Alkoholeinfluss

Beiträge zum Thema Alkoholeinfluss

Lokales
Gleich mehrere Alkoholfahren mündeten am Wochenende in Unfällen.

Mehrere Fahrten unter Alkoholeinfluss
Unfälle mit reichlich Promille verursacht

sz Siegen/Bad Berleburg. Am vergangenen Wochenende haben sich gleich mehrere Vorfälle ereignet, bei denen Verkehrsteilnehmer unter Alkoholeinfluss unterwegs waren. Das teilt die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein mit. Am Freitagnachmittag war ein 73-Jähriger mit seinem Auto auf der Weidenauer Straße in Richtung Siegen unterwegs. In Höhe der Einmündung zur Straße In der Herrenwiese übersah er den wartenden Pkw einer 39-Jährigen. Der Senior prallte in das Heck des Autos und schob das...

  • Siegen
  • 12.07.21
Lokales
Gleich mehrere Unfälle unter Alkoholeinfluss ereigneten sich am Wochenende.

In allen Fällen Führerschein eingezogen
Betrunkene Männer fabrizieren Unfälle

sz Siegen/Burbach/Netphen. In Siegen und Burbach hat es am Wochenende jeweils einen Unfall unter Alkoholeinfluss gegeben, teilt die Polizei in einer Pressemeldung mit. Mit 1,5 Promille fünf Autos beschädigtBereits am Freitagmittag war ein 57-Jähriger mit seinem Auto auf der Frankfurter Straße in Siegen in Richtung Eremitage unterwegs. Beim Abbiegevorgang auf die Idsteiner Straße verwechselte er nach ersten Erkenntnissen Gas und Bremse. Dabei kollidierte er mit einem geparkten Pkw. Anschließend...

  • Siegen
  • 05.07.21
Lokales
Bei dem alkoholisierten Mann wurden außerdem Betäubungsmittel gefunden.

Alkoholtest zeigt über 2,2 Promille
Betrunkener Radfahrer leistet Widerstand

sz Weidenau. Am frühen Samstagmorgen ist die Polizei im Bereich des Weidenauer Bahnhofs auf einen 23-jährigen Radfahrer aufmerksam geworden, der in Schlangenlinien unterwegs war. Nach einem Alkoholtest war die Ursache hierfür schnell klar, das Testgerät zeigte über 2,2 Promille. Bei der anschließenden Durchsuchung förderten die Ordnungshüter zudem noch Betäubungsmittel zutage. Bei der Blutentnahme in der Polizeiwache leistete der alkoholisierte Mann Widerstand. Verletzt wurde letztlich keiner....

  • Siegen
  • 31.05.21
Lokales
Nach einem Unfall in Siegen stellte die Polizei den flüchtigen Verursacher.

Leimbachstraße Siegen
Alkoholisierter Mann flüchtet nach Unfall

sz Siegen. Nach einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Wichernstraße/Leimbachstraße in Siegen ist der 52-jährige Verursacher am Mittwochmorgen zunächst geflüchtet. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte der Mann von der Wichernstraße nach links auf die Leimbachstraße abbiegen. Dabei geriet er in den Gegenverkehr, wo es zum Zusammenprall mit dem Fahrzeug einer 79-Jährigen kam. Anschließend setzte der 52-Jährige seine Fahrt laut Polizeimitteilung fort. Zeugen berichteten der Polizei später,...

  • Siegen
  • 27.05.21
Lokales
Die E-Scooter-Fahrt eines 50-Jährigen endete am Samstagnachmittag im Polizeigewahrsam.

Zwei Polizisten leicht verletzt
E-Scooter-Fahrt endet in Gewahrsam

sz Weidenau.  Ein 50-jähriger Mann war am Samstagnachmittag mit einem E-Scooter auf der Siegstraße in Weidenau unterwegs. Ein Zeuge meldete sich auf der Leitstelle und gab an, dass der Mann in Schlangenlinien fährt und augenscheinlich unter Alkoholeinfluss steht. Die alarmierte Polizeistreife traf den Fahrer schließlich auf dem Gehweg in Richtung Dreis-Tiefenbach an. Bei der Überprüfung stellten die Beamten einen deutlichen Alkoholgeruch fest. Einen freiwilligen Alkoholtest verweigerte der...

  • Siegen
  • 23.03.21
Lokales
Positive Nachrichten von IT NRW: Zuletzt wurden weniger junge Menschen wegen alkoholbedingter Verhaltensstörungen im Krankenhaus behandelt.

Zahlen von IT NRW
Weniger Komasäufer in Krankenhäusern

sz Düsseldorf. Im Jahr 2019 wurden 4387 junge Menschen aus Nordrhein-Westfalen im Alter von zehn bis 19 Jahren wegen alkoholbedingter Verhaltensstörungen (psychische und Verhaltensstörungen durch akute Alkoholintoxikation) stationär im Krankenhaus behandelt. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, waren das 5,8 Prozent weniger Behandlungsfälle als 2018 (damals: 4658 Fälle). Männliche Jugendliche trinken weniger  Der Rückgang der alkoholbedingten...

  • Siegen
  • 07.03.21
Lokales
Wie "Freunde" wollten zwei Männer ihren Streit in Geisweid regeln und prügelten wild aufeinander ein.

Mann will mit 1,6 Promille Auto fahren
Streithähne prügeln in Geisweid aufeinander ein

sz Geisweid. Zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung kam es am Samstagabend gegen 22 Uhr in Geisweid. Die beiden Männer gerieten laut Angaben der Polizei zunächst in einen verbalen und dann handgreiflichen Streit. Gegenseitig schlug man sich und beschädigte dabei auch einen geparkten Pkw. Als die Polizei mit zwei Streifenwagen eintraf, fuhr gerade einer der beiden Streithähne, der 40-Jährige, mit einem Pkw davon, konnte aber angehalten werden. Keiner der beiden wollte eine Anzeige...

  • Siegen
  • 18.10.20
Lokales
Polizisten stellten in Gosenbach zwei junge Männer, die alkoholisiert im Auto unterwegs waren.

Polizei stellt zwei junge Männer in Gosenbach
Alkoholisiert gegen Bordstein gedriftet

sz Gosenbach. Ein kaputtes Auto, Blutprobe, der Verlust des Führerscheins, eine Strafanzeige wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss, Unfallflucht und Gefährdung des Straßenverkehrs – das sind die Folgen des Handelns zweier junger Männer. Der 22- und der 21-Jährige trafen sich nach Angaben der Kreispolizeibehörde am Donnerstagabend in Siegen, „um ein paar Bierchen zu trinken“. Nach einem Zwischenstopp bei einem Imbiss in der Innenstadt fuhren die beiden gemeinsam nach Gosenbach. Gegen 1.50 Uhr fuhr...

  • Siegen
  • 16.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.