Abstimmung

Beiträge zum Thema Abstimmung

Lokales
Tür und Tor würden für die Windkraft in Bad Berleburg geöffnet, wenn der Entwurf des Regionalplans umgesetzt würde, wie die Kommunalpolitik befürchtet.

Nachbesserungen bei Regionalplan-Entwurf
Grünes Licht für Berleburger Stellungnahme

bw Bad Berleburg. Mittwoch ist Stichtag: Am 30. Juni läuft die Frist ab, in der die Städte und Gemeinden, aber auch Verbände, politische Parteien und betroffene Bürger ihre Einwände, Bedenken und Kritik am Regionalplan-Entwurf der Bezirksregierung abgeben können. Schon jetzt ist klar: Eine solche Protestwelle, gerade aus Siegen-Wittgenstein, ist wohl in der Form noch nie auf Arnsberg niedergegangen. Auch die Stadt Bad Berleburg hat noch kurz vor Toresschluss ihre Stellungnahme abgegeben. Alle...

  • Bad Berleburg
  • 30.06.21
Lokales
Im Bereich des Hochbehälters soll der neue Mobilfunkmast errichtet werden. Allerdings muss mit Vodafone noch ein Pachtvertrag vereinbart werden.

Rat votiert für Errichtung eines Mobilfunkmastes
Infrastruktur stärken

rai Friedewald. Der Ortsgemeinderat Friedewald hat mit großer Mehrheit grünes Licht für das Errichten eines Mobilfunkmastes gegeben: Im Bereich des Hochbehälters soll eine gemeindeeigene Fläche bereitgestellt werden. Nun muss zunächst mit dem Anbieter Vodafone ein Pachtvertrag vereinbart werden. Das Aufstellen war bei der Sitzung im April debattiert worden (die SZ berichtete). Vor einer Entscheidung wollte man mehr Informationen zum Masten und etwaigen Strahlenbelastung. Diese haben die...

  • Altenkirchen
  • 07.06.21
Lokales
Der Westerwaldkreis wird die Online-Plattform Wällermarkt nicht finanziell unterstützen.

SPD-Antrag auf 100 000-Euro-Förderung abgelehnt
WW-Kreis erteilt Wällermarkt Absage

sz/dach Wirges/Altenkirchen. Der Westerwaldkreis wird die Online-Plattform Wällermarkt nicht finanziell unterstützen. Die SPD-Fraktion hatte beantragt, das Projekt mit 50 Cent pro Einwohner anzuschieben, also mit rund 100 000 Euro. Mit der Mehrheit von CDU, FDP und FWG wurde diesem Ansinnen ein Strich durch die Rechnung gemacht. Vonseiten der Sozialdemokraten gab es dafür teils heftige Kritik. Diese Entscheidung ist auch für den Kreis Altenkirchen nicht uninteressant. Denn schließlich zielt der...

  • Altenkirchen
  • 06.06.21
Sport
Nico Leidig fährt nach seinem Abstimmungssieg bei den Hartplatzhelden nun ins Sportstudio.

Fußballer der TSG Adler Dielfen gewinnt Hartplatzhelden-Endabstimmung
Nico Leidig fährt ins ZDF-Sportstudio

krup Birlenbach. Das dürfte ein unvergesslicher Tag für den Siegerländer Fußballer Nico Leidig werden: Der 16-jährige Spielführer der B-Junioren der TSG Adler Dielfen wird am späten Samstagabend (6. März) im „Aktuellen Sportstudio“ des ZDF zu Gast sein und dort beim kultigen Torwandschießen aller Voraussicht nach gegen den Profi-Fußballtrainer und Taktikexperten Peter Hyballa antreten. Der in Birlenbach lebende Nico Leidig gewann gestern am Abend nach einem turbulenten Verlauf in der Endauswahl...

  • Siegen
  • 28.02.21
LokalesSZ
Der Musikverein Frenkhausen ist einer der 100 Bewerber für die WBS-Spendenaktion. Die Fans können online für ihren Herzensverein abstimmen.

Online-Abstimmung „Herzens-Projekte“
Musikverein Frenkhausen hofft auf viele Stimmen

mari  Frenkhausen.  Gemeinsam Gutes tun – unter diesem Motto hat die WBS-Gruppe aus Berlin die Spendenaktion „WBS-Herzens-Projekte“ ins Leben gerufen – mit dem Ziel, gemeinnützige Vereine zu unterstützen. Damit möchte die Unternehmensgruppe ihrer Verantwortung für eine bessere und lebenswerte Zukunft nachkommen. Die Spendenaktion wird noch bis zum 24. November in Form einer Online-Abstimmung durchgeführt. Im Fokus steht die Förderung von anerkannt gemeinnützigen Vereinen, die mit der Spende...

  • 10.11.20
LokalesSZ
Zahlreiche Bürgerinitiativen in Nordrhein-Westfalen fordern die Abschaffung des KAG. Auch die Anwohner der Weiherstraße in Erndtebrück haben sich klar positioniert.

Landtag stimmt über Entwurf ab
Wegweisende KAG-Entscheidung steht an

tika Wittgenstein/Düsseldorf. Die letzten Worte wechseln die Mitglieder zweier Landesausschüsse, danach steht eine Entscheidung bevor: Der NRW-Landtag stimmt in der kommenden Woche über das Fünfte Gesetz zur Änderung des Kommunalabgabengesetzes (KAG) ab. Die schwarz-gelbe Landesregierung hatte den Gesetzesentwurf eingebracht, der weithin auf massive Kritik gestoßen war. Zuletzt hatte eine Sachverständigenanhörung zu diesem Thema für eine Rekordkulisse auf den Zuschauerrängen im Landttag in...

  • Erndtebrück
  • 12.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.