Altenkirchen

Beiträge zum Thema Altenkirchen

LokalesSZ
Der Bauausschuss der Ortsgemeinde schaute sich bei einem Ortstermin um, was inzwischen auf dem Dorfplatz am Backes entstanden ist.
2 Bilder

Backes und Dorfplatz in Elkhausen
Bauausschuss macht sich vor Ort ein Bild

rai Katzwinkel. An der drastischen Preiserhöhung auf dem Baumarkt ist man in Katzwinkel wohl noch herum gekommen, aber nicht an den allgegenwärtigen Verzögerungen in den Lieferkette: Bei einem Ortstermin verschaffte sich der Bauausschuss einen Eindruck von dem, was bei der Gestaltung des Umfeldes am Dorfplatz und Backes entstanden ist. Das kann sich wirklich sehen lassen. Der kleine Bau zeigt Kontur, die Pflasterarbeiten sind im Werden. Die Verteuerung und die Versorgungengpässe sprach...

  • Wissen
  • 30.10.21
LokalesSZ
Die Arbeitsbedingungen in der Pflege sind meist noch nicht so, wie es sich die Beschäftigten wünschen. Das
würde Kammerpräsident Dr. Markus Mai gerne ändern. Er möchte aber auch die Mitglieder heranziehen, die bislang keine Beiträge zahlen.

Pflegekammer greift durch
Säumige Mitglieder bekommen Besuch vom Vollzugsdienst

dach Wissen. Was haben sich seinerzeit die Geister geschieden, als die Pflegekammer 2016 in Rheinland-Pfalz eingeführt worden ist. Und sie scheiden sich bis heute. Grund genug für Mike Dörnbach, Haus- und Pflegedirektor des St.-Antonius-Krankenhauses in Wissen, die Kammerspitze zum Austausch mit Interessierten einzuladen. Dabei wird Dr. Markus Mai zum Jahresende hin so etwas sein wie das letzte Einhorn: der einzig verbliebene Präsident einer Pflegekammer in Deutschland. Bisher sind es drei...

  • Wissen
  • 21.10.21
Lokales

Diebstahl in Wissen
Diebe stehlen Warnbaken

sz Wissen. Immer wieder wurden in den vergangenen Tagen Absperrbaken in Wissen gestohlen. Am Wochenende entwendeten unbekannte Täter laut Polizei die zur Absicherung eines vor zwei Wochen ausgehobenen Gullideckels aufgestellte Warnbake in der Unterführung Güterbahnhof/Blähaustraße. Zur Absicherung der Gefahrenstelle habe der Bauhof eine neue Absperrbake aufgestellt, so die Behörde. Am Dienstagmorgen dann wurde der erneute Diebstahl der Warnbake festgestellt. Eine weitere Absperrbake entwendeten...

  • Wissen
  • 13.10.21
LokalesSZ
Ein Leben für die IG Metall: Im Kreise der Jubilare ist Lothar Eberlein (erste Reihe, rechts) zu sehen, der für 76 Jahre Treue geehrt wurde. Links daneben sitzt Gilbert Imhäuser.
2 Bilder

Solidarität als unverzichtbare Stütze
Jubilarehrung der IG Metall Betzdorf

rai Wissen. An seinen Eintritt in die IG Metall (IGM) erinnert sich der 91-jährige Gilbert Imhäuser gut. Es war sein erster Arbeitstag auf der Friedrichshütte Wehbach. Eine Nachtschicht, erzählt der Niederfischbacher: „Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde erstmals wieder richtig Kirmes gefeiert.“ Imhäuser musste auf Nachtschicht und trat an diesem 21. August 1950 der IGM bei. 18 Jahre arbeitete der Schuhmacher auf der Hütte. Die Hütte ist Geschichte. Nicht Imhäusers Verbundenheit zur IGM. Für 70...

  • Wissen
  • 07.10.21
LokalesSZ
Gefälschter Impfausweis im Kreis Altenkirchen: Den Stempel des Impfzentrums in Wissen gibt es so nicht, auch das „mRNA“ ist eher hingekritzelt worden.

Stempel existiert nicht
Erster gefälschter Impfpass im Kreis Altenkirchen

thor Wissen. Nun hat auch der Kreis Altenkirchen den ersten bestätigten Fall eines gefälschten Impfpasses. In Mayen wurde in der vergangenen Woche eine Apothekerin stutzig, als sie das gelbe Dokument sah, in dem zwei Stempel des Impfzentrums Wissen eine Doppelimpfung aus dem Frühjahr bestätigen sollten. Das Problem nur: Diesen Stempel gibt es gar nicht. Wer immer in den vergangenen Monaten dort sein Vakzin verabreicht bekam, erhielt den Stempel des impfenden Arztes. Die Apothekerin informierte...

  • Wissen
  • 06.10.21
Lokales
Der neue Vorstand des DGB-Kreisverbands Altenkirchen mit dem Vorsitzenden Axel Karger (hinten, 3. v. r.) und seiner Stellvertreterin Nicole Platzdasch.

DGB will sich Zukunftsthemen zuwenden
Neuer Vorsitzender des Kreisverbands

dach Wissen. Als es mit der Kreiskonferenz losging, beschlich Bernd Becker dann doch ein seltsames Gefühl. Wie berichtet, stellte er sich nach acht Jahren als Vorsitzender des DGB-Kreisverbands Altenkirchen nicht mehr zur Wahl. „Wir haben die Chance, die Generation der 40-Jährigen ganz nach vorne zu kriegen“, sagte der Fensdorfer, der die Geschicke des Kreisverbands acht Jahre lang ehrenamtlich gelenkt hatte. Zusammenarbeit mit Fridays for Future  Der „Neue“ musste etwas relativieren: In den...

  • Wissen
  • 14.07.21
LokalesSZ
Erwin Rüddel ist in Wissen von der CDU erneut als Bundestagskandidat für den Wahlkreis Neuwied nominiert worden.  Foto: thor
3 Bilder

Vierte Nominierung als Bundestagskandidat der CDU
94 Prozent für Erwin Rüddel

thor Wissen. Leidenschaftlicher Kämpfer für die Heimat, engagierter Netzwerker in Berlin und scharfer Kritiker der politischen Gegner – in dieser Rolle hat sich am Freitag Abend Erwin Rüddel im Wissener Kulturwerk erneut für ein Ticket in den Deutschen Bundestag beworben. Und die Vertreter der CDU-Kreisverbände Altenkirchen und Neuwied sorgten dafür, dass er sich schon mal an den Bahnhof stellen kann: 94 von 100 Delegierten stimmten für Rüddel, der im nächsten Jahr seine vierte...

  • Wissen
  • 09.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.