Alkohol

Beiträge zum Thema Alkohol

LokalesSZ-Plus
Ein 19-jähriger Unfallfahrer war in der Nacht zum Samstag zu betrunken, um einen Alkoholtest hinter sich zu bringen.

19-Jähriger zerlegt sein Auto
Zu betrunken für den Alkoholtest

sz Kirchen. Sein Auto zerlegt, seinen Führerschein verspielt und bleibende Eindrücke bei der Polizei hinterlassen: All das hat ein 19-jähriger Autofahrer in der Nacht zum Samstag geschafft. Gegen 2 Uhr war er mit seinem Seat Leon auf der B 62 in Kirchen unterwegs. Auf Höhe der Einmündung Jungenthaler Straße beabsichtigte der junge Mann, nach rechts abzubiegen. Allerdings war er dazu nicht mehr imstande: Weil er nach Polizeiangaben deutlich zu schnell war, verlor er die Kontrolle über sein...

  • Kirchen
  • 05.09.20
  • 2.514× gelesen
Lokales
In Freusburg kamen die Beamten dem Alkoholsünder auf die Schliche. Symbolbild: Archiv

Mit Badelatschen und Autoschlüssel in der Hand
Schlangenlinien "dank" 1,52 Promille

sz Freusburg. Barfuß, Badelatschen und Autoschlüssel in Hand: Dieser Anblick bot sich Polizeibeamten, als sie in der Nacht auf Samstag auf einen 49-Jährigen trafen, der in Freusburg an einem Zebrastreifen stand. Zuvor hatte sich ein Autofahrer telefonisch bei der Polizei gemeldet: Der Wagen vor ihm werde in Schlagenlinien über die Straße gesteuert. Außerdem seien grundlose Beschleunigungen und Bremsmanövern auffällig. Den 49-Jährigen erkannte der Anrufer laut Polizeibericht als Fahrer des...

  • Kirchen
  • 08.08.20
  • 347× gelesen
Lokales
In Mudersbach war Schluss: Wer Bier trinken möchte, sollte nicht gleichzeitig Auto fahren. Symbolbild: Archiv

Polizei stoppte 34-jährigen Autofahrer
Während der Fahrt Bier getrunken

sz Mudersbach. Beamte der Betzdorfer Polizei kontrollierten am Freitagnachmittag in Mudersbach einen Autofahrer, der offenbar mächtig Brand hatte. Denn er war aufgefallen, weil er während der Fahrt Bier getrunken hatte. Folgerichtig sei bei ihm nicht nur Atemalkoholgeruch festgestellt worden, sondern ein Atemalkoholtest habe einen Wert von 0,69 Promille ergeben. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und ein Ermittlungsverfahren gegen den 34-Jährigen eingeleitet.

  • Kirchen
  • 17.11.19
  • 1.097× gelesen
Lokales
Jan H. wurde am Betzdorfer Amtsgericht zu 90 Tagessätzen à 20 Euro verurteilt.

Amtsgericht: 1800 Euro Strafe für Täter
Zufallsopfer von hinten attackiert

nb Niederfischbach. Veilchendienstag: In Niederfischbach ist der bunte Zug durch den Ort gezogen. Jetzt, am Abend, wird noch an vielen Orten ordentlich gefeiert. So auch im Traditionslokal „Fuchshof“. Doch für einen der Gäste sollte der Abend im Krankenhaus enden. Er war reines Zufallsopfer von Jan H., der sich nun vor Richterin Anke Puntschuh verantworten musste. „Da ist alles schiefgelaufen, den Abend“, so der 33-jährige Angeklagte über die Ereignisse am 5. März. Viel genauere Angaben...

  • Kirchen
  • 09.07.19
  • 248× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.