Abschiebung

Beiträge zum Thema Abschiebung

LokalesSZ

Trotz abgelehntem Asylantrag
Unmittelbare Abschiebung folgt selten

ihm Siegen. Der Asylantrag ist endgültig abgelehnt, auch Rechtsmittel haben nichts geändert. Nun müssen die Flüchtlinge Deutschland wieder Richtung Heimat verlassen. Aber das geschieht selten freiwillig. Im Kreis Siegen-Wittgenstein wurden im vergangenen Jahr elf Menschen „zwangsweise in ihre Heimatländer zurückgeführt“ – also abgeschoben. Im Jahr 2019 waren es sechs. Freiwillig verließen 13 bzw. 29 Menschen aus dem Kreisgebiet die Bunderepublik. Nicht viel angesichts von 461...

  • Siegen
  • 08.04.21
  • 573× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.