Amalienhütte

Beiträge zum Thema Amalienhütte

LokalesSZ
Der Naturschutzbund (NABU) will nicht, dass das Gelände von Menschen genutzt wird. Das hatte der NABU der Stadt Bad Laasphe vor geraumer Zeit auch deutlich gemacht. Die Kündigungen erfolgten aber wegen „mehrerer Beschwerden“. Foto: Holger Weber

Kündigung für die Kleingartenbesitzer
NABU will die Gärtchen in Niederlaasphe nicht

howe/vö Niederlaasphe. Die Sache mit der Kündigung für die Kleingartenbesitzer am Niederlaaspher Weiher zieht ihre Kreise. Zahlreiche Anrufe erhielt die Siegener Zeitung zuletzt, unter anderem bekam die Redaktion eindeutige Hinweise, dass die Stadt Bad Laasphe ganz offensichtlich nicht mit offenen Karten spielt. Im Gegenteil: Vordergründig flatterte den Bewirtschaftern der Gärten ein Kündigungsschreiben in die Briefkästen, nachdem – angeblich – dort Lärm, Müll, verbotenes Grillen und...

  • Bad Laasphe
  • 15.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.