Alter Flecken

Beiträge zum Thema Alter Flecken

LokalesSZ
Tillmann Flender wird seinen Freudenberger Buchladen Ende März nach 19 Jahren für immer schließen. Er berichtet über strukturelle Probleme in der Branche, die es „kleinen“ Händlern wie ihm immer schwerer machen. Die Corona-Pandemie war dann der sprichwörtliche Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte.

Corona bringt das Fass zum Überlaufen
Buchhändler Tillmann Flender aus Freudenberg macht dicht

nja Freudenberg. „Manchmal ist es an der Zeit, ein altes Buch zu schließen. Es bringt nichts, die Kapitel wieder und wieder zu lesen. Sie ändern sich nämlich nicht. Und es gibt so viele andere tolle Bücher.“ Aufbruch, aber auch Resignation schwingen in diesen Zeilen mit, in denen Tillmann Flender über die nahende Schließung seiner Buchhandlung an der Färberstraße im Alten Flecken in Freudenberg informiert. „Die Entwicklungen der vergangenen Monate lassen uns leider keine andere Wahl“, sagt er...

  • Freudenberg
  • 10.02.21
  • 579× gelesen
LokalesSZ
Wenn es nach der FDP geht, soll die Marktstraße im Alten Flecken von Freitag bis Sonntag mithilfe von Pollern abgeriegelt werden.

FDP prescht mit Antrag vor
Marktstraße in Freudenberg am Wochenende dichtmachen

ihm  Freudenberg. Der große Wurf ist angekündigt, aber die Freudenberger FDP möchte vorher wenigstens einen kleinen Ball schon mal ins Rollen bringen. Der Antrag zur gestrigen Ratssitzung lautete: „Verkehrsfreie Marktstraße am Wochenende“. Zwischen Freitag 17 Uhr und Sonntag 22 Uhr sollen keine Autos durch die obere der vier quer zum Hang verlaufenden Fachwerkgassen fahren. Umlegbare versenkbare Poller sollen die Einfahrt von beiden Seiten versperren, gleichzeitig aber im Notfall die Zufahrt...

  • Freudenberg
  • 18.12.20
  • 471× gelesen
LokalesSZ
Die Pläne zur Umgestaltung des Freudenberger Kurparks wurden im April 2019 vorgestellt. Jetzt ist klar: Die Gestaltung wird teurer als gedacht.

Stadt muss Mehrkosten selbst schultern
Kurpark Freudenberg wird teurer

ihm Freudenberg. Gut im Zeitplan, aber nicht ganz im Kostenplan sind die Umgestaltungsarbeiten am Freudenberger Kurpark. Bei dem ursprünglich mit 1,65 Millionen Euro kalkulierten Projekt schlagen nun deutliche Mehrkosten zu Buche. Freudenbergs Bürgermeisterin begründete die zusätzlichen Ausgaben mit umfangreicheren Erdbewegungen im Zugangs- und Zufahrtsbereich, Umplanungen bei der Beleuchtung, Anpassungen am künftigen Sportbereich und bei der Konzertmuschel sowie den Ausschreibungsergebnissen...

  • Freudenberg
  • 18.12.20
  • 312× gelesen
LokalesSZ
Bürgermeisterin Nicole Reschke und Kämmerer Julian Lütz.

Haushaltsplan Freudenberg vorgestellt
1,4 Millionen Euro für neuen Marktplatz

nja Freudenberg. 5,6 Millionen Euro gedenkt die Stadt Freudenberg im kommenden Jahr zu investieren und damit rund 2 Millionen Euro mehr als 2020. Dafür muss ein Investitionskredit in Höhe von rund 2,1 Millionen Euro aufgenommen werden: Das zumindest sieht der Etatentwurf der Rathausspitze vor, den Bürgermeisterin Nicole Reschke und Stadtkämmerer Julian Lütz am Mittwoch in einem Pressegespräch präsentierten. Das zahlenreiche Papier geht nun auf Tour durch die politischen Gremien und soll noch im...

  • Freudenberg
  • 19.11.20
  • 323× gelesen
LokalesSZ
Paul und Lotte gingen gemeinsam mit ihrer Mutter Kerstin Sprenger auf Entdeckungstour in der Freudenberger Altstadt. Die bunt bemalten Nistkästen fanden die Geschwister schnell.
2 Bilder

Alter Flecken Freudenberg
Frids bietet Stadt-Rallye mit Vogelkästen an

sp Freudenberg. Die Geschwister Lotte (9) und Paul (11) sind kaum aufzuhalten. Sie haben den ersten blauen Nistkasten entdeckt und laufen im Sprint zu ihm. Hier finden sie alle Informationen, die sie für die Rallye durch den Alten Flecken in Freudenberg benötigen. Vorsichtig öffnen sie die Klappe und nehmen sich jeweils eine Postkarte. Darauf steht, dass sie insgesamt zwölf Zwitscherkästen entdecken können. Paul und Lotte werden von ihrer Mutter Kerstin Sprenger begleitet, auch sie will wissen,...

  • Freudenberg
  • 02.11.20
  • 437× gelesen
LokalesSZ
Die ev. Kirche in Freudenberg hat ihren ganz eigenen Charme, neben der normalen Empore gibt es noch eine Ober-Empore: „Die Freudenberger haben viele Kinder bekommen, da musste nach oben angebaut werden“, erzählt Pfarrer Thomas Ijewski.
4 Bilder

Für 750 000 Euro
Sanierung der ev. Kirche Freudenberg startet

mir Freudenberg. Vergangenen Sonntag war der (vorerst) letzte Gottesdienst im baulich lädierten Gotteshaus im Flecken, die ev. Kirche an der Krottorfer Straße braucht eine umfassende, nachhaltige Sanierung. Thomas Ijewski, seit 17 Jahren dort aktiver Pastor, kennt jedes Detail, weiß um die schadenbringenden Würmer im Gebälk und ist trotz der enormen Kosten von 750 000 Euro sicher: „Wir schaffen das.“Nein, das hat der Gottesmann nicht einfach so im Merkelschen Sinne verkündet, dahinter steckt...

  • Freudenberg
  • 30.09.20
  • 258× gelesen
Lokales
Mit kurzen Spielszenen und in historischen Kostümen zeigen jugendliche Erlebnisführer die Kirche und weitere geschichtsträchtige Orte des Alten Fleckens.

Historische Orte im Alten Flecken
Erlebnisführung vor Kirchensanierung

sz Freudenberg. Die Sanierung der ev. Kirche im Alten Flecken steht unmittelbar bevor, am morgigen Sonntag wird dort um 9.30 Uhr der vorerst letzte Gottesdienst gefeiert. Zu diesem Anlass bietet der Verein „Frids“ am Sonntag eine besondere Flecker Erlebnisführung an. Mit kurzen Spielszenen und in historischen Kostümen zeigen jugendliche Erlebnisführer die Kirche und weitere geschichtsträchtige Orte des Alten Fleckens und vermitteln so leicht verständlich Freudenberger Stadtgeschichte. Als...

  • Freudenberg
  • 25.09.20
  • 62× gelesen
LokalesSZ
NRW-Kommunalministerin Ina Scharrenbach ließ sich von den jungen FRids-Darstellern durch den Alten Flecken führen.
4 Bilder

Heimatpreis des Landes NRW
Ministerin begeistert von jungen Siegerländern

js Freudenberg/Achenbach. „Wenn man in Freudenberg wohnt, was will man dann schon in Wuppertal?“ Ina Scharrenbach, NRW-Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, brauchte das in historische Gewänder gekleidete Jungvolk vom Alten Flecken gar nicht zu trösten. Dass die für März angesetzte Verleihung des Heimatpreises auf Landesebene wegen Corona gestrichen werden musste, habe schließlich auch etwas Gutes, hatte zuvor schon Landrat Andreas Müller festgestellt. So nämlich müssten...

  • Freudenberg
  • 14.08.20
  • 604× gelesen
Kultur
Südwestfalens Regionsschreiberin Barbara Peveling besuchte das 4Fachwerk-Mittendrin-Museum in Freudenberg und ließ sich von Vorsitzendem Dieter Siebel die Geschichte des 2016 vom Verein übernommenen Hauses erzählen.

Südwestfalen-Regionsschreiberin Dr. Barbara Peveling im 4Fachwerk-Museum
Besuch im Alten Flecken

sz Freudenberg. Es ist die zweite Auflage des landesweiten NRW-Literaturprojektes „stadt.land.text“: Zehn Stipendiaten gehen in den unterschiedlichen Kulturregionen Nordrhein-Westfalens auf Spurensuche. In Südwestfalen ist, wie berichtet, Dr. Barbara Peveling unterwegs, um Orte zu erkunden, mit Menschen ins Gespräch zu kommen und Geschichte zu hinterfragen. Ihre literarische Entdeckungsreise führte die Historikerin und Literatin, die schon zwei Romane veröffentlichte, jetzt ins Freudenberger...

  • Freudenberg
  • 22.07.20
  • 156× gelesen
LokalesSZ
Das Gewässer im Freudenberger Kurpark ist Geschichte: Der Seerosenteich wurde inzwischen verfüllt, hier entsteht bekanntlich das Sportkabinett.
18 Bilder

Seerosenteich in Freudenberg verfüllt (Galerie)
Arbeiten im Kurpark schreiten voran

cs Freudenberg. Immerhin einen positiven Aspekt bringt die außergewöhnliche Dürre der vergangenen beiden Monate mit sich. „Für die Bauarbeiten ist das sehr gut“, sagt Andre Schmidt. Zufrieden deutet der Geschäftsführer des Bauunternehmens Schauerte Schmidt auf die geschotterte Fläche, die vor Kurzem noch aus einem Seerosenteich bestand. Im Zuge der Arbeiten zur Umgestaltung des Freudenberger Kurparks musste das Gewässer inzwischen weichen, ging also im übertragenen Sinne baden. Hier soll, wie...

  • Freudenberg
  • 03.06.20
  • 293× gelesen
LokalesSZ
Den berühmten Fotoblick auf den Alten Flecken bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen genießen – schon in naher Zukunft wird das möglich sein. Die Arbeiten zur Attraktivierung des Freudenberger Kurparks liegen im Zeitplan; hier wird das Plateau für das neue, eingeschossige Café geschaffen.
25 Bilder

Arbeiten in Freudenberg schreiten gut voran (Galerie)
Kurpark putzt sich heraus

cs Freudenberg. Neugierige werden schon an den Aufgängen zum Freudenberger Kurpark aufgehalten. Die Zuwegungen sind mit Bauzäunen und unübersehbaren Hinweisen auf die gegenwärtig laufenden Baumaßnahmen abgesperrt. Reger Besucherverkehr würde derzeit ein zu hohes Risiko darstellen, schließlich rollt auf dem Areal mitten im Stadtzentrum seit dem Spatenstich im Januar schweres Gerät und macht sich kräftig an dem Erdreich zu schaffen. Wie ausführlich berichtet, wird das Gelände aufwändig...

  • Freudenberg
  • 31.03.20
  • 1.307× gelesen
LokalesSZ
Buntes Treiben im Alten Flecken: Das Altstadtfest begeisterte immer wieder die Besucher, lockte stets auch viele ehemalige Freudenberger zurück in die alte Heimat. Die 25. Auflage des Jahres 2018 wird als vorerst letzte in die Geschichte eingehen.

"Aus" für das Altstadtfest Freudenberg
Fortführung in abgewandelter Form?

cs/sz Freudenberg. Die ARGE „Altstadtfest Freudenberg“, bestehend aus 14 Freudenberger Vereinen, hat sich nach über 40 Jahren aufgelöst. Das teilte die Gemeinschaft am Mittwoch in einer Pressemeldung mit. Es sei von Jahr zu Jahr immer schwieriger geworden, Helfer aus den Vereinen für die Standbesetzungen und Mitglieder für den Vorstand zu gewinnen, heißt es in der kurzen Erläuterung: „Aus diesem Grund findet das Altstadtfest 2020 nicht statt.“ Die 25. Auflage der Feierlichkeit im Jahr 2018 wird...

  • Freudenberg
  • 04.03.20
  • 397× gelesen
LokalesSZ
Die umfangreichen Arbeiten zur Umgestaltung des Freudenberger Kurparks haben begonnen, die ersten Bäume mussten bereits weichen. Nahe des weltberühmten Fotoblicks soll etwa ein Café-Neubau entstehen.
18 Bilder

Startschuss für Umgestaltung des Freudenberger Kurparks (Galerie)
Mehr als nur ein Lichtblick

cs Freudenberg. Die Szenerie passte. Pünktlich zum symbolischen Spatenstich für den Start der Umbauarbeiten riss der Himmel, aus dem sich Minuten zuvor noch ein kräftiger Schneeregenschauer ergossen hatte, auf – die durchdringenden Sonnenstrahlen hüllten den Freudenberger Kurpark in ein angenehmes Licht. Die Zukunft des Areals mitten im Zentrum wird eine goldene werden, und beim kurzen Intermezzo der Sonne handelte es sich um mehr als nur einen kleinen Lichtblick, davon zeigen sich die Planer...

  • Freudenberg
  • 29.01.20
  • 768× gelesen
Kultur
Freuten sich über den guten Standort für die "Balance": Bürgermeisterin Nicole Reschke, Jevgenij Kulikow, Karin Kramp und Conny Corthym-Klein (v.l.).

Skulptur von Jevgenij Kulikow enthüllt
Alter Flecken hat nun "Balance"

pebe Freudenberg. Als Dauerleihgabe hat der Freusburger Künstler Jevgenij Kulikow  seine Skulptur „Balance“ dem Kulturflecken Silberstern zur Verfügung gestellt. Am Freitagnachmittag enthüllte Bürgermeisterin Nicole Reschke die fast schwerelos wirkende Plastik, die vor dem Kultur-Backes an der Kölner Straße ihren Platz gefunden hat. Die Skulptur „wertet das Entrée zur Altstadt auf“, freute sich Reschke. "Kunst im öffentlichen Raum ist wichtig"Kunst im öffentlichen Raum sei wichtig, betonte sie...

  • Siegen
  • 15.09.19
  • 587× gelesen
Lokales

Verein vor 175 Jahren gegründet
Freudenberg feiert CVJM-Geburtstag

sz Freudenberg. „Man muss die Feste feiern, wie sie fallen“, dachten sich die CVJM-Gruppen Freudenberg und Büschergrund und laden deshalb für Donnerstag, 6. Juni, von 17 bis 21.30 Uhr an die Marktstraße in Freudenberg ein. Der triftige Grund ist der 175. Geburtstag des Vereins, der am 6. Juni 1844 durch George Williams als „YMCA“ gegründet wurde und heute als „CVJM“ deutschlandweit bekannt und vertreten ist. An Hunderten Orten im Bundesgebiet feiert man diesen Tag, so auch in Freudenberg. Die...

  • Freudenberg
  • 31.05.19
  • 38× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.