Alkohol

Beiträge zum Thema Alkohol

LokalesSZ
Rund 4000 bis 5000 Menschen im Kreisgebiet dürften vom Alkoholabhängigkeitssyndrom betroffen sein. Abstinent werden und bleiben: Dabei können Selbsthilfegruppen eine entscheidende Rolle spielen.
2 Bilder

Selbsthilfegruppen für Alkoholabhängige
Abstinenz gelingt fast nur gemeinsam

nb Betzdorf. Der Kampf gegen die Alkoholsucht endet nicht mit Entgiftung und Therapie. Waldemar Schmidt weiß das aus eigener Erfahrung nur zu gut und bringt die Problematik ungeschönt auf den Punkt: "Nach der Therapie kommt das große Elend." Soziale Kontakte sind weggebrochen, weitere Probleme, zum Beispiel Verschuldung, drücken, da ist vielleicht Langeweile und Leere. Folglich ist weitergehende Hilfe und Unterstützung gefragt − und genau diese bieten Selbsthilfegruppen. Im AK-Oberkreis ist das...

  • Betzdorf
  • 18.05.22
LokalesSZ
Suchtberaterin Elke Richter äußert sich zum Thema, Legalisierung von Cannabis.
2 Bilder

Brauchen wir noch eine Droge?
Caritas-Suchtberaterin bezieht Stellung zur Cannabis-Legalisierung

dach Betzdorf. Die Ampel steht auf Grün, und das im doppelten Wortsinn: Bereits im Herbst will die Bundesregierung ein Gesetz zur Cannabis-Legalisierung auf den Weg bringen. Zuletzt hatten sich Justizminister Marco Buschmann (FDP) und auch Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) zumindest ähnlich lautend geäußert. Ein etwas leger verfasster Tweet von Finanzminister und FDP-Chef Christian Lindner am Wochenende („Wann Bubatz legal?“ Ich würde sagen: Bald) tat sein Übriges. Die Expertin räumt...

  • Betzdorf
  • 12.05.22
Lokales
In Betzdorf erwischte die Polizei einen Mann, der am Steuer seines Autos saß, obwohl er Drogen konsumiert hatte.

Polizei stellt den Mann
43-Jähriger fährt unter Einfluss von Drogen

sz Betzdorf. Unter dem Einfluss von Drogen setzte sich ein 43-jähriger Mann ans Steuer seines Autos und wurde in der Nacht zu Mittwoch von Polizisten erwischt. Das teilen die Beamten der Polizeiinspektion Betzdorf mit. Der Fahrer zeigte drogentypische Auffälligkeiten. Nach Durchführung eines Vortests erfolgte die Entnahme einer Blutprobe. Es wurden entsprechende Verfahren eingeleitet.

  • Betzdorf
  • 11.05.22
LokalesSZ
Im März 2019 ist im Scheuerfelder Festzelt ausgelassen gefeiert worden. Allerdings ist es bei der Mallorca-Party zu einer wüsten Schlägerei gekommen, und die beschäftigt jetzt das Betzdorfer Amtsgericht. Unser Foto ist am Tag zuvor beim Sidewalk-Konzert entstanden.

Die Angeklagten wissen von nichts
Schlägerei im Festzelt hat ein Nachspiel

damo Scheuerfeld. Der letzte richtige Karneval: Gefühlt ist das eine halbe Ewigkeit her. Und tatsächlich ist seitdem so viel Zeit vergangen, dass viele Erinnerungen verblasst sind. Genau das hat Richterin Hannah Graf am Donnerstag ihre Arbeit gewaltig erschwert. Denn sie sollte Licht ins Dunkel einer Schlägerei im Scheuerfelder Festzelt bringen − aber die Juristin rannte vor eine Wand des kollektiven Nichtwissens. Ein verbaler Streit eskalierte Ob's allein daran liegt, dass besagte Straftat...

  • Betzdorf
  • 05.05.22
Lokales
Ein Unfall zwischen Daaden und Emmerzhausen ging glimpflich aus.

Fahrer steht unter Alkohol- und Drogeneinfluss
Pkw "nietet" Lkw um

sz Daaden/Emmerzhausen. Ordentlich "gerappelt" hat es am Samstagabend auf der L 280. Ein leicht verletzter Lkw-Fahrer und ein üppiger Sachschaden von rund 27.000 Euro sind das Ergebnis eines Unfalls, der laut Polizei auf die Kappe eines 22-Jährigen geht, der den Beamten bereits bekannt war. Laut dem Bericht der Beamten befuhren der Laster und ein Pkw hintereinander die Landesstraße von Daaden in Richtung Emmerzhausen. Als der Lkw-Fahrer an der Einmündung zur Straße "Am Sportplatz" nach links...

  • Daaden
  • 27.03.22
Lokales
Im Raum Betzdorf gingen der Polizei gleich mehrere Verkehrsteilnehmer ins Netz, die unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen am Steuer saßen.

Auto- und Rollerfahrer
Alkohol, Drogen, Waffen: Polizei erwischt mehrere Personen

sz Betzdorf. In der Nacht vom 11. auf den 12. Januar waren im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Betzdorf mehrere Personen mit Auto oder Roller unterwegs, die unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln standen. Während einer anlassunabhängigen Verkehrskontrolle stellten die Beamten laut Mitteilung bei einem 32-jährigen Fahrer Alkoholgeruch fest. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,14 Promille. Zudem war der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis...

  • Betzdorf
  • 12.01.22
Lokales
Einen stark alkoholisierten Autofahrer erwischte die Polizei in Kirchen.

Stadtgebiet Kirchen
Polizei zieht betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr

sz Kirchen. Mit Alkohol am Steuer wurde ein 43-Jähriger von der Polizei kontrolliert. Gegen 17.20 Uhr war der Mann am Dienstag im Stadtgebiet Kirchen unterwegs. Im Zuge der Kontrolle der Streifenwagenbesatzung stellten die Beamten die deutliche Alkoholisierung des Fahrers fest – ein Test bestätigte eine absolute Fahruntüchtigkeit, heißt es in der Mitteilung der Polizei. Es folgten die Entnahme einer Blutprobe, die Sicherstellung des Führerscheines und die Einleitung eines Strafverfahrens. Die...

  • Kirchen
  • 05.01.22
LokalesSZ
Die Alkoholsucht schlich sich zunächst unmerklich in Reinhards Leben, dass er ein Problem hat, wollte er lange nicht wahrhaben. Ausgerechnet der totale Absturz brachte schließlich die Wende – er suchte Hilfe.

Schritt für Schritt zurück ins Leben
Betroffener erzählt von seinem Weg in die Alkoholsucht

nb Wissen. Mit kleinen Schritten hatte sich die Sucht herangeschlichen, zunächst kaum merklich – aber der endgültige Absturz war heftig. Bei der Erinnerung daran lehnt sich Reinhard auf dem Stuhl zurück, fast so, als könne er der Erinnerung so entfliehen. 2009 war dieser Absturz – es ging nichts mehr. Bis zum traurigen Tiefpunkt Nach Ostern hatte es Reinhard nicht mehr geschafft, zu seinem Arbeitsplatz zurückzukehren, die Monate danach waren kaum mehr als ein Dahinvegetieren. Morgens starke...

  • Wissen
  • 29.12.21
Lokales
Rund 50 Meter fuhr der Pkw über die Leitplanke.

Führerschein beschlagnahmt
Mit drei Promille über Leitplanke

sz Elben. Betrunken und zu schnell: Die Polizei hat am Donnerstag einen 28-jährigen Pkw-Fahrer nach einem Unfall auf der L281 aus dem Verkehr gezogen. Laut Mitteilung war der Mann gegen 18.50 Uhr von Elben in Richtung Steineroth unterwegs. Dabei geriet er infolge von Alkoholeinfluss und überhöhter Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und fuhr rund 50 Meter über die dort beginnende Schutzplanke. Danach schleuderte der Pkw auf die Fahrbahn zurück und blieb quer zur Fahrbahn liegen. Ein...

  • Betzdorf
  • 26.11.21
Lokales
Das Team der Caritas macht auf den Aktionstag Suchtberatung aufmerksam: Elke Richter, Steffen Ernst, Roland Brenner und Angela Edl-Pfeifer.

Vorbeugen, begleiten, Leben retten
Aktionstag der Suchtberatung Betzdorf

nb Betzdorf. Fast 700 Menschen haben in diesem Jahr bereits Hilfe, Rat und Unterstützung bei der Suchtberatung des Caritasverbandes Rhein-Wied-Sieg in Betzdorf gesucht. 700 Menschen mit ihrem je eigenem Schicksal, mit ganz unterschiedlichen Ansprüchen und somit ganz unterschiedlichem Bedarf. Entsprechend vielfältig ist die Beratung – und auf diese vielfältigen Aufgaben und Leistungen macht der bundesweite Aktionstag Suchtberatung am 10. November aufmerksam. Die Fachteamleiter stellen ihre...

  • Betzdorf
  • 10.11.21
Lokales
Ein 33-Jähriger fuhr betrunken mit seinem hochmotorisierten Honda und fabrizierte einen Unfall.

Schwerer Unfall in Birken-Honigsessen
33-Jähriger alkoholisiert am Steuer

sz Birken-Honigsessen. Ein schwerer Unfall ereignete sich Dienstagabend bei Birken-Honigsessen. Gegen 22.30 Uhr befuhr ein 33-Jähriger mit seinem hochmotorisierten Honda die K 71 aus Richtung Birken-Honigsessen kommend in Richtung Morsbach. Im Verlauf einer langgezogenen Linkskurve kam er vermutlich in Folge von Alkoholeinfluss und nicht angepasster Geschwindigkeit in Höhe der Landesgrenze nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr über eine Strecke von ca. 200 Meter über ein eingezäuntes Feld....

  • Wissen
  • 16.09.21
Lokales
Gegen den 33-Jährigen Fahrer wird ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

Weiterfahrt untersagt
Golf-Fahrer sitzt alkoholisiert am Steuer

sz Kirchen. Eine Streifenwagenbesatzung kontrollierte am Sonntag gegen 0.20 Uhr einen VW Golf im Bereich der Bundesstraße 62 in Freusburg. Im Verlauf der Überprüfung stellten die Beamten bei dem 33-jährigen Fahrer Atemalkoholgeruch fest. Ein Alco-Test ergab vor Ort einen Wert von 0,7 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

  • Kirchen
  • 07.06.21
Lokales
Nach der Taxifahrt ging es für einen 22-Jährigen direkt in die Zelle.

Nach Taxifahrt in die Zelle
Fahrgast außer Rand und Band

sz Scheuerfeld. Im Anschluss an eine Taxifahrt kam es am späten Samstagabend in Scheuerfeld beim Bezahlen zu Unstimmigkeiten zwischen Fahrgast und Taxifahrer. Der stark alkoholisierte Mann, 22 Jahre alt, beschimpfte und bedrohte den Taxifahrer und verfolgte ihn mit einer leeren Bierflasche. Der junge Mann war laut Pressebericht der Polizei derart aufgebracht und uneinsichtig, dass er die nun folgende Fahrt im Funkstreifenwagen unternahm. Diese führte ihn in das Gewahrsam der Inspektion...

  • Betzdorf
  • 10.05.21
LokalesSZ
Drogen und/oder Alkohol können Menschen in die Zange nehmen. Das wissen Suchtberater nur zu gut.

SZ-Gespräch mit Suchtberater Roland Brenner
Alkohol und Drogen: Frauen holen auf

dach Betzdorf. Die Erkenntnis von Roland Brenner klingt so simpel wie einleuchtend. „Nach jedem High kommt ein Low“, sagt er. Und je nachdem, wie low – also wie tief – Betroffene in den Strudel von gewissen Substanzen geraten, kommen sie aus eigener Kraft nicht mehr heraus. Dafür gibt es die Suchtberatung, Brenner ist Fachteamleiter bei der Betzdorfer Caritas. Im Gespräch hat er der SZ Einblicke in aktuelle Entwicklungen gewährt. Dabei gibt es zwei große Felder: die legale Droge Alkohol – und...

  • Betzdorf
  • 19.04.21
Lokales
Mit 2,6 Promille war der Angeklagte von der Polizei am Steuer erwischt worden.

43-Jähriger vor Gericht
Fahrt mit 2,6 Promille und falschem Führerschein

dach Betzdorf/Herdorf. Das nennt man in der Autofahrersprache wohl haarscharf vorbeigeschrammt: Beinahe wäre Rolf A. (Name von der Red. geändert) hinter Schwedische Gardinen gewandert. Zum Glück konnte er einen Arbeitsvertrag vorweisen, der ihm bescheinigt, ab Gründonnerstag wieder in Lohn und Brot zu stehen. „Wenn Sie den heute nicht vorgelegt hätten“, sagte Richter Tim Hartmann, „wären Sie eingefahren.“ Das zweifelhafte Vergnügen, am Betzdorfer Amtsgericht vorstellig zu werden, hatte der...

  • Betzdorf
  • 30.03.21
LokalesSZ
So lange es beim Bier am Abend bleibt, ist alles gut, aber wenn Nico S. zu Getränken mit sehr viel mehr „Umdrehungen“ greift, endet das zumeist äußerst ungut.

Gericht Betzdorf
„Bunte“ Liste an Straftaten: 20-Jähriger zu Bewährungsstrafe verurteilt

nb Betzdorf/Altenkirchen. So lange es beim Bier am Abend bleibt, ist alles gut, aber wenn Nico S. zu Getränken mit sehr viel mehr „Umdrehungen“ greift, endet das zumeist äußerst ungut. Das sagt der 20-Jährige selbst – und das sagte jetzt vor dem Betzdorfer Jugendschöffengericht ein Polizeibeamter, dem Nico S. aus dem beruflichen Alltag nur allzu bekannt ist. „Dann verliere ich mich selbst“, so Nico S. (Name geändert) über sein Verhalten, wenn er „ordentlich dabei“ ist. Der Polizist beschrieb...

  • Betzdorf
  • 10.03.21
Lokales
So lange es beim Bier am Abend bleibt, ist alles gut, aber wenn Nico S. zu Getränken mit sehr viel mehr „Umdrehungen“ greift, endet das zumeist äußerst ungut.

20-Jähriger vor Gericht
Wenn es Schnaps gibt, dreht er durch

nb Betzdorf/Altenkirchen. So lange es beim Bier am Abend bleibt, ist alles gut, aber wenn Nico S. zu Getränken mit sehr viel mehr „Umdrehungen“ greift, endet das zumeist äußerst ungut. Das sagt der 20-Jährige selbst – und das sagte jetzt vor dem Betzdorfer Jugendschöffengericht ein Polizeibeamter, dem Nico S. aus dem beruflichen Alltag nur allzu bekannt ist. „Dann verliere ich mich selbst“, so Nico S. (Name geändert) über sein Verhalten, wenn er „ordentlich dabei“ ist. Der Polizist beschrieb...

  • Betzdorf
  • 01.03.21
LokalesSZ
Mit über 2 Promille setzte sich der Angeklagte ans Steuer und gefährdete damit andere.

Gericht: Das war mehr als „zwei Bier und ein Fernet“
Rentner steigt sturzbetrunken ins Auto

goeb Betzdorf. Wenn man als Freund des Alkohols oberhalb von einer Kneipe wohnt, dann kann das Leben Himmel sein – oder Hölle. Das kommt immer auf den Standpunkt an. Für den 38-jährigen Zeugen Frank P. aus Kirchen war das eine Höllenfahrt, was der Mann da vollzog, der ihm Ende Mai in einem Ort in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain im Auto auf seiner Fahrspur entgegenkam. „Der war viel zu schnell unterwegs und hielt direkt auf uns zu. Meine Tochter war bei mir im Auto und fing in...

  • Betzdorf
  • 08.12.20
Lokales
Eine 70-jährige alkoholisierte Fahrerin war am Montag in Betzdorf unterwegs - in Schlangenlinien (Symbolfoto).

70-Jährige fährt mit 1,28 Promille
In Schlangenlinien unterwegs

sz Betzdorf. Einen in Schlangenlinien fahrenden Pkw im Stadtgebiet Betzdorf hat am Montagnachmittag eine aufmerksame Verkehrsteilnehmerin der dortigen Polizei gemeldet. Das Fahrzeug konnte schließlich vor der Polizei-Dienststelle angehalten werden. Bei der Kontrolle der 70-jährigen Fahrerin wurden deutliche Hinweise auf eine Alkoholisierung festgestellt. Ein Alko-Test ergab 1,28 Promille, wie die Polizei mitteilt. Es folgten eine Blutprobenentnahme, die Sicherstellung des Führerscheines und die...

  • Betzdorf
  • 24.11.20
Lokales
Gegen den 53-Jährigen, der alkoholisiert über Rot gefahren ist, wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

1,71 Promille
53-Jähriger fährt über Rot

sz Betzdorf. Eine Streifenwagenbesatzung wurde am Donnerstag gegen 20.30 Uhr auf einen 53-jährigen Pkw-Fahrer aufmerksam, nachdem dieser unter Missachtung einer roten Ampel weiterfuhr. Auch Anhaltezeichen der Polizeibeamten missachtete der Fahrer zunächst; konnte schließlich jedoch angehalten werden. Bei der Kontrolle war der Grund für sein Verhalten schnell gefunden: Der 53-Jährige stand unter erheblichem Alkoholeinfluss. Ein Alco-Test ergab 1,71 Promille. Es folgten eine Blutentnahme und die...

  • Betzdorf
  • 20.11.20
LokalesSZ
Ob Alkohol, Medikamente, illegale Drogen oder Glücksspiel: Für viele Suchterkrankte sind Pandemie und Lockdown eine extreme Herausforderung. Die Suchtberatung versucht deshalb, so viele Angebote wie möglich aufrechtzuerhalten.

Vom Wohnungslosen bis zum Anwalt
Rückfälle in die Sucht häufen sich in der Pandemie

nb Betzdorf.  Exakte Zahlen zum Jahr 2020 hat Roland Brenner naturgemäß noch nicht auf dem Tisch, aber was er sicher sagen kann: „Nachgelassen hat das nicht.“ Mit „das“ meint Brenner den Griff zu Alkohol, Medikamenten und Co. – mit allen negativen Folgen. Schlagzeilen zum gestiegenen Alkoholkonsum der Deutschen in der Corona-Krise oder zu Rückfällen von Suchtkranken waren in den vergangenen Wochen immer wieder zu lesen. Und dass dem so ist, das können auch die Akteure vor Ort bestätigen. Ein...

  • Betzdorf
  • 09.11.20
Lokales
Die Polizei beendete die Fahrt des 48-Jährigen. Symbolbild: Archiv

Mit 2 Promille unterwegs
Betrunkener wurde sein Auto quitt

sz Katzwinkel. Mit 2 Promille am Steuer: Das hatte für einen Autofahrer, der am späten Samstagsabend in Katzwinkel kontrolliert wurde, spürbare Konsequenzen. Denn der 48-Jährige hat keinen festen Wohnsitz in Deutschland. Die Beamten verlangten von ihm deshalb eine dreistellige Summe als Sicherheitsleistung. Der Mann konnte allerdings nicht zahlen, also wurde das Auto sichergestellt. Auf den betrunkenen Autofahrer hatte die Polizei laut Bericht an die Redaktion ein Zeuge aufmerksam gemacht.

  • Betzdorf
  • 27.09.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.