Amphetamin

Beiträge zum Thema Amphetamin

LokalesSZ
Der 31-jährige Angeklagte (l.), hier mit seinem Anwalt Yücel Arslan, legte vor Gericht ein Geständnis ab.

Marihuana, Amphetamine und Kokain
Mordspuren führen zu Drogenlager

sz Hilchenbach. Der Anrufer war in Panik und verlangte ein dringendes Treffen mit einem 31-Jährigen, der den Hilferuf entgegengenommen hatte. Die Männer trafen sich am 24. August 2020 auf einem Autobahnparkplatz im Oberbergischen, wo der Fremde gleich zur Sache kam: „An deinem Haus wimmelt es von Bullen!“ Der 31-Jährige aus Nümbrecht wusste gleich, was gemeint war: Eine Villa an der Vormwalder Straße im Hilchenbacher Stadtteil Vormwald, die seinem Adoptivvater gehörte und seit Monaten leer...

  • Hilchenbach
  • 09.11.21
LokalesSZ
Eine beachtliche Menge an Drogen hortete eine junge Frau aus Wittgenstein, die jetzt vor dem Amtsgericht Bad Berleburg verurteilt wurde.

Amtsgericht Bad Berleburg
"Zugedröhnte Mutter": 32-jährige Wittgensteinerin verurteilt

howe Bad Berleburg. Durchaus beachtliche Mengen an Betäubungsmitteln hortete eine im Raum Erndtebrück lebende Frau in ihrer Wohnung: mindestens zehn Ecstasy-Tabletten und 5,8 Marihuana, dann nochmal 18,4 Gramm Amphetamin und weitere 7,8 Gramm Marihuana. Allein das in einem Einwegglas verstaute Amphetamin, das einen Wirkstoffgehalt von 11,5 Prozent besaß, hätten 42 Konsumeinheiten ergeben. Staatsanwalt Markus Urner warf der 32-Jährigen unerlaubten Handel mit Betäubungsmitteln vor. „Ich will dazu...

  • Bad Berleburg
  • 06.10.21
Lokales

In Rudersdorf klicken die Handschellen
Dealer-Pärchen aus Haiger in Haft

sz Rudersdorf/Haiger. Bereits seit einiger Zeit hatten Ermittler des Rauschgiftkommissariates der Regionalen Kriminalinspektion Lahn-Dill ein Pärchen aus Haiger im Visier. Am Samstag klickten die Handschellen - ein Haftrichter ordnete Untersuchungshaft an. Seit Anfang dieses Jahres führen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kommissariates Ermittlungen gegen das in Haiger lebende Pärchen. Operative Einheiten aus den Polizeipräsidien Mittel- und Westhessen sowie dem Landeskriminalamt in...

  • Wilnsdorf
  • 20.07.21
Lokales
Der Angeklagte versicherte, er wolle straffrei bleiben.

„Ich habe aus meiner Vergangenheit gelernt“
33-Jähriger wegen Amphetaminbesitz verurteilt

schn Bad Berleburg. „Ich kann nur sagen, das wird nicht wieder vorkommen“, so die letzten Worte des angeklagten 33-Jährigen am Freitagmorgen vor dem Bad Berleburger Amtsgericht. Er musste sich wegen Besitzes von Amphetaminen und Cannabis vor Gericht verantworten. Die Polizei hatte bei dem Bad Laaspher im September 2020 mehr als 37,49 Gramm Amphetaminsalz und eine Cannabispflanze sichergestellt, war der Anklageschrift zu entnehmen. ,,Das ist eigentlich nur Gift'' Das sei eine ziemlich dumme Idee...

  • Bad Berleburg
  • 16.07.21
LokalesSZ
Am vorletzten Tag einer Verhandlung um Amphetamine glich das Langericht Siegen - hier ein Archivfoto - einer Festung.

Staatsanwaltschaft fordert lange Haftstrafe
Absperrungen fast wie beim „Rotlicht-Prozess“

mick Siegen. Seit November wird vor der 1. Großen Strafkammer gegen zwei Männer verhandelt, denen Handel mit größeren Mengen von Amphetamin sowie das Betreiben einer illegalen Spielhalle vorgeworfen wird. Ein dritter Angeklagter wurde bereits verurteilt, die Entscheidung über die beiden anderen ist für den 10. Februar terminiert. Am vorletzten Tag kam es noch einmal zu Komplikationen. Rund um das Justizgebäude wimmelte es am Freitag von Einsatzfahrzeugen, auf den Fluren verteilten sich die...

  • Siegen
  • 29.01.21
LokalesSZ
Die überwachten Gespräche dürfen im Prozess verwendet werden.

Prozess um Drogen und Geldspielgeräte
Aufnahmen weisen auf Amphetamin im Eimer hin

mick Siegen. Zwei Fragen waren am Montag noch offen geblieben im Verfahren gegen die Männer, die wegen Drogenhandels und Betreibens einer illegalen „Zockerbude“ vor Gericht stehen: Können die Ergebnisse der polizeilichen Abhörmaßnahmen verwertet werden? Und gibt es doch noch einen „Deal“ für die beiden Hauptangeklagten? Staatsanwältin sieht Versuch der Prozessverschleppung Haftbefehl außer Vollzug setzenAuf Bitte von Verteidigerin Katharina Batz hatte es diesbezüglich ein zweites Gespräch...

  • Siegen
  • 01.12.20
LokalesSZ
Der Mann sei übermüdet gewesen und habe arbeiten müssen - deswegen habe er Amphetamine genommen.

Vor Gericht: 31-Jähriger fährt Schlangenlinien
Fahrt unter Drogeneinfluss hat Folgen

howe Bad Berleburg. Wie im Film: Ein 31-jähriger Mann aus Gummersbach ist im Raum Bad Laasphe beruflich unterwegs. Mit dem Auto fährt er von Saßmannshausen nach Bermershausen, schert dabei immer wieder auf die Gegenfahrbahn. Entgegenkommende Fahrzeuge steigen in die Eisen, halten sich ganz weit rechts. Manchmal tritt der Fahrer aufs Gas, dann wieder bremst er ab. Seine Schlangenlinien sind riesig. Zeugen informieren Leitstelle "live"Hinter ihm ist ein Zeuge, ein Notfallsanitäter, gemeinsam mit...

  • Bad Berleburg
  • 20.11.20
Lokales
Nach dem Amphetamin-Konsum bekam der junge Mann eine Psychose.

120 Sozialstunden für 20-Jährigen
Erndtebrücker wurde mit Amphetamin erwischt

howe Bad Berleburg. „Ich gebe es zu. War so.“ Kurz und bündig gestand am Freitag ein 20-jähriger Mann aus Erndtebrück vor dem Bad Berleburger Amtsgericht den unerlaubten Besitz von Betäubungsmitteln. 1,45 Gramm Amphetamin hatte er bei sich geführt. Seine Geschichte war es, die bislang einen durchaus tragischen Verlauf genommen hat: ADH-Störung, mit 15 erstmals Drogen, von Freunden beeinflusst, Konflikte mit der Mutter. Die Folge: das Einschreiten des Jugendamtes. Nach dem Amphetamin-Konsum...

  • Bad Berleburg
  • 21.08.20
Lokales

Vor Fahrt Mix aus Drogen konsumiert

sz Heggen. Einer Polizeistreife ist in der Nacht zum Mittwoch gegen 0.20 Uhr ein Audi-Fahrer auf der Hauptstraße in Heggen aufgefallen, da dieser nach rechts blinkte, aber links abbog. Daraufhin hielten sie den 33-Jährigen an und kontrollierten ihn. Dabei stellten sie fest, dass dieser sowohl leicht vergrößerte Pupillen und glänzende, gerötete Bindehäute hatte. Zudem reagierten die Pupillen stark verlangsamt auf Lichteinfall. Diese Anzeichen deuteten auf einen Konsum von Drogen hin. Ein...

  • Finnentrop
  • 18.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.