Abitur

Beiträge zum Thema Abitur

LokalesSZ
Die Meinungen der heimischen Abiturienten bei den diesjährigen Prüfungen gehen stark auseinander.
2 Bilder

Schüler-Meinungen gehen weit auseinander
Frust und Freude beim Corona-Abi

gro Siegen/Düsseldorf. Dieses Schuljahr hat den Schülern einiges zugemutet – viele sind frustriert und erschöpft. Doch das Abitur sollte wie geplant, trotz der erschwerten Bedingungen und des Wechselunterrichts, stattfinden. Ganz im Interesse der Abschlussjahrgänge (die SZ berichtete). Seit dem 23. April rauchen wieder die Köpfe von insgesamt 90 000 Schülern in NRW. Dabei wird vor allem in den sozialen Netzwerken Kritik laut: Viele Schüler waren offenbar mit dem Englisch- und Mathe-Abitur...

  • Siegen
  • 06.05.21
  • 374× gelesen
LokalesSZ
Abiturprüfung trotz Corona-Quarantäne? Das ist möglich - jedenfalls unter bestimmten Voraussetzungen.

Schüler müssen negativen Bürgertest vorweisen
Abiprüfung trotz Quarantäne möglich

juka Siegen. Schüler, die in den kommenden Wochen mündliche oder schriftliche Abschlussprüfungen vor der Brust haben, dürfen an diesen auch in Präsenz teilnehmen, wenn sie eigentlich unter Quarantäne stehen. Jedenfalls unter bestimmten Voraussetzungen. So dürfen die Betroffenen keinerlei Symptome aufzeigen und müssen einen maximal 48 Stunden alten negativen Bürgertest vorlegen. Der Kreis Siegen-Wittgenstein rät den Schülern dabei, zuerst zu Hause einen Schnelltest durchzuführen und erst bei...

  • Siegen
  • 27.04.21
  • 312× gelesen
LokalesSZ
In zwei Tagen wird es ernst: Am Dienstag drücken diese fünf jungen Menschen am Peter-Paul-Rubens-Gymnasium noch die Schulbank, ab Freitag werden sie über den schriftlichen Abiturprüfungen „brüten“.

Ab Freitag wird es ernst
So laufen die Abiprüfungen in Corona-Zeiten

rege Siegen. „NOCH 3 TAGE“ – dieser Schriftzug zierte am Dienstag den Haupteingang des Peter-Paul-Rubens-Gymnasiums. Aus der „3“ wird am Mittwoch eine „2“, der Countdown läuft: Den Abiturienten des Jahres 2021 stehen die Wochen der Wahrheit bevor. Rund 90.000 Schülerinnen und Schüler wollen in Nordrhein-Westfalen ab Freitag die schriftlichen Prüfungen ablegen. Sie wollen Q 2, die zweite Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe, hinter sich lassen und in einen neuen Lebensabschnitt starten....

  • Siegen
  • 20.04.21
  • 474× gelesen
LokalesSZ
Das Abitur und die Arbeit der vergangenen Jahre einfach „wegwischen“? Das geht den heimischen Schülern deutlich zu weit.
4 Bilder

Harsche Kritik der Betroffenen
Widerstand gegen Absage der Abiprüfungen

sabe Siegen. Setzen, Sechs! Der Vorstoß der GEW (Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft), die Abiprüfungen angesichts steigender Infektionszahlen notfalls ausfallen zu lassen (die SZ berichtete), kommt bei Lehrern und Schülern in der Region nicht gut weg. „So ein Vorschlag wäre im Frühjahr 2020 vielleicht nachvollziehbar gewesen, aber nicht nach über einem Jahr Pandemie“, nimmt etwa Jost Hoffmann, Bezirksschülersprecher für den Kreis Siegen-Wittgenstein, eine klare Position ein. „Viele Schüler...

  • Siegen
  • 07.04.21
  • 361× gelesen
Lokales
Auch in Zeiten der Corona-Krise lassen sich die Absolventen der IGS Betzdorf-Kirchen eine kleine "Party" nicht nehmen.
2 Bilder

IGS Betzdorf-Kirchen
Mit lautem Hupen ins schulfreie Leben

nb Betzdorf/Kirchen. Startschuss in Wehbach, dann über Wingendorf, durchs Wisserland und zum Schluss natürlich zur alten „Penne“: Mit einem Autokorso haben am Donnerstag Schüler der IGS Betzdorf-Kirchen ihr erfolgreiches Abi gefeiert. Die üblichen Festivitäten rund um den Abschluss mussten wegen Corona ins Wasser fallen, aber einfach so auseinandergehen, das wollten die Absolventen dann auch nicht. Aber was tun, damit das Virus nicht mit Party macht? Sina Ruckes war bei anderen Schulen auf die...

  • Betzdorf
  • 25.03.21
  • 294× gelesen
Lokales
Auch der Fototermin nach der Zeugnisübergabe musste der Pandemie anpasst werden. Auf dem Sportplatz wurden Ballons steigen gelassen und Luftsprünge gemacht.

Zeugnisse für die IGS-Abiturienten
"Los, schreibt Geschichten!"

nb Betzdorf. Die Bühne in der Aula blumengeschmückt, schicke Outfits und eine weiße Rose – im Gedenken an die Geschwister Scholl im Schulnamen – zur Gratulation dazu: Einiges erinnerte am Mittwoch an frühere Abschlussfeiern an der IGS Betzdorf-Kirchen, aber vieles war eben auch ganz anders. Grußworte, Glückwünsche und die Zeugnisse gab es für die diesjährigen Abiturientinnen und Abiturienten der Integrierten Gesamtschule in einem leeren Raum. Aber: Lehrer und Absolventen hatten sich so einige...

  • Betzdorf
  • 25.03.21
  • 170× gelesen
LokalesSZ
Im Rahmen der Mottowoche eine große Party auf dem Schulgelände zu feiern – wie hier im Bild die Abiturienten eines Magdeburger Gymnasiums im Jahr 2011 –, ist für die Wittgensteiner Abschlussklassen aufgrund der Pandemie derzeit undenkbar.

Corona-Pandemie
Mottowoche fällt für die meisten Abiturienten flach

ako/vc Wittgenstein. Normalerweise war es immer so: Die Mottowoche der Abiturienten hat die letzte Phase der Schulzeit eingeleitet. Für viele Schüler des Abschlussjahrgangs war es kurz vor den Prüfungen nochmal ein echtes Highlight. In den letzten fünf Tagen verkleidet zur Schule kommen, eine große Party mit lauter Musik auf dem Schulhof veranstalten, sich mit viel Tamtam von den Lehrern verabschieden und nochmal ausgelassen mit seinen Klassenkameraden feiern, bevor der „Ernst des Lebens“...

  • Wittgenstein
  • 23.03.21
  • 339× gelesen
Lokales
Vor dem Wandmotiv mit dem diesjährigen Abi-Motto sprach Adelina Nazarenus.
2 Bilder

Freiherr-vom-Stein-Gymnasium
Erste digitale Entlassung eines Jahrgangs

rai Betzdorf/Kirchen. „Der Spagat ist gelungen“, freute sich Joachim Langhauser. Der Schulleiter des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums hatte am Samstag gerade Corona-konform die Zeugnisse ausgehändigt und die 94 Abiturienten entlassen. Das war in der Aula mit Livestream erfolgt, vorausgegangen war eine eine rein digitale Entlassfeier. Ein würdiger Abschied in der Pandemie. Der Abi-Jahrgang hat Geschichte geschrieben. Es ist der erste, der in dieser Form verabschiedet wurde – und die eigene...

  • Betzdorf
  • 21.03.21
  • 1.380× gelesen
LokalesSZ
Auch 2021: alles anders beim Abi. Nicht nur auf das Lernen in Lerngruppen müssen die Abiturienten verzichten.
4 Bilder

SZ-Gespräch mit drei Schülerinnen
Welche Glaubwürdigkeit hat das Corona-Abi?

sabe Siegen. Deutsch gut, Mathe befriedigend, Durchhaltevermögen sehr gut? Inwieweit konsequentes Abstandhalten, das Tragen von FFP2-Masken während Prüfungssituationen, Wissenslücken durch Schulausfall und psychische Belastung die Noten durcheinanderwerfen, ist nicht erst seit 2021 ein Thema. Allerdings: Während es bei der Debatte um das Abi 2020 eher um die Umstände der Prüfungen – den zu gewährleistenden Infektionsschutz etwa – ging, haben sich die Diskurse in diesem Jahr um den Inhalt...

  • Siegen
  • 10.02.21
  • 191× gelesen
Lokales
Die Abiprüfungen sollen wie geplant stattfinden. Allerdings gibt es die Möglichkeit, dass die Klausuren verschoben werden können.

Klausuren in den Schulen
Trotz Corona: Abiprüfungen sollen stattfinden

sz Siegen/Berlin. Die Abschlussprüfungen an allen Schulen und Berufsschulen sollen trotz Corona in diesem Schuljahr wie geplant stattfinden. Zudem sollen alle Abschlüsse in den Bundesländern gegenseitig anerkannt und als gleichwertig mit denen anderer Jahrgänge eingestuft werden. Darüber sind sich die Kultusminister der Länder einig. Um das zu gewährleisten, soll der gemeinsame Abituraufgabenpool genutzt werden - wenn dem nicht zwingende Gründe entgegenstehen. Die Länder wollen sicherstellen,...

  • Siegen
  • 21.01.21
  • 151× gelesen
LokalesSZ
Wohl dem, der über solch eine Aula verfügt: Das großzügige Platzangebot und die Lüftungsanlage machen es möglich, dass die Abiturienten ohne Maske arbeiten können (das gilt auch für Raum S04).
2 Bilder

Abiturprüfungen beginnen am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium
Mit Mut und ohne Maske

thor Betzdorf/Kirchen. Auf diese „historische Ehre“ würden die allermeisten der 98 jungen Damen und Herren wohl nur allzu gerne verzichten: Wenn am Donnerstag am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf/Kirchen die schriftlichen Abiturprüfungen beginnen, dann sitzt dort ein Jahrgang an den Tischen, dessen wichtigste schulische Phase komplett im Zeichen der Pandemie steht. Die Vorgänger 2020 kamen gerade noch durch, und bei den Nachfolgern 2022 sollte alles wieder normal sein – wenn nicht, gibt es...

  • Betzdorf
  • 06.01.21
  • 611× gelesen
Lokales

Zeugnisvergabe in drei Akten
Städtisches Gymnasium verabschiedet Abiturienten

sz Bad Laasphe. 2020 ist ein besonderes Jahr, auch für die Abiturienten des Städtischen Gymnasiums Bad Laasphe. So erfolgte die Vergabe der Abiturzeugnisse jetzt in Zeiten der Pandemie einmal anders. Die Zertifikate wurden zwar in der Aula ausgegeben, jedoch aufgrund von Corona nicht an einem Tag, sondern an drei aufeinanderfolgenden Nachmittagen und in drei Gruppen. Auf diese Weise wurden die aktuellen Hygiene- und Versammlungsbedingungen eingehalten und die Eltern konnten bei der...

  • Bad Laasphe
  • 02.07.20
  • 577× gelesen
Lokales
Im Rahmen einer außergewöhnlichen Feierstunde in außergewöhnlichen Zeiten erhielten die Abiturientia des Johannes-Althusius-Gymnasiums ihre Abschlusszeugnisse auf dem Bad Berleburger Schützenplatz.

Übergabe auf dem Schützenplatz
JAG-Abiturienten erhalten Zeugnisse

sz Bad Berleburg Für alle Abschlussjahrgänge war dieses Schuljahr ein ganz besonderes – auch für den Abiturjahrgang 2020 am Johannes-Althusius-Gymnasium (JAG) in Bad Berleburg. Nicht wie üblich in der Aula fand die feierliche Übergabe der Zeugnisse statt, sondern auf dem Bad Berleburger Schützenplatz. „So konnten wir die Regeln der Coronaschutzverordnung viel einfacher und verlässlicher umsetzen. Wir sind dem Schützenverein Berleburg sehr dankbar für sein Entgegenkommen“, erklärte Schulleiter...

  • Bad Berleburg
  • 28.06.20
  • 777× gelesen
Kultur
Ole (Fabian Busch, M.), Alexander (Bastian Pastewka, l.) und Paul (Hans Löw) haben zu Schulzeiten etwas versäumt: ein Konzert der Ska-Band Madness. Aber jetzt! Doch die drei  merken, dass man Gefühle von früher nicht konservieren kann.

TV-Kritik: "Der Sommer nach dem Abitur" im ZDF
Pastewka und Co. bieten beste Unterhaltung

bö Mainz. Ein Vierteljahrhundert nach dem Abi machen sich die drei ehemaligen Schulfreunde Alexander (Bastian Pastewka), Ole (Fabian Busch) und Paul (Hans Löw) in der Komödie „Der Sommer nach dem Abitur“ (Montagabend im ZDF), wie es sich für diese Generation gehört, im alten Golf noch einmal auf die Straße, um Versäumtes nachzuholen. Sie scheitern grandios! Deshalb steht bei dieser sehenswerten Komödie ein großes T für Tragik davor. Was den Unterhaltungswert aber in keiner Weise schmälert. Es...

  • Siegen
  • 25.06.20
  • 168× gelesen
LokalesSZ
Wochenlang kein normaler Unterricht: Wie gut sind die Schülerinnen und Schüler durch die Corona-Zwangspause gekommen? Ein Experte befürchtet, dass die entstandenen Wissenslücken nicht so einfach zu beheben sein werden.

Schüler müssen Stoff nachholen
Ein langer Weg zur Normalität

cs/thor Betzdorf/Siegen/Wenden. Exkursionen, Projekte, Filme schauen und ein Eis holen: So würde derzeit eigentlich traditionell das Schuljahr auslaufen – egal ob in Nordrhein-Westfalen oder Rheinland-Pfalz. Wenn der Dampf in Form des Leistungsdrucks aus dem Kessel gewichen ist und die Noten feststehen, darf es an den Schulen auch mal entspannter zugehen. Doch was ist in diesen Tagen schon traditionell oder gar normal? Hinter Schülern, Eltern und Lehrern liegen dreieinhalb Monate im...

  • Siegen
  • 24.06.20
  • 270× gelesen
LokalesSZ
Autokinos helfen vielen Branchen durch die Krise, so wurden beispielsweise schon Konzerte auf dem Parkplatz der Disco "Ox" in Freudeberg gespielt. Nun sollen hier auch Zeugnisse übergeben werden. Nicht alle Schulen waren so kreativ.

Zeugnisübergabe mit Kreativität
Nur Siegener Eltern dürfen nicht dabei sein

geo Siegen. Das Thema Abitur-Zeugnisausgabe in Zeiten von Corona spaltet die Region. Wenige Tage vor dem „großen Tag“ Hunderter Schüler und Schülerinnen an den weiterführenden Schulen im Siegerland gibt es keine einheitliche Linie, wie die Schulleitungen, Schulpflegschaften und Schülervertreter mit dem sensiblen Thema umgehen. Beziehungsweise: Es gibt doch eine. Denn die städtischen Bildungseinrichtungen in Siegen (vier Gymnasien und zwei Gesamtschulen) schließen Zeugnisausgaben im klassischen...

  • Siegen
  • 16.06.20
  • 216× gelesen
LokalesSZ
Die Abiturprüfungen, hier am Gymnasium auf der Morgenröthe, stehen in diesem Jahr "dank" Corona unter besonderer Beobachtung.

Start der Prüfungen in Siegen-Wittgenstein
Abi unter besonderen Vorzeichen

cs Siegen/Mudersbach. Die wichtigste Botschaft zuerst: „Es lief gut – besser als gedacht“, atmete Bennet Schuster erleichtert auf. Wie für rund 90 000 Schülerinnen und Schüler in ganz Nordrhein-Westfalen starteten am Dienstag auch für den 18-Jährigen die schriftlichen Abiturprüfungen. Zum Auftakt stand für den Mudersbacher, der das Siegener Gymnasium auf der Morgenröthe besucht, die Klausur im Physik-Leistungskurs an. Obwohl das Büffeln fürs Abi „dank“ der Corona-Pandemie unter besonderen...

  • Siegen
  • 12.05.20
  • 376× gelesen
Lokales
Auch für die angehenden Abiturienten aus Siegen-Wittgenstein geht es ab heute (12. Mai) zur Sache. Die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums auf der Morgenröthe etwa starten heute mit den Klausuren im naturwissenschaftlichen Bereich.

Klausuren unter besonderen Vorzeichen
Abiturprüfungen in Siegen-Wittgenstein laufen

cs Siegen. Für rund 90.000 Schülerinnen und Schüler wird es ab heute ernst. In Nordrhein-Westfalen beginnen die schriftlichen Abiturprüfungen, die Vorbereitungen darauf verliefen für die Gymnasiasten und Gesamtschüler durch die Corona-Pandemie unter besonderen Vorzeichen. Auch in Siegen-Wittgenstein haben die Prüflinge und ihre Lehrer auf diesen 12. Mai 2020 hingearbeitet - so gut es in den vergangenen Wochen eben ging. Sven Berghäuser, Schulleiter des Siegener Gymnasiums auf der Morgenröthe,...

  • Siegen
  • 12.05.20
  • 1.291× gelesen
LokalesSZ
Sportstätten sind geschlossen, eine Abiprüfung kann hier also eigentlich nicht stattfinden. Oder doch?

Schüler fürchten Mehraufwand
Sportprüfung im Abitur ohne Turnschuhe?

sos Siegen. Die Sportstätten sind geschlossen, privates Training auf der Tartanbahn oder Vereinssport in der Halle derzeit nicht möglich. Das hat womöglich auch eine direkte Konsequenz für die Abiturienten, die in diesem Jahr im Fach Sport geprüft werden: Der praktische Teil könnte entfallen und durch eine Abfrage der Theorie ersetzt werden. Nicht vorbereitetDas wurde Stina Linn Althaus und ihren Klassenkameraden des Berufskollegs Allgemeingewerbe, Hauswirtschaft und Sozialpädagogik am Mittwoch...

  • Siegen
  • 04.05.20
  • 292× gelesen
LokalesSZ
Ausreichend weit auseinander stehen auch hier die Tische: In der Klasse BSBV17 (Bäckereifachverkäufer und Bäcker) bereiteten sich die Prüfungskandidaten mit Lehrerin Marion Pfeiffer auf die Abschlussprüfung vor.
2 Bilder

An der BBS läuft es rund
Unterricht auf Abstand

nb Kirchen. Die Berufsbildende Schule Betzdorf-Kirchen hat ihre ersten beiden Tage als „Vorreiter“ gut gepackt – Leiter Michael Schimmel zog am Dienstag ein positives (Zwischen-)Fazit. Am Montag hieß es für die berufsbildenden Schulen in Rheinland-Pfalz: Pforten auf. Dazu gehört natürlich auch die BBS auf dem Molzberg. In der vergangenen Woche hatte die SZ darüber berichtet, welche Vorgaben es einzuhalten gilt und wie sich die BBS auf die neuen Gegebenheiten vorbereitet. Jetzt folgt also der...

  • Kirchen
  • 28.04.20
  • 657× gelesen
LokalesSZ
Ausreichende Abstände zwischen den Tischen der Schüler, eine offene Tür zur Durchlüftung und vor der Tür Desinfektion: So sehen die Abitur-Vorbereitung im Erdkunde-Leistungskurs von Lehrer Joris Pfahler am Städtischen Gymnasium Bad Laasphe aus. Foto: pos
3 Bilder

Wiederbeginn nach Corona-Pause
Schüler und Schulen waren für Unterricht gut gerüstet

bw/howe/vö Wittgenstein. Sechs Wochen lang waren die Schulen in Nordrhein-Westfalen geschlossen und die meisten Mädchen und Jungen müssen auch in den kommenden Wochen in ihrem „Homeoffice“ lernen. Für die angehenden Abiturienten an den Gymnasien und die Zehntklässler an den Real- und Hauptschulen ging es indes am Donnerstag zum ersten Mal nach der Corona-Zwangspause zurück in die Schule. Für sie hat die heiße Phase vor den Abschlussprüfungen begonnen. Die Frage ist: Funktioniert das?...

  • Bad Laasphe
  • 24.04.20
  • 403× gelesen
LokalesSZ
Christian Scheerer und Regina Zwingmann von der Gesamtschule Kreuztal checken wie ihre Kollegen landauf, landab, ob der Mindestabstand in den Klassenräumen eingehalten werden kann.
3 Bilder

Am Donnerstag beginnt die Schule
Neue Maßstäbe fürs Pauken

nja  Kreuztal.  Einbahnregeln auf dem Schulflur, Aufsichten vor den Sanitäranlagen, penibel ausgemessene Abstände zwischen den Tischen im Klassenraum: Das sind – u. a. neben einem ausgeklügelten Stundenplan und der Frage, welcher Lehrer welche Schüler unterrichtet – neue Themen, mit denen sich die nordrhein-westfälischen Lehrer seit Montag auseinandersetzen. Denn morgen ist es so weit: Dann läuft bei uns im Lande das Pauken in der „Penne“ nach fünf Wochen wieder an. Corona-Shutdown und...

  • Siegen
  • 21.04.20
  • 2.655× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.