Abitur

Beiträge zum Thema Abitur

Lokales

Zeugnisvergabe in drei Akten
Städtisches Gymnasium verabschiedet Abiturienten

sz Bad Laasphe. 2020 ist ein besonderes Jahr, auch für die Abiturienten des Städtischen Gymnasiums Bad Laasphe. So erfolgte die Vergabe der Abiturzeugnisse jetzt in Zeiten der Pandemie einmal anders. Die Zertifikate wurden zwar in der Aula ausgegeben, jedoch aufgrund von Corona nicht an einem Tag, sondern an drei aufeinanderfolgenden Nachmittagen und in drei Gruppen. Auf diese Weise wurden die aktuellen Hygiene- und Versammlungsbedingungen eingehalten und die Eltern konnten bei der...

  • Bad Laasphe
  • 02.07.20
  • 347× gelesen
Lokales
Im Rahmen einer außergewöhnlichen Feierstunde in außergewöhnlichen Zeiten erhielten die Abiturientia des Johannes-Althusius-Gymnasiums ihre Abschlusszeugnisse auf dem Bad Berleburger Schützenplatz.

Übergabe auf dem Schützenplatz
JAG-Abiturienten erhalten Zeugnisse

sz Bad Berleburg Für alle Abschlussjahrgänge war dieses Schuljahr ein ganz besonderes – auch für den Abiturjahrgang 2020 am Johannes-Althusius-Gymnasium (JAG) in Bad Berleburg. Nicht wie üblich in der Aula fand die feierliche Übergabe der Zeugnisse statt, sondern auf dem Bad Berleburger Schützenplatz. „So konnten wir die Regeln der Coronaschutzverordnung viel einfacher und verlässlicher umsetzen. Wir sind dem Schützenverein Berleburg sehr dankbar für sein Entgegenkommen“, erklärte Schulleiter...

  • Bad Berleburg
  • 28.06.20
  • 442× gelesen
Kultur
Ole (Fabian Busch, M.), Alexander (Bastian Pastewka, l.) und Paul (Hans Löw) haben zu Schulzeiten etwas versäumt: ein Konzert der Ska-Band Madness. Aber jetzt! Doch die drei  merken, dass man Gefühle von früher nicht konservieren kann.

TV-Kritik: "Der Sommer nach dem Abitur" im ZDF
Pastewka und Co. bieten beste Unterhaltung

bö Mainz. Ein Vierteljahrhundert nach dem Abi machen sich die drei ehemaligen Schulfreunde Alexander (Bastian Pastewka), Ole (Fabian Busch) und Paul (Hans Löw) in der Komödie „Der Sommer nach dem Abitur“ (Montagabend im ZDF), wie es sich für diese Generation gehört, im alten Golf noch einmal auf die Straße, um Versäumtes nachzuholen. Sie scheitern grandios! Deshalb steht bei dieser sehenswerten Komödie ein großes T für Tragik davor. Was den Unterhaltungswert aber in keiner Weise schmälert. Es...

  • Siegen
  • 25.06.20
  • 134× gelesen
LokalesSZ-Plus
Wochenlang kein normaler Unterricht: Wie gut sind die Schülerinnen und Schüler durch die Corona-Zwangspause gekommen? Ein Experte befürchtet, dass die entstandenen Wissenslücken nicht so einfach zu beheben sein werden.

Schüler müssen Stoff nachholen
Ein langer Weg zur Normalität

cs/thor Betzdorf/Siegen/Wenden. Exkursionen, Projekte, Filme schauen und ein Eis holen: So würde derzeit eigentlich traditionell das Schuljahr auslaufen – egal ob in Nordrhein-Westfalen oder Rheinland-Pfalz. Wenn der Dampf in Form des Leistungsdrucks aus dem Kessel gewichen ist und die Noten feststehen, darf es an den Schulen auch mal entspannter zugehen. Doch was ist in diesen Tagen schon traditionell oder gar normal? Hinter Schülern, Eltern und Lehrern liegen dreieinhalb Monate im...

  • Siegen
  • 24.06.20
  • 240× gelesen
LokalesSZ-Plus
Autokinos helfen vielen Branchen durch die Krise, so wurden beispielsweise schon Konzerte auf dem Parkplatz der Disco "Ox" in Freudeberg gespielt. Nun sollen hier auch Zeugnisse übergeben werden. Nicht alle Schulen waren so kreativ.

Zeugnisübergabe mit Kreativität
Nur Siegener Eltern dürfen nicht dabei sein

geo Siegen. Das Thema Abitur-Zeugnisausgabe in Zeiten von Corona spaltet die Region. Wenige Tage vor dem „großen Tag“ Hunderter Schüler und Schülerinnen an den weiterführenden Schulen im Siegerland gibt es keine einheitliche Linie, wie die Schulleitungen, Schulpflegschaften und Schülervertreter mit dem sensiblen Thema umgehen. Beziehungsweise: Es gibt doch eine. Denn die städtischen Bildungseinrichtungen in Siegen (vier Gymnasien und zwei Gesamtschulen) schließen Zeugnisausgaben im klassischen...

  • Siegen
  • 16.06.20
  • 202× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Abiturprüfungen, hier am Gymnasium auf der Morgenröthe, stehen in diesem Jahr "dank" Corona unter besonderer Beobachtung.

Start der Prüfungen in Siegen-Wittgenstein
Abi unter besonderen Vorzeichen

cs Siegen/Mudersbach. Die wichtigste Botschaft zuerst: „Es lief gut – besser als gedacht“, atmete Bennet Schuster erleichtert auf. Wie für rund 90 000 Schülerinnen und Schüler in ganz Nordrhein-Westfalen starteten am Dienstag auch für den 18-Jährigen die schriftlichen Abiturprüfungen. Zum Auftakt stand für den Mudersbacher, der das Siegener Gymnasium auf der Morgenröthe besucht, die Klausur im Physik-Leistungskurs an. Obwohl das Büffeln fürs Abi „dank“ der Corona-Pandemie unter besonderen...

  • Siegen
  • 12.05.20
  • 313× gelesen
Lokales
Auch für die angehenden Abiturienten aus Siegen-Wittgenstein geht es ab heute (12. Mai) zur Sache. Die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums auf der Morgenröthe etwa starten heute mit den Klausuren im naturwissenschaftlichen Bereich.

Klausuren unter besonderen Vorzeichen
Abiturprüfungen in Siegen-Wittgenstein laufen

cs Siegen. Für rund 90.000 Schülerinnen und Schüler wird es ab heute ernst. In Nordrhein-Westfalen beginnen die schriftlichen Abiturprüfungen, die Vorbereitungen darauf verliefen für die Gymnasiasten und Gesamtschüler durch die Corona-Pandemie unter besonderen Vorzeichen. Auch in Siegen-Wittgenstein haben die Prüflinge und ihre Lehrer auf diesen 12. Mai 2020 hingearbeitet - so gut es in den vergangenen Wochen eben ging. Sven Berghäuser, Schulleiter des Siegener Gymnasiums auf der Morgenröthe,...

  • Siegen
  • 12.05.20
  • 1.258× gelesen
LokalesSZ-Plus
Sportstätten sind geschlossen, eine Abiprüfung kann hier also eigentlich nicht stattfinden. Oder doch?

Schüler fürchten Mehraufwand
Sportprüfung im Abitur ohne Turnschuhe?

sos Siegen. Die Sportstätten sind geschlossen, privates Training auf der Tartanbahn oder Vereinssport in der Halle derzeit nicht möglich. Das hat womöglich auch eine direkte Konsequenz für die Abiturienten, die in diesem Jahr im Fach Sport geprüft werden: Der praktische Teil könnte entfallen und durch eine Abfrage der Theorie ersetzt werden. Nicht vorbereitetDas wurde Stina Linn Althaus und ihren Klassenkameraden des Berufskollegs Allgemeingewerbe, Hauswirtschaft und Sozialpädagogik am...

  • Siegen
  • 04.05.20
  • 271× gelesen
LokalesSZ-Plus
Ausreichend weit auseinander stehen auch hier die Tische: In der Klasse BSBV17 (Bäckereifachverkäufer und Bäcker) bereiteten sich die Prüfungskandidaten mit Lehrerin Marion Pfeiffer auf die Abschlussprüfung vor.
2 Bilder

An der BBS läuft es rund
Unterricht auf Abstand

nb Kirchen. Die Berufsbildende Schule Betzdorf-Kirchen hat ihre ersten beiden Tage als „Vorreiter“ gut gepackt – Leiter Michael Schimmel zog am Dienstag ein positives (Zwischen-)Fazit. Am Montag hieß es für die berufsbildenden Schulen in Rheinland-Pfalz: Pforten auf. Dazu gehört natürlich auch die BBS auf dem Molzberg. In der vergangenen Woche hatte die SZ darüber berichtet, welche Vorgaben es einzuhalten gilt und wie sich die BBS auf die neuen Gegebenheiten vorbereitet. Jetzt folgt also der...

  • Kirchen
  • 28.04.20
  • 422× gelesen
LokalesSZ-Plus
Ausreichende Abstände zwischen den Tischen der Schüler, eine offene Tür zur Durchlüftung und vor der Tür Desinfektion: So sehen die Abitur-Vorbereitung im Erdkunde-Leistungskurs von Lehrer Joris Pfahler am Städtischen Gymnasium Bad Laasphe aus. Foto: pos
3 Bilder

Wiederbeginn nach Corona-Pause
Schüler und Schulen waren für Unterricht gut gerüstet

bw/howe/vö Wittgenstein. Sechs Wochen lang waren die Schulen in Nordrhein-Westfalen geschlossen und die meisten Mädchen und Jungen müssen auch in den kommenden Wochen in ihrem „Homeoffice“ lernen. Für die angehenden Abiturienten an den Gymnasien und die Zehntklässler an den Real- und Hauptschulen ging es indes am Donnerstag zum ersten Mal nach der Corona-Zwangspause zurück in die Schule. Für sie hat die heiße Phase vor den Abschlussprüfungen begonnen. Die Frage ist: Funktioniert das?...

  • Bad Laasphe
  • 24.04.20
  • 320× gelesen
LokalesSZ-Plus
Christian Scheerer und Regina Zwingmann von der Gesamtschule Kreuztal checken wie ihre Kollegen landauf, landab, ob der Mindestabstand in den Klassenräumen eingehalten werden kann.
3 Bilder

Am Donnerstag beginnt die Schule
Neue Maßstäbe fürs Pauken

nja  Kreuztal.  Einbahnregeln auf dem Schulflur, Aufsichten vor den Sanitäranlagen, penibel ausgemessene Abstände zwischen den Tischen im Klassenraum: Das sind – u. a. neben einem ausgeklügelten Stundenplan und der Frage, welcher Lehrer welche Schüler unterrichtet – neue Themen, mit denen sich die nordrhein-westfälischen Lehrer seit Montag auseinandersetzen. Denn morgen ist es so weit: Dann läuft bei uns im Lande das Pauken in der „Penne“ nach fünf Wochen wieder an. Corona-Shutdown und...

  • Siegen
  • 21.04.20
  • 2.460× gelesen
Lokales
Ab kommenden Montag müssen die weiterführenden Schulen dafür sorgen, dass ab Donnerstag, 23. April der Unterricht wieder laufen kann und zwar nach den Corona-Sicherheitsvorgaben für Schüler und Schülerinnen die noch in diesem Jahr einen Abschluss anstreben.

Ab 23. April öffnen weiterführende Schulen teilweise
Damit das mit dem Abi klappt

kalle Düsseldorf/Siegen. „Ab dem 23. April sollen die ersten Schüler zur Vorbereitung auf Abschlüsse in weiterführende Schulen gehen können“, schreibt das NRW Schulministerium in einer Mitteilung.  NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) hatte den Zeitplan am Donnerstag im Schulausschuss des Landtages bekanntgegeben.   Am kommenden Montag öffnen die Schulen demnach zunächst nur für Schulleitungen, Lehrkräfte und anderes Personal, um die Lehrräume so zu gestalten, damit die Coronavorgaben...

  • Siegen
  • 16.04.20
  • 1.990× gelesen
Lokales
Solange die Schulen dicht sind, kann quasi nur online gepaukt werden. Das Siegener Unternehmen Examio stellt in der Corona-Krise entsprechende Angebote für Abiturienten kostenlos zur Verfügung.

Kostenlose Online-Kurse für Abiturienten
Examio öffnet virtuelle Türen

cs Siegen. In der Realität bleiben die Schulen geschlossen, ob und inwieweit nach den Osterferien ein Hauch von Normalität in den Einrichtungen einkehren wird, ist derzeit völlig offen. Zumindest virtuell öffnen sich durch die Corona-Krise aber neue Türen für Lehrer und Schülerschaft. Das junge Siegener Unternehmen Examio, vor einigen Jahren von Sven Hoberock und Julius Dücker aus der Taufe gehoben, unterstützt ab sofort die Abitur-Vorbereitung mit kostenlosen Zugängen zur Plattform...

  • Siegen
  • 14.04.20
  • 375× gelesen
Lokales
Philine Schmidt, auf Seiten der Abiturienten eine Art Koordinatorin für das Projekt, verfolgte den Gottesdienst am Samstag gemeinsam mit ihren Eltern.

Dem Corona-Virus getrotzt (Update)
Abitur-Gottesdienst auf YouTube gefeiert

thor Betzdorf/Kirchen. Darüber gibt es keine zwei Meinungen: Den diesjährigen Abiturienten in Deutschland nimmt das Corona-Virus einen ganz wichtigen Teil ihrer Jugend. Und damit sind nicht die Unsicherheiten rund um die Prüfungen an sich gemeint. Jede der jungen Damen und jeder der Herren hatte und hätte es am Ende eines so wichtigen Lebensabschnitts verdient, seine Leistungen und sich selbst zu feiern. Ausgiebig zu feiern. Mit allem, was normalerweise dazu gehört. So war es denn auch für die...

  • Betzdorf
  • 28.03.20
  • 1.129× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Enttäuschung ist ihm ins Gesicht geschrieben: Fynn Göttert hätte gerne mit den anderen Abiturienten aus Siegen kommenden Freitag den letzten Schultag am Kornmarkt ausklingen lassen – Corona hat ihnen einen Strich durch die Rechnung gemacht.  Foto: rt

Gespräch mit einem Abiturienten
Corona geht vorbei, das Abi bleibt

js Siegen/Düsseldorf. Es wäre ein großer Spaß geworden. Die letzten Schultage vor den Osterferien haben es traditionell in sich für die Abiturienten. 2020 aber ist alles anders: Inhaltlich haben sich die Schüler vorbereitet auf die abschließenden Prüfungen, Abschied nehmen von der Schulgemeinschaft können sie indes nicht. Die Corona-Krise hat die Schulbänke leer gefegt. Dass am folgenden Montag der Unterricht nicht mehr stattfinden würde, ließ sich am letzten Schulfreitag zwar erahnen – aber...

  • Siegen
  • 28.03.20
  • 2.907× gelesen
Lokales
Das Siegener Weiterbildungskolleg ist durch die Fusion des ehemaligen Siegerland- Kollegs in Trägerschaft des Landes mit dem städtischen Weiterbildungskolleg (WBK)  entstanden und seit 2017 Teil der Siegener Schullandschaft.

Weiterbildungskolleg Siegen
Online zum Abitur

sz Siegen. In diesem Jahr gibt es in der Stadt Siegen ein besonderes Angebot im Bildungsbereich für Erwachsene: Das Weiterbildungskolleg Siegen (WBK) in städtischer Trägerschaft bietet nach den Sommerferien 2020 das so genannte „Abitur-Online“ an. „In der Region Südwestfalen ist es damit erstmals möglich, das Abitur im erwachsenen Alter durch ergänzende Online-Lernmodule nachzuholen, beispielsweise wenn die tägliche Anfahrt zur Schule zu aufwändig ist oder man beruflich zu stark eingebunden...

  • Siegen
  • 02.01.20
  • 797× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.