Absage

Beiträge zum Thema Absage

Lokales
Ein solches Bild wird es in diesem Jahr nicht geben - wie 2020 fällt das Wernerfest auch 2021 wegen Corona aus.

Absage wegen Corona
"Wernerfest" fällt aus

hobö Wenden. Nach zahlreichen Schützenfesten und der „Wendschen Kärmetze“ wird nun eine weitere bedeutsame Veranstaltung im Wendener Land abgesagt. Das „Wernerfest“, das traditionell immer am letzten Wochenende im Juli auf dem Hünsborner Sportplatzareal gefeiert wird, kann wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Die Verantwortlichen in der „Wernerschaft ’85 Hünsborn“ fällten dieser Tage die Entscheidung, die nicht wirklich überrascht, aber bei den eingefleischten Freunden dieses...

  • Wenden
  • 04.05.21
Lokales
Waren das noch Zeiten! Im Mai 2018  strahlten die Majestäten der St.-Kunibertus-Schützenbruderschaft Hünsborn mit der Sonne um die Wette.

Online-Angebote als Alternative
Hünsborner sagen Schützenfest ab

sz Hünsborn. Die St. Kunibertus Schützenbruderschaft Hünsborn hat ihr Schützenfest für das Pfingstwochenende abgesagt. Nach Abwägung aller Risiken konnte der Vorstand laut Presseinfo keine andere Entscheidung treffen. Im Vorfeld und während der Planung eines solchen Festes müssen feste Zusagen an viele Beteiligte gemacht werden. Um Planungssicherheit zu schaffen, haben sich die Schützen schweren Herzens zu diesem Schritt entschlossen. Bei der Suche nach Alternativen wurde die Webseite des...

  • Wenden
  • 19.03.21
Lokales

Corona-Auflagen machen Planungen unmöglich:
Schützen sagen ihr Bundesfest ab

sz Schönau. Der Sauerländer Schützenbund (SSB) und der St.-Elisabeth-Schützenverein Schönau-Altenwenden 1919 haben sich entschieden, die Ausrichtung des Bundesschützenfestes 2022 abzusagen. Laut einer Mitteilung von Freitagabend erfolgt die Absage „schweren Herzens“. Die Schützen aus Schönau und Altenwenden seien in die Planungen zu diesem Fest „mit großer Freude und viel Herzblut hineingegangen. Vieles hatten sie schon in den Vorplanungen und vor der Bewerbung, bedacht. Nur mit einem konnten...

  • Wenden
  • 12.03.21
LokalesSZ
Und auch große Umzüge dürfte es im nächsten Jahr nicht geben wie hier am Veilchendienstag in Attendorn.
4 Bilder

Kein Karneval während Corona
Vereine rechnen mit Komplettausfall des Session

mari Kreisgebiet. Nach dem Gespräch der nordrhein-westfälischen Landesregierung mit den Vertretern der vier großen Karnevalsgesellschaften aus Köln, Düsseldorf, Mainz und Aachen warten die heimischen Vereine nun auf eine offizielle Verordnung. Bislang hat die Landesregierung den kommunalen Ordnungsbehörden empfohlen, am „11. 11.“ ein Alkohol- sowie gegebenenfalls ein Verweilverbot an neuralgischen Stellen im öffentlichen Raum auszusprechen. Fest steht außerdem, dass wegen der Corona-Pandemie...

  • Wenden
  • 28.09.20
LokalesSZ
Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie sind solche Menschenansammlungen - wie hier während der Kirmes auf der Hauptstraße - nahezu  unvorstellbar. Foto: win
5 Bilder

An diesem Wochenende wäre Kirmes / Motto heißt nun: „Wir sehen uns 2021!“
Zigtausende blasen Trübsal

hobö Wenden. Da taucht es wieder auf, dieses Wort, das in der Corona-Krise so exorbitant häufig genutzt wird: „eigentlich“. Denn eigentlich wäre am bevorstehenden Wochenende sowie am nächsten Dienstag Kirmes. Nicht irgendeine Kirmes, sondern die „Wendsche Kärmetze“, die mit ihrem besonderen Flair alljährlich geschätzte 300 000 Besucher in den nicht einmal 4000 Einwohner zählenden Zentralort der Gemeinde lockt. Wer die Feststraßen und -plätze an diesen Tagen aber beschreitet oder befährt, kann...

  • Wenden
  • 13.08.20
Lokales
Nun herrscht endgültig Gewissheit: Die Wendener Kirmes wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Zigtausende Menschen müssen auf das bunte Treiben verzichten, für die Schausteller und Marktkaufleute sowie die vielen örtlichen Vereine und Geschäftsleute bedeutet das "Aus" erhebliche Einnahmeverluste. Foto: misch

Coronavirus unterbricht Tradition
Wendener Kirmes 2020 abgesagt

hobö Wenden. Dass diese Entscheidung angesichts der Corona-Krise kommt, war eigentlich allen Beteiligten klar, doch erst jetzt ist es amtlich: Die Wendener Kirmes findet in diesem Jahr nicht statt. Das bestätigte der Bürgermeister der Gemeinde Wenden, Bernd Clemens, am heutigen Montagvormittag im Telefonat mit der SZ. Die Kommune ist bekanntlich Veranstalterin des größten Volksfestes dieser Art in Südwestfalen.  "Bisher haben wir uns nicht getraut, die Absage öffentlich zu treffen", erklärte...

  • Wenden
  • 04.05.20
Lokales
Als sie 2019 im 100. Jahr des Schützenvereins Elben ihre Regentschaft antraten, war vom neuen Corona-Virus noch keine Rede. Nun wird ihre Rgenschaft bis 2021 dauern (v. l): Schützenkönigin Katharina Butzkamm, Schützenkönig Ralf Butzkamm, Schützenkaiserin Britta Klopries sowie Schützenkaiser Thomas Klopries. SZ-Archivfoto: adz

Erstes Schützenfest abgesagt

sz ■ Aufgrund der Corona-Krise hat der geschäftsführende Vorstand des St.-Helena-Schützenvereins Elben am Mittwoch in einer Videokonferenz einvernehmlich beschlossen, das Schützenfest in Elben, das am 2. und 3. Mai eigentlich den Reigen der Schützenfeste im Kreis Olpe eröffnen sollte, abzusagen. In einem Informationsschreiben an die Vereinsmitglieder heißt es: „Das jährliche Schützenfest ist ein Höhepunkt im gesellschaftlichen Leben in unserem Dorf Elben, jedoch steht für uns die Gesundheit...

  • Wenden
  • 13.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.