Alles zum Thema Abriss

Beiträge zum Thema Abriss

Lokales SZ-Plus
Meter für Meter gräbt sich der Abrissbagger durch die ehemaligen Räumlichkeiten der Krankenpflegeschule Bad Berleburg. Auf dem 12 000 Quadratmeter großen Grundstück entstehen 60 neue Parkplätze.

Das Gebäude ist bereits entkernt
Pflegeschule ist bald Geschichte

vö Bad Berleburg. Es ist erst wenige Wochen her, dass sich die früheren Krankenpflegeschüler von ihrem Lernort in Bad Berleburg verabschiedeten: Mit dem bereits entkernten Gebäude im Hintergrund feierten Dutzende „Ehemalige“ ihre „Abriss-Party“ von der Krankenpflegeschule Bad Berleburg – eine Gelegenheit, bei der noch mal viele schöne Erinnerungen hoch kamen. Zu diesem Zeitpunkt war der Abbruch der Immobilie, die einen beträchtlichen Investitionsstau angehäuft hatte und für die es nicht mehr...

  • Bad Berleburg
  • 01.08.19
  • 165× gelesen
Lokales

Abriss der Bahnbrücke in Rothemühle beginnt Montag

Mehr als drei Jahrzehnte steht sie inzwischen nutzlos da: die massive Betonbrücke über der Kölner Straße in Rothemühle. Nachdem der Bahnverkehr zwischen Rothemühle und Freudenberg 1983 endgültig eingestellt worden war, erfüllte das Bauwerk fortan keinen Zweck mehr – davon abgesehen, dass Fußgänger während der Unterquerung nicht nass werden. Nun aber sind die Tage der Brücke endgültig gezählt, sie soll in den nächsten Wochen dem Abrissbagger zum Opfer fallen. „Endlich“, werden viele sagen. Denn...

  • Wenden
  • 25.07.19
  • 465× gelesen
Lokales
Was vom Haus noch übrig blieb: Die Fläche zwischen dem Wohnhaus von Hans-Jürgen Biberger (l.) und der Kneipe von Michael Kelch (r.) ist weitgehend vom Schutt des Abrisses befreit. Die Schäden an den beiden Häusern allerdings bestehen noch.

Baumaßnahmen in der Bad Laaspher Königstraße
Nach dem Abriss ist vor den neuen Problemen

tika Bad Laasphe. Nur noch wenige Gesteinsbrocken liegen auf dem Areal, ansonsten ist von dem Gebäude in der Königstraße in Bad Laasphe nicht viel übrig. Zwischen einem Wohnhaus und einer Kneipe klafft nun inmitten der Altstadt eine Lücke. Direkt daneben klaffen Löcher im Boden. Die ansonsten so malerische Straße ist derzeit eine große Baustelle. Einige Anwohner zeigen sich dieser Tage bedient – es ist dabei wohl die Summe der vielzitierten Einzelteile, denn dass in der Königstraße einige...

  • Bad Laasphe
  • 24.07.19
  • 498× gelesen
Lokales
Das Dach des Fachwerkhauses Königstraße 29/31 und Steinweg 16 wird Stück für Stück abgetragen. Die direkten Nachbarn befürchten Schäden an ihren Häusern. Foto: privat
2 Bilder

Abriss eines Gebäudes in Bad Laasphe
Nachbarn in der Altstadt fürchten um ihre Häuser

bw Bad Laasphe. Hans-Jürgen Biberger blickt voller Sorge nach oben auf das Dach seines Nachbarhauses. Zum Teil ist das Gebäude inzwischen abgedeckt, der Abriss des Hauses Königstraße 29/31 hat begonnen. Dicht an dicht stehen die Häuser hier in der Bad Laaspher Altstadt – so dicht, dass der Abriss eine Herausforderung ist, die enorme Vorsicht erfordert. Genau die vermisst jedoch Hans-Jürgen Biberger bei der beauftragten Abbruchfirma und sagt daher: „Ich befürchte massive Einschläge.“ An der...

  • Bad Laasphe
  • 27.06.19
  • 2.359× gelesen
Lokales
Einstimmig sprach sich der Netphener Stadtentwicklungsausschuss für einen Abriss der Eishalle aus, falls bis Mitte 2020 keine passende Fördermöglichkeit aufgetan werden kann.

Abriss steht vermutlich 2020 bevor
Traum vom Eis (fast) aufgegeben

sos Netphen. Immer wieder fielen am Montag Wörter wie „Traum“ als es um die Frage nach der Zukunft der Eishalle in Netphen ging. „Wenn jemand glaubt, für einen Neubau gebe es noch Geld, dann ist er wohl ein Träumer“, stellte Alexandra Wunderlich (CDU) gleich zu Beginn fest - und die restlichen Mitglieder des Stadtentwicklungsausschusses teilten ihren Eindruck. Erneut beschäftigte sich das Gremium damit, ob die Umsetzung einer Multifunktionshalle noch machbar ist oder ob ein Abriss der einzig...

  • Netphen
  • 24.06.19
  • 1.373× gelesen
Lokales
In der Bad Laaspher Altstadt steht der Abriss des Hauses Königstraße 29/31 unmittelbar bevor. Foto: Björn Weyand

Fachwerkgebäude in der Altstadt wird abgerissen

sz Bad Laasphe. Ein einsturzgefährdetes Fachwerkgebäude in der Altstadt von Bad Laasphe wird ab dieser Woche endgültig abgerissen. Wie die Siegener Zeitung berichtete, hat der Kreis Siegen-Wittgenstein den Abbruch des Gebäudes aus Sicherheitsgründen angeordnet. Bereits seit 2007 darf das Haus in der Königstraße nicht mehr genutzt werden, da Bedenken hinsichtlich der Standsicherheit der Fachwerkkonstruktion bestanden. Der Eigentümer hat das ehemalige Ladenlokal mit rückwärtiger Schusterwerkstatt...

  • Bad Laasphe
  • 28.05.19
  • 23× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.