Amazon

Beiträge zum Thema Amazon

LokalesSZ
Der Blick auf Gerlingen im Vordergrund und das dahinterliegende Industriegebiet „Auf der Mark“. Von links nach rechts verläuft auf diesem Foto die A45 und von oben nach unten die A4. Einen zusätzlichen Autobahnanschluss für die Ortsumgehung Gerlingen bzw. das Industriegebiet lehnt die Autobahn GmbH des Bundes ab.
2 Bilder

Alle Kräfte in Ortsumgehung stecken
Autobahn-Anschluss kommt nicht

hobö Gerlingen.  Ein zusätzlicher Autobahn-Anschluss bei Gerlingen wird nicht kommen. Dieser Tage hatte ein öffentlich-rechtlicher Rundfunksender im Zusammenhang mit der Inbetriebnahme des Amazon-Verteilzentrums mehrfach in den Nachrichten verkündet, das Industriegebiet „Auf der Mark“ erhalte einen eigenen Anschluss an die A4. Das schürte Hoffnungen und führte zu mancherlei Fragen in den derzeitigen Bürgerversammlungen in der Gemeinde Wenden. Doch Bürgermeister Bernd Clemens machte am...

  • Wenden
  • 18.11.21
LokalesSZ
Seit vielen, vielen Jahren kämpfen die Elbener für eine Verkehrsberuhigung im Ort. Im Zuge der Planungen für den Ausbau dieser Haltestelle unterhalb der Kirche hat der Kreis Olpe nun die Errichtung einer Querungshilfe signalisiert.
2 Bilder

Einwohner von Elben kämpfen weiterhin um Verkehrsberuhigung
Mehr Autos durch Amazon-Start?

yve Elben. Die Elbener lassen nicht locker. Vehement kämpfen sie für eine Verbesserung der Verkehrssituation in ihrem Ort. Bislang vergeblich, zeichnet sich jetzt eine Lösung ab, für die Einwohner eher ein Kompromiss. Einmal mehr wurde auf der Bürgerversammlung für Elben und Scheiderwald deutlich, dass der Gemeinde Wenden die Hände gebunden sind. „Die Entscheidungen liegen beim Kreis Olpe“, so Bürgermeister Bernd Clemens. „Wir reden hier nicht über sehr viel Verkehr“„Warum werden alle...

  • Wenden
  • 17.11.21
LokalesSZ
In einer Woche wird das neue Amazon-Verteilzentrum in Gerlingen sowie das vorgelagerte Parkhaus für 600 Auslieferfahrzeuge in Betrieb genommen.

Amazon startet Betrieb in Gerlingen
Das ist der Starttermin

hobö Gerlingen. Erheblich früher als ursprünglich angedacht wird das neue Amazon-Verteilzentrum bei Gerlingen in Betrieb genommen. Hatten die Verantwortlichen noch zu Beginn der Bauarbeiten den Startschuss im Frühjahr 2022 angepeilt, nimmt der Online-Versandhändler die Arbeit am Standort im Industriegebiet „Auf der Mark“ nun am Mittwoch, 17. November, auf. Wie mehrfach berichtet, befürchten insbesondere die Bürger von Gerlingen eine erheblich höhere Verkehrsbelastung infolge der...

  • Wenden
  • 10.11.21
LokalesSZ
Nahezu realistisch wirkt diese von Panattoni zur Verfügung gestellte Animation, die das Amazon-Verteilzentrum und das Parkhaus nach Fertigstellung und Inbetriebnahme illustriert.
2 Bilder

Bürger fürchten zusätzlichen Verkehr
Amazon kommt doch schon in diesem Jahr nach Gerlingen

hobö Gerlingen. Die Bürger von Gerlingen feiern am bevorstehenden Samstag zum ersten Mal überhaupt ein von den Vereinen im Ort gemeinsam veranstaltetes Dorffest. Ortsvorsteher Benjamin Hacke hatte die Idee dazu und möchte damit den Zusammenhalt im drittgrößten Ort der Gemeinde Wenden fördern und gute Laune nach den vielen trüben Monaten verbreiten. Zweifellos wäre das neue Verteilzentrum von Amazon ohnehin ein Thema geworden, doch nun rückt die umstrittene Ansiedlung des Online-Versandriesens...

  • Wenden
  • 08.09.21
LokalesSZ
So sehen die Amazon-Locker aus. So wie hier an der Aral-Tankstelle in Wilnsdorf können die Kunden ihre bestellten Pakete an zentralen Orten bequem abholen.

Amazon baut Logistik-Infrastruktur mit eigenen Abholstationen aus
Wenn Betty und Karla die Päckchen annehmen

tip Siegen/Wilnsdorf/Hilchenbach. Sie heißen Karla, Betty oder Silvester: Der Internet-Riese Amazon bietet seinen Kunden neue Möglichkeiten der Paketlieferung im Kreis Siegen-Wittgenstein. Dafür baut er seine Infrastruktur mit eigenen Packstationen aus, so genannten „Amazon Locker“. Der heimische Handel sieht das nicht nur kritisch.Die Waren-Hubs könnten auch für Belebung sorgen. Den Locker „Silvester“ findet man an der Hagener Straße in Wilnsdorf, genauer gesagt im hinteren Bereich der...

  • Siegen
  • 12.08.21
Lokales
Die Ortsdurchfahrt von Gerlingen ist mit rund 20.000 Fahrzeugen täglich belastet. Die bevorstehende Inbetriebnahme eines Amazon-Verteilzentrums wird die Lage verschärfen, daher wird nun nach Lösungen für einen besseren Verkehrsfluss gesucht.

Gerlingen
So soll der Verkehrsfluss auf der Koblenzer Straße verbessert werden

hobö Gerlingen. In der eigens anberaumten Sondersitzung des Wendener Gemeinderats hat selbiger am 28. April mehrere Beschlüsse zur Verbesserung der Verkehrssituation in der Ortsdurchfahrt Gerlingen gefasst. Die Gemeindeverwaltung ist in dieser Sache tätig geworden und hat besagte Beschlüsse mit dem zuständigen Straßenbaulastträger, Straßen NRW, erörtert. Ohne den kann die Kommune keinerlei Veränderungen vornehmen, und auch die Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd sind in Teilbereichen einzubinden. In...

  • Wenden
  • 14.06.21
Lokales
Stellten das neue Beratungsangebot vor: (v. l.) Boris Edelmann, Karsten Wolter, Klaus Gräbener und Jun.-Prof. Dr. Thomas Ludwig.

Beratung durch die IHK Siegen
Händler in Wittgenstein fit machen für Online-Geschäft

sz Wittgenstein. „55 Prozent der heimischen Händler bezeichnen ihre Geschäftslage als schlecht, 61 Prozent berichten über ein zurückhaltendes Kaufverhalten ihrer Kundschaft, jeder fünfte Händler kämpft mit Liquiditätsengpässen und 47 Prozent beklagen einen Eigenkapitalrückgang. In weiten Teilen des Handels ist die Lage mit ‚angespannt‘ also noch moderat umschrieben.“ Das teilt die Industrie- und Handelskammer Siegen (IHK) in einer Pressemitteilung mit. IHK-Hauptgeschäftsführer Klaus Gräbener...

  • Wittgenstein
  • 12.05.21
Lokales
Am vielbefahrenen nördlichen Ortseingang von Gerlingen macht die Interessengemeinschaft ihrem Unmut auf Transparenten Luft. Vor der Sondersitzung des Gemeinderats übt sie Kritik an Beschlussvorschlägen der Verwaltung.

Gemeinderat befasst sich mit Verkehrssituation
Interessengemeinschaft Gerlingen übt deutliche Kritik

hobö Gerlingen/Wenden. Im Vorfeld der Sondersitzung des Wendener Gemeinderats, die am Mittwoch, 28. April, um 17.30 Uhr in der Aula der Gesamtschule beginnt und sich einzig der Verkehrssituation in Gerlingen widmet, hat die Interessengemeinschaft „Besser leben in Gerlingen“ (BliG) eine durchaus kritische Stellungnahme zu den Sitzungsunterlagen der Gemeindeverwaltung verfasst. Wie die SZ ausführlich berichtete, liegen die Ergebnisse der Verkehrsflussanalyse vor. Kreisel kein Thema mehr Das...

  • Wenden
  • 27.04.21
LokalesSZ
Typische Situationen auf der Koblenzer Straße. Die  Schaltung der Fußgängerampel soll für den Verkehrsfluss optimiert werden.
2 Bilder

Großes Verkehrsaufkommen in Gerlingen
Kreisel kein Thema mehr

hobö Gerlingen. Die Ortschaft Gerlingen leidet unter dem großen Verkehrsaufkommen auf der Ortsdurchfahrt. Rund 20 000 Fahrzeuge verkehren täglich auf der Koblenzer Straße (L 512), die den Ort durchschneidet. Mit der für Frühjahr 2022 anvisierten Inbetriebnahme des Amazon-Verteilzentrums im Industriegebiet „Auf der Mark“ kommen bis zu 4200 Fahrzeugbewegungen am Tag hinzu. Nicht alle werden über die Landesstraße 512 innerorts abgewickelt, aber ein Großteil von ihnen sicherlich. Diese Entwicklung...

  • Wenden
  • 23.04.21
LokalesSZ
Gerlingens Ortsvorsteher Benjamin Hacke (l.) und Jonas Heymann zeigen eine von Heymann skizzierte Grafik, wie eine mögliche Ortsumgehung für Gerlingen aussehen könnte.
3 Bilder

Gerlinger Interessengemeinschaft legt Pläne zur Entlastung der Ortsdurchfahrt vor
Überparteiliche Initiative

sz Gerlingen. Ausgelöst durch die Berichterstattung über die Ansiedlung des Handels- und Versandunternehmens Amazon im Gewerbegebiet „Auf der Mark“ hat sich eine Interessengemeinschaft Gerlinger Bürger gebildet, die „konstruktive Vorschläge zur Entlastung der Ortsdurchfahrt erarbeiten will“, so eine Mitteilung. Damit solle eine Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität erreicht und Gerlingen wieder lebenswerter werden. Die Initiative betont, überparteilich und offen für die Zusammenarbeit mit...

  • Wenden
  • 18.02.21
LokalesSZ
Die Ortsdurchfahrt von Gerlingen – ein Nadelöhr. Schon einmal gab es anfängliche Planungen für eine Ortsumgehung, die aber ad acta gelegt wurden. Die Neuansiedlung von Amazon bringt die Debatte nun mit Wucht wieder an die Oberfläche. CDU-Ortsunion und SPD-Ratsfraktion greifen das Thema auf.

CDU und SPD: Forderungen für besseren Verkehrsfluss in Gerlingen
Umgehung oder eigene Abfahrt

win Gerlingen. Schon seit Jahrzehnten ist die Ortsdurchfahrt von Gerlingen ein Ärgernis nicht nur für Anlieger, sondern auch für Verkehrsteilnehmer, stockt der Verkehr hier doch mehrfach am Tag bis hin zu Stillstand. Seit Versandriese Amazon bekanntgegeben hat, ein Auslieferungslager im Gerlinger Industriegebiet „Auf der Mark“ zu eröffnen, sind die Proteste der Gerlingerinnen und Gerlinger lauter geworden, befürchten doch viele, dass das zusätzliche Plus an Verkehr der berühmte Tropfen sein...

  • Wenden
  • 17.02.21
LokalesSZ
Die Resonanz auf die Befragung der Siegener Zeitung ist groß. Viele Bürger sandten uns ihre Meinung zur Frage einer Ortsumgehung für Gerlingen.
2 Bilder

Große Resonanz auf SZ-Umfrage
Mehrheit gegen Ansiedlung von Amazon

hobö Gerlingen. „Sagen Sie uns Ihre Meinung“, appellierte die Siegener Zeitung in einer besonderen Aktion zum Thema „Amazon-Ansiedlung“ im Industriegebiet „Auf der Mark“ in Gerlingen. Und viele Bürger aus der Gemeinde Wenden folgten dem Aufruf. Sie nutzten vielfach die an die Haushalte verteilten Antwortkarten, um ihre Meinung zum Verteilzentrum des weltweit größten Online-Versandhändlers kundzutun und zugleich die Frage der SZ zu beantworten, ob die Gemeinde Wenden eine Ortsumgehung für...

  • Wenden
  • 12.02.21
LokalesSZ
Die Visualisierung zeigt, wie das Amazon-Vorhaben in Gerlingen geplant ist. Rechts ist das eigentliche Verteilzentrum dargestellt, links das Parkhaus.

Kreis Olpe gibt grünes Licht
Baugenehmigung für Amazon-Vorhaben erteilt

hobö Olpe/Gerlingen. Der Kreis Olpe teilte am frühen Mittwochmittag mit, dass er die „Genehmigung zum Bau einer Umschlaghalle mit Büro- und Sozialräumen, eines offenen Parkhauses und weiterer Nebenanlagen im Gewerbegebiet ,Auf der Mark’ in Wenden-Gerlingen“ erteilt hat. Hierbei handelt es sich um die Baugenehmigung für das durchaus umstrittene Amazon-Verteilzentrum. Somit kann mit der Realisierung des Projektes begonnen werden. Wie mehrfach berichtet, hat das Unternehmen Panattoni das ehemalige...

  • Wenden
  • 10.02.21
LokalesSZ
Auch die Kreuzung der Landesstraßen 714 und 512 in
Gerlingen soll im Rahmen der Verkehrsfluss-Analyse genau untersucht werden  (SZ-Archivbild).

Ungewolltes Paket für Amazon
Ampelanlage kommt vorerst nicht

hobö Gerlingen. Eigentlich könnte man von einem Erfolg für Ortsvorsteher Benjamin Hacke und andere Gerlinger Bürger sprechen. Denn ihr Aufruf an die Mitglieder des Wendener Gemeinderats, der „Amazon-Ampelanlage“ nicht zuzustimmen, fruchtete. Das höchste politische Gremium der Kommune folgte dem Wunsch des weltweit größten Online-Versandhändlers nämlich nicht, eine Ampelanlage an der Einmündung der Ludwig-Erhard-Straße auf die L 512 zu installieren. Die Entscheidung wird nach einstimmigem...

  • Wenden
  • 05.02.21
Lokales
Die L512 führt vom Industriegebiet "Auf der Mark" nach Freudenberg und durch Gerlingen nach Olpe.

Vorhaben in Gerlingen auf Eis gelegt
Absage an "Amazon-Ampel"

hobö Wenden. Die sogenannte Amazon-Ampel wird vorerst doch nicht gebaut. Einstimmig sprach sich der Rat der Gemeinde Wenden am späten Mittwochabend dafür aus, das umstrittene Vorhaben erst mal auf Eis zu legen. Zuerst soll eine Verkehrsfluss-Analyse für die Landesstraße 512 im Ortskern von Gerlingen sowie im direkten Umfeld erstellt werden. Auf deren Grundlage soll dann pro oder contra „Amazon-Ampelanlage“ an der Anbindung des Industriegebiets „Auf der Mark“ bei Gerlingen entschieden werden....

  • Wenden
  • 03.02.21
LokalesSZ
Anfang Januar versammelten sich bereits zahlreiche Gerlinger Bürger, um vor einer Online-Präsentation des Amazon-Vorhabens ihr Missfallen gegenüber der Ansiedlung zu bekunden.

Deutlicher Appell an die Politik
Bürger laufen gegen Amazon-Ampelanlage Sturm

hobö Gerlingen. Mit Spannung darf man der Sitzung des Wendener Gemeinderats am Mittwochabend (3. Februar) entgegenblicken. Denn der entscheidet über die Errichtung einer Ampelanlage an der Einmündung Ludwig-Erhard-Straße/Landesstraße 512, die inzwischen im Volksmund als „Amazon-Ampel“ bezeichnet wird. Unmittelbar vor der Ratssitzung wendet sich Benjamin Hacke als Ortsvorsteher von Gerlingen „im Namen besorgter Gerlinger“ in einem Brief an alle Gemeinderatsmitglieder und bittet darum, die...

  • Wenden
  • 02.02.21
LokalesSZ
Dieser über Amazon bestellte Teppich hat eine Online-Shopperin einiges an Zeit und Nerven gekostet.

Abenteuerliche Geschichte mit Amazon
Händler macht Kundin ungewollt zur "Paket-Zustellerin"

nb Niederschelderhütte. Mancher malt zur Entspannung ja gerne Mandalas aus – aber dass ein Mandalamuster nicht zwangsläufig zu beruhigten Nerven führt, diese Erfahrung musste jetzt eine 36-Jährige aus Niederschelderhütte machen. Lockdown: Hochphase für das Online-Shoppen und auch gerne genutzt, um die eigenen vier Wände ein wenig aufzuhübschen. Das dachte sich auch Anke C., die mit ihrem Mann eine gemütliche Wohnung „auf“ Schelderhütte bewohnt. Beim virtuellen Einkaufsbummel war sie auf einen...

  • Kirchen
  • 31.01.21
LokalesSZ
Diese Visualisierung zeigt im Vordergrund des geplante Verteilzentrum und rechts daneben das Parkhaus. Ferner sind die zahlreichen anderen Firmenkomplexe im Industriegebiet „Auf der Mark“ zu sehen, deren Verkehre alle über die Ludwig-Erhard-Straße auf die L512 und umgekehrt geleitet werden. Die Einmündung liegt im Bereich der Autobahnbrücke im Hintergrund.
2 Bilder

Vorhaben in Gerlingen
Ausschuss stimmt für Amazon-Ampelanlage

hobö Wenden/Gerlingen. Selten sorgt eine geplante Ampelanlage für solche Diskussionen inner- wie außerhalb des Wendener Rathauses. Doch das Vorhaben an der Einmündung von der Landesstraße 512 in das Industriegebiet „Auf der Mark“ bei Gerlingen weckt Emotionen, bis hin zur Ankündigung von SiBO-Chef Bernd Hesse, sein Unternehmen womöglich verlagern zu wollen (die SZ berichtete). Amazon-Ampelanlage sorgt für mächtig Zoff Die verschiedenen Ansichten offenbarten sich überdies in der Sitzung des Bau-...

  • Wenden
  • 28.01.21
LokalesSZ

Wegen Versandriese: SiBO-Chef droht mit Abwanderung
Amazon-Ampelanlage sorgt für mächtig Zoff

hobö Gerlingen. Süßholzraspeln zählt nicht zu den Vorlieben von Bernd Hesse. Das verdeutlichte der Unternehmer aus Gerlingen in einem längeren Telefonat mit der SZ. Anlass war die Berichterstattung über die Pläne der Gemeinde Wenden, wegen der bevorstehenden Ansiedlung des Online-Versandriesen Amazon eine neue Ampelanlage an der Zufahrt ins Industriegebiet „Auf der Mark“ in Gerlingen errichten zu wollen. Der 72-Jährige nutzte die Kritik an diesem Vorhaben gleich zu einem verbalen Rundumschlag...

  • Wenden
  • 27.01.21
Lokales
Die Einmündung der Ludwig-Erhard-Straße, die in das und aus dem Industriegebiet „Auf der Mark“ führt, auf die L512 (Koblenzer Straße) soll eine Ampelanlage erhalten. Ein Kreisverkehr erscheint wegen der Brückenpfeiler der A45 derzeit nicht möglich.

Knotenpunkt Ludwig-Erhard-Straße/Koblenzer Straße
Neue Ampelanlage wegen Amazon

hobö Gerlingen. Die Gemeinde Wenden möchte zur „Optimierung der Verkehrssituation“ eine Ampelanlage am Knotenpunkt Ludwig-Erhard-Straße/Koblenzer Straße (L512) am Ortseingang von Gerlingen errichten. Darauf zielt ein Vorschlag ab, den die Gemeindeverwaltung dem Bau- und Planungsausschuss (BPA) in dessen nächster Sitzung am Mittwoch, 27. Januar, unterbreitet. Das Vorhaben fußt auf der geplanten Ansiedlung des US-Onlinehändlers Amazon im Industriegebiet „Auf der Mark“ bei Gerlingen. Wie...

  • Wenden
  • 26.01.21
LokalesSZ
Hier soll das neue Amazon-Verteilzentrum entstehen.

Bedingungen des Amazon-Projekts
"Arbeit für weniger Qualifizierte ist wichtig"

hobö Gerlingen. „Uns ist bewusst, dass unser Vorhaben nicht auf Gegenliebe trifft.“ Torsten Freers, Projektverantwortlicher von Amazon für die geplante Errichtung eines Verteilzentrums des Online-Versanhändlers in Gerlingen, wusste schon vor der digitalen Informationsveranstaltung am Mittwochabend vom Widerstand seitens der Gemeindeverwaltung Wenden, der Lokalpolitik und insbesondere vielen Gerlinger Bürgern. Wie ausführlich berichtet, fußt die ablehnende Haltung vor allem auf dem zusätzlichen...

  • Wenden
  • 08.01.21
LokalesSZ
Diese von Panattoni Deutschland zur Verfügung gestellte Visualisierung zeigt, wie die beiden neuen Baukörper des Amazon-Vorhabens aussehen sollen: links das Parkhaus, rechts das Verteilzentrum. Hier wird übrigens deutlich, dass die Ortschaft Hillmicke viel näher an diesem Teil des Industriegebiets „Auf der Mark“ liegt als Gerlingen. Der Verkehr indes wird überwiegend durch Gerlingen geführt.

Amazon präsentiert Details seines Vorhabens in der Gemeinde Wenden
Bis zu 4200 zusätzliche Fahrten am Tag

hobö Gerlingen. Unternehmen, die zweistellige Millionenbeträge investieren und annähernd 200 Arbeitsplätze schaffen wollen, werden in aller Regel von Kommunen mit Kusshand begrüßt. Genau das beabsichtigen die Panattoni Germany Properties GmbH als Bauherr und das US-Online-Versandunternehmen Amazon in der Gemeinde Wenden, doch willkommen sind sie nicht. Das zeigte sich bei einer Protestaktion Gerlinger Bürger am Dienstag (die SZ berichtete) sowie in einer digitalen Informationsveranstaltung am...

  • Wenden
  • 07.01.21
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.