Alsdorf

Beiträge zum Thema Alsdorf

Lokales

Vandalismus in der Kirche
Unbekannte beschädigen Orgelpfeifen

sz Alsdorf. Vandalismus in der kath. Kirche in Alsdorf: Am Sonntag, 16. Mai, zwischen 11.30 und 18.30 Uhr, wurden in dem Gotteshaus laut Mitteilung der Polizei diverse Sachbeschädigungen begangen. Unbekannte Täter beschädigten im Kircheninnenraum u. a. Orgelpfeifen, die Sprechanlage und Kerzen und entleerten den Desinfektionsbehälter. Die Kirche war im betreffenden Zeitraum nach dem Gottesdienst für Besucher geöffnet. Hinweise nimmt die die Polizei Betzdorf unter Tel. (0 27 41) 92 60...

  • Betzdorf
  • 18.05.21
Lokales
Tragisches Ende eines Verkehrsunfalls: Der 67-jährige Mann, der am Donnerstagmorgen in Alsdorf verunglückt war, ist im Krankenhaus verstorben.

Internistische Probleme ursächlich für Tod
Nach Verkehrsunfall in Alsdorf: 67-Jähriger verstorben

sz Alsdorf. Der Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagmorgen auf der Hauptstraße in Alsdorf ereignet hatte (SZ online berichtete), ist tragisch geendet. Der 67-jährige Mann, der mit seinem Pkw von der Fahrbahn abgekommen und in eine Mauer gekracht war, ist laut Mitteilung der Polizei im Krankenhaus verstorben. Die Ermittlungen ergaben, dass der Mann nicht an den Folgen des Unfallgeschehens verstarb, sondern internistische Probleme ursächlich für seinen Tod waren.

  • Betzdorf
  • 26.03.21
Lokales
In Alsdorf ereignete sich am Donnerstagmorgen ein schlimmer Verkehrsunfall, bei dem sich ein Mann schwer verletzte.

Mit Pkw in eine Mauer gekracht
Schwerverletzter nach Verkehrsunfall in Alsdorf

sz Alsdorf. Ein schlimmer Verkehrsunfall hat sich am Donnerstagmorgen in Alsdorf ereignet. Gegen 6.40 Uhr befuhr ein 67-jähriger Pkw-Fahrer - von Betzdorf kommend - die Hauptstraße. Unmittelbar nach einer Kurve kam der Fahrzeugführer von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Mauer. Unfallursache dürften nach ersten Ermittlungen internistische Probleme beim Fahrer gewesen sein. Dieser wurde laut Polizeimitteilung vom Rettungsdienst schwerverletzt ins Krankenhaus verbracht. Der Pkw wurde vom...

  • Betzdorf
  • 25.03.21
LokalesSZ
Nach dem Polizeieinsatz in Alsdorf, bei dem ein 22-Jähriger mit einem Messer auf die Beamten losgegangen war, wurde nun ein Urteil gefällt.

"Nur" versuchte gefährliche Körperverletzung
22-Jähriger nach Polizeieinsatz in Alsdorf verurteilt

damo Alsdorf/Koblenz. Zwischen dem ersten und dem zweiten Abfeuern des Tasers liegen exakt acht Sekunden – und ein Schuss aus der Dienstpistole: Diese Zeitspanne haben die Techniker des Landeskriminalamts aus dem Speicher der Elektroschockwaffe ausgelesen. Und sie verdeutlicht die Dynamik eines Polizeieinsatzes, den fünf junge Menschen wohl so schnell nicht vergessen werden. „Das war ein einschneidendes Erlebnis für fünf junge Menschen“, sagt Gertraud Harnischmacher in ihrem Plädoyer vor der...

  • Betzdorf
  • 04.03.21
LokalesSZ
Die Polizisten haben zu Taser und Pistole gegriffen, um den Angeklagten zu stoppen.

22-Jähriger vor dem Landgericht Koblenz
Schuss der Polizistin trifft Kevin T. in die Hüfte

damo Alsdorf/Koblenz. Sein Mantel ist drei Nummern zu groß für ihn, und das gilt auch für den Saal 128, den größten des Koblenzer Landgerichts: Kevin T. sitzt mit hängenden Schultern in seinem Spuckschutz-Kasten aus Plexiglas. Allein auf weiter Flur, er wirkt wie ein Junge auf der Schwelle zum Erwachsenen. Ob ihm der Kassierer im Supermarkt Hochprozentiges verkaufen würde, ohne nach dem Ausweis zu fragen? Aber Kevin T. (Name geändert) ist 22 Jahre alt, und so steht er nicht vor dem...

  • Betzdorf
  • 02.03.21
Lokales
Die Ursache für den Unfall ist laut Polizei noch unklar.

7000 Euro Schaden
Laterne gerammt

sz Alsdorf. Unschön endete der Sonntag für eine junge Autofahrerin in Alsdorf. Gegen 21.30 Uhr war die 19-Jährige mit einem VW Golf auf der Hauptstraße im Innerortsbereich unterwegs, als sie von der Fahrbahn abkam und gegen einen Mast der Laterne für den dortigen Fußgängerüberweg prallte. Die junge Fahrerin kam mit dem Schrecken davon, an Pkw und Mast entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 7000 Euro. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an, teilte die Polizei mit.

  • Betzdorf
  • 22.02.21
Lokales
Die Polizei hatte es Anfang der Woche mit einem aggressiven Mann in Alsdorf zu tun.

Einsatz in Alsdorf
Aggressiver Mann will Polizisten beißen

sz Alsdorf. An einem Einkaufsmarkt in Alsdorf wurde der Polizei am Montagabend gegen 19.45 Uhr eine alkoholisierte und randalierende Person gemeldet. Eine Streifenwagenbesatzung wollte die Identität des 33-Jährigen feststellen, der Mann missachtete aber fortwährend die Abstandsregeln und die Anordnungen der Beamten. Obendrein beleidigte und diffamierte er laut Mitteilung die Einsatzkräfte. Im weiteren Verlauf musste er unter Zwang zur Dienststelle und zur Blutprobenentnahme gebracht werden....

  • Betzdorf
  • 09.02.21
Lokales
An Harvestern wurde diverse Gerätschaften demontiert.

LED-Leuchten und Werkzeuge gestohlen
Forstmaschinen als Ziel von Dieben

sz Molzhain/Alsdorf. Im Zeitraum 10. Dezember bis 1. Februar kam es zum wiederholten Mal zu Diebstählen an Forstmaschinen, die im Waldbereich Molzhain und Steineroth abgestellt waren. An mehreren Harvestern sowie einer Traktionswinde demontierten und entwendeten Unbekannte diverse Gerätschaften, u. a. LED-Arbeitsleuchten, Werkzeuge und Schneideketten. Bereits in der Nacht zum 11. Januar wurden an einem Harvester und an einem Tragerückeschlepper (Forwarder) im Waldbereich Alsdorf ähnliche...

  • Betzdorf
  • 02.02.21
Lokales

Messerangriff in Alsdorf
Anklage wegen versuchten Totschlags erhoben

sz Alsdorf/Koblenz. Nachdem am26. Oktober in Alsdorf ein Familienstreit eskaliert war (die SZ berichtete), hat die Staatsanwaltschaft Koblenz jetzt Anklage gegen einen 22-Jährigen erhoben. Der Vorwurf laut Pressemitteilung: versuchter Totschlag. In der kürzlich zugestellten Anklageschrift wird dem Beschuldigten zur Last gelegt, an besagtem Tag gegen 21.45 Uhr mit einem Messer in bedrohlicher Haltung auf einen Polizeibeamten zugelaufen zu sein und dabei wiederholt Tötungsabsicht geäußert zu...

  • Betzdorf
  • 28.01.21
Lokales
Die Forstmaschinen waren im Waldgebiet „In der Struth“ oberhalb von Alsdorf abgestellt.

Zubehör im Wert von 4000 Euro
Forstmaschinen Ziel eines Diebstahls

sz Alsdorf. Wie erst jetzt polizeilich bekannt wurde, kam es in der Nacht zum 11. Januar zu Diebstählen an abgestellten Forstmaschinen im Waldgebiet „In der Struth“ oberhalb von Alsdorf. Die Fahrzeuge befanden sich im Einsatz zur Aufarbeitung des geschädigten Fichtenbestandes nach Borkenkäferbefall. Ein Holzvollernter (Harvester) sowie ein Tragrückeschlepper (Forwarder) waren Ziel der bisher unbekannten Täter. Aus den aufgebrochenen Staukästen der Forstmaschinen wurde Zubehör im Wert von über...

  • Betzdorf
  • 21.01.21
Lokales
Die Ermittlungen gegen die Polizeibeamten, die einen Schuss abgegeben hatte, wurden eingestellt.

Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen Beamtin ein
Polizistin hat in Notwehr geschossen

sz Alsdorf. Nach dem Schuss aus einer Polizeiwaffe hat die Staatsanwaltschaft Koblenz die Ermittlungen gegen eine Polizeibeamtin eingestellt. Das teilte die Strafverfolgungsbehörde der Redaktion mit. Mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitetAm Abend des 26. Oktober war es in Alsdorf nach einem eskalierten Familienstreit zu einem Schuss sowie zum Einsatz eines sogenannten Tasers, einer Elektroschockpistole, gekommen. Getroffen wurde jeweils ein 22-Jähriger.Daraufhin hatte die Staatsanwaltschaft...

  • Betzdorf
  • 28.12.20
Lokales
Bei einer Durchsuchung fanden die Polizeibeamten weitere Drogen.

15-Jähriger unter Drogen
Ohne Führerschein in Kirchen unterwegs

sz Alsdorf. Ein Strafverfahren wurde am Montag gegen einen 15-Jährigen in Alsdorf eingeleitet. Gegen 23.30 Uhr war der Jugendliche mit einem Kleinkraftrad auf der L 280 unterwegs und wurde von einer Streifenwagenbesatzung kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass der junge Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis für das Zweirad war. Zudem zeigte er Ausfallerscheinungen, die die Polizei auf den Konsum von Rauschmitteln zurückführte; ein entsprechender Vortest erhärtete den Verdacht. Bei der...

  • Betzdorf
  • 08.12.20
Lokales
Im Ortsbereich Alsdorf war ein stark alkoholisierter Fahrer in Schlangenlinien unterwegs (Symbolbild).

Alkoholisierter Fahrer leistet Widerstand
Starke Schlangenlinien

sz Alsdorf. Ein aufmerksamer Zeugen hat am Sonntagnachmittag die Betzdorfer Polizei über einen in starken Schlangenlinien fahrenden Pkw auf der L 288 unterrichtet. Eine Streifenwagenbesatzung konnte den Pritschenwagen im Ortsbereich Alsdorf ausfindig machen. Auch hier zeigte der Fahrer laut Polizeinotiz deutliche Hinweise auf eine Fahrunsicherheit, da das Fahrzeug immer wieder durch Lenkbewegungen auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs gesteuert wurde. Den Beamten gelang es dann, das Fahrzeug...

  • Betzdorf
  • 30.11.20
Lokales
Obwohl der Fahrer bremste, wurde ein Tier verletzt.

Trotz Bremsung
Hund in Alsdorf von Pkw erfasst

sz Alsdorf. Als ein 35-Jähriger mit seinem Pkw am Dienstag gegen 9.40 Uhr auf der Hauptstraße im Innerortsbereich von Alsdorf fuhr, liefen plötzlich zwei Hunde über die Fahrbahn. Trotz eingeleiteter Bremsung wurde ein Tier vom Pkw erfasst und verletzt. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1500 Euro.

  • Betzdorf
  • 11.11.20
Lokales
Nach dem eskalierten Familienstreit in Alsdorf besteht gegen einen 22-Jährigen Anfangsverdacht wegen eines Tötungsdeliktes. Symbolbild: Pixabay

Schusswaffeneinsatz in Alsdorf
Polizisten handelten vermutlich in Notwehr

sz Alsdorf. Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat weitere Einzelheiten zu dem Vorfall am späten Montagabend mitgeteilt, bei dem ein 22-Jähriger durch einen von der Polizei abgegebenen Schuss schwer verletzt wurde. Wie berichtet, war ein Familienstreit komplett eskaliert. Der junge Mann soll gedroht haben, zunächst seine Mutter und dann sich selbst mit einem Messer umzubringen. Daraufhin wählten Familienangehörige den Notruf. Da sich der 22-Jährige laut Staatsanwaltschaft den eintreffenden Beamten...

  • Betzdorf
  • 28.10.20
Lokales
Der 30-Jährige stand unter dem Einfluss von Rauschmitteln.

Verfahren gegen 30-Jährigen eingeleitet
Fahrt unter Einfluss von Drogen

sz Alsdorf. Eine Streifenwagenbesatzung der PI Betzdorf kontrollierte am 5. Oktober gegen 16.30 Uhr einen 30-jährigen Fahrzeugführer in Alsdorf. Bei dem jungen Mann wurde festgestellt, dass er den Pkw unter dem Einfluss von Rauschmitteln fuhr. Die Fahrt wurde sofort beendet und mehrere Verfahren eingeleitet.

  • Betzdorf
  • 06.10.20
Lokales
Gegen beide Insassen des Audis wurden Strafanzeigen vorgelegt.

Vater duldet Fahrt des Sohnes
Ohne Führerschein unterwegs

sz Alsdorf. Im Bereich der Landesstraße 280 bei Alsdorf führten Polizeibeamte am 5. Oktober gegen 7 Uhr eine Verkehrskontrolle durch. Bei der Überprüfung eines Pkw Audi wurde festgestellt, dass der 33-jährige Fahrzeugführer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Auf dem Beifahrersitz saß sein 59-jähriger Vater, der die Fahrt duldete. Es wurden gegen beide Insassen Strafanzeigen vorgelegt.

  • Betzdorf
  • 06.10.20
Lokales
Der Unfall ereignete sich in der Kurve an der "Rhenag-Brücke" der Alsdorfer Hauptstraße.

52-Jähriger nach schwerem Unfall in Klinik
Mit Auto frontal gegen Motorrad

rai Alsdorf. Zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Auto und einem Motorrad kam es am späten Samstagnachmittag auf der Alsdorfer Hauptstraße. Das Motorrad, dessen 52-jähriger Fahrer dabei schwere Verletzungen erlitt, wurde gegen ein dahinter fahrendes Fahrzeug geschoben. Die Kollision ereignete sich gegen 17.20 Uhr in einer langgezogenen Kurve im Bereich der "Rhenag-Brücke". Der Motorradfahrer und der Fahrer eines Skodas waren auf der Landesstraße in Richtung Herdorf unterwegs, der...

  • Betzdorf
  • 19.07.20
Lokales
Wem gehört dieses Motorrad oder wer weiß, wem es gehört?

18-Jähriger ohne "Lappen" auf geklautem Bike
Verfolgungsfahrt endet in Sackgasse

sz Alsdorf/Grünebach. In einer Sackgasse endete am Dienstagabend eine Verfolgungsfahrt zwischen der Polizei und einem „Pit-Bike“. Das kleine Motocross-Motorrad war zuvor einer Streife auf der Alsdorfer Hauptstraße aufgefallen und da an dem Zweirad kein Kennzeichen angebracht war, entschlossen sich die Beamten dem Fahrzeug zu folgen. Aber als sie aufgeschlossen hatten und den Fahrer einer Verkehrskontrolle unterziehen wollten, gab der Gas: Mit 90 „Klamotten“ ging es bis nach Grünebach. Dort...

  • Betzdorf
  • 27.05.20
Lokales
Beide Wagen mussten abgeschleppt werden.

Smart hatte gegen Passat keine Chance
Zwei Schwerverletzte bei Unfall zwischen Alsdorf und Schutzbach

rai Alsdorf/Schutzbach. Erneut ist es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der L 280 zwischen Alsdorf und Schutzbach gekommen: Vermutlich aufgrund zu hohen Tempos auf nasser Fahrbahn ist gestern Nachmittag ein Smart, der in Richtung Daaden fuhr, in einer Linkskurve außer Kontrolle geraten, so die Polizei Betzdorf. Der Kleinstwagen drehte sich, kollidierte vorne rechts frontal mit einem entgegenkommenden VW Passat und wurde dadurch zurückgeschleudert. Der Smart rutschte eine Böschung hinab,...

  • Betzdorf
  • 23.09.19
Lokales

29-jährige Autofahrerin geriet in Gegenverkehr
Drei Schwerverletzte in Alsdorf

sz  Alsdorf. Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch Morgen in Alsdorf wurden drei Personen schwer verletzt. Folgendes hat sich nach Angaben der Betzdorfer Polizei zugetragen: Eine 29-Jährige befuhr mit ihrem Pkw die Hauptstraße, aus Richtung Grünebach kommend, in Richtung Betzdorf. Im Bereich einer leichten Rechtskurve kam die Frau aus bislang ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrspur und kollidierte ungebremst und frontal mit einem entgegenkommenden Kleintransporter. Der 60-jährige...

  • Betzdorf
  • 11.09.19
Lokales
Die Feuerwehr schnitt das komplette Dach auf, damit die Frau geborgen werden konnte.

20-Jährige schwer verletzt (Update)
Drei Unfälle binnen weniger Stunden

thor Schutzbach. Zu gleich drei mehr oder minder schweren Unfällen ist es am Sonntag auf der L280 zwischen Schutzbach  und Alsdorf gekommen. Dabei musste am Abend, wie berichtet, eine 20-Jährige  mit schweren Verletzungen von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Wie die Polizei nun mitteilt, hatte es zuvor schon zwei weitere Unfälle auf diesem Streckenabschnitt im Daadetal gegeben. Beide Male geht die Betzdorfer Polizei von überhöhter Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn aus....

  • Betzdorf
  • 08.09.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.