ADFC

Beiträge zum Thema ADFC

Lokales
In Aachen und Ravensburg hat Velocity bereits erfolgreich ein Verleihsystem und Stationen-Netz etabliert. Siegerland und Wittgenstein sollen die dritte Region auf der Landkarte des Anbieters werden.
2 Bilder

Velocity: Vakuum in der Fahrradinfrastruktur füllen
Hoffnung auf E-Bikes „to go“

tile Siegen/Bad Berleburg. Im Fahrradklima-Test 2020 des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs hat die Stadt Siegen erneut mehr oder minder Schiffbruch erlitten. Besonders schlecht schneidet die Krönchenstadt in der Kategorie öffentliche Fahrräder ab: Schulnote 5! Hier spiegeln sich die vergeblichen Bemühungen wider, ein Verleihsystem zu etablieren. Ein Vakuum in der Rad–infrastruktur, das im gesamten Kreis herrscht. Aktuell läuft der nächste Anlauf, mit einem privatwirtschaftlichen Anbieter mehr...

  • Siegen
  • 24.03.21
  • 459× gelesen
Lokales
Auch im Schaukasten am ZOB, der allgemein über Mobilität informiert, hängen die Ergebnisse des aktuellen Fahrradklimatests aus. Im Hintergrund die Fahrradstation, in der Radfahrer ihre Zweiräder einschließen können, um dann ihre Fahrt in Bus oder Eisenbahn fortzusetzen.

ADFC-Fahrradklima-Test
Stadt will an Fahrradfreundlichkeit arbeiten

sz Olpe. Die Ergebnisse des in der Zeit vom 1. September bis zum 30. November 2020 vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur geförderten ADFC-Fahrradklima-Tests zeigen eine positive Tendenz für den Radverkehr in Olpe, so die Stellungnahme der Stadtverwaltung zum jüngst veröffentlichten Ergebnis der Studie. Mit einer Gesamtbewertung von 3,9 hat sich die Kreisstadt im Vergleich zu der Umfrage von 2018 leicht verbessert. Olpe nimmt bundesweit Rangplatz 186 von insgesamt 415...

  • 23.03.21
  • 13× gelesen
LokalesSZ
Feierabendverkehr auf Kochs Ecke. Siegens berüchtigter Verkehrsknoten schreckt viele unerfahrene, aber auch geübte Radfahrer ab. Sie weichen auf Alternativrouten oder vermehrt auch auf Bürgersteige aus. Das ist laut Straßenverkehrsordnung verboten.
2 Bilder

ADFC-Test: Schlechtes Ergebnis für heimische Städte
Fahrräder bleiben auf der Strecke

tile/win/thor Siegen/Olpe/Betzdorf. Das SZ-Verbreitungsgebiet ist nach wie vor weit davon entfernt, eine Fahrrad-Region zu sein. Im Fahrradklima-Test 2020 des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) schneiden die bewerteten heimischen Städte durchschnittlich bis sehr schlecht ab. Und das bei einer bundesweit ohnehin geringen Zufriedenheit unter der Radlern. 230.000 Radfahrern hatten über die Fahrradfreundlichkeit in 1024 Städten abgestimmt. Das Ergebnis ist ernüchternd: Insgesamt gab es nur...

  • Siegen
  • 18.03.21
  • 398× gelesen
LokalesSZ
In Erndtebrück wurde im vergangenen Jahr das Eingangsportal mit dieser Informationstafel neu gestaltet. Die Infrastruktur soll kontinuierlich verbessert werden.

ADFC honoriert Verbesserung der Befahrbarkeit und einheitliches Erscheinungsbild
Vier Sterne für Eder-Radweg

vc Erndtebrück/Beddelhausen. Vier Sterne für den Eder-Radweg – das Ergebnis hartnäckiger Arbeit, über das die Verantwortlichen in Erndtebrück und Bad Berleburg sehr glücklich sind. Am Donnerstag wurde bekannt, dass der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) den bisher mit drei Sternen ausgezeichneten Eder-Radweg nun in die Vier-Sterne-Kategorie befördert und damit auf eine neue Ebene gehoben hat. Damit befindet sich der Radweg zwischen Erndtebrück und Baunatal-Guntershausen auf Augenhöhe mit...

  • Erndtebrück
  • 19.02.21
  • 209× gelesen
Lokales
Ob Gelegenheitsradler oder Bike-Enthusiast: Jeder kann bei der ADFC-Fahrradklima-Umfrage mitmachen. Je größer die Teilnehmerzahl, desto genauer die Ergebnisse. Gefragt wird, was gut läuft, was schlecht und wie Radfahrern das Leben leichter gemacht werden kann. Unser Foto entstand auf dem Radwegabschnitt nahe des Betzdorfer Barbaratunnels.

Radfahren im Kreis Altenkirchen
ADFC startet Umfrage

sz/nb Betzdorf. „Und wie ist Radfahren in deiner Stadt?“ Das fragt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) alle zwei Jahre – jetzt ist es wieder soweit. Seit 1. September läuft die große Online-Umfrage, die der ADFC mit Unterstützung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur durchführt. Gefragt wird, wie es um die Fahrradfreundlichkeit der Städte und Gemeinden bestellt ist. Der diesjährige Themenschwerpunkt, so eine Pressemitteilung des ADFC, ist das Radfahren in Zeiten...

  • Betzdorf
  • 04.09.20
  • 271× gelesen
Lokales
Im kommenden Jahr plant die Stadt Olpe die Überarbeitung und Aktualisierung ihres Radverkehrskonzepts.

Stadt Olpe bewerten
ADFC-Fahrradklima-Test

sz Olpe. Seit 1. September läuft der ADFC-Fahrradklima-Test. Bis zum 30. November besteht die Möglichkeit, die eigene Stadt oder Gemeinde hinsichtlich der Situation für Pedaleure zu bewerten. Bereits 2018 konnte die Stadt Olpe aus der Umfrage aufschlussreiche Erkenntnisse für ihr Radverkehrskonzept nutzen. Für 2021 ist die Überarbeitung und Aktualisierung des bestehenden Konzepts geplant. Viele Projekte – etwa der Ausbau des Radwegenetzes, die Verbesserung vorhandener Radwege, die Öffnung...

  • 03.09.20
  • 53× gelesen
Lokales
Der ADFC startet am   1. September  seinen aktuellen Fahrradklima-Test.

ADFC startet Befragung
Wie läuft's mit dem Fahrrad?

sz Siegen. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) startet am Dienstag, 1. September, auch in Siegen seinen aktuellen Fahrradklima-Test. Bis zum 30. November können Radfahrer auf der Webseite fahrradklima-test.adfc.de eine Einschätzung zu ihrer Zufriedenheit mit der Radverkehrssituation in der Krönchenstadt abgeben. Neben Sicherheit und Komfort ist auch die Infrastruktur für Radfahrer Thema der Erhebung. Die städtische Straßen- und Verkehrsabteilung wie auch die Stabsstelle Klimaschutz der...

  • Siegen
  • 26.08.20
  • 82× gelesen
Lokales
Jens Kremer vom ADFC Siegen-Wittgenstein zeigt, wie das moderne Nadelcodiergerät funktioniert. Bei „Siegtal Pur“ ist es im Einsatz.  Foto: AFDC

Codieraktion bei "Siegtal Pur"
ADFC möchte Rad-Dieben ein Schnippchen schlagen

sz Siegen. Es trifft nicht nur hochwertige E-Bikes oder trendige Gravelbikes: in Deutschland wurden im letzten Jahr wieder fast 300 000 Fahrräder gestohlen. Auch wenn Siegen (noch) keine wirkliche Fahrradhochburg ist, ist der Fahrraddiebstahl auch in unserer Region ein Problem. Deshalb hat der ADFC SiegenWittgenstein nun ein modernes Nadelcodiergerät angeschafft. Mit diesem Gerät kann ein Rad einfach und schnell mit einem eindeutigen Code versehen werden. Dabei ist diese Codierung schonender...

  • Siegen
  • 27.06.19
  • 396× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.