht es um die Abdichtung der ehemaligen Hausmülldeponie in Nauroth, die Schaffung von Wertstoffhöfen in Altenkirchen und Wehbach sowie die Erweiterung der Erddeponie in Wehbach. Der Grund: Die Struktur- und...

  • Betzdorf
  • 09.12.21
Lokales
Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Altenkirchen will zum Ausgleich auf seine Rücklagen zurückgreifen.

Langwieriges Verfahren
AWB hofft auf Geld aus Greensill-Insolvenz

thor Betzdorf. In der Schicksalsgemeinschaft der betroffenen Kommunen hat der Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Altenkirchen (AWB) die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben, dass eines Tages doch noch ein paar Euro aus der Greensill-Pleite in die Region zurückfließen. Vorerst aber geht man weiter vom „worst case“ aus, dem Verlust von 3,6 Millionen. Das stellte am Dienstag nochmals der zuständige Kreisbeigeordnete Gerd Dittmann klar. Wie berichtet, will der AWB zum Ausgleich auf knapp 2,9...

  • Betzdorf
  • 03.11.21
Lokales
10 000 Kundendaten aus dem Kreis Altenkirchen sind in die Hände von Cyberkriminellen gefallen.

Neue Panne beim Abfallwirtschaftsbetrieb
Hacker stehlen 10 000 Kundendaten aus dem AK-Land

damo Kreis Altenkirchen. Die Greensill-Wogen sind noch lange nicht geglättet, da muss der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Altenkirchen die nächste Hiobsbotschaft verkünden: Bei einem Cyber-Angriff ist ein Datensatz des AWB in die Hände von Kriminellen gefallen. Nach Angaben des AWB handelt es sich dabei um eine Druckdatei mit den Abfallgebührenbescheiden des Jahres 2020. Sie enthält die Daten von 10 000 Kunden des AWB – mit anderen Worten: von Grundstückseigentümern aus dem AK-Land....

  • Betzdorf
  • 24.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.