Abschied

Beiträge zum Thema Abschied

Lokales
Joachim Spies (M., im Kreis der Vorstandskollegen) ist nun neuer Vorsitzender der Schützen, nachdem Erhard Dietershagen (r.) nach 20 Jahren nicht mehr kandidierte.

Vorsitzender Erhard Dietershagen hört nach 20 Jahren auf
Bei den „Tell“-Schützen endet eine Ära

rai Kirchen. Eine Ära ist zu Ende gegangen: Erhard Dietershagen hat den Vorsitz beim Schützenverein „Tell“ Kirchen abgegeben. Zwei Jahrzehnte hatte er die Geschicke des Traditionsvereins als Vorsitzender geleitet. Bei der Jahreshauptversammlung am Samstag kandidierte der 72-Jährige nicht mehr für eine weitere Amtszeit. Zu seinem Nachfolger wurde Joachim Spies gewählt. 1876 gegründet, ist der Schützenverein der älteste Verein in Kirchen. 45 Jahre davon hat ihn Erhard Dietershagen nicht nur als...

  • Kirchen
  • 13.09.21
Lokales
Aus den Händen von Schulreferent Marcus Kurz nahm Betty Berg-Bronnert ihre Entlassurkunde entgegen. Zahlreiche Wegbegleiter hatten sich zu ihrem Abschied in der Jahnhalle versammelt.

"Mit dir geht ein echter Typ"
Betty Berg-Bronnert verlässt IGS

thor Kirchen. Mit Betty Berg-Bronnert wurde am Mittwochnachmittag die Direktorin der Integrierten Gesamtschule Betzdorf-Kirchen in den Ruhestand verabschiedet. Was so nur die halbe Wahrheit ist – vielleicht sogar noch ein bisschen mehr. Zweifellos stand bei dem Festakt in der Kirchener Jahnhalle auch die Lehrerin und Pädagogin im Mittelpunkt, in erster Linie aber der Mensch, die Freundin und der „Typ“. Mit Betty Berg-Bronnert geht eine Schulleiterin, die nicht so recht in die klassische...

  • Kirchen
  • 14.07.21
Lokales
Besonders eng war der scheidende Kirchener Gemeindepfarrer Eckhard Dierig (r.) mit seinen Kollegen aus dem Nord-Ost-Konvent verbunden. (v. l.): das Betzdorfer Pfarrerteam Heinz-Günther Brinken und Anja Karthäuser, Pfarrerin Jutta Braun-Meinecke (KH-Kirchen), Pfarrer Marcus Tesch (Wissen) und Pfarrerin Almuth Germann (Freusburg).
2 Bilder

Die Gemeinde wird lebendig bleiben
Pfarrer Dierig in den Ruhestand verabschiedet

sz Kirchen. Dass man es sich nach 38 Jahren segensreicher Arbeit als Gemeindepfarrer im Ruhestand durchaus gut gehen lassen darf, hatten die Kinder der Evangelischen Kita aus Kirchen und Wehbach durchaus im Blick: „Jetzt kannst Du Jäger werden, ‘ne Eisenbahn fernsteuern und Dir Süßigkeiten selber machen!“ Abschiedgottesdienst wurde auch gestreamt War auch Corona-bedingt nur ein kleiner „großer“ Abschied möglich, so hatten die Kirchengemeinde Kirchen und ihre Mitarbeitenden, Gruppen, Chöre und...

  • Kirchen
  • 28.06.21
Lokales
Ein Leben mit der Bücherei, ein Leben für die Bücher: Gertrud Lück war über fast 36 Jahre das Gesicht der Bücherei von Niederschelderhütte.
2 Bilder

Abschied nach 36 Jahren
Gertrud Lück gibt Bücherei in Niederschelderhütte in jüngere Hände

thor Niederschelderhütte. Darwin, ausgerechnet Charles Darwin: Statt „Försters Pucki“ oder „Stupsis Abenteuer“ hatte es der kleinen Gertrud der große Evolutionsforscher angetan – eine durchaus ungewöhnliche Wahl für das allererste Buch. Genauso ungewöhnlich wie ihr Einsatz für die Literatur, das Lesen und die Bücherei in Niederschelderhütte. Am vergangenen Freitag endete genau hier eine Ära, denn nichts anderes war es: Nach fast 36 Jahren hat Gertrud Lück die Leitung in jüngere Hände abgegeben....

  • Kirchen
  • 27.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.