Alter Flecken

Beiträge zum Thema Alter Flecken

LokalesSZ
Simone Kuntze-Hoof und Dr. Martin Frettlöh vor dem ehemaligen "Flecker Hotel", das zu einem modernen Gästehaus umgebaut wird.
6 Bilder

,,Nicht Nullachtfünfzehn-Standard''
Das frühere Café Dörner wird zum digitalen Gästehaus

nik Freudenberg. Hochzeiten wurden hier gefeiert, viel Geselligkeit gepflegt, und es gibt wahrscheinlich kaum einen Freudenberger, der nicht mal irgendwann mit dem Stoffbeutel in der Hand für die besten Brötchen der Stadt anstand. Ganz fraglos hat dieses Gebäude an der Marktstraße im Alten Flecken einen speziellen Platz in den Herzen der Alteingesessenen. Das Schild „Café Dörner“ hängt noch, doch innen wird das Fachwerkhaus gerade auf links gedreht.  Ein komplett digitales Hotelsystem Der neue...

  • Freudenberg
  • 08.05.22
Lokales
Kathleen Ax, Pauline Brügger, Frieda Unbehauen und Nicole Fabiani von der Freudenberger Freilichtbühne warben für das Sommerstück „Alice im Wunderland“.
13 Bilder

Frühlingsmarkt im Alten Flecken
Freudenberg feiert den Frühling

nja Freudenberg. Ekstase für das Riechorgan, ein Fest für die Augen: Zwischen dem Duft frischer Waffeln und der Wurst vom Grill liegen nur ein paar Schritte die Freudenberger Altstadt hinauf. Links des Wegs wird in der Außengastronomie frischer Kaffee serviert, einen Steinwurf entfernt macht ein Wirt mit Siegerländer Krüstchen "schnuckig." Ob Käsekutsche, Gewürze, Bienenprodukte, Blumiges oder Handfestes und Nützliches zum Beispiel aus Solinger Stahl: Vieles verführt unterwegs zum...

  • Freudenberg
  • 24.04.22
LokalesSZ
Ziel des Freudenberger Mobilitäts-Projekts ist ein weitgehender Stillstand. Der "Alte Flecken" soll weitgehend von Autoverkehr verschont werden. Freudenberg ist eines von NRW-weit sieben Modellvorhaben, die im Landeswettbewerb „Mobil.NRW – Mobilität in lebenswerten Städten“ ausgezeichnet und somit gefördert werden können.
2 Bilder

Eines von sieben Modellvorhaben in NRW
Weitgehend autofreier "Flecken"

nja Freudenberg.  Es kommt Bewegung in das Freudenberger Mobilitäts-Projekt, dessen Ziel ein weitgehender Stillstand ist. Exakt formuliert: Die pittoreske Altstadt soll weitgehend von Autoverkehr verschont werden. Freudenberg ist eines von NRW-weit sieben Modellvorhaben mit innovativen Ideen, die im Landeswettbewerb „Mobil.NRW – Mobilität in lebenswerten Städten“ des Verkehrs-Ministeriums ausgezeichnet und somit gefördert werden können. Das bestätigte Bürgermeisterin Nicole Reschke am Freitag...

  • Freudenberg
  • 11.02.22
LokalesSZ
Oberhalb von Mausbach, auf dem Grenzweg, reicht der Blick weit ins Wildenburger Land. Der Rundwanderweg „Märchenhaftes Freudenberg“ führt über Hohenhain kurz durch das AK-Land und zurück in den Alten Flecken.
28 Bilder

Wanderweg „Märchenhaftes Freudenberg“
Grenzgang mit Ausblick und Geschichte

nja Freudenberg. Genaues Hinschauen lohnt sich auf diesen rund 13 Kilometern in vielerlei Hinsicht: „Märchenhaftes Freudenberg“, der Name dieses Rundwanderwegs, der über das Freudenberger Gambachtal hinauf nach Hohenhain, via Friesenhagen an Mausbach vorbei zurück in den Alten Flecken führt, hat viel zu bieten: Wunderbare Laubwald-Wege, die mal in familienkompatibler Breite, mal fast „verwunschen“ schmal daher kommen, Einblicke in die Geschichte (nicht nur) des Fachwerkbaus, Ausblicke auf die...

  • Freudenberg
  • 24.07.21
LokalesSZ
Inge Schäfer und ihr Patenkind Ben sind für fünf Tage aus Neuss angereist und begeistert vom Blick auf den Alten Flecken, der den Auf- und Abstieg versüßt.
12 Bilder

Sommerfrische mit Blick auf den Alten Flecken
"Neuer" Kurpark kommt trotz Wermutstropfen gut an

nja Freudenberg. Die Sonne strahlt über dem Alten Flecken, es ist ein wunderbarer Sommertag, der dazu einlädt, die Sorgen über Unwetterkatastrophen und weltweit tobende Virusvarianten zumindest kurze Zeit einmal zu vergessen. Abstand vom Alltag – im übertragenen wie im wörtlichen Sinn – suchen und finden an diesem Nachmittag zahlreiche Freudenberger und ihre Gäste von „außerhalb“ im neugestalteten Kurpark, hoch oben auf dem Schieferhügel. Auf den Bänken, in der Wiese, auf dem Rundgang. So schön...

  • Freudenberg
  • 21.07.21
LokalesSZ
Auch in Siegerland und Sauerland gibt es die markanten Schilder: Die Hinweise auf den Panoramapark (hier an der A4) sind die jüngsten in der Region – sie wurden vor neun Jahren installiert.
2 Bilder

Braun-Weiße Tourismustafeln an Autobahnen
Diese Motive finden sich in der heimischen Region

js Siegen/Olpe. Unsere Region kann sich sehen lassen. Diese Nachricht ist für Kenner keineswegs neu, spätestens seit der in Corona-Zeiten in Mode geratenen Umlanderkundung per pedes oder Rad wissen Siegerländer, Wittgensteiner und Südsauerländer das nur zu genau. Aber ist das auch all denjenigen bewusst, die nur auf der Durchreise sind? Ein paar dezente Hinweise in braun/weiß könnten helfen. Wer auf deutschen Autobahnen unterwegs ist, ob aus dienstlicher Verpflichtung oder auf dem Weg in den...

  • Siegen
  • 30.06.21
Lokales
Der Gambachsweiher in Freudenberg wurde bereits vor sechs Jahren saniert und von Schlamm befreit.

Sondierungen durch Ingenieurbüro
Der Gambachsweiher ist undicht

gro Freudenberg. Eine Bewohnerin des Alten Flecken hatte die Stadt Freudenberg vor einigen Wochen auf Missstände aufmerksam gemacht. Am Wasserspielplatz käme außer Regen kein Wasser mehr an und auch am 4,5 Kilometer langen Themenrundweg würden immer wieder größere nasse Flecken auftauchen. Daraufhin zog die Stadt ein Ingenieurbüro zu Rate, das den Dammkörper genauer untersuchen sollte. Dafür wurden die Wasseraustritte erfasst und der Damm vermessen. Außerdem wurden an mehreren Stellen...

  • Freudenberg
  • 24.06.21
Lokales
Bürgermeisterin Nicole Reschke erhält den Förderbescheid von Regierungspräsident Hans-Josef Vogel.

Förderung aus Bund-Länder-Programm
1,1 Millionen für Marktplatz Freudenberg

sz Freudenberg. Die Stadt Freudenberg erhält aus dem Bund-Länder-Programm „Lebendige Zentren“ weitere Fördermittel in Höhe von 1 133 500 Euro. Diese sind für die Umgestaltung des Marktplatzes als letztes Vorhaben der Gesamtmaßnahme im historischen Stadtkern „Alter Flecken“ bestimmt. Den Förderbescheid übergab Regierungspräsident Hans-Josef Vogel jetzt an Freudenbergs Bürgermeisterin Nicole Reschke. Er informierte sich dabei vor Ort über die geplanten Maßnahmen. Regierungspräsident Vogel: „Die...

  • Freudenberg
  • 24.06.21
Lokales
Im Alten Flecken soll ein neues Verkehrskonzept wachsen.

Rückenwind für innovative Ideen
Neue Ideen im Alten Flecken

sz Freudenberg. Freudenbergs historische Altstadt rückt einmal mehr in den Fokus. NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst hat jetzt die besten Ideen im Landeswettbewerb „Mobil.NRW-Mobilität in lebenswerten Städten“ bekanntgegeben. Das Konzept, das Bürgermeisterin Nicole Reschke in Düsseldorf eingereicht hat, gehört dazu und hat gute Aussichten auf eine Förderung. Das Ziel des Wettbewerbs formuliert das Ministerium für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen folgendermaßen: Städte und Gemeinden sollen...

  • Freudenberg
  • 09.06.21
Kultur
Holzwirt macht mit: Hauswände im Flecken werden zur fröhlichen „Ansechtssaach“.
2 Bilder

KulturFlecken Silberstern Freudenberg brütet kreative Ideen aus
„Siegerländer Ansechtssaach“ im Alten Flecken

sz Freudenberg. „Thesenanschläge“ in Freudenberg: Mit einer weiteren „In-den-Flecken-hinein-Aktion“ zeigt der KulturFlecken Silberstern Freudenberg, dass er lebendig durch die Corona-Zeit gekommen ist, in dieser Zeit mit Einschränkungen und ohne kulturellen Austausch kreative Ideen ausgebrütet hat. Er wartet nur darauf, bald wieder loslegen zu können. „Ideen gibt es viele!“, teilt die Vorsitzende Conny Corthym-Klein mit. "Zum Schmunzeln anregen"Mit der Aktion im Flecken, die bis zum 5. Juni...

  • Freudenberg
  • 26.05.21
Lokales
Der Marktplatz Freudenberg soll umgestaltet werden, die ersten Schritte sind nun finanziell in trockenen Tüchern.
2 Bilder

1,132 Millionen Euro Zuschuss
Marktplatz Freudenberg: Land fördert Gestaltung

sz/nja Freudenberg. Die ersten beiden Bauabschnitte der Neugestaltung des Freudenberger Marktplatzes sind finanziell in trockenen Tüchern: Das Land Nordrhein-Westfalen hat signalisiert, das Projekt zur Verbesserung der Aufenthaltsqualität im Rahmen des „Städtebauförderprogramms 2021“ zu unterstützen. Bürgermeisterin Nicole Reschke teilte am Donnerstag erfreut mit: Für die ersten beiden Bauabschnitte bekommt die Stadt Zuschüsse in Höhe von 1,134 Millionen Euro. Das entspreche 70 Prozent der...

  • Freudenberg
  • 08.04.21
LokalesSZ
Tillmann Flender wird seinen Freudenberger Buchladen Ende März nach 19 Jahren für immer schließen. Er berichtet über strukturelle Probleme in der Branche, die es „kleinen“ Händlern wie ihm immer schwerer machen. Die Corona-Pandemie war dann der sprichwörtliche Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte.

Corona bringt das Fass zum Überlaufen
Buchhändler Tillmann Flender aus Freudenberg macht dicht

nja Freudenberg. „Manchmal ist es an der Zeit, ein altes Buch zu schließen. Es bringt nichts, die Kapitel wieder und wieder zu lesen. Sie ändern sich nämlich nicht. Und es gibt so viele andere tolle Bücher.“ Aufbruch, aber auch Resignation schwingen in diesen Zeilen mit, in denen Tillmann Flender über die nahende Schließung seiner Buchhandlung an der Färberstraße im Alten Flecken in Freudenberg informiert. „Die Entwicklungen der vergangenen Monate lassen uns leider keine andere Wahl“, sagt er...

  • Freudenberg
  • 10.02.21
LokalesSZ
Wenn es nach der FDP geht, soll die Marktstraße im Alten Flecken von Freitag bis Sonntag mithilfe von Pollern abgeriegelt werden.

FDP prescht mit Antrag vor
Marktstraße in Freudenberg am Wochenende dichtmachen

ihm  Freudenberg. Der große Wurf ist angekündigt, aber die Freudenberger FDP möchte vorher wenigstens einen kleinen Ball schon mal ins Rollen bringen. Der Antrag zur gestrigen Ratssitzung lautete: „Verkehrsfreie Marktstraße am Wochenende“. Zwischen Freitag 17 Uhr und Sonntag 22 Uhr sollen keine Autos durch die obere der vier quer zum Hang verlaufenden Fachwerkgassen fahren. Umlegbare versenkbare Poller sollen die Einfahrt von beiden Seiten versperren, gleichzeitig aber im Notfall die Zufahrt...

  • Freudenberg
  • 18.12.20
LokalesSZ
Die Pläne zur Umgestaltung des Freudenberger Kurparks wurden im April 2019 vorgestellt. Jetzt ist klar: Die Gestaltung wird teurer als gedacht.

Stadt muss Mehrkosten selbst schultern
Kurpark Freudenberg wird teurer

ihm Freudenberg. Gut im Zeitplan, aber nicht ganz im Kostenplan sind die Umgestaltungsarbeiten am Freudenberger Kurpark. Bei dem ursprünglich mit 1,65 Millionen Euro kalkulierten Projekt schlagen nun deutliche Mehrkosten zu Buche. Freudenbergs Bürgermeisterin begründete die zusätzlichen Ausgaben mit umfangreicheren Erdbewegungen im Zugangs- und Zufahrtsbereich, Umplanungen bei der Beleuchtung, Anpassungen am künftigen Sportbereich und bei der Konzertmuschel sowie den Ausschreibungsergebnissen...

  • Freudenberg
  • 18.12.20
LokalesSZ
Bürgermeisterin Nicole Reschke und Kämmerer Julian Lütz.

Haushaltsplan Freudenberg vorgestellt
1,4 Millionen Euro für neuen Marktplatz

nja Freudenberg. 5,6 Millionen Euro gedenkt die Stadt Freudenberg im kommenden Jahr zu investieren und damit rund 2 Millionen Euro mehr als 2020. Dafür muss ein Investitionskredit in Höhe von rund 2,1 Millionen Euro aufgenommen werden: Das zumindest sieht der Etatentwurf der Rathausspitze vor, den Bürgermeisterin Nicole Reschke und Stadtkämmerer Julian Lütz am Mittwoch in einem Pressegespräch präsentierten. Das zahlenreiche Papier geht nun auf Tour durch die politischen Gremien und soll noch im...

  • Freudenberg
  • 19.11.20
LokalesSZ
Paul und Lotte gingen gemeinsam mit ihrer Mutter Kerstin Sprenger auf Entdeckungstour in der Freudenberger Altstadt. Die bunt bemalten Nistkästen fanden die Geschwister schnell.
2 Bilder

Alter Flecken Freudenberg
Frids bietet Stadt-Rallye mit Vogelkästen an

sp Freudenberg. Die Geschwister Lotte (9) und Paul (11) sind kaum aufzuhalten. Sie haben den ersten blauen Nistkasten entdeckt und laufen im Sprint zu ihm. Hier finden sie alle Informationen, die sie für die Rallye durch den Alten Flecken in Freudenberg benötigen. Vorsichtig öffnen sie die Klappe und nehmen sich jeweils eine Postkarte. Darauf steht, dass sie insgesamt zwölf Zwitscherkästen entdecken können. Paul und Lotte werden von ihrer Mutter Kerstin Sprenger begleitet, auch sie will wissen,...

  • Freudenberg
  • 02.11.20
LokalesSZ
Die ev. Kirche in Freudenberg hat ihren ganz eigenen Charme, neben der normalen Empore gibt es noch eine Ober-Empore: „Die Freudenberger haben viele Kinder bekommen, da musste nach oben angebaut werden“, erzählt Pfarrer Thomas Ijewski.
4 Bilder

Für 750 000 Euro
Sanierung der ev. Kirche Freudenberg startet

mir Freudenberg. Vergangenen Sonntag war der (vorerst) letzte Gottesdienst im baulich lädierten Gotteshaus im Flecken, die ev. Kirche an der Krottorfer Straße braucht eine umfassende, nachhaltige Sanierung. Thomas Ijewski, seit 17 Jahren dort aktiver Pastor, kennt jedes Detail, weiß um die schadenbringenden Würmer im Gebälk und ist trotz der enormen Kosten von 750 000 Euro sicher: „Wir schaffen das.“Nein, das hat der Gottesmann nicht einfach so im Merkelschen Sinne verkündet, dahinter steckt...

  • Freudenberg
  • 30.09.20
Lokales
Mit kurzen Spielszenen und in historischen Kostümen zeigen jugendliche Erlebnisführer die Kirche und weitere geschichtsträchtige Orte des Alten Fleckens.

Historische Orte im Alten Flecken
Erlebnisführung vor Kirchensanierung

sz Freudenberg. Die Sanierung der ev. Kirche im Alten Flecken steht unmittelbar bevor, am morgigen Sonntag wird dort um 9.30 Uhr der vorerst letzte Gottesdienst gefeiert. Zu diesem Anlass bietet der Verein „Frids“ am Sonntag eine besondere Flecker Erlebnisführung an. Mit kurzen Spielszenen und in historischen Kostümen zeigen jugendliche Erlebnisführer die Kirche und weitere geschichtsträchtige Orte des Alten Fleckens und vermitteln so leicht verständlich Freudenberger Stadtgeschichte. Als...

  • Freudenberg
  • 25.09.20
LokalesSZ
NRW-Kommunalministerin Ina Scharrenbach ließ sich von den jungen FRids-Darstellern durch den Alten Flecken führen.
4 Bilder

Heimatpreis des Landes NRW
Ministerin begeistert von jungen Siegerländern

js Freudenberg/Achenbach. „Wenn man in Freudenberg wohnt, was will man dann schon in Wuppertal?“ Ina Scharrenbach, NRW-Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, brauchte das in historische Gewänder gekleidete Jungvolk vom Alten Flecken gar nicht zu trösten. Dass die für März angesetzte Verleihung des Heimatpreises auf Landesebene wegen Corona gestrichen werden musste, habe schließlich auch etwas Gutes, hatte zuvor schon Landrat Andreas Müller festgestellt. So nämlich müssten...

  • Freudenberg
  • 14.08.20
Kultur
Südwestfalens Regionsschreiberin Barbara Peveling besuchte das 4Fachwerk-Mittendrin-Museum in Freudenberg und ließ sich von Vorsitzendem Dieter Siebel die Geschichte des 2016 vom Verein übernommenen Hauses erzählen.

Südwestfalen-Regionsschreiberin Dr. Barbara Peveling im 4Fachwerk-Museum
Besuch im Alten Flecken

sz Freudenberg. Es ist die zweite Auflage des landesweiten NRW-Literaturprojektes „stadt.land.text“: Zehn Stipendiaten gehen in den unterschiedlichen Kulturregionen Nordrhein-Westfalens auf Spurensuche. In Südwestfalen ist, wie berichtet, Dr. Barbara Peveling unterwegs, um Orte zu erkunden, mit Menschen ins Gespräch zu kommen und Geschichte zu hinterfragen. Ihre literarische Entdeckungsreise führte die Historikerin und Literatin, die schon zwei Romane veröffentlichte, jetzt ins Freudenberger...

  • Freudenberg
  • 22.07.20
LokalesSZ
Das Gewässer im Freudenberger Kurpark ist Geschichte: Der Seerosenteich wurde inzwischen verfüllt, hier entsteht bekanntlich das Sportkabinett.
18 Bilder

Seerosenteich in Freudenberg verfüllt (Galerie)
Arbeiten im Kurpark schreiten voran

cs Freudenberg. Immerhin einen positiven Aspekt bringt die außergewöhnliche Dürre der vergangenen beiden Monate mit sich. „Für die Bauarbeiten ist das sehr gut“, sagt Andre Schmidt. Zufrieden deutet der Geschäftsführer des Bauunternehmens Schauerte Schmidt auf die geschotterte Fläche, die vor Kurzem noch aus einem Seerosenteich bestand. Im Zuge der Arbeiten zur Umgestaltung des Freudenberger Kurparks musste das Gewässer inzwischen weichen, ging also im übertragenen Sinne baden. Hier soll, wie...

  • Freudenberg
  • 03.06.20
LokalesSZ
Den berühmten Fotoblick auf den Alten Flecken bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen genießen – schon in naher Zukunft wird das möglich sein. Die Arbeiten zur Attraktivierung des Freudenberger Kurparks liegen im Zeitplan; hier wird das Plateau für das neue, eingeschossige Café geschaffen.
25 Bilder

Arbeiten in Freudenberg schreiten gut voran (Galerie)
Kurpark putzt sich heraus

cs Freudenberg. Neugierige werden schon an den Aufgängen zum Freudenberger Kurpark aufgehalten. Die Zuwegungen sind mit Bauzäunen und unübersehbaren Hinweisen auf die gegenwärtig laufenden Baumaßnahmen abgesperrt. Reger Besucherverkehr würde derzeit ein zu hohes Risiko darstellen, schließlich rollt auf dem Areal mitten im Stadtzentrum seit dem Spatenstich im Januar schweres Gerät und macht sich kräftig an dem Erdreich zu schaffen. Wie ausführlich berichtet, wird das Gelände aufwändig...

  • Freudenberg
  • 31.03.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.