Altenhundem

Beiträge zum Thema Altenhundem

Lokales
Zu einer Reihe von Sachbeschädigungen kam es in den vergangenen Wochen in Altenhundem.

Vandalismus in Altenhundem
Täter zerkratzen immer wieder Autos

sz Altenhundem. Zwischen dem 14. Dezember 2020 bis heute kam es auf der Lindenstraße in Altenhundem zu insgesamt zehn Sachbeschädigungen an Fahrzeugen. In allen Fällen wurde mit einem spitzen unbekannten Gegenstand der Lack zerkratzt. Der Schaden beläuft sich mittlerweile auf mehrere tausend Euro. Die Tatzeit liegt an unterschiedlichen Wochentagen in den Abend- und Nachtstunden. Bisher durchgeführte Maßnahmen führten nicht zum Erfolg. Hinweise an die Polizei Olpe unter Tel. (0 27 61) 9 26...

  • Lennestadt
  • 12.01.21
  • 52× gelesen
LokalesSZ-Plus
Monika Kramer und Friederike Spangenberg-Hensel (hinten, v. l.) sowie Dr. Reinhard Hunold nahmen gestern Schecks von Helga Stahl (r.) entgegen.

Spende der „Frauen in St. Martinus“
Stolzer Erlös bei virtuellem Adventsbasar

win Olpe. Üblicherweise ist die Adventsausstellung des Vereins „Frauen in St. Martinus Olpe“ ein Großereignis. Weite Teile des Lorenz-Jaeger-Hauses werden für den Basar in Beschlag genommen. Zahlreiche Ausstellerinnen und Aussteller der vereinseigenen Kreativwerkstatt bieten Gebasteltes, Dekoration, selbst hergestellte Leckereien zum Kauf an. „Unser Hauptklientel sind ältere Menschen, die vor allem zum Kaffeetrinken kommen“, so Ursula Stocker vom Vorstandsteam des Vereins. Doch in diesem Jahr...

  • Stadt Olpe
  • 17.12.20
  • 57× gelesen
Lokales
Einbrecher schlugen im Vereinsheim des FC Lennestadt ein Fenster ein und ließen Bargeld mitgehen.

Täter schlagen Fenster ein
Einbruch ins Vereinsheim des FC Lennestadt

sz Altenhundem. Einbruch in die „heiligen Hallen“ des FC Lennestadt: Unbekannte stiegen laut Angaben der Polizei in der Zeit von Dienstag, 24. November, 15.30 Uhr, bis Mittwoch, 25. November, 15.30 Uhr, in das Vereinsheim an der Hagener Straße ein. Nach derzeitigem Ermittlungsstand schlugen sie ein Fenster ein und verschafften sich so Zutritt zum Gebäude im „Hensel-Stadion“. Dann durchsuchten sie mehrere Räume und Schränke. Sie entwendeten einen geringen Betrag an Bargeld. Zudem entstand ein...

  • Lennestadt
  • 26.11.20
  • 144× gelesen
Lokales
Helena und Alexander haben gleich zwei Bücher gefunden.

St.-Agatha-Bücherei Altenhundem
Neue Sachbücher für Kinder dank Förderung

sz Altenhundem. Über neue Bücher freut sich die St.-Agatha-Bücherei Altenhundem: Dagmar Sprenger vom Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Olpe (KI) überreichte dem Bücherei-Team jetzt die Exemplare, die mithilfe von finanziellen Mittel aus dem Landesprogramm „Komm-an NRW“ zur Verfügung gestellt wurden. Mit dem Programm soll die Integration von Flüchtlingen in den Kommunen gefördert und das bürgerschaftliche Engagement in der Flüchtlingshilfe unterstützt werden. Kindgerechte SachbücherDie...

  • Lennestadt
  • 06.11.20
  • 144× gelesen
Lokales
Der stellv. Vorsitzende des Kreisimkerverbands Olpe, Michael Voß (l.) und Norbert Pusch vom Landesverband Westfälischer und Lippischer Imker LVWLI mit den beiden Preis-trägern Margaretha Cordes und Ulrich Freiburg (r.).

Exquisiter Honig
37 Goldmedaillen für Olper Imker

sz Olpe/Altenhundem. Üblicherweise findet Ende August die Honigbewertung des Landesverbandes Westfälischer und Lippischer Imker (LVWLI) statt. Dort können die Imker und Imkerinnen ihre Honige neutral bewerten und prämieren lassen. Wegen Corona wurde die Honigbewertung in den September verschoben, wie es in einer Pressemitteilung des Kreisimkerverbands (KIV) Olpe heißt. Der traditionelle Honigtag zur Ehrung der besten Honige im Landesverband Westfalen-Lippe musste jedoch abgesagt werden, wie...

  • Stadt Olpe
  • 05.11.20
  • 263× gelesen
Lokales
Die Bergung des Anhängers, der sich vor der Hohen Bracht gelöst hatte, ist aufwendig.

Auflieger löst sich von Zugmaschine (UPDATE - Sperrung aufgehoben)
Landesstraße stundenlang gesperrt

sz Altenhundem. Stundenlang hat am heutigen Montag eine Havarie an einem Sattelzug für Verkehrsbehinderungen gesorgt: Gegen 12.10 Uhr war der Polizei eine Gefahrenstelle mitgeteilt worden. Auf der Landesstraße 715 zwischen Altenhundem und Bilstein hatte sich der Auflieger von einer Zugmaschine gelöst und  die Straße blockiert. Die genaue Örtlichkeit befand sich zwischen dem Gymnasium Maria Königin und der Abzweigung zum Aussichtsturm auf der Hohen Bracht. Die Straßensperrung dauerte über drei...

  • Lennestadt
  • 02.11.20
  • 392× gelesen
Lokales
Unbekannte schlugen an Halloween mehrfach zu und bewarfen Häuser und Pkw mit Eiern.

Mehrere Taten im Kreis Olpe
Häuser und Pkw mit Eiern beworfen

sz Kreisgebiet. In der Nacht von Samstag, 31. Oktober, auf Sonntag,1. November, haben sich im Kreisgebiet Olpe mehrere Sachbeschädigungen durch Eierbewurf ereignet. In Gerlingen haben Unbekannte zwischen 0 und 2 Uhr eine Wand eines Einfamilienhauses am Gerlinger Weg mit Eiern beworfen. Es entstand ein Sachschaden im dreistelligen Eurobereich. Gleiches ereignete sich in Altenhundem sowohl in der Hochstraße als auch im Piepers Weg. Ebenfalls in Wenden bewarfen Unbekannte einen Pkw, den ein...

  • Kreis Olpe
  • 02.11.20
  • 244× gelesen
Lokales
Das St.-Martinus- und St.-Josefs-Hospital erweitern ihre Corona-Test-Strategie.
2 Bilder

In Olpe und Altenhundem
Corona-Antigenschnelltest liefert sofortiges Ergebnis

sz Olpe/Altenhundem. Gute Nachrichten für Patienten und pflegerisches Personal: Das St.-Martinus-Hospital in Olpe und das St.-Josefs-Hospital Altenhundem nutzen ab sofort neben dem PCR-Test über ein externes Labor sowie dem Schnelltest, der hausintern im eigenen Labor des St.-Martinus-Hospitals durchgeführt wird, einen weiteren Test zum Nachweis einer Covid-19-Infektion. In beiden Häusern kommt nun zusätzlich ein Antigentest zum Einsatz. Das Handling des Tests ist denkbar einfach: Es wird ein...

  • Stadt Olpe
  • 13.10.20
  • 1.748× gelesen
LokalesSZ-Plus
Eröffneten am St.-Josefs-Hospital in Lennestadt die Tagesklinik für Psychiatrie (v. l.): Wilhelm Rücker, Aufsichtsratsvorsitzender der kath. Hospitalgesellschaft Südwestfalen, Geschäftsführer Johannes Schmitz, Chefärztin Dr. Christine Menges und Lennestadts Bürgermeister Stefan Hundt.

Tagesklinik für Psychiatrie in Altenhundem eröffnet
Platz für 15 Patienten

mari Altenhundem. „Dies ist ein erster wichtiger Baustein zur Weiterentwicklung des St.-Josef-Hospitals in ein modernes Gesundheitszentrum“, betonte am Donnerstag der Geschäftsführer der kath. Hospitalgesellschaft Südwestfalen, Johannes Schmitz. Gemeinsam mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden Wilhelm Rücker und Chefärztin Dr. Christine Menges eröffnete er im Beisein von Lennestadts Bürgermeister Stefan Hundt die Tagesklinik für Psychiatrie mit psychiatrischer Institutsambulanz. „Die Pläne sind...

  • Lennestadt
  • 09.10.20
  • 115× gelesen
Lokales
Ein vor Ort freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen hohen Wert im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit.

Unfallverursacher flüchtet
Betrunkener 38-Jähriger widersetzt sich der Polizei

sz Altenhundem. Nach einem Verkehrsunfall, der sich in der Nacht von Montag auf Dienstag um 23.30 Uhr auf der Straße „An den Gärten“ in Elspe ereignet hatte, flüchtete der Verursacher zunächst von der Unfallstelle, konnte aber durch einen Zeugen gestellt werden. Nach bisherigem Ermittlungsstand setzte sich der Beschuldigte an das Steuer seines Pkw und fuhr los. Kollision mit geparktem AutoKurz darauf kollidierte er bereits mit einem an der Straße geparkten Auto. Anschließend wollte er sich vom...

  • Lennestadt
  • 29.09.20
  • 120× gelesen
Lokales

81-Jährige Insassen bei Unfall verletzt

sz Altenhundem. Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen sind eine 81-Jährige sowie ihr gleichaltriger Ehemann verletzt worden. Der 81-Jährigen hatte eine 59-jährige Pkw-Fahrerin gefolgt. Als die Seniorin ihr Fahrzeug verkehrsbedingt abbremsen musste, reagierte die 59-Jährige zu spät und fuhr auf. Im Nachgang des Unfalls suchten die 81-Jährige und ihr Mann einen Arzt auf.

  • Lennestadt
  • 03.09.20
  • 92× gelesen
Lokales
Der Kindergarten "Schatzkiste" wird nicht mehr vom Elternverein getragen.

Nächster Elternverein gibt Trägerschaft ab
Kindergarten „Schatzkiste“ wechselt zu „DRK-Dötzken“

sz Olpe/Altenhundem. Der nächste Elternverein als Träger eines Kindergartens im Kreisgebiet gibt auf: Wenn die Mitglieder des Jugendhilfeausschusses am Dienstag, 1. September, zu ihrer nächsten Sitzung zusammenkommen, werden sie über den Antrag beraten, die Betriebsträgerschaft der Kindertageseinrichtung „Schatzkiste“ in Altenhundem auf die „DRK-Dötzken Kita Olpe gGmbH“ rückwirkend zum 1. August zu verlagern. Kindergarten-Gebäude wurde 2019 saniertBislang betreibt der „Elternverein Altenhundem“...

  • Stadt Olpe
  • 28.08.20
  • 105× gelesen
Lokales
Ein 49-jähriger Mann wehrte sich gegen die anstehende Identitätsfeststellung und versuchte, die Beamten zu treten.

49-Jähriger will Polizisten beißen
Mit dem Pfandgeld nicht zufrieden

sz Altenhundem. Über einen Randalierer im Hit-Markt in Altenhundem wurde die Polizeileitstelle am Samstag um 13.30 Uhr in Kenntnis gesetzt. Dieser war mit dem ihm ausgehändigten Pfandgeld nicht zufrieden, woraufhin er dieMitarbeiter anschrie und unbeteiligte Kunden schubste. Anschließend verließ er das Geschäft und randalierte auf der Straße weiter. Auch die eintreffenden Polizeibeamten konnten ihn nicht beruhigen. Randalierer will Polizisten anspuckenStattdessen wehrte sich der49-jährige Mann...

  • Lennestadt
  • 23.08.20
  • 1.038× gelesen
Lokales

„Klauschürze“ voll mit Süßigkeiten

sz Altenhundem. Zwei Frauen stahlen am Donnerstag gegen 17.30 Uhr Lebensmittel in einem Verbrauchermarkt an der Hundemstraße. Zunächst passierten die Frauen mit einem vollen Einkaufswagen den Kassenbereich. Dabei bezahlten sie lediglich eine Tüte Chips. Danach wollten sie den Laden verlassen, ohne die restlichen Waren zu bezahlen. Als daraufhin der Sicherheitsalarm ausgelöst wurde, flüchteten sie ohne die Lebensmittel. Zwar versuchten Zeugen noch, sie an der Flucht zu hindern, doch den Frauen...

  • Lennestadt
  • 31.07.20
  • 118× gelesen
Lokales

Vierstellige Summe von Betrügern abgebucht

sz Altenhundem. Einen Betrug hat am Mittwoch eine 67-Jährige der Polizei gemeldet. Sie gab an, dass sie bereits vor einer Woche von einem angeblichen Bankmitarbeiter angerufen wurde. Dieser habe ihr berichtet, dass von ihrem Konto 4000 Euro abgebucht worden seien und ihr Konto daher gesperrt wurde. Der angebliche Mitarbeiter sagte, dass er von der Geschädigten TAN-Nummern bräuchte, um das Konto wieder freizuschalten. Der Betrüger verfügte über so viele Daten, dass die 67-Jährige sich sicher...

  • Lennestadt
  • 09.07.20
  • 98× gelesen
Lokales

Senior fährt absichtlich gegen Krad

sz Altenhundem/Meggen. Motorradfahrer befuhren gestern gegen 15.20 Uhr die B 236 von Altenhundem in Fahrtrichtung Grevenbrück. Im Altenhundemer Turbokreisel drängte sich nach Angaben der Polizei ein 81-jähriger Opelfahrer aus Hilchenbach laut hupend in die Gruppe. Als die gefährdeten Kradfahrer den Mann an der nächsten Rotlicht zeigenden Ampel in Meggen zur Rede stellen wollten, gab der Senior Gas, fuhr bewusst gegen ein Motorrad und flüchtete in Richtung Grevenbrück. Der 23-jährige Fahrer des...

  • Lennestadt
  • 21.06.20
  • 284× gelesen
Lokales

Schon am Morgen betrunken am Steuer

sz Altenhundem. Polizeibeamte kontrollierten am Samstagmorgen einen 29-jährigen Autofahrer. Dabei stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrers fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte schließlich den Verdacht der Polizisten. Daher wurde der junge Mann zur Anzeigenaufnahme in die Polizeiwache mitgenommen. Er muss sich nun in einem Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten. Neben einem Bußgeld wartet ein...

  • Lennestadt
  • 14.06.20
  • 57× gelesen
Lokales

Einbruch in Wohnung

sz Altenhundem. Unbekannte Täter haben am Freitag zwischen 12.30 und 22 Uhr versucht, die Tür einer Wohnung aufzuhebeln. Als dies nicht gelang, verschafften sie sich über ein Baugerüst Zugang zu einem gekippten Fenster und drangen so in die Wohnung ein. Neben Bargeld wurde eine Armbanduhr entwendet. Zeugen verdächtiger Wahrnehmungen im Tatzeitraum werden gebeten, sich bei der Polizei Olpe unter Tel. (0 27 61) /9 26 90 zu melden.

  • Lennestadt
  • 24.05.20
  • 31× gelesen
LokalesSZ-Plus
Catharina Dornseifer (IBF-Prokuristin), Athanassios Pappas (Moss) und Philip Jongebloed vom Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie (v. l. n. r.) gewährten einen Blick auf die Anlage.

Produktionsanlage für Mund-Nasen-Schutz
Corona-Masken made in Südwestfalen

kay Freudenberg/Altenhundem. Den Leitsatz „Global denken und lokal handeln“ haben sich das Unternehmen Moss (Altenhundem) und die Freudenberger IBF Automation GmbH zu eigen gemacht. Sie haben gemeinsam eine Produktionsanlage für Mund-Nasen-Schutzmasken entwickelt, sie wird derzeit gebaut. Als Kooperationspartner steht den Sieger- und Sauerländer Betrieben das renommierte Fraunhofer Institut für Produktionstechnik, kurz IPT, zur Seite. Seit vier Wochen wird in den IBF-Hallen fleißig konstruiert,...

  • Freudenberg
  • 14.05.20
  • 461× gelesen
Lokales
Bei drei Versammlungen, hier die in Attendorn, wählten die Metaller die neuen Delegierten, die die Interessen von 9000 Mitgliedern der IG Metall im Kreis Olpe vertreten. Fotos: IGM
2 Bilder

Bürgermeister bei Metallern

sz ■ Als basisdemokratische Gewerkschaft ist die Industriegewerkschaft Metall maßgeblich auf die aktive Mitgestaltung ihrer Mitglieder angewiesen: Im Kreis Olpe sind etwa 9000 Beschäftigte in der IG Metall organisiert, deren gewählte Vertreter in der Delegiertenversammlung die Stimmung aus den Betrieben wiedergeben, Entscheidungen treffen, Ideen einbringen können und sich mit anderen Mitgliedern vernetzen und austauschen. Für die Dauer von vier Jahren werden die Mitglieder und deren...

  • Stadt Olpe
  • 26.02.20
  • 126× gelesen
Lokales

Pkw-Fahrer drohte mit Waffe

sz Altenhundem. Zu einer Bedrohung eines Autofahrers kam es am Dienstag gegen 19 Uhr in Altenhundem. Ein 22-Jähriger hatte mit seinem Pkw den Bereich der Hundemaue befahren, als ihm fahrbahnmittig ein anderes Auto entgegenkam. Der 22-Jährige sah sich daher gezwungen, anzuhalten. Der andere Fahrer stieg dann mit einer Waffe in der Hand aus seinem Wagen und ging auf das Fahrzeug des jungen Mannes zu. Dieser gab an, dass der Tatverdächtige an die Scheibe der Fahrertür herangetreten sei und gegen...

  • Lennestadt
  • 26.02.20
  • 141× gelesen
Lokales

Jugendliche stehlen Schuhe

sz Altenhundem. Ein räuberischer Diebstahl hat sich am Mittwochnachmittag in einem Geschäft ereignet. Zwei bislang unbekannte männliche Täter entwendeten ein Paar Schuhe. Zwei Verkäuferinnen hatten die Jugendlichen beobachtet, wie sie ein Schuhpaar in einen Jutebeutel packten und damit zum Ausgang gingen. Dort sprachen die Mitarbeiterinnen sie an und forderten sie auf, in die Tasche sehen zu dürfen. Bei die Inaugenscheinnahme entriss einer der Heranwachsenden der Zeugin die Tasche. Sie...

  • Lennestadt
  • 13.02.20
  • 94× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.