Alkohol

Beiträge zum Thema Alkohol

Lokales
In Freusburg kamen die Beamten dem Alkoholsünder auf die Schliche. Symbolbild: Archiv

Mit Badelatschen und Autoschlüssel in der Hand
Schlangenlinien "dank" 1,52 Promille

sz Freusburg. Barfuß, Badelatschen und Autoschlüssel in Hand: Dieser Anblick bot sich Polizeibeamten, als sie in der Nacht auf Samstag auf einen 49-Jährigen trafen, der in Freusburg an einem Zebrastreifen stand. Zuvor hatte sich ein Autofahrer telefonisch bei der Polizei gemeldet: Der Wagen vor ihm werde in Schlagenlinien über die Straße gesteuert. Außerdem seien grundlose Beschleunigungen und Bremsmanövern auffällig. Den 49-Jährigen erkannte der Anrufer laut Polizeibericht als Fahrer des...

  • Kirchen
  • 08.08.20
  • 201× gelesen
Lokales
Mit 1,8 Promille war ein E-Scooter-Fahrer in Bad Berleburg unterwegs.

Blutprobe und Anzeige
Mit 1,8 Promille auf dem E-Scooter unterwegs

sz Bad Berleburg. Noch nicht alltäglich ist der Anblick von E-Scootern im Altkreis Wittgenstein. „So ist es nur verständlich, dass solch ein Gefährt und dessen Fahrer von den Beamten in Bad Berleburg kontrolliert werden“, heißt es in einer Pressemitteilung der Kreispolizeibehörde. Am späten Montagabend gegen 22.20 Uhr fiel einer Streifenwagenbesatzung der Fahrer eines E-Scooters auf der Bahnhofstraße in Bad Berleburg auf. Dabei benutzte der 25-Jährige ordnungswidrig den Gehweg mit seinem...

  • Bad Berleburg
  • 04.08.20
  • 174× gelesen
Lokales

Betrunkener Radler von Polizei gestoppt

sz Olpe. Weil er ohne Licht unterwegs war, haben Polizeibeamte einen 34-jährigen Radfahrer in der Nacht zum Sonntag gegen 3 Uhr auf der Kolpingstraße angehalten. Bei der Kontrolle fiel den Beamten auf, dass der Mann deutlich nach Alkohol roch, zudem war seine Motorik stark eingeschränkt und die Sprache verwaschen. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 2 Promille. Daher nahmen ihn die Beamten zur Blutprobenentnahme zur Polizeiwache mit. Daneben schrieben die...

  • Stadt Olpe
  • 03.08.20
  • 61× gelesen
Lokales
Vier Verstöße in einem: Der 30-jährige Autofahrer bekommt reichlich Ärger. Symbolbild: Archiv

"Volle Punktzahl" für 30-jährigen Autofahrer
Drogen, Alkohol, keinen Führerschein und nicht angeschnallt

sz Wissen. Drogen? Alkohol? Kein „Lappen“? Fehlender Sicherheitsgurt? Bei einem 30-jährigen Autofahrer konnte jetzt eine Streife der Polizeiwache Wissen an jedes der Delikte ein Häkchen machen. Wie die Beamten mitteilen, war der Mann am späten Montagnachmittag auf der Holschbacher Straße angehalten worden. Der Polizei war aufgefallen, dass der Fahrer den Gurt nicht angelegt hatte. Auf die Frage nach dem Führerschein gab der 30-Jährige sofort zu, keinen zu besitzen. Bei der Überprüfung zeigten...

  • Betzdorf
  • 28.07.20
  • 179× gelesen
Lokales
Bei der Kollision mit dem Pkw erlitt der Radfahrer schwere Kopfverletzungen. Foto: kay

Rettungssanitäter und Polizisten verletzt
Radfahrer rastet völlig aus

sz Weidenau.  Ein Fahrradfahrer war am Montagabend in einen Verkehrsunfall verwickelt. Beim Unfall verletzte er sich so schwer, dass er notärztlich behandelt werden musste.  Auf der Fahrt ins Krankenhaus randalierte der alkoholisierte Radler im Rettungswagen. Während der Behandlung im Krankenhaus steigerte er sich völlig in Rage, schlug um sich und verletzte drei Polizeibeamte. Zum Unfallgeschehen: Gegen 19.30 war ein 40-Jähriger mit seinem Pkw auf dem Stockweg bergab unterwegs. An der...

  • Siegen
  • 28.07.20
  • 1.985× gelesen
Lokales
Stopp! So lautete die Anweisung an den 29-Jährigen, nachdem er die Polizisten mit ihrem Streifenwagen zur Vollbremsung genötigt hatte. Symbolbild: Archiv

29-Jähriger ist Führerschein los
Mit 2,4 Promille der Polizei vors Auto gefahren

sz Bad Marienberg. Sage und schreibe 2,4 Promille wurden am Montagmittag bei einem Autofahrer gemessen, den Polizisten auf der Langenbacher Straße angehalten haben. Laut Bericht an die Redaktion ist es nur mit viel Glück und der Aufmerksamkeit anderer Verkehrsteilnehmer zu keinem schlimmen Ausgang gekommen. Denn demnach war der 29-Jährige mit seinem Wagen in Richtung Bad Marienberg unterwegs. Hierbei fuhr er derart weit links, dass es fast zu Zusammenstößen mit den entgegenkommenden...

  • Betzdorf
  • 28.07.20
  • 291× gelesen
Lokales
Zum zweiten Mal binnen weniger Woche musste die Feuerwehr zu einem Brand in eine Wohnung in der Waldsiedlung ausrücken. Foto: kay

Erneuter Brand in der Waldsiedlung
Bewohner bringen sich in Sicherheit

kay  Weidenau.  Samstagfrüh  gegen 5 Uhr ertönten die Meldeempfänger der Feuerwehren Siegen, Weidenau, Bürbach und Dreis-Tiefenbach. Gemeldet war ein Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus  Am Kornberg  in der Weidenauer Waldsiedlung. Dort hatte  sich bereits eine größere Anzahl  Hausbewohner vor dem Gebäude in Sicherheit gebracht.  Qualm quoll aus einer Erdgeschoss-Wohnung heraus in den Hausflur. Da auf Klopfen und Klingeln niemand die Tür öffnetem brach die  Feuerwehr  sie auf. Der auf einem...

  • Siegen
  • 26.07.20
  • 516× gelesen
Lokales SZ-Plus
Alkohol ist nicht für einige Menschen ein brutales Problem, auch im AK-Land.

Keine Drogentote, aber trotzdem eine Szene
21 Alkohol-Tote im AK-Kreis

dach Betzdorf. Es klingt erstmal wirklich, wirklich gut: Im Kreis Altenkirchen gab es zuletzt keine Drogentoten. Sowohl für 2018 als auch für 2017 steht ein waagerechter Strich in der Statistik. Das Blöde daran: Für eine profunde Aussage darüber, wie es denn um den Konsum von illegalen Substanzen zwischen Friesenhagen und Flammersfeld bestellt ist, taugt diese Zahlenreihe (2008 waren es noch drei Tote) kaum. Das wird im Gespräch mit Roland Brenner deutlich. Der Leiter der Suchtberatung der...

  • Betzdorf
  • 21.07.20
  • 368× gelesen
Lokales

Radler mit 1,6 Promille von Polizei gestoppt

sz Olpe. Zeugen meldeten am Samstagabend der Polizei einen augenscheinlich alkoholisierten Fahrradfahrer. Dieser befuhr die Günsestraße in Schlangenlinien, wobei er mehrfach zu stürzen drohte. Die eingesetzten Beamten stoppten den Mann auf der Straße An der Eichhardt. Der 58-jährige Olper war demnach mit seinem elektromotor-unterstützten Fahrrad unterwegs, obwohl ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholvortest mehr als 1,6 Promille Blutalkohol ergab. Dem Radfahrer wurde in der Polizeiwache Olpe...

  • Stadt Olpe
  • 28.06.20
  • 147× gelesen
Lokales
In Steineroth machten Trinkbolde Probleme. Symbolbild: Archiv

Auf Straße gesprungen, auf Motorhaube geschlagen
Betrunkene wollen in Auto

sz Steineroth. Zwei offenbar betrunkene Männer sind einem Autofahrer auf der Betzdorfer Straße vor den Wagen gesprungen. Sie haben den Fahrer nicht nur genötigt anzuhalten: Einer versuchte die Beifahrertür zu öffnen, der andere schlug mehrfach auf die Motorhaube. Einer der Männer trug einen grauen Jogginganzug, hat blonde kurze Haare und ist Brillenträger. Der zweite soll ein schwarzes Oberteil und dunkles Kurzhaar getragen haben. Hinweise an die Polizei: Tel. (0 27 41) 92 60.

  • Gebhardshain
  • 14.06.20
  • 264× gelesen
Lokales

Schon am Morgen betrunken am Steuer

sz Altenhundem. Polizeibeamte kontrollierten am Samstagmorgen einen 29-jährigen Autofahrer. Dabei stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrers fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte schließlich den Verdacht der Polizisten. Daher wurde der junge Mann zur Anzeigenaufnahme in die Polizeiwache mitgenommen. Er muss sich nun in einem Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten. Neben einem Bußgeld wartet ein...

  • Lennestadt
  • 14.06.20
  • 50× gelesen
Lokales

2 Promille
Quad-Fahrer missachtet Signale

sz Burbach-Holzhausen. Weil er stark alkoholisiert mit seinem Quad unterwegs war und dabei auch noch versuchte, einer Polizeistreife zu entkommen, wurde der Führerschein eines 30-Jährigen sichergestellt. In der Nacht zum Freitag hatten Beamte der Wache Wilnsdorf den Quad-Fahrer bemerkt. Sie hefteten sich an seine Fersen und versuchten, ihn anzuhalten – trotz entsprechender Signale vergeblich. Stattdessen setzte der Mann s seine Tour über die Kreisstraße 15 in Richtung Flammersbach (Hessen)...

  • Burbach
  • 12.06.20
  • 123× gelesen
Lokales

Randalierer im Krankenhaus

sz Attendorn. Die Polizei wurde am Samstag gegen 16.50 Uhr ins Attendorner Krankenhaus gerufen. Dort war kurz zuvor ein 45-jähriger Mann eingeliefert worden, der bereits zweimal im Laufe des Nachmittags aufgrund alkoholbedingter Hilflosigkeit aufgefallen war. Nachdem er nun auf der Station lautstark randalierte, wurde er zu seinem Schutz und zur Verhinderung von Straftaten bis zur Ausnüchterung dem Polizeigewahrsam in Olpe zugeführt.

  • Attendorn
  • 01.06.20
  • 39× gelesen
Lokales
In Bad Laasphe ist es in der Nacht von Sonntag auf Montag zu einer Trunkenheitsfahrt gekommen. Ein 26-Jähriger fuhr nach einem Streit mit seiner Lebensgefährtin mit Alkohol im Blut zur Polizeiwache. Symbolfoto: Archiv

Trunkenheitsfahrt in Bad Laasphe
Mit Alkohol im Blut mit dem Auto zur Polizeiwache

sz Niederlaasphe/Bad Laasphe. In Bad Laasphe ist es in der Nacht von Sonntag auf Montag zu einer Trunkenheitsfahrt gekommen. Ein 26-Jähriger geriet in seiner Wohnung in Niederlaasphe mit seiner Lebensgefährtin in Streit. Nach einer körperlichen Auseinandersetzung setzte sich der 26-Jährige an das Steuer seines Pkw und fuhr zur Polizeiwache nach Bad Laasphe. Dort erstattete er Anzeige wegen Körperverletzung. Die Beamten nahmen während der Anzeigenaufnahme den Geruch von Alkohol bei dem jungen...

  • Bad Laasphe
  • 01.06.20
  • 289× gelesen
Lokales

Mann aus Lennestadt hatte Alkohol im Blut
Unfall auf der A45

sz Freudenberg/Gerlingen. Weil er mit Alkohol im Blut auf der A 45 unterwegs war, ist ein 38-Jähriger am Samstag um 6.50 Uhr verunglückt. Nach ersten Erkenntnissen der Autobahnpolizei fuhr der Mann aus Lennestadt in Richtung Dortmund. Zwischen der Anschlussstelle Freudenberg und dem Kreuz Olpe-Süd bei Gerlingen überholte er zwei Sattelzüge. Beim Einscheren verlor er die Kontrolle über sein Auto und prallte gegen die rechte Schutzplanke. Von dort schleuderte das Fahrzeug in die...

  • Freudenberg
  • 24.05.20
  • 472× gelesen
Lokales

Blutprobe und weitere Ermittlungen

Ein Alleinunfall auf der L 715 zwischen Hohe Bracht und Bilstein ereignete sich am Dienstag gegen 23.35 Uhr. Polizeibeamte fanden beim Eintreffen einen Pkw vor, der auf dem Dach lag. Offensichtlich war das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, fuhr in einen aufsteigenden Böschungsbereich und kippte anschließend um. Nach Angaben der Fahrzeuginsassen soll sich zuvor ein Reh auf der Fahrbahn befunden haben. Wer das Fahrzeug zum Zeitpunkt des Unfalls führte, steht bisher nicht fest. Der...

  • Lennestadt
  • 20.05.20
  • 108× gelesen
Lokales SZ-Plus
Ein 19-jähriger Angeklagter erhielt eine positive Sozialprognose - und deshalb eine Bewährungsstrafe statt Vollzug. Symbolbild: Archiv

Amtsgericht Bad Berleburg
Mehrfach auffällig - jetzt geläutert

howe Bad Berleburg. Da erlebten die Akteure im Bad Berleburger Amtsgericht am Dienstagmorgen ja eine Oberamtsanwältin, die sich in ihrem Plädoyer für gewöhnlich mit sehr deutlichen Worten an die Angeklagten wendet. Diesmal war alles anders. Denn schon das veränderte, viel gepflegtere Erscheinungsbild des 19-jährigen Bad Berleburgers stimmte die Vertreterin der Staatsanwaltschaft positiv. Zuletzt hatte sie noch die Hände über den Kopf zusammengeschlagen über den Zustand des Mannes. Jetzt erlebte...

  • Bad Berleburg
  • 20.05.20
  • 383× gelesen
Themenwelten
Kontakt per Smartphone: Die Verabredung zur Online-Gemeinschaft ist für die Blaukreuz-Gruppen ungemein wichtig.
  4 Bilder

Corona ist kein Grund zum Trinken
Blaues Kreuz mit neuem Weg: Online-Gruppe

ciu Siegen/Wuppertal. „Durchhalten“ – die Frau, die das weiße Blatt Papier mit dieser Aufforderung in die Kamera hält, weiß, wovon sie spricht. Renate Kölsch kennt die Not von Menschen, die (nicht nur, aber auch) gerade jetzt Begleitung brauchen, Ermutigung und vor allem ein offenes Ohr. Die 71-Jährige aus Anzhausen ist Vorsitzende des Blauen Kreuzes Siegen, sie leitet Gesprächskreise an der Friedrichstraße 106, wo dienstags ab 19.30 Uhr alkoholkranke Frauen und Männer einander austauschen...

  • Siegen
  • 12.05.20
  • 122× gelesen
Lokales

Alkohol am Steuer
Audifahrer fliegt aus der Kurve

sz Krombach. Alkoholisiert am Steuer? Dass das niemals gute Idee ist, zeigte sich am Sonntagnachmittag auf der der L 729 bei Krombach.  Wie die Polizei mitteilt, war ein 36-jährigerAutioahrer gegen 17.40 Uhr von der Krombacher Höhe her kommend in Richtung Krombach ausgangs einer langgezogenenen Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto überschlug sich, der Fahrer verletzte sich glücklicherweise nur leicht.  Die Polizei nahm einen Alkoholtest vor – der „deutlich positiv“...

  • Siegen
  • 10.05.20
  • 212× gelesen
Lokales

Fahrer alkoholisiert
Nach Schlingerfahrt aus dem Staub gemacht

sz Weidenau. Montagfrüh gegen 3.30 Uhr war ein 38-jähriger Pkw-Fahrer auf der Hüttentalstraße von Eiserfeld kommend in Richtung Norden unterwegs. Im Bereich der Anschlussstelle Rinsenau kam das Auto von seinem Fahrstreifen ab und prallte mehrfach gegen die Leitplanke. Ohne sich weiter um den Schaden zu kümmern, fuhr der Mann anschließend weiter Richtung Weidenau. Ein Zeuge, der den Unfall beobachtet hatte, meldete das Geschehen der Polizei. Ordnungshüter trafen den 38-Jährigen in der...

  • Siegen
  • 04.05.20
  • 275× gelesen
Lokales
Der Subaru eines 20-Jährigen landete zwischen Deuz und Feuersbach im Gebüsch.

20-Jähriger zwischen Deuz und Feuersbach
Unfall nach Alkoholkonsum

kay Deuz. Zu einem Verkehrsunfall mussten Feuerwehr und Rettungsdienst am Freitagabend gegen 21 Uhr auf die L719 ausrücken. Der 20-jährige Fahrer eines Subaru Kombi war auf der Landstraße von Feuersbach kommend in Fahrtrichtung Deuz unterwegs. Auf bergab führender Strecke geriet er von der Fahrbahn ab und drehte sich mehrmals mit dem Fahrzeug um die eigene Achse. Das Auto geriet auf die Gegenfahrbahn, daneben "mähte" es mehrere kleine Bäume und Buschwerk nieder. Jenseits der Schutzplanke kam...

  • Netphen
  • 02.05.20
  • 1.007× gelesen
Lokales

Nach Flucht von Zeuge gestellt

sz Olpe. Geflüchtet ist am Dienstag gegen 15.50 Uhr eine 69-jährige Pkw-Fahrerin nach einem Unfall auf der Günsestraße. Dabei stand sie unter dem Einfluss von Alkohol. Zunächst hatte die Fahrerin mit ihrem Pkw die Straße stadtauswärts befahren, nach Zeugenangaben in starken Schlangenlinien. Im Straßenverlauf kam sie mit ihrem Pkw nach links auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs und stieß dort mit dem linken Außenspiegel ihres Wagens gegen den linken Außenspiegel eines entgegenkommenden...

  • Stadt Olpe
  • 22.04.20
  • 46× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.