Altenhof

Beiträge zum Thema Altenhof

SportSZ
Eine Szene aus dem Hinspiel: Altenhofs Kapitän Kevin Becker (2. von rechts) und Jan Wycisk (Nummer 10) versuchen SG-Akteur Jan Pfeifer (verdeckt) mit vereinten Kräften zu stören.
3 Bilder

FC Altenhof empfängt SG Mudersbach/Brachbach
Mentalitätsmonter zu Gast am Winterhagen

mt Altenhof. Wenn vor der Saison jemand gesagt hätte, dass das Spiel des FC Altenhof gegen die SG Mudersbach/Brachbach nach etwas mehr als der Hälfte der ausgetragenen Partien ein Duell auf Augenhöhe in der Fußball-Bezirksliga 5 ist, derjenige hätte wohl für Verwunderung in beiden Lagern gesorgt. Denn während man im AK-Kreis von Beginn an kleine Brötchen backte und einzig und allein das Ziel Klassenerhalt ausrief, schauten die Verantwortlichen aus der Gemeinde Wenden doch eher in die oberen...

  • Wenden
  • 10.03.22
Lokales
Unbekannte drangen in Altenhof in eine Firma ein und entwendeten Bargeld (Symbolbild).

Bargeld in Altenhof entwendet
Einbruch in Landtechnik-Gebäude

sz Altenhof. Unbekannte Täter drangen im Zeitraum zwischen Freitag, 15 Uhr, und Sonntag, 12 Uhr, in das Gebäude einer Firma für Landtechnik in Altenhof ein. Der oder die Täter entwendeten laut Pressemitteilung der Polizei einen Bargeldbetrag in bislang unbekannter Höhe. Die Kriminalpolizei übernahm die weiteren Ermittlungen. Hinweise nehmen die Ordnungshüter unter Tel. (02761) 92690 entgegen.

  • Wenden
  • 31.01.22
Lokales
Über die Garage drangen Unbekannte in ein Wohnhaus in Altenhof ein. Die Polizei erhofft sich Hinweise (Symbolbild).

Elektronik und Bargeld entwendet
Über Garage in Haus eingebrochen

sz Altenhof. Unbekannte Täter sind am Dienstag zwischen 7.40 und 12.30 Uhr in ein Wohnhaus in Altenhof eingebrochen. Laut Polizeimitteilung verschafften sie sich über die Garage Zugang. Neben diversen Elektronikgegenständen wurde auch ein geringer Bargeldbetrag entwendet. Der Wert der Beute liegt bei mehreren Hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (02761) 9269-0 entgegen.

  • Wenden
  • 26.01.22
LokalesSZ
„Kyrill“ richtete riesigen Schaden an, nun folgte der Borkenkäfer. Die Waldgenossenschaft Altenhof pflanzt jetzt auch nahe dem Weg vom „Berghof“ zur Dörnschlade verschiedene Gehölze an.
3 Bilder

Ein Wald mit viel Sprengkraft
Weltkriegsmunition erst nach Jahrzehnten entfernt

hobö Altenhof. Ältere Bürger aus Altenhof und Hünsborn können sich noch gut an die heftigen Detonationen erinnern, die ab dem 9. August 1948 die Erde in ihren Ortschaften etwa drei Jahre lang regelmäßig buchstäblich beben ließen. Ein Sirenen-Signal um die Mittagszeit warnte die Einwohner vor den Sprengungen, die „Auf der Höh“ zwischen Altenhof, Hünsborn und Oberhees stattfanden. Die Bezirksregierung hatte sich nämlich dieses Areal ausgesucht, um nach dem Zweiten Weltkrieg riesige Mengen...

  • Wenden
  • 26.01.22
LokalesSZ
Armin und Caroline Judas mit Pauline Schneider (M.), der neuen Bierkönigin für das Wendener Land.

Geheimnis gelüftet
Pauline Schneider ist die „1. Wendsche Bierkönigin“

yve Altenhof. Die Haustür von Armin Judas geht auf. Eine junge Frau kommt heraus, sie lächelt, ihre blonden Haare schauen unter einer rosafarbenen Mütze hervor. Armin Judas folgt ihr. „Das ist die ,1. Wendsche Bierkönigin’“, stellt er seine Besucherin vor und begleitet sie in die Braustube ins Kellergeschoss. Erste Hinweise gab es in den Sozialen MedienDer Bierbrauer und seine Tochter Caroline haben am Montag endlich das Geheimnis um die Hopfenregentin gelüftet. Richtig spannend gemacht haben...

  • Wenden
  • 12.01.22
Lokales
Christoph Stahl lieferte die dringend benötigten Heizkörper ins Ahrtal.

Spende rechtzeitig vor dem Winter
Heizkörper für Flutopfer geliefert

sz Altenhof/Ahrtal. Für die von der Hochwasserkatastrophe im zurückliegenden Sommer besonders betroffenen Gebiete im Ahrtal spendete die Firma Muhr Metalltechnik GmbH + Co. KG in Altenhof von ihrem aktuellen Verkaufsprogramm 65 hochwertige „Dia-therm Carat“-Heizkörper im Warenwert von rund 16.000 Euro. Christoph Stahl, Mitarbeiter von Muhr Metalltechnik und persönlich eng mit dem Ahrtal verbunden, lieferte die Heizkörper dieser Tage mit einem werkseigenen Lkw an ein zentrales Lager für...

  • Wenden
  • 08.12.21
LokalesSZ
Bürgermeister Bernd Clemens (l.) und Siegbert Henkel (r.), Vorsitzender des Vereins zur Förderung von Dorfgemeinschaftsaufgaben, freuen sich über die beiden Bücher von Walter Wolf (Mi.), die der Autor am Donnerstag inmitten von Altenhof vorstellte.
3 Bilder

Zwei neue Bücher veröffentlicht
Das schreibt Walter Wolf über Altenhof und das „Wendsch’ Platt“

hobö Altenhof. „Sehr interessant und spannend“ sowie „sehr, sehr wertvoll“ – voller Begeisterung berichteten Bürgermeister Bernd Clemens und Siegbert Henkel, Vorsitzender des Vereins zur Förderung von Dorfgemeinschaftsaufgaben (VFD) Altenhof, am Donnerstag von ihren jüngsten Lese-Erfahrungen. Denn sie haben sich zwei druckfrische Werke von Heimatforscher Walter Wolf zu Gemüte geführt. Der in Altenhof aufgewachsene und in Drolshagen wohnende Autor stellte die Werke an jenem Tag mitten in...

  • Wenden
  • 03.12.21
Lokales
Auf dieser Wiesenfläche im Bereich Schillerstraße/Jahnstraße soll Baurecht geschaffen werden. Hier schwebt der Gemeindeverwaltung vor, einige Doppelhäuser zu ermöglichen respektive vorzuschreiben.
2 Bilder

Bürgerversammlung Altenhof
Gemeinde will Doppelhäuser in Baugebiet

hobö Altenhof. Viele Worte des Dankes fielen jetzt in der Bürgerbegegnungsstätte Altenhof. Dorthin hatte Bürgermeister Bernd Clemens die Einwohner von Altenhof und Girkhausen zur nächsten Runde der zurzeit laufenden Reihe an Bürgerversammlungen in der Gemeinde Wenden eingeladen. Wie in den bisherigen Zusammenkünften bildeten die Themen Einwohnerentwicklung, digitale Verwaltung, Breitbandausbau, Baulandentwicklung und ortsspezifische Belange die Schwerpunkte. Ab sofort gilt in den...

  • Wenden
  • 02.12.21
LokalesSZ
In Zukunft werden nicht nur Armin Judas und seine Tochter Caroline – hier mit Christian Pilz von Elterninitiative krebskranker Kinder (r.) – bei Spendenübergaben zugegen sein, sondern bald auch die 1. „Wendsche Bierkönigin“.

Name noch geheim
Bierkönigin für das Wendener Land wird vorgestellt

yve Altenhof. Eigentlich wollte Armin Judas in seiner Hausbrauerei in Altenhof nur eine Spende übergeben. Doch dann überraschte er mit einer Neuigkeit. „Bald wird die erste ,Wendsche Bierkönigin’ vorgestellt“, freut er sich jetzt schon, die „junge, gut aussehenden Dame“ der Öffentlichkeit präsentieren zu dürfen. „Damit haben wir neben dem einzigen Biertag im Kreis Olpe nun ein weiteres Alleinstellungsmerkmal im Wendener Land.“ Den Namen der Bierkönigin möchte er noch nicht verraten – „das...

  • Wenden
  • 20.11.21
Lokales
Nach einer Unfallflucht zwischen Wenden und Altenhof bittet die Polizei um Hinweise.

Unfallflucht zwischen Wenden und Altenhof
Polizei sucht Fahrer eines grauen Audi A6 Avant

sz Wenden. Nach einer Verkehrsunfallflucht auf der L 714 zwischen Wenden und Altenhof sucht die Polizei nach Hinweisen auf den Verursacher. Zeugen beobachteten hier, wie ein derzeit noch unbekannter Autofahrer die Straße in Richtung Girkhausen befuhr. In Höhe der Bushaltestelle „Wenden Altersheim“ kam er von seiner Fahrbahn ab, überführ die Fahrbahnmarkierung und kollidierte mit einem entgegenkommenden Ford B-Max. Der Fahrer des beschädigten Fahrzeugs wendete umgehend, um mit dem Verursacher zu...

  • Wenden
  • 02.11.21
LokalesSZ
Die Glasfaser-Technik ermöglicht eine erheblich höhere Bandbreite als die häufig zur Datenübertragung genutzte Kupferleitung. Mehr als 2800 Haushalte in der Gemeinde Wenden haben einen Antrag gestellt, diese Technik künftig nutzen zu können.

Gemeinde Wenden: Nachfrage verlängert
Glasfaser für acht Orte

hobö Wenden. Acht Ortsteile in der Gemeinde Wenden erhalten den Glasfaserausbau. Das versichert Projektleiter René Fuchs von der Deutsche Glasfaser GmbH am Mittwoch auf Anfrage der Siegener Zeitung. Im Umkehrschluss heißt dies aber auch, dass die Haushalte in fünf Dörfern vorerst keinen direkten Anschluss an das leistungsstarke Glasfasernetz bekommen. Doch die Deutsche Glasfaser hält erneut ein Hintertürchen offen, denn die Nachfragebündelung, die bereits vom 17. Juli bis zum 4. September...

  • Wenden
  • 09.09.21
Lokales
Pastor Michael Kleineidam (l.) und Pastor Martin Eckey bei der Segnung des neuen Bürgerbusses.

Nach fünf Monaten Coronapause
Wendener Bürgerbus rollt wieder los

sz Wenden. Nach fast fünfmonatiger Pause soll der Bürgerbus Wenden am kommenden Montag wieder seine planmäßigen Touren durch die Wendener Ortschaften fahren. Allerdings ist der Bürgerbus neu und hat ein etwas anderes Aussehen als das Vorgängermodell. Am Montag wurde der Bürgerbus von Pastor Michael Kleineidam von der katholischen und Pastor Martin Eckey von der evangelischen Kirchengemeinde in einer kleinen Feierstunde gesegnet. Mit Gebeten und Anrufung aller in irgendeiner Weise für den...

  • Wenden
  • 11.05.21
Lokales
Armin Judas vor seinem neuen Kühlhaus, das er während der Pandemie gebaut hat. In wenigen Tagen wird es für ihn wieder arbeitsreicher, dann steht er am Kessel und braut frisches Carolinenbräu.
2 Bilder

Vorreiter im Herstellen von Spezialbieren
Der "Dinosaurier" unter den Brauern

yve Altenhof. Fast zum Ende der SZ-Serie über Mikrobrauereien besuche ich Armin Judas, den „Dinosaurier unter den Brauern“, wie er selbst schmunzelnd über sich sagt. Noch vor dem Millennium verfällt er Hopfen und Malz, ruft am 1. Advent 1999 seine Hausbrauerei am Dörnschlader Weg in Altenhof ins Leben – eine Manufaktur, denn für den 55-Jährigen ist das Herstellen von Bier ein echtes Handwerk. Seit 22 Jahren verbringt er seine Freizeit vom Frühjahr bis Ende Oktober, Anfang November am Kessel....

  • Wenden
  • 17.04.21
Lokales
Diese Aufnahme bei einer Geschwindigkeitskontrolle zeigt den Tatverdächtigen.

Mit gestohlenem Auto geblitzt
Tatverdächtiger nach Einbruch fotografiert

sz Olpe/Altenhof. Die Polizei Olpe fahndet mit dem Foto aus einer Überwachungskamera nach einem flüchtigen Einbrecher: bereits in der Nacht auf Freitag, 27. November 2020, hatten mindestens vier Unbekannte aus einem Autohaus in der Hüttenbruchstraße in Altenhof drei Autos sowie zwei Kennzeichenpaare entwendet. Bei den Fahrzeugen handelte es sich um zwei Hyuandai Santa Fe und einen Hyundai Kona. Der Gesamtwert der Fahrzeuge liegt im sechsstelligen Eurobereich. Nach derzeitigem Kenntnisstand...

  • Wenden
  • 17.03.21
Lokales
Die Grafik der Gemeinde Wenden verdeutlicht die vorgesehene zeitliche Abfolge der Plan- und Erschließungsmaßnahmen.

Grundstücke in anvisiertem Areal werden nicht verkauft
Vielgelobte Heider stehen perspektivlos da

hobö Wenden. Mit glanzvollen Auftritten hat die Dorfgemeinschaft Heid beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ herausragende Erfolge bis hin auf Bundesebene erzielt. Immer wieder wird auch aus dem Wendener Rathaus heraus das bemerkenswerte Engagement als einzigartig gelobt. Doch hinsichtlich neuer Bauplätze und dem Wunsch vieler junger Menschen, in ihrem Heimatort ein Eigenheim errichten zu dürfen, scheinen die Heider vorerst leer auszugehen. Das jedenfalls geht aus der „Planungsoffensive“...

  • Wenden
  • 04.03.21
LokalesSZ
Im Baugebiet „Obstwiese“ in Wenden sind die ersten Häuser bereits bewohnt, andere befinden sich noch in der Bauphase. Das erste der vier Mehrfamilienhäuser entlang der Bergstraße soll laut Gemeinde Wenden im Frühjahr angegangen werden.
3 Bilder

Nachfrage in der Gemeinde ungebrochen
200 neue Bauplätze für Wenden

hobö Wenden. Sie sind längst keine Schnäppchen mehr, die Baugrundstücke in der Gemeinde Wenden. Und dennoch gehen sie weg wie die vielzitierten warmen Semmeln. Bekam man vor rund 20 Jahren ein Quadratmeter Bauland im Zentralort Wenden (mitsamt der Kosten für den Straßen- und Kanalbau) für rund 76 Euro von der Gemeinde, kostet der Grund und Boden nunmehr 124 Euro. Das entspricht einer Steigerung in knapp zwei Jahrzehnten von ca. 63 Prozent. Grundstücke aus privatem Besitz wechseln zumeist für...

  • Wenden
  • 04.03.21
LokalesSZ
Auch in Zeiten digitaler Plattformen haben Schaukästen ihre Bedeutung. Daher freut sich Bernhard Klein, dass er Unterstützer fand, die ihm in seinen letzten Wochen als Ortsvorsteher von Altenhof und Girkhausen das Aufstellen dieser massiven Informationstafeln ermöglicht haben.
2 Bilder

Ehemaliger Ortsvorsteher Altenhof
Bernhard Klein verabschiedet sich mit zwei Projekten

hobö Altenhof. Sobald er ein Ziel ins Visier genommen hatte, war Bernhard Klein davon nicht abzubringen. Und so hat der ehemalige Ortsvorsteher von Altenhof und Girkhausen mit großer Beharrlichkeit viel durchgesetzt. Zum Ende seines Ehrenbeamtenverhältnisses hat der umtriebige Altenhofer noch zwei Projekte verwirklicht, die ihm am Herzen lagen. Wie die SZ berichtete, kandidierte Bernhard Klein nicht erneut für das Amt. Sein Wirken endete zeitgleich mit dem Ende der Wahlperiode für den...

  • Wenden
  • 19.01.21
LokalesSZ
„Stille Nacht, heilige Nacht“ gilt als das bekannteste Weihnachtslied weltweit. Den Text findet man nicht nur in kirchlichen Gesangsbüchern, wie hier in einem „Gotteslob“ aus den 1970er-Jahren. Nun erging der Wunsch, dass Heiligabend möglichst viele Bürgerinnen und Bürger das Lied vor ihren Haustüren, auf Terrassen oder auf einem Balkon singen.

Vorschlag von Babsi Brüser aus Altenhof
Gemeinsames Singen an Heiligabend um 20 Uhr

hobö Altenhof/Wenden. Die bevorstehenden Weihnachtstage werden bei den meisten Menschen anders verlaufen als in der jüngeren Vergangenheit. Viele Familien haben ihre Zusammenkünfte gänzlich gecancelt oder treffen sich in kleineren Runden als noch vor Jahresfrist. Dem ein oder anderen mag diese Eingrenzung des weihnachtlichen Miteinanders womöglich gefallen, aber für das Gros der Bürger – egal ob jung oder alt – dürften die Festtage im Schatten des vermaledeiten Coronavirus Trübsal mit sich...

  • Wenden
  • 23.12.20
Lokales
Rüdiger Wurm, Tobias Niklas, Jochen Ritter (MdL) und Kunibert Kinkel (v. l.) bei einem Ortstermin auf der Sportanlage des SV Ottfingen.

Zuschüsse des Landes
140.000 Euro für Sportvereine Wenden

sz Wenden. Gleich vier Sportvereine aus der Gemeinde Wenden freuen sich über Zuschüsse des Landes NRW in Höhe von etwa 140.000 Euro. Rund 55.000 Euro davon entfallen auf den SV Ottfingen. Landtagsabgeordneter Jochen Ritter durfte sich vor Ort einen Eindruck davon verschaffen, wie die Gelder eingesetzt werden sollen, denn die Mittel sind Teil eines auf drei Jahre angelegten Programms, für das der Landtag insgesamt 300 Millionen Euro zur Verfügung gestellt hat. In Ottfingen soll ein...

  • Wenden
  • 07.12.20
Lokales
In der Nacht zum Freitag entwendeten Unbekannte drei hochwertige Pkw vom Außengelände eines Autohauses in Altenhof.

Über 100 000 Euro Schaden
Drei hochwertige Autos gestohlen

sz Altenhof. Drei hochwertige Pkw wurden in der Nacht zum Freitag vom Außengelände eines Autohauses in Altenhof entwendet. Dazu durchtrennten die Täter ein Element des Zauns und nahmen dieses komplett aus der Umzäunung. Im weiteren Verlauf wurden von dem Ausstellungsgelände zwei Hyundai „Santa Fe“, einer schwarz, einer grün, entwendet. Weiterhin nahmen die Täter einen Hyundai „Kona“, ebenfalls in schwarz, mit. Außerdem wurden die Kennzeichen OE-HY 1111 sowie OE-HY 555E (Kennzeichen für...

  • Wenden
  • 29.11.20
LokalesSZ
Florian Orthen zeigt den Zähler.

In sieben Tagen gebaut
Firma Hof Automation entwickelt digitalen Personenzähler

yve Altenhof. Der Winter ist im Anmarsch, die Temperaturen sinken, teils nasskaltes Wetter begleitet uns in den nächsten Monaten. Insbesondere Inhaber von größeren Geschäften wie Lebensmittelmärkte sind angehalten, das Ein- und Ausgangsgeschehen an den Türen kontrollieren zu lassen. Das bedeutet, dass Mitarbeiter oder Zusatzpersonal teils über Stunden der Witterung ausgesetzt sind.  „Das kann schnell zu Konzentrationsschwierigkeiten und damit zu einem falsches Zählergebnis führen“, so Florian...

  • Wenden
  • 10.11.20
Lokales
Auf der L714 kam es am Montag gegen 17.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall.

Zwischen Altenhof und Girkhausen
24-Jähriger überschlägt sich mit Pkw

sz Wenden. Auf der L714 kam es am Montag gegen 17.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 24-jähriger Fahrer befuhr die Strecke von Altenhof in Fahrtrichtung Girkhausen. Ausgangs einer Rechtskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet auf den angrenzenden Grünstreifen, fuhr hier gegen eine Böschung und überschlug sich. Dabei wurden ein Verkehrszeichen sowie ein Leitpfosten beschädigt. Zum Unfallzeitpunkt war die Fahrbahn nass. Der Fahrer konnte sich selbständig aus seinem Pkw befreien,...

  • Wenden
  • 13.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.