Alternative für Deutschland

Beiträge zum Thema Alternative für Deutschland

LokalesSZ
Henning Zoz tritt für die AfD an.
2 Bilder

Kandidaten im SZ-Check
Henning Zoz (AfD) steht Rede und Antwort

sz Siegen/Bad Berleburg. Am 26. September wird der neue Bundestag gewählt. Die Siegener Zeitung stellt die sechs Direktkandidaten der im aktuellen Bundestag vertretenen Parteien (mit Fraktionsstatus) vor. Den Anfang machte Bundestagsabgeordneter Volkmar Klein (CDU). Nach Luiza Licina-Bode (SPD), Ekkard Büdenbender (Linke), Guido Müller (FDP) und Laura Kraft (Grüne) hat jetzt der letzte Kandidat, Henning Zoz (AfD), Gelegenheit, sich vorzustellen. Als Direktkandidaten bzw. Einzelbewerber treten...

  • Siegen
  • 02.09.21
LokalesSZ
Ekkard Büdenbender (mit langem Haar) und Henning Zoz duellierten sich verbal im Besprechungsraum der SZ-Redaktion. Politisch liegen Welten zwischen den beiden Kandidaten.
5 Bilder

Bundestagswahl 2021
Henning Zoz (AfD) und Ekkard Büdenbender (Linke) im Streitgespräch

ihm Siegen. Zum ersten Partner-Interview im Vorfeld der Bundestagswahl stellten sich die beiden Direktkandidaten Ekkard Büdenbender (Die Linke) und Henning Zoz (AfD) den Fragen der SZ und dem Dialog mit dem politischen Gegenüber. Um drei Fragenkomplexe ging es in dem einstündigen Gespräch: Migration, Wirtschaft und Europa. Die Art und Weise, wie die beiden Kontrahenten miteinander umgingen, überraschte dabei - am Ende unterbreitete der AfD-Mann dem Linken-Politiker sogar ein außergewöhnliches...

  • Siegen
  • 12.08.21
Lokales
Henning Zoz, AfD-Kandidat für den Bundestag, ist sich sicher: Die Menschheit werde den Klimawandel nicht aufhalten.
2 Bilder

Bürgerdialog in Bad Berleburg
AfD kritisiert Corona- und Klimapolitik scharf

ako Bad Berleburg. Heftige Kritik an der Corona- und Klimapolitik der Bundesregierung hagelte es beim Bürgerdialog des Kreisverbandes Siegen-Wittgenstein der Alternative für Deutschland (AfD). Bei der Bekämpfung der Pandemie käme es zu deutlichen Einschränkungen der Grundrechte, diese „sind auf der Flucht“ und ein „Impfzwang kommt wahrscheinlich doch“, sagte Christian Zaum. Der stellv. Sprecher übernahm während der Veranstaltung am Mittwochabend im Bad Berleburger Bürgerhaus am Markt die...

  • Bad Berleburg
  • 12.08.21
Lokales
Der Konflikt zwischen Stadt und Bürgerinitiative hält weiter an.

Vorwurf wegen Falschinformationen
Rathaus Wissen schießt gegen Bürgerinitiative

sz Wissen. Die Verbandsgemeinde Wissen wirft der Bürgerinitiative im Streit um die Straßenausbaubeiträge (die SZ berichtete mehrfach) vor, gezielte Falschinformationen zu verbreiten. In einer Pressemitteilung heißt es, dass die Stellungnahme der Bürgerinitiative einer Richtigstellung bedürfe. Straßenbaubeitrag ändert sich nicht„Fakt ist, dass der Stadtrat am 30. August eine neue Ausbaubeitragssatzung für Straßenausbaubeiträge unter Beachtung der Rechtsauffassung des Oberverwaltungsgerichtes...

  • Wissen
  • 05.07.21
LokalesSZ
Ein Wahlplakat der AfD wird von einer Straßenlaterne genommen. Während ein Zeuge den Vorfall beobachtet und sich das Nummernschild merkt, weisen die Angeklagten alle Schuld von sich.

Kurioser Fall vor dem Amtsgericht Bad Berleburg
Männer streiten Diebstahl von AfD-Plakat ab

howe Bad Berleburg. Ganz einfach soll sich die Sache im November vorigen Jahres abgespielt haben: Ein 37-jähriger Mann fährt mit seinem Auto durch Arfeld und hält an einer Straßenlaterne. Der Beifahrer, ein 35-jähriger Mann, steigt aus, montiert das Wahlplakat der AfD ab, wirft es in den Fußraum und steigt wieder ein. Die beiden fahren weiter. Beobachtet hat das ein Anwohner aus seinem Küchenfenster. Der merkt sich das Nummernschild und ruft seinen Bekannten an, der genau für die „abgehängte“...

  • Bad Berleburg
  • 27.04.21
LokalesSZ
Die Baustelle Rathausstraße ist der Stein des Anstoßes für den Konflikt zwischen Stadt und BI.

Kampf gegen Straßenbaubeiträge
BI Wissen Seite an Seite mit der AfD

dach Wissen. Die Bürgerinitiative Wissen zieht erneut vor Gericht. Sie hat am Dienstag einen Normenkontrollantrag beim Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz eingereicht. Vielmehr war es der Partner, den die BI nun an ihrer Seite weiß: der rheinland-pfälzische Landesverband der Alternative für Deutschland (AfD). Darüber informierten am Donnerstagnachmittag beide Gruppierungen in einer gemeinsamen Pressekonferenz. Zur Erinnerung: Die BI kämpft seit gut eineinhalb Jahren gegen die Einführung von...

  • Wissen
  • 04.03.21
LokalesSZ
Nach dem Veto der Wahlleiter stehen bloß noch der Vor- und Nachname von Henning Zoz in schwarzen Lettern auf grauem Grund. Hier der Wahlzettel zur Bürgermeisterwahl.

AfD-Bürgermeisterkandidat
Wahlleiter erkennen "Dr." von Henning Zoz nicht an

ch Siegen. Auf diesem Stück Papier muss Henning Zoz ohne akademischen Grad und Glanz auskommen: Die Wahlleiter im Kreishaus und im Siegener Rathaus haben den mexikanischen Dr.-Grad des Unternehmers, der in Kürze in der Krönchenstadt als Kandidat fürs Bürgermeisteramt und zugleich als Kandidat bei der Siegen-Wittgensteiner Kreistagswahl antritt, nicht anerkannt. Aus formalen Gründen. „Der ,Dr.’ als Namenszusatz ist nicht im Melderegister eingetragen, Herr Zoz ist bislang den Nachweis schuldig...

  • Siegen
  • 26.08.20
Lokales
Vor dem Haus des Gastes findet am Donnerstag einen Protestveranstaltung statt.

Gegenveranstaltung zu AfD-Versammlung
Aufruf zu einem friedlichen Protest gegen Rechts

sz Bad Laasphe. Erstmals formiert sich im Altkreis Wittgenstein ein offener Widerstand gegen die Alternative für Deutschland (AfD). Die Partei plant an diesem Donnerstag, 10. Oktober, eine Veranstaltung mit dem Bundestagsabgeordneten Stephan Protschka im Haus des Gastes in Bad Laasphe. Der Abgeordnete hatte in der Vergangenheit kein Geheimnis aus seiner Gesinnung gemacht – unter anderem gehört er einer Facebook-Gruppe an, die rechtsextreme Tendenzen zur Schau trägt. Eine dreiköpfige Gruppierung...

  • Bad Laasphe
  • 09.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.