Afrika

Beiträge zum Thema Afrika

LokalesSZ
Günther Klebes aus Erlangen sammelt alles, was irgendwie mit der Bahn zu tun. Regelmäßig stößt er dabei auch auf die Firma Jung. Seine jüngste Errungenschaft ist diese Briefmarke aus São Tomé und Príncipe.
2 Bilder

Sammler entdeckt kuriose Briefmarke
Jung-Lok vor Afrikas Westküste?

thor Kirchen/Erlangen.  Er hat mal wieder zugeschlagen: Günther Klebes aus dem fränkischen Erlangen sammelt und ersteigert fast alles, was irgendwie mit der Bahn zu tun hat. Vor allem auch Motiv-Briefmarken und Telefonkarten. Und wie könnte es anders sein: Regelmäßig stößt der 73-Jährige dabei auch auf die Lokomotivfabrik Jung, die den Namen Kirchen einst in der ganzen Welt bekannt machte. Bereits vor einigen Jahren war Klebes in den Besitz einer Briefmarke von der Karibikinsel Dominica...

  • Kirchen
  • 29.11.21
Lokales
Marktleiter Peter Schneidersmann (2. v. l.), Abteilungsleiterin Daniela Hallmann (r.) sowie Auszubildende des Olper Dornseifer-Frischemarktes, Luisa Wagner (3. v. l.), Ece Cihan (3. v. r.) und Arrab Abdullahi (2. v. r.) freuen sich, die Weihnachtsaktion von Rita

Hilfsprojekte Benin Afrika
Kooperation für die gute Sache

mari Olpe. Seit der Eröffnung im März 2020 stellt sich der Dornseifer-Frischemarkt an der Olper Martinstraße 45 in den Dienst der guten Sache und unterstützt das von Rita Prentler initiierte Projekt „Hilfsprojekte Benin Afrika“. Derzeit erinnert die Obst- und Gemüseabteilung nicht nur durch das winterliche Obst und Gemüse an die bevorstehende Weihnachtszeit. Zwischen Clementinen, Orangen, Kiwis Datteln, Feigen, Rosenkohl und Kohlrabi stehen schöne weihnachtliche Holzarbeiten, die zu einem...

  • Drolshagen
  • 24.11.21
LokalesSZ
Bei den sogenannten „medizinischen Safaris” – wie hier in Uganda – fliegt der in Siegen beheimatete Missionsdienst MAF medizinische Versorgung direkt zu den Menschen in die isolierten Dörfer.
2 Bilder

Neuer Geschäftsführer für Missionsflugdienst
Medizinische Lufthilfe wird in Siegen koordiniert

tip Siegen. Der deutsche Zweig des Missionsflugdienstes Mission Aviation Fellowship (MAF), dessen Zentrale in Siegen beheimatet ist, hat einen neuen Geschäftsführer. Zum 1. September hat der 51-jährige Jörg Schowalter das Amt übernommen. Zuvor war er Verwaltungsleiter einer Rehaklinik in Waldbronn im Nordschwarzwald. „Mit der neuen Aufgabe kann ich meine bisherigen Ausbildungen, Erfahrungen und Neigungen verbinden“, sagt Schowalter. Der verheiratete Vater von drei Kindern hatte die Arbeit von...

  • Siegen
  • 09.09.21
Lokales
Pfarrer Dr. Jean Baptiste aus der südafrikanischen Diözese Lokossa berichtete den Menschen im Buschdorf Tognizin, dass bald wieder ein Seecontainer mit Hilfsgütern aus dem Kreis Olpe ankommt.
2 Bilder

Verein „Hilfsprojekte Benin/Afrika“
Seecontainer unterwegs nach Togo

mari Olpe. Wieder einmal haben Rita Prentler aus Olpe und ihre Helferinnen und Helfer vom Verein „Hilfsprojekte Benin/Afrika“ monatelang gesammelt. Ende Mai war es soweit. Ein vollbepackter Seecontainer trat von Oberhausen seine lange Reise an. Zwei Monate wird es durch die Corona-Schutzmaßnahmen dauern, bis der Container in Togo ankommt. Medizinische Geräte, Kleidung und SpielzeugAn Bord sind eine Vielzahl medizinischer Geräte wie Ultraschallgeräte, Langzeit-EKG-Geräte,...

  • Stadt Olpe
  • 08.06.21
KulturSZ
Maite Hundt hat nach dem Abi „Utho Ngathi“ im südlichen Afrika unterstützt. 2018 kehrte sie für zwei Wochen zurück, traf die Kinder von damals wieder und drehte mit ihrem Kameramann vor Ort. Aus dem Material ist die Kurzdoku „Voiceless“ entstanden, die im Dezember in Amsterdam prämiert wurde.
3 Bilder

Maite Hundt erhält Filmpreis für Kurzdoku über "Utho Ngathi"
Für "Voiceless" ins südliche Afrika zurückgekehrt

zel Anzhausen/Köln. Den Abschlussfilm abgeschlossen, das Regie-Studium ebenso – warum jetzt nicht groß denken? Maite Hundt war so selbstbewusst, ihren Kurzdokumentarfilm „Voiceless“ bei allen großen Filmfestivals einzureichen: von New York über Toronto bis Cannes, aber auch bei der Berlinale sowie bei kleineren Dokfilmfestivals in Deutschland. Die Gebühren für die Einreichung ihres 20-Minüters über die Organisation „Utho Ngathi“ von Andreas Wörster und Masauso Phiri hat die aus Anzhausen...

  • Wilnsdorf
  • 18.02.21
Lokales
5130 Euro hat der Freundeskreis überwiesen. Mit den Spenden werden Familien in Äthiopien unterstützt.

Kindernothilfe Freundeskreis Siegen
Spende geht nach Äthiopien

sz Siegen. Seit vielen Jahren ruft Wolfgang Hobinka vom Kindernothilfe Freundeskreis Siegen zu Spenden in der Weihnachtszeit für die Kindernothilfe auf. 5130 Euro konnte der Freundeskreis jetzt überweisen. Mit den Spenden werden Familien in Äthiopien unterstützt. Weil nicht für alle genug zu essen da ist, verkaufen die Eltern ihre Kinder. In der Fremde, allein gelassen, den neuen „Besitzern“ schutzlos ausgeliefert, ohne Rechte, schuften die Kinder bis zu zwölf Stunden am Tag, siebenmal in der...

  • Siegen
  • 02.02.21
LokalesSZ
Der Siegener Tobias Klauke verbrachte viele Monate auf der Africa Mercy, einem Schiff der internationalen und christlich motivierten Hilfsorganisation Mercy Ships. Dabei sammelte der Siegerlände viele bleibende Eindrücke.
6 Bilder

Tobias Klauke wirkte ein Jahr als Lehrer auf der Africa Mercy
Mit dem "Chef" auf hoher See

cs Siegen. Als Aushilfslehrer arbeiten? Einfach mal auf der faulen Haut sitzen und nichts tun? Ein soziales Jahr in Deutschland einlegen? Für Tobias Klauke kam nichts davon so recht infrage. „Ich wollte ins Ausland und Jugendlichen dienen“, meint der Siegener und blickt auf das Frühjahr 2018 zurück. Da stellte sich heraus, dass der heute 25-jährige Mathematiklehrer zwischen Studium und Referendariat ein Jahr zu überbrücken hatte. Also bewarb sich der Siegerländer bei verschiedenen...

  • Siegen
  • 07.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.