Abzocke

Beiträge zum Thema Abzocke

LokalesSZ
Ein 50-Jähriger wurde auf einen Online-Shop aufmerksam, auf dem mehrere Apple-Produkte günstig angeboten wurden. Er freundete sich mit dem Verkäufer an – rückblickend betrachtet war das wohl ein Fehler.

Abzocke mit Fake-Shops
Angeklagter will zu Straftaten gezwungen worden sein

yve Olpe/Wenden.  „Das ist eine Schweinerei, Menschen so abzuzocken.“ Noch immer kann ein 50-jähriger Zeuge aus Lüdenscheid nicht fassen, was ihm Ende Dezember 2018 widerfahren ist. Über Facebook wird er seinerzeit auf einen Online-Shop aufmerksam. „Da wurde recht günstig ein iPhone angeboten“, erinnert sich der Mann. Der Zeuge freundete sich mit dem Angeklagten an   Über den Facebook-Messenger nimmt er Kontakt mit dem Verkäufer auf, der ihm gleich noch ein iPad sowie eine iWatch anbietet –...

  • Wenden
  • 21.09.21
LokalesSZ
Viele Vereine werden dieser Tage zur Kasse gebeten.
2 Bilder

Ehrenamtler glauben an Betrugsversuch
Vereine werden zur Kasse gebeten

rege Siegen. Sonja Böcking engagiert sich als Kassenwartin des Sportverbandes Kreuztal, den gleichen Posten hat sie auch beim TV Kreuztal inne. Dass sie für dieses Ehrenamt prädestiniert bzw. besonders qualifiziert ist, liegt nahe, denn als Bankangestellte kennt sie sich mit Fragen rund ums Thema Geld bestens aus. Als dem Stadtsportverband jetzt eine Rechnung vom „Bundesanzeiger Verlag“ auf den Schreibtisch flatterte, wurde die Finanzexpertin aber erst einmal stutzig. 11,52 Euro soll der...

  • Siegen
  • 04.03.21
LokalesSZ
Das Unternehmen Park & Control überwacht an der Sandstraße 163 den ruhenden Verkehr und bittet bei Verstößen ordentlich zur Kasse. Mit Mitteln, die zumindest fragwürdig erscheinen.

Parkplatz an der Sandstraße
Zockt Firma Park & Control Autofahrer ab?

vö Siegen. Das sind die Briefe, die man dem Zusteller am liebsten postwendend wieder mitgibt: Otto Normalverbraucher würde vom Falschparken sprechen, in dem Schreiben ist aber von einem „Benutzungsverstoß auf der Parkierungsanlage Sandstraße 163“ die Rede. Es geht um eine Gesamtforderung von schlappen 39,35 Euro. Die so genannte Vertragsstrafe beläuft sich auf 30 Euro, hinzu kommen 5,85 Euro „Halterermittlung“ und 3,50 Euro als „Mahngebühr“. Zugegeben, Mahngebühren werden immer dann vergeben,...

  • Siegen
  • 22.01.21
LokalesSZ
Das Knöllchen belegt die Parkzeit von 92 Minuten. Wegen der überzogenen zwei Minuten musste eine Frau 30 Euro an „Park & Control“ zahlen.
2 Bilder

Parken auf Sensorparkplatz überzogen
Keine zwei Minuten Kulanz

mir Weidenau. Im Siegener Stadtteil Weidenau ist manches anders als sonstwo. Der Weihnachtsmarkt heißt jetzt „Adventszauber“, die legendäre Schweinchenbahn ist geblieben, ebenso das Gerangel zwischen Werbegemeinschaft und Aktivkreis (die SZ berichtete). Irritationen gibt es jetzt auch beim Parken auf dem großen Parkplatz zwischen Kaufhaus Wagener und dem städtischen Parkhaus gegenüber. Wie es sich für ein Kaufhaus mit Anspruch gehört, haben Kunden absoluten Vorrang. Auf den dafür vorgesehenen...

  • Siegen
  • 13.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.