Allgemeinverfügung

Beiträge zum Thema Allgemeinverfügung

Lokales
Symbolfoto.

Kreis Olpe korrigiert Mitteilung
Schnelltest darf maximal 24 Stunden alt sein

sz Kreisgebiet. Ab Freitag, 21. Mai, greifen erste Lockerungsschritte im Kreis Olpe. Der Einzelhandel darf unter strengen Voraussetzungen wieder öffnen und Kunden mit Termin im Geschäft empfangen. Das Gesundheitsamt weist darauf hin, dass in der aktuellen Öffnungsstufe noch die Testvorgaben aus dem Bundesinfektionsschutz gelten. Deshalb dürfen negative Corona-Schnelltestergebnisse höchstens 24 Stunden alt sein. Die am Mittwoch auch in der SZ veröffentlichte Information wird insoweit korrigiert....

  • Kreis Olpe
  • 20.05.21
Lokales
Die Schulen im Kreis Olpe können nach den Pfingstferien in den Wechselunterricht zurückkehren.

Allgemeinverfügung des Kreises Olpe
Erste Lockerungen schon ab Freitag

sz Kreisgebiet. Seit Mitte vergangener Woche ist der 7-Tages-Inzidenzwert im Kreis Olpe deutlich gesunken. Am  Mittwoch liegt der Wert bei 91,8 und damit den fünften Werktag in Folge unter der Grenze von 150. Das Gesundheitsministerium NRW hat deshalb mit einer Allgemeinverfügung festgestellt, dass im Kreis Olpe ab kommendem Freitag, 21. Mai, erste Öffnungsschritte erfolgen können. Konkret bedeutet dies, dass Geschäfte wieder öffnen dürfen, allerdings nur für Kunden, die vorher einen Termin...

  • Kreis Olpe
  • 19.05.21
Lokales
Bürger im Kreis Olpe können sich ab Dienstag ihr "Zugangsticket" in die Geschäfte erkaufen. Eingelassen werden dürfen nur Kunden, die einen tagesaktuellen, negativen Corona-Test vorzeigen können.

Kreis Olpe schränkt "Notbremse" ein
Schnelltest öffnet Ladentüren

sz Olpe. Nachdem die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Olpe seit mehr als drei Tagen über dem Wert von 100 liegt, hat das Landesgesundheitsministerium – wie berichtet – offiziell die sogenannte „Corona-Notbremse“ gezogen. Danach müssen im Kreisgebiet grundsätzlich ab Dienstag, 30. März, alle Angebote, die ab dem 8. März öffnen durften, wieder schließen. Zulässig bleiben neben der gewohnten Öffnung der Geschäfte für den täglichen Bedarf (wie Lebensmittel, Drogerien oder Apotheken) nur medizinisch...

  • Kreis Olpe
  • 29.03.21
Lokales
Auch Gastwirtschaften müssen im Kreis Olpe ab Mittwoch schließen.
2 Bilder

Kreis verbietet nahezu alle Veranstaltungen
Olpe: Auch Gastwirtschaften müssen schließen

sz Olpe. Der Kreis Olpe macht Ernst: Mit einer weitreichenden „Allgemeinverfügung zum Verbot von Veranstaltungen“ soll die weitere Ausbreitung des Coronavirus verhindert werden. Sie tritt am  Mittwoch, 18. März, in Kraft und gilt bis einschließlich 19. April. Eine Verlängerung, das macht Landrat Frank Beckehoff in der Verfügung deutlich, sei möglich. Der Landrat ordnet an, dass „im gesamten Gebiet des Kreises Olpe alle öffentlichen und privaten Veranstaltungen, sowohl in geschlossenen Räumen...

  • Stadt Olpe
  • 17.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.