Aktenzeichen XY

Beiträge zum Thema Aktenzeichen XY

LokalesSZ
An der Siegener Hindenburgstraße ereignete sich im Juni 2020 eine brutale Attacke auf drei junge Männer. Nun haben die Ermittler offenbar eine heiße Spur zu den Haupttatverdächtigen.

Brutale Attacke mitten in Siegen
Aktenzeichen XY: Polizei hat heiße Spur zu den Tätern

Die brutale Attacke auf drei Männer mitten in Siegen im Juni 2020 beschäftigt Polizei und Staatsanwaltschaft weiter. Nun haben die Ermittler, auch dank vieler Hinweise nach der Ausstrahlung in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst", offenbar eine heiße Spur zu mehreren Tatverdächtigen. juka Siegen. Die Ausstrahlung in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" im Januar dieses Jahres hat offenbar zum gewünschten Erfolg geführt. Im Fall der brutalen Attacke auf drei Männer mitten in...

  • Siegen
  • 08.03.22
LokalesSZ
Ex-Bundeswehrsoldat Matthias Kreyer ist für die SZ an den Tatort vom 21. Juni 2020 an der Siegener Hindenburgstraße zurückgekehrt. Dort schildert er noch einmal die schlimmen Ereignisse jener Nacht. Nach der Ausstrahlung im ZDF melden sich mehrere Personen.

Sendung im ZDF
Aktenzeichen XY: Vielversprechender Hinweis nach brutaler Attacke in Siegen

juka Siegen. Nach der Ausstrahlung der Sendung „Aktenzeichen XY ... ungelöst“ am Mittwochabend im ZDF gibt es neue Hoffnung, die brutale Schlägerei in der Siegener Innenstadt aus dem Juni 2020 doch noch aufzuklären. Damals war Ex-Bundeswehrsoldat Matthias Kreyer (33) mit zwei Freunden auf der Hindenburgstraße unterwegs, als sie gegen 1.50 Uhr von einer großen Gruppe, laut Ermittler vorwiegend mit marrokanischem Migrationshintergrund, brutal angegangen wurden. Kreyer wurde, genau wie ein Freund,...

  • Siegen
  • 13.01.22
LokalesSZ
Ex-Bundeswehrsoldat Matthias Kreyer ist für die SZ an den Tatort vom 21. Juni 2020 an der Siegener Hindenburgstraße zurückgekehrt. Dort schildert er noch einmal die schlimmen Ereignisse jener Nacht.

Von Schlägern umzingelt
Aktenzeichen XY berichtet über brutale Attacke in Siegen

mir Siegen. Nächsten Mittwoch, ZDF, 20.15 Uhr, Aktenzeichen XY ... ungelöst: Der Hauptbeitrag kommt aus Siegen, er trägt in der ZDF-Vorschau diesen eindeutigen Titel: „Von Schlägern eingekreist“. Drei Freunde verbringen einen lustigen Abend. Als sie noch etwas essen wollen, sind sie von brutalen Schlägern umringt. Passiert ist das alles in der Siegener Hindenburgstraße, Tattag ist der 21. Juni 2020, ein Sonntag gegen 1.50 Uhr. Matthias Kreyer (33) ist an dem Abend vorher mit seinen Kumpels...

  • Siegen
  • 09.01.22
Lokales
Nach dem Raub, der die Polizei 202 beschäftigte, sucht nun auch "Aktenzeichen XY" nach den Tätern.

Tätersuche über "Aktenzeichen XY"
15 Männer verprügeln nachts drei Fußballfans

sz Siegen. Eine massive Schlägerei in der Siegener Hindenburgstraße am 21. Juni 2020, bei der zwei junge Männer und ein Zeuge schwer verletzt wurden, beschäftigt die Kripo immer noch. Jetzt sollen die Zuschauer der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY“ helfen, die Täter dingfest zu machen - der Beitrag wird am Mittwoch, 12. Januar, 20.15 Uhr, ausgestrahlt. Fußballfans in Siegen unterwegsAn jenem Sonntag, 21. Juni 2020, waren gegen 1.50 Uhr drei damals 35-, 34- und 33-jährige Männer zu Fuß in der...

  • Siegen
  • 29.12.21
LokalesSZ
Im April 2007 schlug der Bankräuber auch in der Sparkassen-Filiale in Dreis-Tiefenbach zu. Später folgte eine weitere Tat in Kirchen.

Nach „Aktenzeichen-XY“-Bericht
Überfälle auf Sparkassen-Filialen: Zahlreiche Hinweise auf Bankräuber

juka Dreis-Tiefenbach/Kirchen. Seit mittlerweile über 21 Jahren hält ein unbekannter Bankräuber die Ermittler auf Trab. Im Mai 1998 startete der Mann seine Serie mit einem Überfall auf die Sparkasse Remscheid, seitdem wurden dem Täter 13 weitere Taten in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz zugeschrieben, bei denen er insgesamt wohl über 2 Millionen Euro erbeutet hat. Auch in der Region schlug der Mann, dessen Alter die Behörden mittlerweile auf 50 bis 65 Jahre beziffern, zweimal zu....

  • Netphen
  • 05.10.21
LokalesSZ
Das Haus an der Bad Laaspher Bahnhofstraße wird zum Ort eines grausamen Verbrechens. Ein noch unbekannter Täter erschlägt Vezir Akpinar (kl. Foto) in der Nacht vom 23. auf den 24. März 2020 im Schlaf.
2 Bilder

Neue Hinweise nach Aktenzeichen XY
Laaspher Mordfall bleibt rätselhaft

vö Bad Laasphe. Knifflig, mysteriös, festgefahren: Die Mordkommission der Kriminalpolizei Hagen und die Staatsanwaltschaft Siegen kommen bei der Suche nach dem Mörder von Vezir Akpinar nicht entscheidend voran. Der 49-Jährige wird in der Nacht vom 23. auf den 24. März in seiner Wohnung im Schlaf brutal erschlagen. Am Mittwochabend sollte die ZDF-Sendung Aktenzeichen XY neue Ansätze in der Ermittlungsarbeit liefern. „Es sind Hinweise eingegangen, die wir jetzt prüfen werden. Danach geht es in...

  • Bad Laasphe
  • 22.04.21
Lokales
Nachdem der Brand in Bad Laasphe gelöscht worden war, wurde seinerzeit festgestellt, dass der Hausbesitzer bereits zuvor getötet worden war.

Beitrag bei Aktenzeichen XY
Mord in Bad Laasphe kommt ins Fernsehen

sz Siegen/Bad Laasphe/Hagen. Am 26. März 2020 wurden Polizei und Feuerwehr wegen eines Dachstuhlbrands in die Bahnhofstraße in Bad Laasphe alarmiert. In der Dachgeschosswohnung war das Feuer ausgebrochen. Nachdem die Einsatzkräfte den Brand gelöscht hatten, entdeckten sie den 49-jährigen Hausbesitzer tot in seinem Bett. Es wurde festgestellt, dass er durch massive Gewalteinwirkung gegen den Kopf getötet worden war. Die Mordkommission in Hagen nahm seinerzeit die Ermittlungen auf. Nach gut einem...

  • Bad Laasphe
  • 19.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.