Altenkirchen

Beiträge zum Thema Altenkirchen

Lokales
Über 1500 Unterschriften übergaben Tim und Walter Hering an Landrat Dr. Peter Enders, der sie an die SGD Nord weiterleitet. Mit dabei waren auch Ortsbürgermeister Maik Köhler und Ulrich Merzhäuser vom Bürgerverein (v. r.).

Landrat bietet sich als Moderator an
1500 Unterschriften für Waschanlage übergeben

sz Mudersbach/Altenkirchen. Mehr als 1500 Unterschriften haben Walter und Tim Hering, Betreiber der Esso-Tankstelle in Mudersbach, sowie Mudersbachs Ortsbürgermeister Maik Köhler und Ulrich Merzhäuser vom Bürgerverein jetzt an Landrat Dr. Peter Enders übergeben. Mit den Unterschriften protestieren die Unterzeichner gegen die von der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord als Obere Bauaufsichtsbehörde angeordnete sofortige Schließung der Waschanlage an der Tankstelle an der Koblenzer...

  • Kirchen
  • 11.06.20
  • 390× gelesen
LokalesSZ
Das waren noch Zeiten: 2016 war Michael Lieber noch Landrat, Heijo Höfer noch Altenkirchener Bürgermeister – und es gab auch noch einen Kreisheimattag. Archivfoto: dach

Alles auf dem Prüfstand - Kreisheimattag ausgesetzt
AK-Kreis spart massiv

dach Kreis Altenkirchen. Eigentlich gibt es zu Weihnachten ja Geschenke. Doch das Christkind macht in diesem Jahr einen großen Bogen ums AK-Land. Mehr noch: In einigen Bereichen wird der Rotstift angesetzt, und zwar kein feiner Kugelschreiber sondern ein ganz dicker Filzer. Haushaltskonsolidierungskonzept heißt das Zauberwort, und alleine das ist ein Euphemismus. Der Hintergrund: Michael Lieber hatte als Landrat vor einem Jahr seinen letzten Haushalt zu präsentieren – und der hatte es in sich,...

  • Betzdorf
  • 06.12.19
  • 364× gelesen
LokalesSZ
„Wachwechsel“ vollzogen: Dr. Peter Enders (r.) ließ sich von Michael Lieber ins Amt einführen, vereidigen – und beglückwünschen.
22 Bilder

„Wachwechsel“ im Wilhelm-Boden-Saal
Enders vereidigt, Lieber verabschiedet

goeb Altenkirchen. Ein hundert-, wenn nicht tausendfaches Händeschütteln, Schulterklopfen, Umarmen und Austauschen guter Wünsche gab es gestern im großen Saal des Kreishauses in Altenkirchen zu beobachten. Daneben gab es lange und kurze Würdigungen des beruflichen Lebens, Rückblicke und Ausblicke und ein paar herausragende Stücke der Kreismusikschule. Allen voran ein sagenhaft gut gespieltes Trompetenstück mit Martin Golle am Blechblasinstrument („The Prince of Denmark’s March“, Trumpet...

  • Betzdorf
  • 30.08.19
  • 373× gelesen
Lokales
Wird vom neuen Kreistag zum Vertreter des Landrats gewählt werden: Tobias Gerhardus aus Herdorf.

CDU hat personelle Weichen gestellt
Tobias Gerhardus wird Vertreter des Landrats

dach Kreis Altenkirchen. Tobias Gerhardus wird der Allgemeine Stellvertreter von Landrat Dr. Peter Enders. Auf den Herdorfer hat sich die künftige CDU-Kreistagsfraktion verständigt. Die Christdemokraten stellen einmal mehr die stärkste Gruppierung im neuen Kreistag. Nach demokratischer Tradition steht ihr zu, den 1. Kreisbeigeordneten zu stellen. Gerhardus, seit 15 Jahren im Kreistag, tritt damit die Nachfolge von Konrad Schwan an. Für den ehemaligen Bürgermeister der früheren Verbandsgemeinde...

  • Altenkirchen
  • 06.06.19
  • 776× gelesen
Lokales
Ein langer Tag für Dr. Peter Enders und seine Frau Astrid. Mit dem 26. Mai endete auch die anstrengende Zeit des Wahlkampfs. Peter Enders holte 54,9 Prozent der Stimmen.
2 Bilder

54,9 Prozent der Stimmen "geholt"
Der künftige Landrat heißt Dr. Peter Enders

thor Kreis Altenkirchen. Mögen durch die deutsche Parteienlandschaft auch manche Erschütterungen laufen, die Menschen im Kreis Altenkirchen setzen auf politische Kontinuität. Was in diesem Fall bedeutet: Der höchste Verwaltungsposten im AK-Land bleibt wie in den Jahrzehnten zuvor in der Hand der CDU. Dr. Peter Enders hat gestern die Wahl für sich entschieden. Der Noch-Landtagsabgeordnete aus Eichen in der Verbandsgemeine Flammersfeld holte 54,9 Prozent, sein Gegenkandidat, der...

  • Altenkirchen
  • 29.05.19
  • 228× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.